Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wundbar komfortables Hotel mit tollem Ausblick” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Aquila Elounda Village Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Aquila Elounda Village Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Aquila Elounda Village Hotel
5.0 von 5 Resort   |   P.O. Box 16, Elounda, Kreta 72053, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 6 von 37 Hotels in Elounda
Zertifikat für Exzellenz
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 25 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wundbar komfortables Hotel mit tollem Ausblick”
4 von 5 Sternen Bewertet vor 4 Wochen

Wir hatten über TUI einen Bungalow mit Sea view und All-inclusive-Paket gebucht ( € 2.000,--).
Dazu einen Mietwagen, um die 2 Stunden-Fahrt vom Flughafen auf 1 Stunde zu reduzieren und flexibel zu sein. Das Hotel liegt etwas abseits und Elounda ist einige Kilometer entfernt.
Der Empfang an der Rezeption war ausgezeichnet. Eine Rundum-Erklärung der Anlage und des gebuchten Paketes gehörte dazu.
Unser Bungalow war von der Lage her der Allerletzte (im Sinne von "weit entfernt"). Der Meerblick beschränkte sich auf einen seitlichen Blick und auf die anderen Hotels.
Wir hatten einen Balkon mit sehr alten, etwas wackligen Möbeln.
Das Zimmer selbst ist gross, und ein bisschen abgewohnt. Zum Beispiel ist das Kopfteil des Bettes schon mangelhaft und fleckig.
Das Badezimmer besteht aus Klo, Dusche und Badewanne. Ohne Fenster. Ein grosser Marmor-Waschtisch ist dabei.
Die Fliesen am Boden haben schon gelitten, die Fugen sind schmutzig.
Das Waschbecken hat einen nicht gut funktionierenden Abflussverschluss. Ist ein bisschen gefährlich, wenn man seine Kontaktlinsen reinigt...
Insgesamt ist das Bad eher 3-Stern und das Zimmer 4-Stern.
Die Minibar beinhaltet kostenlose Limonaden, Bier und Wasser. Ebenso Wasserkocher für Kaffee und Tee.
Das Roomservice war allerdings eher schlampig. Wasser wurde nur selten nachgefüllt, obwohl es täglich stattfinden sollte.
Die Anlage ist sehr schön gelegen, mit toller Bepflanzung, ein bisschen im Stil eines griechischen Dorfes.
Das Publikum bestand grossteils aus Briten und Franzosen. Kaum Deutsche oder Österreicher. In der zweiten Woche kam dann ein Schwung russischer Urlauber. Das Durchschnittsalter würde ich bei etwa 50 Jahren ansiedeln.

Essen kann man im Hauptrestaurant, dort wird auch das Frühstück eingenommen, oder im A la carte-Restaurant "Mirabello" oder im griechischen "Symposium", ebenso a la carte.
Auf den Karten ist genau angeführt, welche Speisen inkludiert sind.
Die Auswahl ist gross.
Im Hauptrestaurant ist das Essen nicht soo umwerfend, wenngleich die Auswahl gross ist.
Ich denke, dass die Halbpension-Gäste nur dort essen können.
Wein, Bier, viele alkoholische Drinks sind inkludiert.
Wenn man das Package nicht gebucht hat, so geht das ins Geld. Zum Beispiel kostet ein Aperol-Sprizz Euro 11,--. Oder das Achterl Hauswein um die € 5,--.

Die angebotene Hummer-Nacht um € 35,-- (für nicht Ai-Gäste 50,--) hat den Preis nicht gelohnt.

Der grosse Pool ist sauber, genügend Liegestühle sind vorhanden.
Die Liegen am künstlich aufgeschütteten Strand haben uns nicht interessiert.

Insgesamt ist die Anlage sehr schön. Freundlicheres Personal - und zwar überall im Haus- haben wir noch nie kennengelernt.

Wir buchten einen Late-Check-Out bis 18h. Und selbst am letzten Tag war bis zum Abendessen alles im Preis inbegriffen.

Viele steile Stufen sind zu überwinden, das heisst, wenn man behindert ist, schafft man es vielleicht gerade noch bis zum Pool, aber wohl kaum runter bis zum Meer.

Fazit: In Österreich wäre das Hotel wohl eher ein Vier-Stern-plus, statt der 5 Sterne. Aber insgesamt ein sehr gutes Hotel mit tollem Personal.
Wir werden sicher wieder kommen.

Zimmertipp: Bungalow mieten und jedenfalls das All-inclusive-Paket, denn die Nebenkosten sind sonst hoch.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2015, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.130 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    672
    329
    101
    18
    10
Bewertungen für
59
921
9
5
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2015 über Mobile-Apps

Ich habe dieses Hotel mit meiner Schwester besucht. Wir hatte ein Hotelzimmer gebucht von dem man vom Balkon aus direkt auf eine Glaswand schaute. Nach einer kurzen Nachfrage mit der Bitte um einen Wechsel des Zimmer auf ein anderes der selben Kategorie bekamen wir sogar einen Bungalow mit Meerblick ohne Aufpreis!!!! Dies war wahrscheinlich aber nur möglich da wir ganz deutlich spürbar zu einer Zeit angereist sind in der dAs Hotel nur halb voll war.

Wir hatten mit Halbpension gebucht und dies reicht auch wirklich aus. Das Frühstücksbüffet ist sehr reichlich mit allen Leckereien und auch auf der Terrasse mit Kaffee und frisch gepressten Orangensaft sehr zu empfehlen.
Das Servicepersonal ist sehr freundlich und stets zuvorkommend. Zu allen Essenszeiten !!!
Wirklich sehr zu empfehlen.
Bei der Halbpension sind natürlich keine Getränke inklusive. Die Preise sind aber völlig in Ordnung natürlich findet der ein oder andere wieder was zumeckern aber dies wird sehr professionell vom personal gehandhabt.
Auch wurden unsere Getränke versehentlich einmal schon abgeräumt(die waren auch schon fast leer) als wir am Buffet waren, dies wurde dann aber umgehend durch einen sehr leckeren Dessertwein ersetzt.
Das Zimmer war sehr schön und zweckmäßig.
Eine kleine Anmerkung wäre, dass der Fernseher schon sehr klein war für dieses schöne Zimmer. Was aber nicht so störend war.

Da das Essen wirklich immer sehr gut und lecker war haben wir auch den fitnessraum aufgesucht. Dieser ist sehr klein, ausgestattet mit drei cardiogeräten einer hantelbank und zwei Armtrainer und zwei Beintrainer!!! Mehr nicht !!!! Dieser Raum machte den Anschein das dort mal etwas anderes angedacht war und er ist im Verhältnis zum ganzen spabereich sehr klein. Ein Riesen großer Minuspunkt ist das es dort keine Möglichkeit ist die Geräte zu desinfizieren !!!!!!!! Keine Papiertücher kein Spray!!!!!
So sahen dann die Geräte auch aus mit Schweißtropfen und Staub......
Um die Geräte dann trotzdem benutzen zukönnen, haben wir unser eigenes Desinfektionsmittel mitgenommen!
Der "Strand" der aus Stein besteht, ist mit guten Liegen ausgestattet und auch reichlich vorhanden. Auch als das Hotel dann voller wurde! Was dann etwas unangenehm war, sind die Photographen die einem zu schönen Bildern überreden wollen, dies passt überhaupt nicht zum gesamten Ambiente des Hotels! Welches eher zur Erholung ausgelegt ist als auf Animation ...
Alles in allem war es ein sehr sehr schöner und entspannter Urlaub und immer wieder zu empfehlen.

Aufenthalt Mai 2015, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kreuzlingen, Schweiz
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. November 2014

Wir waren am Ende der Saison dort und hatten einen Gartenbungalow. Das Zimmer war sehr schön, aber wir wollten eigentlich einen Meeresblickbungalow (war im Internet nicht mehr buchbar). Wir hatten glück und konnten nach einem Tag ein Upgrade bekommen (gegen Aufzahlung) und hatten dann ein Meeresblickzimmer. Wunderschön, geräumig mit schönem Bad und Terasse. Das Personal war wirklich super und die Lage wunderschön. Das Essen war sehr gut und abwechlungsreich. Highlight: Lobstermenü mit Meeresblick. Obwohl es nicht mehr so warm war, konnten wir jeden Tag im Meer baden. Sauber und sehr schön angelegt. Auch die Massagen waren sehr gut. Die Hotelanlage ist sehr schön gemacht und gepflegt. Nur die Anfahrt vom Flughafen war sehr lange, da wir ganz viele Hotels vorher anfahren mussten. Beim Rückflug genau so.

Zimmertipp: Wir hatten zuerst Gartenblick und später Meeresblick. Meeresblick ist empfehlenswert, da keine Leute ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 14. August 2014

Das hotel mag ja schoen sein und wir haben es genau deswegen gebucht. Leider mussten wir bei der Ankunft feststellen, dass das Hotel ueberbucht wurde und es keine Zimmer gab. Wir wurden in ein Familienhotel gesteckt, dabei wollten wir extra einen Urlaub ohne Kinder wurde. Leider waren wir nicht die einzigen Gaeste mit denen so umgegangen wurde. Das sah nach System aus....schade, aber so macht man sich als 5 Sterne Hotel keinen Namen.

  • Aufenthalt August 2014, Paar
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürtingen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2014

Wir waren zu zweit ganz am Ende der Saison im Oktober dort. Der Service war sehr fruenlich und professionell und auch alle Angebote im Hotel konnten bis zur letzten Minute genutzt werden. Das Essen ist sehr gut und abwechslungsreich. Das Meer ist sauber und das Baden dort macht Spass. Das Hotel ist sehr schön und die Zimmer sind sehr gut und sauber. Was stört ist lediglich die recht lange Anfahrt vom Flughafen. Wenn man mit dem Sammeelbsu fährt dann kann das schon mal 1-2 Stunden gehen.

Zimmertipp: Immer mit Meerblick
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kirchleerau
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juli 2014

Das Beste zuerst: Nachdem ich vor 7!! Jahren im Elounda Village zu Gast war, bekomme ich noch heute an jedem Geburtstag eine Postkarte vom Hotel. WOW!!
Wir hatten eines dieser Bungalows und ein VIP Package all inclusive via TUI gebucht. Wir wurden am Flughafen abgeholt und hatten ein Bungalow direkt zum Meer gelegen mit grosser Terrasse. De Service war erstklassisch und das "Highlight" war das Candlelight Dinner am Meer, nur wir 2 alleine mit 7 Gang Menü und zu jedem Gang der passende Wein. Das Essen war ein Genuss und die romantische Stimmung war nicht mehr zu überbieten. Bei unserem 10 tätigen Aufenthalt hatten wir sehr viele Freizeitmöglichkeiten zBsp. einen Tauchkurs, eine Speedbootfahrt und mieteten uns 2 Quads... was für ein Spass! Mit diesen haben wir 9 Stunden die Insel erkundet und der Hintern tat noch 1 Woche später weh *schmunzel*
Es waren keine Kinder in der Anlage und keine Deutschen, was den Aufenthalt sehr entspannend machte. Das Personal war immer sehr freundlich und wir konnten uns mal richtig FREI fühlen. Nach 7 Jahren werden wir im Sommer 2015 wieder nach Elounda reisen und dieses tolle Hotel geniessen.

  • Aufenthalt Juli 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Arnsberg
Beitragender der Stufe 
55 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 161 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juni 2014

Das Hotel Aquila Elounda Village verfügt über etwa 200 Zimmer verschiedener Kategorien - vom Zimmer ohne besonderen Ausblick über Bungalowzimmer mit tollem Meerblick, Juniorsuiten im Haupthaus bis zu Suiten mit privatem Pool. Das Hotel ist nur für Personen ab 17 Jahren buchbar. Man kann es mit Frühstück, Halbpension bis zum All Inclusive buchen. Die besseren Zimmerkategorien beinhalten den Mythica-Service, der neben einigen kleinen Extras wie Obstkorb, Wasser, Begrüßungschampagner auf dem Zimmer vor allem die Möglichkeit bietet, kostenlos in den a-la-carte-Restaurants essen zu können. Das Hotel verfügt über eine große Bar, ein Hauptrestaurant, 2 a-la-carte-Restaurants (alle mit der Möglichkeit draußen zu sitzen), einen Poolbereich mit Beach-Bar, einen kleinen Strand, ein SPA (mit Fitnessraum, Innenpool und Sauna) und eine kleine Kapelle. Ein kostenloser Parkplatz ist vorhanden. Die Anlage ist bewacht. Einkaufsmöglichkeiten bietet ein Minimarkt und ein Juwelier. Die Gästestruktur ist - beschränkt auf Erwachsene - vom Alter her gemischt. Zu unserer Zeit waren viele Engländer, einige Russen, Deutsche und Franzosen anwesend. Insgesamt war das Publikum recht angenehm. Das Hotel ist wegen der Lage am Hang nicht behindertengeeignet. Es sind immer wieder Stufen zu überwinden - insbesondere am Pool-/Strandbereich. Wenn man nur noch wenige Stufen gehen kann, sollte man ein Zimmer im Haupthaus (alt oder neu) wählen.
Das Hotel Aquila Elounda Village liegt am Hang etwa 3 km von Elounda entfernt. In der Nähe gibt es kaum Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. In der unmittelbaren Nachbarschaft liegen weitere gute Hotels und leider eine Bauruine. Der Vorteil dieser eher einsamen Lage ist aber ein wunderschöner - je nach Zimmerlage fantastischer - Blick über eine der schönsten Buchten der Welt , der Mirabellobucht. Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind vorhanden. Die Haltestelle ist aber 500 m - weitgehend bergauf - entfernt. Ein Leihwagen ist empfehlenswert. Der Flughafen ist etwa 1 Fahrstunde entfernt.
Der Service im ganzen Hotel ist hervorragend. Dabei ist nicht nur das Servicetempo und die Ausführung gemeint, sondern auch die Freundlichkeit. Man ist nicht nur höflich und freundlich sondern ausgesprochen herzlich. Das gilt für die Rezeption ebenso wie für die Restaurants, die Bar und den SPAbereich. Viele Mitarbeiter sprechen Deutsch. Die vorherrschende Serviesprache ist aber Englisch. Unsere Bitten um zwei Liegen auf unserem Balkon wurden angemessen behandelt. Ein Wäschservice wurde angeboten und gut und schnell erledigt. Die Preise waren aber leider gepfeffert.
Wegen unseres Mythica-Service konnten wir ohne Aufpreis in den a-la-carte-Restaurants essen. Neben dem Hauptrestaurant gibt es das Restaurant Symposium und das Restaurant Mirabello neben der Beach-Bar. Beide Restaurants haben wir besucht (Reservierung erforderlich). Das Essen fand dort in angenehmer Atmosphäre statt. Die Karte war nicht sehr umfangreich. Dennoch fand man für jeden Geschmack etwas. Die Quallität der Speisen - auch geschmacklich - war hervoragend - ebenso der Service. Es gibt auch Themenabende in diesen Restaurants (Lobsterabend, ...). Im Hauptrestaurant wurde das Abendessen als Buffet angeboten. Die Auswahl und die Qualität der Speisen entsprach ebenso wie die Präsentation und der Geschmack dem, was man für 5 Sterne erwartet. Das Salatbuffet war etwas überschaubarer als von Mitteleuropa gewöhnt. Die warmen Speisen (teils frisch zubereitet) waren aber in ungewöhnlich großer Auswahl in sehr guter Qualität vorhanden. Lediglich das Speiseeis als Nachspeise war geschmacklich minderwertig. Der Service war hervorragend. Es wurde sehr schnell bedient, aufgedeckt und abgetragen. Hygiene und Sauberkeit waren einwandfrei. Die Atmosphäre im Restaurant war eher ruhig. Auch das Frühstücksbuffet entsprach voll dem, was man sich bei dieser Hotelqualität erwünscht hatte. Lediglich die Brotauswahl - im Mittelmeerraum immer ein Problem - war zu knapp. Es gab nur 2 Mal in der Woche Brötchen. Die 2 angebotenen Brotsorten waren aber ausgesprochen lecker und sehr frisch. Dazu gab es 2 Sorten Toast. Die Auswahl an Wurst und Käse lag deutlich über der sonst im Mittelmeerraum üblichen. Hervorragend war die Auswahl am warmen Buffet. Zudem gab es neben Kaffee und Tee auch Cappuccino /Espresso und frisch gepressten Orangensaft. In der Bar war der Service ebenfalls schnell und freundlich. Die Getränkepreise im Hotel waren allerdings gehoben. Wenn man abends etwas in Ruhe trinken wollte, hatte man bei schlechtem Wetter das Problem, mit lauter Musik in der Bar beschallt zu werden. Ausweichmöglichkeiten bot das Hotel leider nicht.
Das Hotel bietet zahlreiche Sport- und Wassersportmöglichkeiten an, die wir aber nicht genutzt haben. An den Pools und dem kleinen Strand sind Liegen und Schirm im Preis. Alle diese Bereiche sind sehr gepflegt. Das SPA (im Neubaubereich) bietet Wellness- und Beauty-Behandlungen an. Wir haben mehrere Massagen genossen. Diese wurden von jungen Damen fachgerecht, freundlich und in sehr angehmer Atmosphäre durchgeführt. Die Preise waren angemessen und entsprachen denen in Deutschland. Die Musik am Abend in der Bar - bei Themenabenden auch mal im a-la-carte-Restaurant - können wir nicht beurteilen, da uns eher nach Ruhe war. Wlan ist in der Lounge verfügbar. Die Nutzung der Internetterminals kostet pro Stunde (Minimum) 7 €.
Wir hatten eine Juniorsuite mit Mythica-Service im oberen Stock des (alten) Haupthauses mit Meerblick gebucht. Von unserem Zimmer aus hatten wir in der Tat einen überwältigenden Panoramablick über die Mirabellobucht und Elounda. Die geräumige Suite verfügt über ein bequemes Doppelbett, Minibar, Kaffee/Teebereiter, Schreibtisch mit Flachbildfernseher (etwa 6 deutsche Programme mit Videotext in noch akzeptabler Qualität - einige Programme wurden aber im falschen Bildformat eingespeist), Hocker, Sessel, Tisch, Sofa und ordentlichem Schrankraum mit Safe (im Preis). Das Bad war - typisch griechisch - kleiner als in Deutschland in 5-Sterne-Häusern - und verfügte über ein Waschbecken, WC und Badewanne mit Duschwand. EIn Föhn war vorhanden ebenso wie die üblichen Badutensilien. Die Klimaanlage funktionierte. Der Balkon war Teil einer großen Dachtterasse und hatte Sichtschutz zu den Seiten. Möbliert war er nur mit 2 Balkonstühlen und Tischchen. Nach Bitte an der Rezeption hat man uns zwei Liegen dazugestellt. Die Sauberkeit und der Zimmerservice waren einwandfrei.
Die Handyerreichbarkeit in der Anlage war gut. Anfang Mai war das Wetter nicht immer gut genug, um draußen zu speisen. Die Temperaturen sanken zwar nicht unter 20 Grad. Aber der Wind war doch recht heftig, so dass wir unsere Balkonliegen kaum nutzen konnten. Durch die Hanglage waren eben Teile der Anlage den Wind recht ungeschützt ausgesetzt. Es wurde gegen Ende unserer Aufenthaltswoche dann doch immer besser.

Zimmertipp: Wenn Sie stark gehbehindert sind, ist dieses Hotel nicht für Sie geeignet. Bei leichter Gehbehinderu ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Aquila Elounda Village Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Aquila Elounda Village Hotel

Anschrift: P.O. Box 16, Elounda, Kreta 72053, Griechenland
Lage: Griechenland > Kreta > Lasithi Prefecture > Elounda
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 der Strandhotels in Elounda
Nr. 2 der Spa-Hotels in Elounda
Nr. 2 der Romantikhotels in Elounda
Nr. 3 der Luxushotels in Elounda
Preisspanne pro Nacht: 188 € - 351 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Aquila Elounda Village Hotel 5*
Anzahl der Zimmer: 208
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotel.de, Splendia, Low Cost Holidays, Weg, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub, HotelTravel.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Aquila Elounda Village Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Aquila Elounda Village
Aquila Elounda Village Griechenland
Aquila Village Elounda
Aquila Elounda Village Hotel Kreta
Aquila Hotel Elounda

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Aquila Elounda Village Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.