Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kunstvolle Metrostationen” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Guided Art Tours in the Stockholm Metro

Guided Art Tours in the Stockholm Metro
T-Centralen Metro Station, SL Center at Sergels torg, Stockholm, Schweden
08 600 10 00
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Wuppertal
Beitragender der Stufe 
63 Bewertungen
57 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 115 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kunstvolle Metrostationen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. März 2013

Das Metrofahren in Stockholm ist ein Erlebnis der besonderen Art, denn die Stationen sind Schauplatz beeindruckender Kreativität. Bevor man diese bestaunen kann bewältigt man erstmal lange Rolltreppen und Treppenabgänge bis zum unteren Bereich, wo einem sofort die Gestaltung ins Auge fällt. Felsenartige Decken und Wandgewölbe in feuerrot, royalblau, erdigem braun sowie zartem vanillegelb ergeben ein farbenfrohes Konzept. Als Kontrast dazu verschönern unzählige Details die höhlenähnliche Fassade. Angebrachte Steine, kindliche Zeichnungen, menschliche Silhouetten, aussehend wie Schattenwürfe, dekorierte Schaufenster bestückt mit verspielten Blumen, Requisiten, Elchen und anderen Gegenständen machen den Aufenthalt zu einem Museumsbesuch. Die Station "Kungsträdgården" ist mit eine der ausgefallensten. Römische Figuren und Säulen mit einem dargestellten Garten überspannt von einer künstlerisch angehauchten Decke, die bunter nicht sein könnte. Hier hat man ein regelrechtes Kunstwerk geschaffen. Es lohnt sich wirklich an der ein oder anderen Station auszusteigen und die Vielfalt der Ideen zu bewundern. Auffällig sind auch die langen Metrozüge, die jeden Tag von etlichen Fahrgästen genutzt werden. Hunde haben nur in bestimmten Abteilen Zutritt. Erkennbar ist dies an den gekennzeichneten Eingangstüren. Das Streckennetz hat insgesamt drei Linien und ist in drei Zonen eingeteilt. Man kann wählen zwischen Einzelfahrscheinen, Streifenkarten und Tagestickets. Den sogenannten "Förköpsremsa" (Streifenkarten) mit 16 Abschnitten für 180 SEK (etwa 20€) werden je nach überschrittener Zone eine entsprechende Anzahl von Coupons abgestempelt. Die Gültigkeitsdauer beträgt eine Stunde. Am günstigsten sind jedoch die Tagestickets, benutzbar für Bus, Metro, Zug und sogar die Djurgarden Fähre, mit denen man in allen Zonen beliebig hin und herpendeln kann. Erhältlich z.B. im SL-Center und im Pressbyrån Kiosk. Eine Tageskarte kostet 115 SEK ( etwa 13 €), eine 3 Tageskarte 230 SEK (etwa 26€) und eine 7 Tageskarte erhält man für 300 SEK (34€), wobei man noch 20 SEK für den einmaligen Kauf der Karte extra bezahlen muss. Bei Bedarf kann man diese an den vorhandenen Automaten mit Fahrten beladen, egal welcher Art. Man bekommt eine Plastikchipkarte mit dem SL Logo ausgehändigt, die beim Passieren der Metroeingänge an der Sperre auf einen Sensor gelegt wird. Ein 7 Tagesticket erhält man übrigens nicht am Verkaufsschalter, sondern nur am Pressbyrån Kiosk. Des weiteren ist es in Bussen nicht möglich Fahrkarten mit Bargeld zu bezahlen. Der Hauptbahnhof T-Centralen ist der Kreuzungspunkt aller Linien und ermöglicht das Umsteigen in die jeweilige Metro. Zu Stosszeiten herrscht hier enormer Betrieb. Trotzdem kommt man schnell ans Ziel und die meisten Sehenswürdigkeiten lassen sich bequem mit der Tunnelbana erreichen.

Aufenthalt Dezember 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

39 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    27
    7
    3
    2
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Guided Art Tours in the Stockholm Metro angesehen haben, interessierten sich auch für:

Stockholm, Bezirk Stockholm
Stockholm, Bezirk Stockholm
 
Stockholm, Bezirk Stockholm
 

Sie waren bereits im Guided Art Tours in the Stockholm Metro? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Guided Art Tours in the Stockholm Metro besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.