Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Computer gesteuerter Freizeitpark” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Märchenwald Altenberg

Märchenwald Altenberg
Märchenwaldweg 15, 51519 Odenthal, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
+49 2174 40454
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 5 von 5 Aktivitäten in Odenthal
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Beschreibung des Inhabers: Seit über 200 Jahren begeistern die Märchen der Brüder Grimm jung und alt. Mit ihren weltberühmten Kinder- und Hausmärchen entführen sie ihre Leser und Zuhörer in eine Welt voller sagenumwobener Gestalten und phantastischer Erlebnisse. Im Märchenwald Altenberg haben Sie die Gelegenheit die Geschichten und Sagengestalten bei einer Wanderung durch die Natur des bergischen Landes leibhaftig zu erleben. Entlang des Märchenpfads haben 18 Märchen der Brüder Grimm ein zu Hause gefunden und warten in ihren Häuschen darauf, den heran schreitenden Besuchern ihre Geschichten zu erzählen. Der Besuch lohnt sich: Der Märchenwald liegt abgelegen doch gut erreichbar und mit ausreichenden Parkmöglichkeiten mitten im Grünen und bietet Ihnen neben den Märchendarstellungen auch eine kinderfreundliche Gastronomie mit regionaler Küche. Gönnen Sie sich und Ihren Liebsten einen märchenhaften Tag in der Natur.
Hilfreiche Informationen: WC, Angebote für Kleinkinder, Rollstuhlgerechter Zugang, Snack- und Getränkeangebot
Leverkusen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Computer gesteuerter Freizeitpark”
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2013

wer in unserer schnelllebigen Zeit heute, hier, in dem in Privatbesitz von M.Kreber, der Tochter des ehrenwerten Gruenders Hans Mayer, lange Warteschlangen vor Computer gesteuerten Massenabfertigungs Maschinen sucht, ist hier absolut falsch am Platze. Der deutsche Maerchenwald Altenberg schmiegt sich, fuer Fussfaule etwas anspruchsvoll, aber dennoch Kinderwagen oder Rollstuhl gerecht, in einen Wald am noerdlichen Ende der alten Klosteranlage von Altenberg. Die schon in die Jahre gekommenen Stationen der Grimmschen Maerchen stammen alle, bis auf "der Froschkoenig", aus der Gruendungszeit und sind alle von Hans Mayer selbst vertont. In den letzten Jahren hat die Familie viel Geduld und Muehe in die Restaurierung und Erneuerung der Wege und der einzelnen Haeuschen gesteckt, und ich muss sagen, es hat sich gelohnt. Dennoch ist der Charme der "Guten alten Zeit", es ist wie ein Museum, den einen ueberkommt sobald man die Geschichten von Max und Moritz und der koelschen Heinzelmaennchen vor dem Tor zum Maerchenwald sieht und erzaehlt bekommt, nicht verloren gegangen. Es waere eine Schande drum, denn viele Eltern, zu denen auch ich gehoere, und Grosseltern kommen mit ihren Kindern und Kindeskindern aus diesem einen Grund hierher, um einen vergnueglichen Tag im "Maerchen" zu verbringen.
Wer nach dem Weg durch den Maerchenwald ein leichtes 'Hungergefuehl' verspuert, kann im gleichnamigen Cafe-Restaurant es sich mit selbstgemachten Milchspeiseeis, 'bergischen Waffeln' mit Kirchen und Sahne oder einem hausgemachten Stueck Torte, in der Gebrueder Grimm Gedaechtnis Halle bei den "Altenberger Wasserspielen" gut gehen lassen.

Aufenthalt April 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

12 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    3
    3
    0
    1
    5
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Furchtbar”
1 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juni 2013

Ich wohne in der Nähe des Märchenwalds und er besitzt immer noch den gleichen verstaubten Charme der 50er Jahre. Verrostete Kinderfahrvergnügen. Kagummiautomaten. Wasserspiele, bei denen nur noch Tante Trude aus Buxtehude fehlt. Der Park wirbt damit, dass er schon 75 Jahre alt ist und genauso sieht er aus. Die Figuren sind uralt und bereiten Kindern eher Angst als Vergnügen. Bei mir heißt der Park daher nur: Horrorwald!

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bergisch Gladbach, Deutschland
1 Bewertung
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“war ein sehr schöner Tag”
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Dezember 2012

Waren mit Freunde in Märchenwald unterwegs gewesen.
haben uns auch im Restaurant-Cafe Märchenwald die "tanzenden Fontänen"angesehn.

Aufenthalt September 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Langenfeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
498 Bewertungen
347 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 476 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mit Kindern zum Deutschen Märchenwald nach Altenberg: Da freut sich Klein und Gross!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2012

Die Freude war nicht nur bei den Kindern gross, sondern bei den Eltern auch, als wir Anfang August 2012 einen Ausflug zum Deutschen Märchenwald nach Odenthal-Altenberg machten. Die Kinder hatten viel Spass, und die Freude ging natürlich auf uns Eltern über.

Vom Parkplatz aus wandert man ein paar Meter den Berg hinauf – der Weg heisst natürlich Märchenwaldweg – dann noch eine Treppe hinauf bis zur Kasse (Eintritt Kinder 2-14 J. 3,00€, Erw. 4,50€) und schon konnte unsere kleine Wanderung durch den Märchenwald beginnen.
Auf idyllischen Wegen ging es durch den Wald zu den einzelnen Märchen-Stationen. Es sind fantasievoll hergerichtete Häuschen mit Animationen – wie zum Beispiel Rapunzel, die ihren Haarzopf herunter lässt. Dazu ertönt dann eine Kurzgeschichte zu dem jeweiligen Märchen der Gebrüder Grimm. An weitern Stationen begegneten wir Schneewittchen und den sieben Zwergen, Hänsel und Gretel, Aschenputtel u.a.
Direkt neben dem Bösen Wolf ist ein Ziegengehege mit Futterstation. Das ist dann noch einmal ein zusätzlicher Spass für unsere Kinder gewesen.
Wer möchte, der kann sich am Eingang zum Märchenwald in der Brüder-Grimm-Halle zu Kaffee und Kuchen niederlassen und den „Tanzenden Fontänen“ zuschauen.

Unser Tipp: Wenn Sie es vermeiden können, so sollten Sie im Sommer eher werktags und nicht am Samstag/Sonntag ihren Ausflug hier hin planen. In der Hauptsaison kann es schon mal recht voll werden auf dem Parkplatz unten vor dem Park. Im Sommerhalbjahr ist der Märchenwald von 9 bis 18h30 und im Winterhalbjahr 9 bis 16 Uhr geöffnet. Sie können sich telefonisch vorinformieren unter 02174-40454.

Aufenthalt August 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Märchenwald Altenberg angesehen haben, interessierten sich auch für:

Solingen, Nordrhein-Westfalen
Solingen, Nordrhein-Westfalen
 
Leverkusen, Nordrhein-Westfalen
Odenthal, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Märchenwald Altenberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Märchenwald Altenberg besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.