Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“kutschen” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Royal Armoury

Royal Armoury
Slottsbacken 3 | Kungliga Slottet, Stockholm 111 30 , Schweden
0046 8 402 30 30
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 27 von 144 Sehenswürdigkeiten in Stockholm
Art: Architektonische Bauwerke, Historische Stätten, Museen, Heimatkundemuseen, Kultur
Details zur Sehenswürdigkeit
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“kutschen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2012

hier gibt es wirklich viel zu sehen. nicht nur rüstungen und waffen werden gezeigt, sondern auch festtagsroben der royals. besonders beeindruckend war die kutschensammlung.

Aufenthalt August 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

148 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    61
    72
    12
    3
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Espelkamp
Top-Bewerter
76 Bewertungen 76 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 39 Städten Bewertungen in 39 Städten
39 "Hilfreich"-<br>Wertungen 39 "Hilfreich"-
Wertungen
“In Verbindung mit einem Besuch des Königlichen Schlosses”
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. September 2012

Die Rüstkammer sollte man sich bei einem Besuch des königlichen Schlosses auf Gamla Stan nicht entgehen lassen. Alle Ausstellungsstücke sind sehr gut erhalten und werden anschaulich erklärt. Von Waffen und Rüstungen über Gewänder (z.B. das Gewand Gustav III als er in der Oper ermordet wurde) kann man hier vieles entdecken. Da man mit der Stockholmcard freien Eintritt hat würde ich mir die Rüstkammer nicht entgehen lassen.

Aufenthalt September 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gelnhausen, Deutschland
Top-Bewerter
219 Bewertungen 219 Bewertungen
118 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 39 Städten Bewertungen in 39 Städten
140 "Hilfreich"-<br>Wertungen 140 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nicht entgehen lassen!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. April 2012

Wer das königliche Schloss auf Gamla Stan besichtigt, sollte sich die Livrustkammaren nicht entgehen lassen. Für Besitzer der Stockholmkarte ist der Eintritt kostenlos. Es gibt viele Gewänder aus verschiedenen Jahrhunderten zu sehen, die bei königlichen Hochzeiten, Taufen und Beerdigungen getragen wurden, außerdem Rüstungen, Uniformen und Waffen. Die Objekte sind sehr anschaulich erläutert und ansprechend in Schaukästen zusammengestellt. Es gibt viele lebensgroße Modelle, die die Uniformen und Gewänder präsentieren. Gerade für Kinder ist das Museum sehr schön, weil in den Schaukästen immer wieder Fragen zu sehen sind (in Schwedisch und Englisch), z.B. "Im 17. Jahrhundert waren Waffen so und so gestaltet, im 18. kam diese Verbesserung hinzu. Findest du die entsprechenden Waffen, und kannst du die Unterschiede erkennen?" Die Auflösung gibt's an anderer Stelle im selben Schaukasten, und zwar so, dass man die Lösung nicht sofort nach der Frage liest, aber gut auffinden kann. Ähnliche Fragen gibt es auch zu Ausrüstungsgegenständen für Polar- oder Afrikaexpeditionen, an denen schwedische Forscher teilgenommen haben, und auch zu Gewändern und Alltagsgegenständen. Sehr schön gemacht und auf unterhaltsame Weise lehrreich, zumindest, wenn man Schwedisch oder Englisch kann.

Besonders schön fand ich die Kutschenausstellung im Untergeschoss: Hier sind sehr viele Kutschen aus unterschiedlichen Epochen gezeigt, von der Staatskarosse über kleinere, offene Kutschen bis hin zu Schlitten. Die entsprechenden Pferde sind lebensecht und lebensgroß aus Pappmache nachgebildet und angeschirrt, als wollten sie sofort lostraben. Die größte Kutsche ist ein Zehnspänner mit Pferden in kompletten Zaumzeug und Geschirr. Toll gemacht!

Im Obergeschoss werden Wechselausstellungen gezeigt. Während meines Besuchs im Juni 2011 gab es dort eine Ausstellung über Mode schwedischer Königinnen und Prinzessinnen aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Das eine oder andere Kleid kam mir aus der Regenbogenpresse durchaus bekannt vor.

Aufenthalt Juni 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Royal Armoury angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Stockholm, Bezirk Stockholm
Stockholm, Bezirk Stockholm
 

Sie waren bereits im Royal Armoury? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Royal Armoury besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.