Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mein Favorit in Stockholm!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Hellstens Malmgard

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Hotel Hellstens Malmgard gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Hellstens Malmgard
3.5 von 5 Hotel   |   Brannkyrkagatan 110, Stockholm 11727, Schweden (Södermalm)   |  
Hotelausstattung
Nr. 21 von 156 Hotels in Stockholm
Zertifikat für Exzellenz 2014
Mödling, Österreich
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mein Favorit in Stockholm!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2015

Auch diesmal wieder alles Bestens.
Mit Liebe hergerichtetes Hotel, individuelle Zimmer, klein, aber gemütlich.
Auch recht wenig Platz im Kasten, aber für Stockholmer Verhältnisse ok.
Frühstück in Ordnung, leider Eierspeise mit Eiersatz, wie offenbar leider immer üblicher, aber reichlich Auswahl.
Zur U-Bahn wenige Gehminuten, 3 Stationen in die Altsstadt.
Optisch jedenfalls ein Kleinod! Und man fühlt sich wohl!

  • Aufenthalt August 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

215 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    88
    91
    28
    6
    2
Bewertungen für
17
118
12
32
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
49 Bewertungen 49 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2015

Mitten im Södermalm findet sich ein alter Gutshof, der als Hotel eingerichtet wurde. Das Haupthaus und seine beiden Flügeln bilden ein Hufeisen. Die Zimmer sind schön und individuell eingerichtet. Mein Zimmer in einem Seitenflügel war eher klein, wurde durch ein grosses und bequemes Bett weitgehend ausgefüllt. Dennoch konnte ich mich gut bewegen. Die Nasszelle (Dusche, WC, Lavabo) war demgegenüber überdurchschnittlich gross. Das Frühstücksbuffet fand sich im Untergeschoss des Hauptgebäudes und war qualitativ gut. Wenn gleichzeitig eine grössere Zahl Hotelgäste frühstücken wollen, kann es etwas eng werden. Der Service an der Rezeption, beim Frühstücksbuffet und bei der Zimmerreinigung war ebenfalls gut, effizient und zweckmässig. Die nächste Busstation (Ansgariegatan) findet sich nur rund 70 Meter vom Hotel entfernt, die nächste U-Bahnstation (Zinkensdam) etwa 200 Meter. Die Verbindung ins Stadtzentrum ist also gut. Wie heute üblich, wird gratis WLAN angeboten.
Das Hotel strahlt Charme aus. Ich fühlte mich sehr wohl. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

  • Aufenthalt Dezember 2014, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Top-Bewerter
132 Bewertungen 132 Bewertungen
64 Hotelbewertungen
Bewertungen in 52 Städten Bewertungen in 52 Städten
92 "Hilfreich"-<br>Wertungen 92 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2014

Dieses Haus hebt sich dadurch ab, dass es kein Hotelketten-Einerlei bietet. Jedes Zimmer ist anders gestaltet, allerdings haben sie alle eines gemein: die Zimmer sind sehr klein. Es gibt in dem Mini-Schrank nur sehr wenig Platz, von der Ablagefläche im winzigen Bad ganz zu schweigen. Ich habe mir mehrfach den Arm an der Klinke von der Badezimmertüre gestoßen. Leider ließ die Sauberkeit im Zimmer zu wünschen übrig: am zweiten Tag war lediglich das Bett glatt gezogen, das Bad war nicht geputzt, und ein Glas mit Wasser war auch nicht gesäubert worden. Der Frühstücksraum liegt im Gewölbekeller, auch da muss man dauernd darauf Acht geben, sich nicht den Kopf zu stoßen. Das Hotel liegt ruhig, man hört die Straße nicht, allerdings wohl die Gäste auf dem selben Flur. Ich war beruflich dort untergebracht. Ich weiß nicht, ob ich das Hotel privat buchen würde.

  • Aufenthalt September 2014, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Dürkheim, Deutschland
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2014

Lage top. Anwesen eigentlich sehr schön. Personal super freundlich. ABER:
Bei unserer Ankunft gab man uns zuerst ein Zimmer im Keller. Dort roch es schon recht muffig und zur Krönung hatte man Ameisenköder im Zimmer verteilt, weil man offensichtlich diesbezüglich Probleme hatte. Die Bilder die man von der Terrasse im Internet sieht, haben mit der Wirklichkeit nichts zu tun. Die Terrasse ist voller Unkraut und sieht sehr unschön aus. Leider gab es auf deren homepage KEINE Fotos von den kleinen Zimmern. Das Kellerzimmer fand ich auch nicht schön. ABER nachdem wir das Kellerzimmer mit Ameisenköder nicht beziehen wollten, bot man uns sofort ein anderes, kleines Zimmer an. Das Zimmer war sehr klein aber schön, die vorderen Fenster konnte man auch öffnen. Da diese Fenster zur Terrasse gingen und alle Gäste an unserem Zimmer vorbei mussten, war es aufgrund dessen sehr laut. Das hintere Fenster hätten wir gerne geöffnet, ging aber nicht, weil dieses verschlossen war. Nachdem wir dies natürlich reklamierten, war NIEMAND in der Lage die passenden Schlüssel zu finden. Zum Schluss erklärte man uns, dass der Chef nicht möchte, dass dieses Fenster geöffnet wird, weil es sich um ein "Save window" handeln würde. Unglaublich!!! Zumal die Zimmer die sich nebenan befanden die hinteren Fenster öffnen konnten. Wenn die Schlüssel verlegt oder verloren gingen, können wir uns nicht erklären, warum kein Schlüsseldienst gerufen wurde. Der Gast ist König - davon hat man dort wohl noch nie etwas gehört. Ich war auch sehr froh, dass das Wetter sehr gut war. Denn im Keller, wo sich der Frühstücksraum OHNE Fenster befand, hätte ich nicht frühstücken wollen. Leider war auch die hintere Terrasse sehr ungepflegt und bei sommerlichen Temperaturen mit gerade Mal zwei Sonnenschirmen zu heiß. Daher mein Kommentar: Im Ansatz gut in der Druchführung schlampig. Die Liebe zum Detail hat mir gefehlt.

Zimmertipp: Auf alle Fälle mindestens ein Komfortzimmer buchen!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kassel
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
43 "Hilfreich"-<br>Wertungen 43 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2013

Dieses Hotel ist wirklich sehr schön, man kommt zwischen den hohen Wohnhäuser heraus und steht vor diesem alten Gehöft. Die Kombination zwischen alt und neu ist sehr gut gelungen, das Komfortzimmer war wunderschön mit altem Dielenboden und roten Wänden. Man kann sich auch gut im Hotel aufhalten, da es draußen und im Wintergarten schöne Sitzecken gibt und einen jederzeit einsatzbereiten Kaffeeautomaten. Die natürlich nachträglich eingebauten Bäder sind klein aber der wenige Platz ist gut genutzt. Das Frühstück ist gut, der Frühstücksraum ist allerding im Gewöbekeller und recht klein.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2013 über Mobile-Apps

Schönes rustikales und gemütliches Hotel in Södermalm. Gamla Stan und Östermalm fußläufig erreichbar. Zimmer und Hotel waren sauber und nett eingerichtet. Leider war unser Zimmer etwas muffig, sonst war es völlig ausreichend. Frühstück war ebenfalls lecker, es gab alles was man brauchte!
Das beste ist die Lage: sehr ruhig und trotzdem zentral

  • Aufenthalt August 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Top-Bewerter
78 Bewertungen 78 Bewertungen
53 Hotelbewertungen
Bewertungen in 47 Städten Bewertungen in 47 Städten
42 "Hilfreich"-<br>Wertungen 42 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. August 2013

Das ehemalige Jagdschloss aus dem 17. Jahrhundert liegt in einer ruhigen Seitenstraße auf Södermalm, wenige Meter von der U-Bahn Station entfernt. Während unseres Aufenthaltes haben wir diese Sehenswürdigkeit (die U-Bahn von Stockholm mit ihren wohl individuell gestalteten Bahnhöfen) aber ausgelassen und sind immer die etwa 15 bis 20 min zu Fuß nach Gamlestan bzw. die Innenstadt gegangen. Auf dem Weg bzw. in den Seitenstraßen findet mal zahlreiche kleine Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Künstlerwerkstätten sowie Galerien.

Im Hof empfängt einen zunächst eine alte Linde, die im Sommer herrlichen Schatten spendet. Empfang und Check-In war freundlich und unkompliziert. Im Wintergarten neben der Rezeption, stehen den ganzen Tag Wasser, Kaffe und Obst zur Verfügung. Bier und Softdrinks gibt es an der Rezeption. Im Hof und im Garten hinter dem Haus gibt es verschiedene Sitzgelegenheiten. Hier kann man morgens das Frühstück oder eben den Kaffe zwischen durch genießen.

Die Zimmer des Hotels sind farblich und in ihrer Möblierung individuell gestaltet und scheinen jeden Winkel des Gebäudes zu nutzen. Wir hatten ein Zimmer unter dem Dach, dessen Zugang bereits geschickt in das Gebälk integriert war. Das Zimmer selbst war ausreichend groß, das Bett bequem (nicht zu weich) und der Schrankraum faste gerade eben das was Mann und Frau an einem verlängerten Wochenende brauchen. Auch unterm Dach funktionierte das W-Lan einwandfrei.

Knifflig wurde es beim Badezimmer, das so schmal und in die Dachschräge gebaut war das nur Personen unter 1,80 sich trauen werden aufrecht hinein zu gehen. Das mag jetzt dem einen oder anderen Leser ein Stirnrunzeln verursachen, aber es passte zum Baustil bzw. zur Innengestaltung des Hotels. Alles liebevoll und halt individuell.

Das Frühstück (Buffet) wird im Kellergewölbe serviert, ist eher kontinental, bietet aber alles für einen guten Start in den Tag. Wer im Garten frühstücken möchte trägt sich sein Tablett halt selber raus.

Am Abreisetag konnten wir nach dem Auschecken unser Gepäck ohne Probleme im Hotel lagern. Da der eigentliche Lagerraum voll war wurde uns halt einer der Besprechungszimmer zur Verfügung gestellt. Auch hatte man einen guten Tip für ein günstiges und zuverlässiges Taxi zurück zum Flughafen.

Wir haben uns sehr wohl gefühlt und werden bestimmt wieder kommen.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Hellstens Malmgard? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Hellstens Malmgard

Anschrift: Brannkyrkagatan 110, Stockholm 11727, Schweden
Lage: Schweden > Bezirk Stockholm > Stockholm > Södermalm
Ausstattung:
Getränkeauswahl Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Zimmerservice
Hotelstil:
Nr. 21 von 156 Hotels in Stockholm
Preisspanne pro Nacht: 89 € - 202 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Hotel Hellstens Malmgard 3.5*
Anzahl der Zimmer: 52
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, TripOnline SA, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Hellstens Malmgard daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Hellstens Malmgard besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.