Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Essen in einer tollen Atmosphäre” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Rolfs Kok

Rolfs Kok
Tegnergatan 41, Stockholm 11161, Schweden
+46 8101696
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 33 von 2.176 Restaurants in Stockholm
Zertifikat für Exzellenz 2014
Preisbereich: USD 72 - USD 72
Küche: schwedisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Romantisch, Regionale Küche
Optionen: Frühstück/Brunch, Abendessen, Reservierung empfohlen, Lieferservice, Afterhours
Birchwil
2 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Essen in einer tollen Atmosphäre”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Oktober 2013

Das Lokal ist allerdings sehr klein, aber jede Ecke ist perfekt genutzt, sogar in den Fensternischen hat es noch Tische. Das Essen ist spitzenmässig, die Bedienung sehr freundlich. Die Karte gibt es nur auf schwedisch (zumindest haben wir keine in einer anderen Sprache bekommen) war aber überhaupt kein Problem, weil der nette Kellner alles fein säuberlich ins Englische übersetzt hat. 100% Empfehlung!

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

360 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    186
    140
    24
    7
    3
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Verbessdrungswürdig”
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. April 2013

Am 28.04.2013 hatten wir das " Glück " einen Tisch für 4Personen zu bekommen. Leider sind die Tische und Stühle sehr eng bemessen, sodaß ich bereits nach 10 Min nicht mehr wußte wie ich sitzen soll zumal ständig die Bedienung vorbeirannte. Wir saßen im hinteren Teil. Das lesen der Karte gestaltete sich äußerst schwierig xa alles sehr klein geschrieben war und die Lichtverhältnisse sehr bescheiden waren. Kurz gesagt es war dunkel. Das Entrecote meiner Frau war nicht medium wie bestellt, sonder rair gebraten und voller sehnen. Mein Lammhals war nicht richtig heiß. Kardamon als Gewürz in der Menge wie es sich in meiner Speise efand ist Geschmacksache. Die Vielfalt der angebotenen Speisen läßt meiner Meinung nach viele Wünsche offen. Zu guter letzt finde ich dass alles überteuert ist. Einmal das Erlbniss reicht.

  • Aufenthalt April 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Top-Bewerter
55 Bewertungen 55 Bewertungen
21 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
38 "Hilfreich"-<br>Wertungen 38 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die etwas andere "Kneipe"”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. August 2012

Wenn man Rolfs Kök betritt, meint man in einer Trend-Kneipe zu sein. Es ist eng - so eng, dass sogar Salz- und Pfefferstreuer an der Wand hinter den winzigen Tischchen hängen, ebenso weitere Stühle. Es gibt dann auch verschiedene Biersorten, aber das ist nicht, warum man in Rolfs Kök geht.

Die Küche ist durchaus ambitioniert und originell. Vorab gibt es leckere Brötchen, die - den kleinen Tischen geschuldet - ähnlich wie Kassenbons auf einer Nadel übereinander aufgespießt an den Tisch kommen. Die Speisen zeigen eine Mischung aus klassischer, aber modern und individuell interpretierter französischer Küche ergänzt um skandinavische Einflüsse. Die Basis sind sehr gute Produkte und die Zubereitung ist herorragend. Beispiele: selbstgemachte Bratwurst mit Pata Negra mit Bratkartoffeln, knusprig gebratener, aber doch butterzarter Schweinebauch aus der Farm von nebenan mit Kohl und Knoblauch-Kartoffelpüree oder paniertes Kalbsbries mit Morchel-Cognac-Sauce und Trofie-Nudeln. Ergänzt wird das Ganze durch eine sehr gut ausgewählte Weinkarte.

Rolfs Kök ist immer voll und es herrscht Trubel wie in einer Kneipe - nicht zuletzt, weil auch alle Plätze an der Theke voll besetzt sind. Aber es ist eben eine Gourmet-Kneipe im besten Sinne...

  • Aufenthalt August 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Top-Bewerter
50 Bewertungen 50 Bewertungen
25 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tipp abseits des Touristen-Mainstreams”
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. April 2012

Ambiente / Service
Das Restaurant liegt etwas verborgen in einer Seitenstraße. Da Ambiente ist aber sehr schön. Eher schlicht, aber doch auch irgendwie stylisch. Gekocht wird in einer offenen Küche, was ich immer sehr nett finde. Publikum ist gemischt von jung bis alt, wobei ich glaube, dass trotz zweisprachiger Speisekarte die Einheimischen klar in der Überzahl waren.

Wir hatten vorher online reserviert und bekamen einen schönen Platz am Fenster. Der Service war immer sehr aufmerksam, aber nicht aufdringlich, sehr fix und dabei dennoch freundlich und wusste über Weine und Speise bestens bescheid und konnte dementsprechend auch beraten. Sehr schön fand ich es auch, dass zu jedem Gericht ein Weinvorschlag in der Karte stand, welcher auch glasweise bestellt werden konnte. (Die Flaschenweine sind sehr teuer - eine Flasche ist selten unter 80 EUR zu bekommen)

Angebot:
Die Karte ist nicht sehr groß (dafür mit doch überraschend große Auswahl an Vorspeisen), aber interessant und abwechslungsreich zusammengestellt. Ich würde das Angebot der Gerichte am ehesten als gutbürgerliche schwedische Küche mit einem besonderen Touch (gerade die Klassiker der Karte) charakterisieren. Aber auch etwas ausgefallenere Gerichte (zumindest für mitteleuropäische Gaumen), wie z.B. gegrilltes Elchherz, sind zu finden. (Ich habe davon probiert, aber der Eigengeschmack des Fleisches war einfach nicht mein Ding).

Zur Qualität der Speisen:
Ich hatte zum Beispiel als Hauptgericht eine Bratwurst (klingt simpel), aber mit Pata Negra verfeinert, auf ganz hervorragendem Rahm-Gemüse mit wirklich perfekt zubereiteten Bratkartoffeln. Meine Freunde wählten hingegen schwedisches Entrecote bzw. Lamm und waren auch absolut begeistert.

Preis/Leistung:
Sicherlich kein Low-Budget, aber ich muss sagen, Preis und Leistung haben gestimmt. Die Speisen waren handwerklich hervorragend zusammengestellt, die Portionen auch nicht klein, so dass man auch mit großem Hunger sicherlich seine Freude haben wird. Die Preise waren für Stockholmer Verhältnisse auch moderat, ein Hauptgericht liegt bei 200 bis 350 SEK.

Fazit:
Ich kann dieses Restaurant uneingeschränkt empfehlen und werde bei meinem nächsten Stockholm-Trip im August sicher dort wieder einkehren.

  • Aufenthalt April 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lausanne, Schweiz
Top-Bewerter
69 Bewertungen 69 Bewertungen
46 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
128 "Hilfreich"-<br>Wertungen 128 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kleine Speisekarte & ausgefallene Produkte”
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Januar 2012

Auch dieses Restaurant habe ich über bookatable gebucht und es hat perfekt geklappt. Für den Kinderstuhl war gesorgt als wir an unseren Tisch geführt wurden und sogar Platz für den Kinderwagen war direkt am Tisch. Das ist umso bemerkenswerter, da es in diesem Restaurant sehr voll war und eigentlich wenig Platz vorhanden ist. Sei noch bemerkt das Sie für meine Frau mit Kinderwagen extra noch den zweiten Eingang geöffnet haben, damit wir nicht den Wagen die Stufen hochtragen müssen - exzellent!

Elchherz und Moorhuhn (fast roh - aber das sollte so sein seitens der Küche) sind vielleicht nicht jedermanns Sache - aber es gibt auch noch einige "normale" Gerichte auf der Karte.

Wir entschieden uns als Vorspeise für zwei Spezialitäten, Krabbenbrot mit Meerrettich und Mayonnaise, sowie eine Art schwedischer Bouillabaisse bestehend aus Dorsch, Lachs, Muschel, Brot, Champion, Paprika. Das ganze in einem leicht tomatisiertem Knoblauchsud. Dieses Gericht ist eigentlich eine Hauptspeise - auf Nachfragen habe ich eine halbe Portion als Vorspeise bekommen. Das Krabbenbrot war gut aber keine Offenbarung, die schwedische Form der Bouillabaisse war eine Sensation.

Zum Hauptgang probierten wir die Gnouse (Moorhuhn) mit Pilzpüree und Rosenkohlblättern. Man muss schon sehr rohes Geflügel mögen und sich etwas überwinden wird dann aber von einem Geschmackserlebnis belohnt. Einzig das Pilzpüree war etwas zu breiig.

Des weiteren probierten wir das geschmorte Rind mit Trüffelpüree. Rind und Sosse waren auch hier perfekt - wusste gar nicht das die Schweden so gut Rindfleisch zubereiten - das Trüffelpürre von der Konsistenz wie es sein soll, einzig der Trüffelgeschmack kam vom Trüffelöl was erwärmt immer etwas künstlich / tranig schmeckt.

Zum Dessert teilten wir uns ein Art Scoons mit Vanilleeis, Birnen und Vanillesosse. Es klingt so wie es war - mächtig! Süss, lecker und viel. Werde ich beim nächsten mal wieder bestellen.

Zum Wohlfühlen gab es zum Abschluss einen OP Anderson Aquavit - war eine Empfehlung und ist wohl der beliebteste Aquavit Schwedens. Muss sagen, zu recht. Aber hier bleibe ich doch deutsch, ich trinke Aquavit immer eiskalt - die meisten Schweden mögen in auf Zimmertemparatur.

Abschliessend ist zu sagen das sich der Besuch sehr gelohnt hat. Sehr freundlicher Service, gutes Essen und interessantes Ambiente. Allein schon wegen dem Dessert komme ich wieder.

  • Aufenthalt Dezember 2011
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Rolfs Kok angesehen haben, interessierten sich auch für:

Stockholm, Bezirk Stockholm
Stockholm, Bezirk Stockholm
 
Stockholm, Bezirk Stockholm
Stockholm, Bezirk Stockholm
 

Sie waren bereits im Rolfs Kok? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Rolfs Kok besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.