Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mit Aussicht auf Kopenhagens Hafen” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Copenhagen Island Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Speichern
Copenhagen Island Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Copenhagen Island Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Kalvebod Brygge 53, Kopenhagen 1560, Dänemark (Vesterbro - Kongens Enghave)   |  
Hotelausstattung
Nr. 27 von 117 Hotels in Kopenhagen
Hamburg, Deutschland
Top-Bewerter
121 Bewertungen 121 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
45 "Hilfreich"-<br>Wertungen 45 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mit Aussicht auf Kopenhagens Hafen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. April 2012

Die Zimmer sind hell, modern und freundlich eingerichtet, aber etwas klein.
Großer Pluspunkt: Das Hotel liegt direkt am Wasser und viele von den Zimmern haben somit auch Hafenblick!

W-LAN ist gratis, was in DK nicht immer selbstverständlich ist.

Im oberen Stockwerk gibt es ein kleines Fitness-Studio mit Sauna und Dampfbad, das ohne Aufpreis benutzt werden kann. Ist allerdings nicht so toll. Reicht aber für eine kleine Fitness-Session.

Das Frühstücksbuffet ist ordentlich und es ist für jeden etwas dabei.

Zum Bahnhof bzw. in die Innenstadt muss man zu Fuss mit ca. 20 Min. rechnen.

Das Preisleistungsverhältnis könnte besser sein, aber für Kopenhagener Verhältnisse leider ganz normal.

  • Aufenthalt März 2012, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

980 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    201
    499
    191
    67
    22
Bewertungen für
110
389
65
234
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (8)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Augsburg, Deutschland
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. März 2012

Das Copenhagen Island Hotel liegt an einer vielbefahrenen, vierspurigen Schnellstraße - eine Tatsache, die bereits darauf schließen lässt, dass es sich etwas außerhalb des Stadtzentrums befindet. Zum bekannten Tivoli läuft man etwa 20 Minuten, am späteren Abend ist ein Fußmarsch dorthin jedoch nicht mehr zu empfehlen, da die Umgebung nicht gerade die einladendste und sicherste ist.
Durch die Lage an der Hauptstraße kann es (besonders nachts) natürlich auch mal etwas lauter werden; dem kann man jedoch entgehen, indem man sich ein Zimmer mit Blick auf das Hafenbecken geben lässt. Die Zimmer an sich sind - wie für Skandinavien üblich - relativ klein und bieten nicht allzu viel Stauraum und Ablagefläche. Allerdings wirkt alles sauber und ordentlich, auch die Badezimmer.
Allgemein wurde im ganzen Hotel viel Wert auf Design und Style gelegt - Gemütlichkeit und Funktionalität gingen dabei leider hin und wieder verloren. Sehr modern wirkt daher auch das Restaurant. Das Abendessen dort ist durchschnittlich, aber teuer, während man zum Frühstücksbuffet relativ früh erscheinen sollte, um dem großen Andrang und langen Wartezeiten zu entgehen. Die Auswahl am Buffet ist ausreichend und bietet für jeden Geschmack etwas, vor allem viel frisches Obst.
Alles in allem ist das Copenhagen Island durchaus empfehlenswert, wenn man nicht gerade ein Hotel wünscht, das sich mitten im Zentrum befindet.

  • Aufenthalt August 2011, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein TripAdvisor-Mitglied
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Dezember 2011

Bei Ankunft positiv überrascht! Die Zimmer angehm groß und gut eingerichtet. Die Lage direkt am Wasser schon was besonderes!
Erfreulich ist das Sauna + Dampfbad vorhanden und ohne Zusatzkosten benutzt werden kann. Mangelhaft ist leider das kein separater Ruheraum gibt. Er ist im Fitnessraum und wenn dieser benutzt wird sehr laut durch die Geräte.
Sehr gut ist das Frühstückbüffee, reichlich und mit warmen Speisen. Nur der Geschmack vom Kaffee lässt zu Wünschen übrig!
Dieses Hotel kann ich uneingeschränkt empfehlen. Auch liegt es nur 20 Fußminuten vom Bahnhof entfernt oder ist auch mit dem Bus zu erreichen!

  • Aufenthalt Dezember 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Ameropa

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
64 "Hilfreich"-<br>Wertungen 64 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 14. Dezember 2011

Obwohl das Hotel noch nicht sehr alt ist, sind viele Bereiche schon sehr abgewohnt. Die Zimmer sind sehr klein, es gibt fast keine Ablagemöglichkeiten. Die Betten sind klein und unbequem. Bei der Wahl der Materialien hat der Architekt schlecht beraten: Viel Glas und viel Chrom - jedoch sind diese Materialien schlecht zu reinigen und auch die Verarbeitung ist schlecht. Die Badbereich ist mit Klarglas verglast - von der Toilette aus kann man rausschauen (und auch rein) - wer,s mag?

Das Frühstück ist teuer und für diesen Preis absolut unakzeptabel. Der Service ist zudem noch sehr unfreundlich.

Wäre das Hotel günstiger gewesen, hätte es vielleicht noch einen Bewertungspunkt mehr gegeben, in diesem Fall ist das Preis-Leistungs-Verhältnis schlecht. Wir würden nicht nochmals in diesem Hotel übernachten.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Dezember 2011

Wir machten Ende November eine Staedtreise nach Kopenhagen fuer 4 Tage und waehlten das Copenhagen Island als Basis. Der Hauptbahnhof ist 1 Haltestelle mit der Metro enfernt, zu Fuss muss man mit 15 Min rechnen. Das Hotel ist modern und sauber, die Zimmer doch eher klein, auch unser upgegradetes Superior-Zimmer - wir haben uns gefragt, wie klein ein Standard-Zimmer sein muss. Als Daenemark-Reisende muss man wissen, dass die Hotelzimmer allgemein klein sind. Das Fruehstuecksbuffet war ok aber gar nichts besonderes. Wer gerne frueh geweckt wird, stoert sich sicher nicht an den knallenden Tueren, welche man ab 07h hoert - viele Businessleute kommen in dieses Hotel. Leider fand in der Zeit, in der wir dort waren ein Fest im Restaurant statt. Obwohl unser Zimmer nicht im gleichen Teil des Hotels war wie das Fest konnten wir die Musik viel zu gut hoeren - wir teilten dies der Rezeption mit - geaendert hat sich aber nichts - bis nach 3h nachts ging die Post ab.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Top-Bewerter
70 Bewertungen 70 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
52 "Hilfreich"-<br>Wertungen 52 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2011

Wir haben 5 Tage in Kopenhagen verbracht und dabei im Copenhagen Island übernachtet. Wir hatten vorab über's Reisebüro über Städtereise-Katalog ein Standardzimmer gebucht und unser Reisebüro hatte heimlich dem Hotel die Information weitergegeben, dass wir auf Hochzeitsreise sind. So haben wir überraschenderweise ein Upgrade bei Ankunft im Hotel bekommen auf eine Suite. Das war natürlich genial - im obersten Stock mit herrlichem Ausblick. Das haben wir sehr genossen! Wegen der Rad-WM war alles ausgebucht und daher sehr voll, vor allem beim Frühstück war es immer etwas schwierig. Das Personal war hier nicht gerade sehr fleißig und mehr am herumstehen und quasseln anstatt die leeren Tische abzuräumen und das Buffet aufzufüllen. Aber das war wirklich der einzige Minuspunkt meinerseits. Ansonsten war das Personal freundlich, auch an der Rezeption sehr hilfsbereit. Von der Lage her ca. 15 Minuten zu Fuss entlang am Kanal in die Innenstadt und zum Tivoli, aber es gibt auch um die Ecke eine Bahnstation. Auf jeden Fall ein Hotel, in dem ich beim nächsten Kopenhagen-Besuch wieder übernachten würde.

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2011

Ich hatte vor Buchung diverse Bewertungen hier gelesen und war dann (unangenehm) überrascht: Von dem Lärm hatte niemand was gesagt.
Aber der Reihe nach: Hotel liegt 15min zu Fuß vom Hauptbahnhof aus der Stadt raus eingequetscht zwischen einem Bürogebäude und einem Einkaufszentrum an einer vierspurigen Ausfallstraße vor dem Gleisen Richtung Hauptbahnhof. Auf der anderen Seite findet man tatsächlich die "Hafenlage": Das Hotel liegt am Ende eines Beckens. Dass das nichts mehr mit Hafen zu tun hat, ergibt sich schon aus dem Umstand, dass ein Teil des Beckens als Schwimmbad abgeteilt ist. Vom eigentlichen Hafengeschehen (sowieso nicht mit richtigen Häfen zu vergleichen) ist man durch einen weiteren Häuserblock getrennt. Gut ist, dass ganz in der Nähe eine Fußgängerbrücke den Weg in ein Parkgelände eröffnet, wo man bspw. gut joggen kann.
Das Hotel ist definitiv ein Design-Hotel: Viele ausgefallene Ideen, einige davon wirklich ansprechend. Beim Zimmer-Design sollte m. E. die Praktikabilität nicht leiden. Wenn man aus Design-Gründen schwer zu reinigende Elemente verwendet (gläserner Waschtisch), muss man mit erhöhtem Serviceaufwand rechnen oder - wie hier - Abstriche in der Sauberkeit machen. Meine Hightech-Leuchtensäule mit Nachleuchten, damit man sich nach dem Ausschalten noch betten kann, bevor es dunkel wird, (beim VW Passat gibt's das nur gegen Aufpreis!) ging in der zweiten Nacht gar nicht mehr aus, so dass ich ihr den Strom klauen musste.
Wenn man die billigste Möglichkeit nimmt, muss man sich nicht wundern, wenn man ein Zimmer zur Straße bekommt. Dass dort der Straßen-/Eisenbahnlärm so laut war, dass man bei geöffnetem Fenster nicht schlafen konnte, hatte ich allerdings nicht erwartet. Mag etwas mit der Lage meines Zimmers (3. Stock, Mitte des Gebäudes) zu tun haben, da die Straße hier in eine Unterführung übergeht und die Wände für Echos sorgen? Vielleicht lag's auch einfach am nassen Wetter, das die Straße lauter machte. Werde mir jedenfalls aus diesem Grund nächstes Mal etwas Anderes suchen.
Ach ja, und das Frühstück: Arm waren die dran, die das Schild "Please wait to be seated" beachteten. Während der Zeit, die ich anwesend war, zeigte sich dort keiner vom Personal. Wer sich traute, das Schild zu ignorieren, und einen Platz fand, der nicht mit Stapeln benutzter Teller zugestellt war, konnte ein ganz reichhaltiges und gutes Frühstück zu sich nehmen. Es ist allgemein bekannt, dass die meisten Hotels den angebotenen Orangensaft verlängern. Ich habe aber noch nie gesehen, dass das vor den Augen der Kunden gemacht wird: Zwei Tetrapaks Saft wurden vor aller Augen an der Bar durch Hinterherschütten mehrerer Krüge Leitungswasser auf das Vierfache gestreckt und dann mit einem Esslöffel (!) umgerührt. Am zweiten Tag war ich bereits um 7:00 zum Frühstück, um dem Andrang zu entgehen. Es war zwar immer noch niemand am Empfang, aber es war alles aufgeräumt, man hatte sogar Mühe, seine Kaffeetasse zu behalten, wenn man noch ein Brötchen holen wollte, so schnell war der Abräumdienst.

  • Aufenthalt November 2011, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Copenhagen Island Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Copenhagen Island Hotel

Anschrift: Kalvebod Brygge 53, Kopenhagen 1560, Dänemark
Lage: Dänemark > Seeland > Kopenhagen > Vesterbro - Kongens Enghave
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice
Hotelstil:
Nr. 12 der Luxushotels in Kopenhagen
Nr. 14 der Businesshotels in Kopenhagen
Nr. 21 der Romantikhotels in Kopenhagen
Preisspanne pro Nacht: 105 € - 188 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Copenhagen Island Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 326
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, TripOnline SA, ab-in-den-urlaub, Otel, Splendia, Hotels.com, Odigeo, Odigeo und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Copenhagen Island Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Copenhagen Island Hotel Kopenhagen
Copenhagen Isl Hotel Kopenhagen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Copenhagen Island Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.