Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schon Lange nicht mehr der "Palace"! :-((” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Grecotel Creta Palace Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Grecotel Creta Palace Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Grecotel Creta Palace Hotel
5.0 von 5 Hotel   |   Missiria, Rethymnon, Kreta 74100, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 23 von 168 Hotels in Rethymnon
Zertifikat für Exzellenz 2014
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schon Lange nicht mehr der "Palace"! :-((”
2 von 5 Sternen Bewertet am 3. Dezember 2010

Am ersten Tag gingen wir baden - wurden von Fekalien im Meer empfangen.....Konnten danach nicht schlafen - zu hellhörige Türen (dichteten überhaupt nicht ab); wir wohnten im renovierten Teil - Gang mit Steinboden extrem laut.
Super Service im F&B Bereich - wenn man sich die Russen und den Jugendherbergeflair wegdenkt, wäre das Abendessen fast zu empfehlen; auch nur fast! Pizzas und Pasta Bolognese haben in Kreta nicht zwingend was verloren - einheimische Küche mußte man suchen.erzogenen Kindern zu kämpfen - von den russischen Eltern keine Spur!
Statt einem ruhigen romantischen Cocktail hatte man mit un
Wir wechselten nach zwei Katastrophennächten ins Sensimar Royal Blue Resort & Spa - zwei Klassen besser! Alles so wie es sich gehört :-)

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

320 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    178
    78
    43
    14
    7
Bewertungen für
140
115
5
7
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (9)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. September 2010

Das war der 3. Kreta-Urlaub, langsam werden wir Profis :-).

Eine schöne Anlage, Zimmer auf realem ****-Niveau, freundliches Personal.

Schön ist die Nähe zu Rethymnon (4km - 7 Euro per Taxi), logischer Nachteil: Transferzeit vom Flughafen ca. 90 min.

Highlight: Das Essen ist wirklich hervorragend: zwar kein Michelin-*, aber deutlich besser als der übliche Ferienhotel-Standard auf Kreta.

Die Nebenkosten sind auf ***** Niveau, der Service/die Umsetzung aber *** bis ****. Exemplarisch: man temperiert Rotwein nicht mit 30 Grad Celsius, schon gar nicht, wenn die Mini-Flasche (0.2 l) 10 Euro kostet; chloriertes Trinkwasser eignet sich nicht gut um Tee zu kochen, und über den Beuteltee breiten wir sowieso besser den gnädigen Mantel des Vergessens aus; der Service beim Essen braucht gelegentlich auch lange um zu erkennen, dass der Teller abgeräumt werden kann, etc. Insgesamt ist aber alles durchaus akzeptabel, es sei denn, man erwartet eine "echtes" Fünf-Sterne Haus...

Die Kinderbetreuung ist freundlich und angenehm, aber etwas konzeptlos und in anderen Anlagen auf Kreta besser aufgestellt (e.g.: 1230-1500h ist der Kinderclub geschlossen, 18-19h: Comics schauen).

Strand: Der Strand ausserhalb des Wassers ist sehr schön, im Meer aber Kiesel, also nicht gut für Kleinkinder geeignet und ohne Badeschuhe unangenehm. Der Strand fällt auch steil in's Wasser ab, also nichts für Nicht-Schwimmer.

Angenehm ist das (fast) überall auf dem Gelände verfügbare (kostenlose) Internet per WLAN und das kostenlose Essen (12 - 17h) für Kinder (tasty corner).

Summa summarum: Weiterempfehlung für Badeurlaub mit Kindern nur bedingt, sonst: Ja.

Der Gäste-Mix ist m.E. angenehm: Deutsche, Österreicher, Russen, Franzosen ... wir haben nur positive Erfahrungen gemacht (bei distanzierter Athmosphäre - wie in dieser Hotelkategorie üblich).

  • Aufenthalt September 2010, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2010

Das Hotel ist durchaus ansprechend und sehr gepflegt. Der Strand ist sehr weitläufig und es ist überhaupt kein Problem auch zur Hochsaison Liegen und Schirm zu bekommen. Der Strand ist fein bis grob kieselig. Am Meeresrand sind auch größere Steine dabei - daher sind Badeschuhe jedenfalls empfehlenswert.
Es gibt eine gute Busverbindung in die nahe gelegene Stadt Rethymnon.

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vienna
Profi-Bewerter
42 Bewertungen 42 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
38 "Hilfreich"-<br>Wertungen 38 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. September 2010

Gleich mal die Zusammenfassung vorweg: wir hatten einen sehr schönen und erholsamen Familienurlaub verbracht und kann dieses Hotel absolut weiterempfehlen - vorrangig für Familien mit Kindern. Abzüge gab es hier nur bei der Lage, da 1 1/2 Stunden vom Flughafen (ist halt so), bei Preis/Leistung da es für ein 5* Haus ein sehr kleines Angebot für Zwischenmahlzeiten gab und das Sportangebot zu überschaubar. Schlafqualität weil ich persönlich recht schlecht geschlafen habe (warum auch immer). Erstaunlich gut war der Service: ein dermaßen zuvorkommendes Personal in einer Ferienanlage habe ich schon lange nicht mehr erlebt - von den Stubenmädchen zu den Kinderbetreuerinnen, Kellner, Rezeptionisten, einfach alle waren äußerst bemüht, freundlich und dennoch nicht aufdringlich.

Das Hotel wurde erst unlängst renoviert und ist durchwegs gelungen. Die Website verspricht ja einiges, dass aber am ersten Blick bei Ankunft nicht ganz so rüber kam... nach dem ersten Tag aber waren wir vollends zufrieden. Wir hatten einen Bungalow gebucht, der in diesem Fall idealerweise gleich beim Kinderpool mit den Wasserrutschen lag. Unsere Befürchtung, dass es zu laut wird hat sich nicht bestätigt, da anscheinend die meisten doch eher am Strand oder am Salzwasserpool abhingen (inkl. den Kids). Auch der Kinderclub und die Tennisplätze waren gleich ums Eck. Der Bungalow war ebenerdig mit Terrasse, Hollywood Schaukel und 2 Liegen in der Wiese davor. Zimmer wurden 2x am Tag bereinigt - haben aber tageweise darauf verzichtet (empfinde ich als nicht notwendig). Geräumiges Badezimmer, genügend Stauraum und die Couch verwandelte sich in ein gutes Kinderbett.

Das in der Halbpension inkludierte Frühstück und Abendessen war perfekt! Lediglich die Möglichkeiten kleinerer Imbisse untertags waren rar - am Abreisetag wollten wir abends noch vor dem Pickup zu Abendessen, jedoch war nur das Halbpensionsbuffet um € 35 (!) möglich, da die anderen Restaurants erst ab 19:30 öffneten. Sonst gab es keine Möglichkeit - schade, hätten gerne in der Anlage den Sonnenuntergang beim Abendessen genossen, mussten aber raus auf die Strasse in eine griechische Taverne (auch gut, aber leider nicht was wir wollten). In einer Anlage dieser Kategorie sollte hier schon mehr möglich sein. Toll fanden wir den Shop in der Anlage, dass Getränke, Obst, Ansichtskarten etc. zu vernünftigen Preisen anbot. Natürlich kommen da die Kinder auch nicht zu kurz - Spielsachen, Swimmutensililen, etc.

Der Strand war sehr sauber was man leider von der Polsterung der Lounge am Strand nicht behaupten kann - sollte ja möglich sein, die Bezüge doppelt zu haben und regelmäßig zu waschen. Für das Schwimmen im Mehr empfiehlt sich vorallem für Kinder Badeschuhe, da steinig. Und wie schon erwähnt, tolle Sonnenuntergänge!

Sportmöglichkeiten sind eher rar, dafür halt nicht so aufdringlich wie in den allgemeinen AI Clubs. Es hängt im Hotel immer der Tagesablauf der Sportmöglichkeiten, haben wir aber erst spät entdeckt: Beach Volleyball, Wasser Aerobic, Tennis, Jet-ski, Surfen. Auch Tauchkurse werden angeboten.

Der Kinderclub ist großzügig mit sehr bemühten Betreuerinnen. Meist schattig mit viel Programm für die Kids - aber schein mir eher für Vorschulkinder geeignet, da für ältere das Programm ein wenig fad schien. Toll natürlich auch, dass Kinder zu Mittag gratis ein eigenes Buffet im Haupthaus zur Verfügung gestellt bekommen, egal welche Verpflegung man gebucht hat. Nicht zu vergessen das Highlight für unseren Sohn: die 2 Wasserrutschen vor unserem Zimmer!

Service, wie schon gesagt, echt super! Alle äußerst nett und zuvorkommend und das ganze kommt noch ehrlich rüber. Echt toll. Muß gestehen, dass ich noch selten so gerne die Kellner und Stubenmädchen getippt habe!

Und zum krönenden Abschluss: unsere Abreise war 20:00 abends und das Hotel hat uns ohne Aufpreis das Zimmer bis 18:00 überlassen - nochmals ein grosses DANKE SCHÖN!

Weil es in Bewertungen immer wieder erwähnt wird: ja, es waren auch bei uns viele russische Gäste. Ich empfand aber keinen einzigen als störend, laut o.ä. Wer allerdings ein Problem damit hat, als deutsch-sprachiger nicht in der Überzahl zu sein (auch im Kinderclub), sollte vielleicht woanders wohnen - wir haben die russischen Gäste als äußerst nett, kommunikativ und gastfreundlich erlebt - und ein paar Bierchen mit ihnen gekippt! A echte Hetz!

Wir werden sicherlich Grecotel wieder buchen und hoffen, dass wir in den anderen Häusern gleiches erleben dürfen!

  • Aufenthalt August 2010, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz, Österreich
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2010

Diesmal war ich mit meiner gesamten Familie (inkl. 2 Kindern im Alter von 8 und 3 Jahren) zum Sonnentanken in Kreta - anstelle von Wanderurlaub.
Absolut schöner Aufenthalt - im gewohnten Grecotel Standard und Ambiente. Perfekter Service und sehr ansprechende Umgebung an sich. Nur Swimming Pool zu klein und zu alt.

  • Aufenthalt Juli 2010, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2010

Das Grecotel Creta Palace ist wirklich ein 5 Sterne Hotel. Die Zimmer sind gross genug, sehr schön eingerichtet. Es gibt auch Suites mit eigenem Pool und viele grüne Flächen. Das Hotel wurde vor kurzem komplett renoviert. Das Zimmerservice ist auch sehr gut, die Tücher werden 2Mal am Tag gewechselt. Das Hotel verfügt über ein Pool und Liegen bei dem Pool, als auch Schirme und Liegen am Strand (Sandstrand). Das Problem ist, dass die Schirme am Strand sehr eng an einander sind (obwohl es genug Platz am Strand gibt). Man hat auch die Möglichkeit ein Strandzelt zu nehmen (kostet jedoch 90,- EUR!!!! pro Tag). Für das Reingehen ins Meer braucht man Schuhe, da das erste Meter ins Wasser leider nur Steine sind (die Schuhe kann man dort in dem Shop kaufen).
Das Essen (Büffet) ist reichhaltig und jeder findet bestimmt was Gutes für sich. Das Hotel bietet auch ein a la carte Restaurant, wo man sehr gut essen kann (Fisch etc), jedoch sehr teuer (Abendessen für 2 Personen mit Wein - ca 150,- EUR). Wenn man gut und zu normalen Presen und wirklich Griechisch essen möchte, sollte man in die nahe liegende Stadt Rethymnon fahren (7,- EUR mit Taxi pro Richtung). In Rethymnon gibt es sehr sehr viele und nette Tavernen.
Das Personal im Hotel ist sehr freundlich und hilfsbereit und das Hotel im Allgemeinen ist sehr zu empfehlen. Das einzige, für mich sehr störend, war die Tatsache, dass 80% der Gäste Russen waren und sie leider immer noch nicht wissen wie man sich beim Essen, am Strand oder wo auch immer benimmt.

  • Aufenthalt August 2010, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Germany
Top-Bewerter
63 Bewertungen 63 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
67 "Hilfreich"-<br>Wertungen 67 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2010

Wir reisen oft nach Griechenland und wollten dieses Mal den westlichen Teil Kretas kennenlernen. Daher wählten wir Heraklion als Flughafen. Die Fahrt zum Hotel dauerte etwa eine Stunde. Wir hatten Privattransfer gebucht; alles lief reibungslos, ruhig und die Fahrt im klimatisierten Auto war ein stimmungsvoller Auftakt.
Das Hotel besteht aus einem Haupthaus, Bungalows und Villen mit Privatpools. Das Hotel ist nicht direkt an der Straße. Ein kleiner Weg führt zu der Anlage, wodurch sie - im positiven Sinne - abgeschieden und nicht einsehbar liegt. Wir hatten unsere Zimmer im Haupthaus gebucht. Warme, helle Farben zeichneten das große Zimmer aus. Auch das Badezimmer war groß und luxuriös. Das Reinigungspersonal achtete stets auf Sauberkeit. Unsere Zimmer hatten einen wunderschönen Blick auf den großen Pool und das Meer. Während dieser Pool ein Meerwasserpool ist, gibt´s noch einen Süßwasserpool im Garten sowie ein Hallenbad.
Die Anlage ist weitläufig doch übersichtlich. Einfach bezaubernd ist der Teil, in dem ein kretisches Dorf nachgebaut ist. Hier steht ein Kafenion und ein Lädchen mit u.a. handgearbeiteten Kostbarkeiten. In diesem "Dörfchen" kann man vergessen, dass man sich in einer Hotelanlage befindet. Es war nicht sehr oft besucht, da die meisten Gäste sich am Pool oder am Strand aufhielten. Dieser war sehr lang, gepflegt und sauber, so dass man auch barfuß laufen konnte. Wenn man die Ausdauer hatte, sogar bis nach Rethymnon, das ca. vier Kilometer entfernt liegt. Aber wozu laufen, es gab ja auch tolle Sportangebote, z.B. Tretboote und Parasailing. So konnte man den süßen Ort auch von oben betrachten.
Zu den absoluten Höhepunkten des Aufenthalts zählte der Besuch der Agreco Farm. Dieses Erlebnis sollte man sich nicht entgehen lassen. Ein kleiner Bus fuhr uns zu dieser Farm, auf der wir die traditionellen Herstellungsmethoden griechischer Produkte kennenlernten, z. B. Olivenöl, Wein und Honig. Nach einer Führung durch die Farm wurden wir am Abend kulinarisch mit mehreren Gängen verwöhnt. Das Essen war so, so köstlich. Es war besser als im Hotel. Dieser Nachmittag/Abend war dermaßen wundervoll, dass ich schon wegen der Agreco Farm nach Kreta und in dieses Hotel zurückfahren würde. Es war nicht billig, aber jeder Cent war es wert. Sehr angenehm fand ich, dass pro Aufenthalt nur eine gewisse Anzahl von Gästen die Farm besuchen darf. Ich hoffe inständig, dass das so bleibt.
Im Hotel gab es mehrere Restaurants, wobei man im "Labyrinth", dem Hauptrestaurant, auch das Frühstück bekam. Originell fand ich die kretische Ecke mit einheimischen Gerichten und wohlschmeckenden Tees. Das Essen war gut. Am Abend wurden 5-Gänge Menüs serviert. Im "King-Minos", einem Openair-Restaurant, besuchten wir einen kretischen Abend mit Live-Musik. Die Darsteller traten sehr professionell auf. Lustig wurde die Vorführung, als die Touristen mittanzten durften. Nun, vielleicht lag´s ja am Ouzo
Das Personal war stets aufmerksam und herzlich. Die griechische Gastfreundschaft war immer zu spüren. Wir fühlten uns willkommen und werden daher in dieses Hotel zurückkehren, auch wenn wir nächstes Mal den Osten Kretas erkunden. Die Fahrt nehm ich gerne auf mich.

  • Aufenthalt September 2009, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Grecotel Creta Palace Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grecotel Creta Palace Hotel

Anschrift: Missiria, Rethymnon, Kreta 74100, Griechenland
Lage: Griechenland > Kreta > Rethymnon Prefecture > Rethymnon
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 der Businesshotels in Rethymnon
Nr. 3 der Spa-Hotels in Rethymnon
Nr. 9 der Strandhotels in Rethymnon
Nr. 9 der Familienhotels in Rethymnon
Nr. 11 der Luxushotels in Rethymnon
Nr. 21 der Romantikhotels in Rethymnon
Preisspanne pro Nacht: 138 € - 341 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Grecotel Creta Palace Hotel 5*
Anzahl der Zimmer: 344
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Agoda, Splendia, Hotels.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grecotel Creta Palace Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Grecotel Creta Palace Hotel Kreta/Rethymnon
Creta Palace Hotel Rethymnon
Hotel Grecotel Creta Palace Rethymnon
Creta Palace Rethymnon
Kreta Palast
Kreta Palaca
Rethymnon Creta Palace Hotel
Grecotel Creta Palace Rethymnon

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Grecotel Creta Palace Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.