Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Immer wieder!!!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Daios Cove Luxury Resort & Villas

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern Gespeichert
Daios Cove Luxury Resort & Villas gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Daios Cove Luxury Resort & Villas
5.0 von 5 Resort   |   Agios Nikolaos, Kreta, Griechenland   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Angebote & Ankündigungen
Pauschalangebot
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Immer wieder!!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Mai 2014

Das Hotel ist wirklich ein Traum!!!
Angefangen von der Ankunft mit dem atemberaubenden Blick über die Bucht und Hotelanlage bis hin zur Abreise war diese Woche für uns ein Traum. Zwar sind die Nebenkosten etwas höher aber die Restaurants sind ausnahmslos zu empfehlen und man sollte sie auch alle besuchen obwohl man (wie wir) Halbpension gebucht hat. Die Taverne war aber unser absoluter Favorit!
Auch die Zimmer sind wirklich toll. Groß und geräumig und sehr sehr sauber und dann der Blick von der Terrasse auf das Meer, einfach toll!
Am Pool und am Strand kümmern sich sehr nette Angestellte um die Liegeplätze (Handtücher werden einem zur Liege gebracht) und um das leibliche Wohl.
Auch der Spabereich ist sehr zu empfehlen. Wir hatten jeweils 2 Anwendungen und diese waren hervorragend!
Kurz und gut: Daios Cove? Immer wieder!!!!

  • Aufenthalt April 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

899 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    565
    220
    86
    23
    5
Bewertungen für
238
478
12
23
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (12)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Heidelberg, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Mai 2014

Ich bin 7 Tage in diesem Hotel geblieben, und es war ein im Endeffekt traumhaft schöner Urlaub. Vor allem der erste Eindruck ist genial, eine riesige Anlage, sehr modern (Hotel wurde 2010 erbaut) mit einer Menge an Kunstobjekten, die im ganzen Hotel verteilt sind. Es ist einfach schön, durch das Hotel zu wandern und es zu genießen.

Besonders hervorheben möchte ich das Ambiente und die Zimmer. Ich hatte ein Doppelzimmer zur Einzelnutzung, und war wunschlos glücklich. Die Zimmer sind riesig, es gibt Badewanne und separate Dusche, viele Zimmer haben sogar einen separaten beheizten Pool (gegen Aufpreis wird er beheizt). Es ist alles sehr modern gehalten.
Das Hotel liegt in einer Bucht mit direkter Strandlage, ein Privatstrand, an dem keine anderen Gäste vorbeischauen können. Man ist also unter sich.

Optimierungspotential hat das Hotel im Service. Die Bedienung ist recht langsam und beliefert auch gerne mal falsch oder vergisst etwas. Das gilt leider für alle Restaurants in der Anlage. Weiterhin finde ich die Zusatzpreise recht teuer. Zwar versteht sich das Hotel als Luxushotel, aber 6 Euro für ein Glas Bier ist doch etwas happig. Selbst Wasserflaschen zum Abendessen muss man bezahlen, trotz Halbpension. Auch sonst findet man eine Reihe versteckter Kosten, die nicht hätten sein müssen. Ein Besuch der Sauna kostet extra, die Beheizung des Pools vor dem Zimmer, sofern vorhanden, ist exorbitant teuer.
Zu guter Letzt hatte ich mir vom Essen etwas mehr erwartet. Ich bin Buffets von Robinson- oder Aldiana-Anlagen gewohnt, dort stimmt in meinen Augen meist alles. Im Daios Cove war das Frühstücksbuffet exzellent, das Abendessen aber in der Qualität nicht so gut. Vor allem mit Reis hatten die Köche zu kämpfen, er war meist hart und ungenießbar. Dies haben sie aber mit dem Dessert wieder wettgemacht, sehr gut, gute Auswahl, und man ist meist zweimal zum Buffet gegangen.

Der verbesserungswürdige Service und die teuren Preise kosten dem Hotel in meinen Augen den 5. Bewertungsstern. Empfehlen kann ich das Hotel dennoch, eine traumhafte Anlage, sehr gut gelegen mit eigenem Strand und Luxus an jeder Ecke.

Zimmertipp: Zimmer am Rand des Hotels vermeiden, da es hier sehr zugig und damit laut ist, auch bei geschlossene ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. Mai 2014

Als erstes möchten wir sagen, dass wir viel in 5-Sterne-Häuser reisen und somit einen hohen Anspruch haben.

Lage & Design:
Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauert etwa 50 Minuten mit einem Taxi.
Das Taxi am besten selber organisieren und verhandeln.
Das Hotel liegt eingebettet in einer Bucht und sehr schön integriert in die Natur.
Es hat ein sehr schönes Ambiente und einen traumhaften Ausblick aufs Meer.
Das Hotel ist mit vielen hochwertigen Möbeln und modernen Accessoires ausgestattet und verspricht im ersten Moment Wohlfühlambiente.


Zimmer:
Wir hatten ein Upgrade für eine Suite bekommen, worüber wir uns sehr gefreut haben, allerdings ist die Schlafcouch nicht zu empfehlen und so haben wir (Freunde) doch das sehr komfortable Queen Size Bett in Anspruch genommen.
Die Zimmer sind sehr modern und schön gestaltet, allerdings ist das Bad in der Suite zum Schlafbereich nicht abgetrennt, es gibt keine Tür.
Gerade nachts ist das sehr ungeschickt aufgrund Geräusche, Licht usw.
Zum Hauptgebäude kommt man zu Fuß oder mit Golf Cars, die innerhalb weniger Minuten nach einem Anruf zur Abholung bereit stehen.


Service & Kosten:
Die Freundlichkeit der Hotelangestellten können wir bei unserem Aufenthalt nur teilweise bestätigen.
Viele Mitarbeiter konnten nur ein zaghaftes Lächeln von sich geben – wenn überhaupt!
Beschwerden wurden von einigen Angestellten nur weggelächelt und nicht ernst genommen. Nur bei wenigen Angestellten hatte man das Gefühl von Professionalität eines 5-Sterne-Hauses.

Desweiteren fanden wir die Nebenkosten im Hotel sehr hoch und teilweise für ein Haus dieser Kategorie nicht angebracht!
Getränke und Speisen sind auf einem sehr hohen 5-Sterne-Niveau – was auch soweit in Ordnung ist.
Die Preise von SPA-Anwendungen sind unserer Meinung nach viel zu hoch und nicht gerechtfertigt, wir waren wie geschrieben schon in vielen Hotels dieser Kategorie und so Preise haben wir nicht mal auf Mauritius & Co. erlebt.
Für den beheizten Indoorpool inklusive 3 Saunas muss man pro Person und Tag 23 € bezahlen!
Das ist gerade für diese Jahreszeit (Ende April / Anfang Mai) unserer Meinung nach unverschämt.
Der Outdoorpool war wirklich eiskalt und der kostenlose Indoorpool ebenso.
Um diese Jahreszeit sollte man den Gästen kostenlosen Eintritt zum beheizten Indoorpool geben.
Wer sich als 5-Sterne SPA-Hotel bezeichnet kann nicht dafür noch extra Geld verlangen.

Als wir eine zweite Bettdecke angefordert haben, hatte uns das Hauskeeping eine Bettdecke ohne Überzug gebracht. Erst nach einem Brief an die Zimmerreinigung hat es geklappt, dass wir eine Bettdecke mit Überzug bekamen.
Es sind Kleinigkeiten, aber genau diese sind in einem so schönen Ambiente störend!


Speisen:
Die Speisen im Buffetrestaurant waren nett angerichtet, aber es wäre schön gewesen wenn es auch sowas wie eine „Live Cooking Station“ gegeben hätte, an der Fleisch oder Fisch frisch zubereitet worden wären.
Die Qualität ist natürlich Geschmackssache, unserer Meinung nach waren die Speisen mit Ausnahme der Desserts auf einem 4-Sterne Hotel.
Wirklich heiße oder warme Speisen bekommt man nicht, aber das liegt auch daran, dass viele Gäste nicht daran denken, die „Töpfe“ wieder zu schließen.

An einem Abend haben wir uns das Ocean Restaurant gegönnt.
Das ist ein Italiener und man konnte die Halbpension für 20 € pro Person anrechnen lassen.
Das war unserer Meinung nach der einzige Ort in diesem Hotel, wo der Service gestimmt hat – die Kellner waren freundlich und sehr aufmerksam.
Auch die Speisen waren sehr lecker, frisch und heiß zubereitet.
Dieses Restaurant können wir sehr empfehlen!
Das Restaurant Taverna haben wir nicht ausprobiert.


Sauberkeit:
Auf den ersten Blick scheint immer Zimmer alles sauber zu sein, vermutlich ist das auch vielen Gästen nicht so wichtig. Da für uns Sauberkeit sehr wichtig ist, haben wir mal etwas genauer hingesehen und es war wirklich erschreckend:
Wir hatten mehrere Glastische im Zimmer, welche unserer Meinung nach schon tagelang nicht mehr geputzt wurden oder die Putzfrau nimmt ein falsches Tuch!
Der Boden war sehr schmutzig und wir fragten uns wirklich woher das kam, da wir erst den zweiten Tag hatten und kaum im Zimmer waren.
Der absolute Horror waren für uns kleine Tierchen wie Würmer, Spinnen und sonstige Insekten.
Das mal eine Spinne im Zimmer ist, kann passieren, aber das waren einige.
Am zweiten Tag haben wir uns dann auch beschwert, angeblich gab es ein Missverständnis.
Danach hat sich das Team sehr bemüht uns zufriedenzustellen. Das Bad war dann sehr sauber.
Sonst wurde auch gründlicher geputzt, aber Boden und die Glastische waren trotzdem nie komplett sauber….warum auch immer.


Fazit:
Die Hotelanlage ist sehr schön und hat ein tolles Ambiente.
Wenn der Service, die Qualität des Buffetrestaurants besser und die Nebenkosten im Spa geringen wären, würde man sich auch rundum sehr wohlfühlen.
Das Hotel hat Potenzial ist aber unserer Meinung nach nicht in allem 5-Sterne-Niveau.

  • Aufenthalt Mai 2014, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Daios_Cove, Manager von Daios Cove Luxury Resort & Villas, hat diese Bewertung kommentiert, 9. Juni 2014
Kalimera aus Kreta, Katharina,

vielen Dank für Ihre Bewertung und dass Sie sich die Zeit genommen haben.
Wir sind immer offen, was konstruktive Kritik angeht und dem Kunden sehr nahe.

Wir haben vor 5 Jahren auf Kreta eins der exklusivsten & teuersten Hotels in Griechenland gebaut, mit einer eigenen Hotelbucht, absolut ruhig & privat. Bei uns kann man absolut entspannen und abschalten.
Es tut uns leid, dass Sie teilweise mit dem Service nicht zufrieden waren. Wir denken, dass wir die kretische Gastfreundschaft mit dem Lächeln unserer Kolleginnen & Kollegen zeigen. Unsere Kunden schätzen es sehr und wir haben mittlerweile unheimlich viele Stammgäste.
Wir sind auch der Meinung, dass unsere Nebenkosten sich sehen lassen können und keinesfalls teuer sind, wie Sie behaupten: eine Flasche Wasser (1 Ltr.) kostet EUR 4,80, unsere Weine beginnen ab EUR 19,- pro Flasche, eine Coke light kostet überall im Hotel EUR 3,50.
Die Nutzung unseres SPA ist natürlich kostenlos, wenn Sie eine Anwendung buchen, ganz gleich ob es nur eine Massage ist oder ein treatment. Wir möchten einfach dadurch die private Sphäre der Gäste schützen, die sich beim SPA entspannen wollen, daher ist er nicht ganz kostenlos.
In unserem Hauptrestaurant haben wir jeden Abend "Live Cooking", genau so morgend, wo zwei unserer Köche frische Eier vor den Augen unserer Kunden zubereiten. Dazu haben wir dieses Jahr immer frischzubereitete smoothies, frische Säfte, kostenlose Capuccinno, Espresso, Freddo Capuccinno, etc.
Es uns leid, wenn vielleicht an einem Abend die Station gerade nicht besetzt war.
Schade, dass sie unsere Taverna nicht ausprobiert hatten, wir haben dort hervorragende, typische Kreta-Küche und kochen dort mit bis zu 100% Produkten aus der Region.

Wir wünschen Ihnen einen entspannten Sommer und wir würden uns freuen, Sie wieder als Gast begrüßen zu dürfen.

Sonnige Grüße aus Kreta,
Ihr


Christos Tassakos
Director of Sales
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bad Urach, Deutschland
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2014

Lage und Architektur, besonders der hoteleigene Strand ist ausgezeichnet und sehenswert. Zimmer groß und luxuriös eingerichtet.
Verpflegung im Mainrestaurant in büffetform, durchschnittliche Touristenverpflegung aber abwechslungsreich. In 2 weiteren Restaurants hochwertigere Verpflegung und besseren Service, empfehlenswert die Lobster Night Sonntag Abends, allerdings 75 Euro p. Person.
Personal und Service von "sehr professionell" bis "geht garnicht".
Ein Mietwagen von bis Flughafen ist sehr hilfreich, auch um den langen Bustransfer zu umgehen.
Die Nebenkosten für Wellness-, Sport Angebote und Getränke sind nicht unerheblich, 5€ ein Cappuccino, 7€ ein kleines Bier, ein Supermarkt (Liedl) in 5km Entfernung.

Zimmertipp: Ganz oben mit eigenem Pool, die Aussicht ist super.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schweiz
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. Oktober 2013

Oh was haben wir uns im Vorfeld gefreut....tönte ja auch alles vielversprechend.

Versuchen wir's kurz zu machen:
Location: schön
Frühstück: 3 vom 5 Sternen; Cappuccino kostet extra (noch nie erlebt)! Lauwarmer Filterkaffee und lauwarmes Teewasser ist jedoch gratis...Merci!
Beach Restaurant: Plastikgeschirr + Besteck; Essen niedriger Qualität.
Pool Restaurant: Parsonal mehrheitlich unmotiviert; Essen max. 3 von 5 Sternen
Hauptrestaurant: Qualität der 'Warmspeisen' schlecht; Fleisch zäh wie Leder (immer!); Ausnahme Huhn. Essen ist maximal lauwarm (Teller kalt). Service etwas besser als sonst.
Check-in Desk: Service von katastrophal bis sehr nett
Zimmer: Sehr ringhöhrig, wenn das Nachbarzimmer TV schaut, hört man jedes Wort!; man hatte jeden Abend schwarze Füsse vom Boden. Bettlaken mit Rissen und fleckiger Bettüberwurf, der erst nach mehrfacher Reklamation gewechselt wurde.
SPA: Pedicure im Hinterzimmer des Coiffeursalons bei Neonlicht. Nicht wirklich relaxing.
Kinder: wer in den Ferien keine Kinder mag, MUSS dieses Hotel MEIDEN (keine Kinderlosen Zonen im Restaurant)!

Fazit: nie und nimmer 5 Sterne!
Lage sehr schön; Essen & Service schlecht

Wir waren einmal und nie wieder dort!

  • Aufenthalt September 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Daios_Cove, General Manager von Daios Cove Luxury Resort & Villas, hat diese Bewertung kommentiert, 18. November 2013
Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihr konstruktives feedback, selbst wenn dieses nicht so positiv ausfällt.
Es tut uns leid, dass Sie nicht ganz zufrieden mit uns waren, entgegen den meisten Kundenbewertungen, die wir seit Jahren bekommen.
Denn, wir haben im April 2010 ein der aufwendigsten und teuersten Resorts Griechenlands neu gebaut, mitten einer wunderschönen Natur und mit einer fantastischen, privaten Bucht, wie Sie selbst gesehen haben.

Ich möchte ebenfalls kurz zu Ihren Kritikpunkten Stellung nehmen:

- Location: Wir würden sagen, nicht nur „schön“ – wie Sie schreiben, sondern viel mehr SPEKTAKULÄR! Oder wo finden Sie ein 5* Resort auf einem 300.000 qm Grundstück mit einer eigenen Badebucht von toller Qualität, kristallklares, türkisfarbenes Wasser und wunderschönen Sandstrand? Kaum in Europa…

- Wir haben im unseren Hauptrestaurant PANGEA Frühstück in Buffet-Form und in unserem A-la-Carte Restaurant OCEAN unser Frühstück für die Villengäste. Im PANGEA ist unser Filterkaffe kostenlos, der Cappuccino dagegen gegen Aufpreis, das stimmt. Wir haben Ihre Anregung entgegengekommen und werden daran arbeiten, selbst wenn unser Kaffee einer der teuersten ist und sehr gut schmeckt. Was den Tee angeht, haben wir eine Station mit einem Samowar, wo das Wasser kochend heiss ist. Daher unsere Bewunderung, dass Sie nur „lauwarmes“ Wasser fanden.

Am Strand dürfen wir nur Plastikgeschirr & Besteck auf Grund des Sandstrandes – Verletzungsgefahr beim Bruch von Glas, etc. – verwenden. Das gilt nicht nur für unser Resrot, sondern für jede Beachbar und –Restaurant. Wir haben keine Beschwerden, was die Qualität des Essens angeht, lediglich die Geschmäcker sind unterschiedlich.

Wir haben es in den drei Jahren geschafft, eine sehr motivierte und bemühte, kundenfreundliche Mannschaft zu bilden. Und dies in jedem Bereich des Hotels; von der Reception, bis zu unseren Servicekräften, Beachboys, Spa, etc. Wir haben hier die besten Kommentare und das seit Jahren. Es tut uns leid, dass Sie anscheinend eine schlechte Erfahrung gemacht haben und möchten uns an dieser Stelle auch entschuldigen. Wussten Sie, dass wir innerhalb des Hotels ein sehr intelligentes, elektronisches Feedback-System verwenden – das iFeedback – womit Sie uns jederzeit Ihr Feedback mitteilen können? Entweder anonym von Ihrem Zimmer aus per Barcode, oder auch durch unser iPad am Concierge? Wir gehen umgehend jeden Kundenwunsch oder Anregung/Reklamation nach und kommunizieren gerne mit unseren Kunden. Dieses System haben wir dieses Jahr neu eingeführt, als einziges Hotel in Griechenland. Denn wie Sie sehen, das Kundenfeedback ist uns sehr wichtig!

Unsere mit 42 qm sehr große Standard-Zimmer und überhaut das Hotel ist das modernste Hotel Griechenlands und im Jahr 2010 für EUR 120 Mio. neu gebaut. Sehr hochwertig, modernste Technik überall, teure und exklusive Hardware und Materialien, wie SCHÜKO-Fenster bis zum Boden, Sicherheitsglas, überall nur die besten Naturmaterialein-Betten mit Boxspring-System der griechischen Firma COCO-MAT, etc. Daher können wir Ihre Kritik gerade bei diesem Punkt nicht ganz nachempfinden. Bzgl. house keepings tut uns leid, Danke für den Kritikpunkt hier.

Wir haben einige Familien und Kinder, das stimmt. Jedoch nicht überproportional viele, da wir nicht das typische Familienhotel sind. Für die Kinder haben wir jedoch zwei Kinderclubs (einen Mini für 4 Monate bis 3 Jahre), wo die Kinder mit unseren erfahrenen Erziehern und Pädagogen sind. Abends können speziell die Kinder bereits eine Stunde vor dem eigentlich Beginn unseres Restaurants, also ab 18 Uhr essen. Dadurch haben Erwachsene mehr Ruhe beim Abendessen.

Zum Schluss möchte ich nochmal betonen, dass es uns wirklich leid tut, dass wir sie mit unserem Konzept nicht überzeugen konnten.
Wir wünschen Ihnen jedoch Alles Gute und einen schönen Tag,


Panos Almyrantis
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Speyer, Deutschland
Top-Bewerter
62 Bewertungen 62 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Erstmalig dort und sehr zufrieden.Die Zimmer schön,Lage schön,Essen sehr gut. Auch am Buffet finden sich morgens wie abends Speisen immer frisch und lecker. Der Service ist äußerst aufmerksam aber nicht aufdringlich. Als Weinkenner ist nicht jedem die Weinauswahl der Tischweine recht.Die Cocktails sind etwas verbesserungswürdig.
Das SPA ist wunderschön, nur preislich zu hoch angesiedelt.
Am Strand ist ein Service ,wie selten zu finden, man bekommt sein Strandtuch gebracht und eine Liege frisch bezogen,-toll!
Mn kann sich hier wirklich wohl fühlen, auch im normalen Zimmer und ohne die tolle Villa gebucht zu haben.
Wir kommen wieder!

Aufenthalt Oktober 2013, Business
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Neustadt an der Weinstraße, Deutschland
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
83 "Hilfreich"-<br>Wertungen 83 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. September 2013

Da uns die Homepage des Hotels angesprochen hatte, buchten wir ganz kurzfristig eine Woche Daios Cove auf der schönen Insel Kreta. Leider haben wir über einen Veranstalter gebucht (Jahn-Reisen) und einen ziemlich langen Transfer zum Hotel in Kauf nehmen müssen (69 km), dafür 2:20 Stunden gebraucht (mehrere andere Hotels angefahren). Lieber Mietwagen buchen !!!
Die Ankunft entschädigte uns dann für den langen Transfer: Eine wunderschöne Bucht mit einem Resort, welches sich harmonisch in die Landschaft einfügt und eine nette Begrüßung, die sofort für einen reibungslosen check-in sorgte. Die Zimmer sind modern eingerichtet - kein "Ultra-Luxus", aber gemütlich und mit einem sehr guten Zimmerservice. Wir hatten ein Zimmer mit Pool, welches ziemlich lange Sonne hat; leider ist dies bei vielen Zimmern nicht so, da sollte man sich vorher informieren, denn die Pools sind sehr kühl. Es gibt einen Wasserkocher auf dem Zimmer für Tee und Instantkaffee - finde dies für den Preis zu wenig - da gehört schon eine ordentliche Espressomaschine in die Zimmer mit Pool. Bei Ankunt ein Obstteller im Zimmer - der steht dann auch die gesamte Woche dort. Nightly turn-down service prima, nur das furchtbare "Betthupferl", könnte man sich sparen.
Der Hauptpool ist für Kreta wirklich groß und nur wenig besucht. Uns störte die doch ziemlich kalte Temperatur nicht, da es doch noch sehr heiß war. Dies kann in kälteren Monaten aber doch störend sein. Der Service am Pool ist gut, die Preise für Cocktails normal - waren aber leider nicht so gut, wie sie schon in anderen Bewertungen beschrieben worden sind.
Der Strand ist schön, leider durch die Menge an Urlaubern, bis zum letzten Platz mit Liegen und Sonnenschirmen zugestellt.

Das Frühstücksbuffet ist gut - für den doch schon sehr gehobenen Preis des Hotels bietet das Frühstück allerdings zu wenig: Jeden Tag die gleichen Obstsorten: Wassermelone - Honigmelone - Trauben und dies alles vom selben Teller (Honigmelone schmeckt nach Wassermelone)! Warum gibt es in so einem Hotel Obst aus der Konserve (Ananas, Pfirische....stehen neben den Joghurtsorten), dies dürfte nicht sein; haben wir schon lange nicht mehr gesehen, genausowenig wie Teebeutel! Fertigmüsli, keine Haferflocken usw. Dies sind Kleinigkeiten, aber hier fehlt mir das Augenmerk des Managements.
Die Location ist so schön, es gibt genügend Möglichkeiten im Freien zu Frühstücken, das Personal ist Aufmerksam, das Hotel gibt es seit mehr als 3 Jahren und die Gäste bemängeln immer das gleiche - warum wird hier nicht schneller etwas umgesetzt ?
Das Abendessen im Pangea eher 3 Sterne Standart. Kein Gericht wird am Tisch serviert. Es gibt unterschiedliche Themenabende - bei uns in der Woche gab es 3 Mal griechisch - ist bestimmt das schmackhafteste Essen gewesen - spanische Paella und Fischabend waren eine Katastrophe. Vorspeisen sind durch die Olivensorten und den Schafskäse zu zu retten gewesen, aber die fertigen Speisen auf dem eher lieblosen Buffet sind geschmacklos, kalt und von keiner tollen Qualität. Eis im Plastikbecher möchte ich in so einem Hotel nicht essen. Service ist gut - was machen nur die vielen untätigen Angestellten in den Gängen des Buffetrestaurants - wir hatten den Anschein - sie bewundern die hübschen weiblichen Gäste des Hotels! Anyway! Die Taverne und das 2. Restaurant sind bei weitem besser und auch die Location ruhiger und entspannter.
Beim Essen muss sich hier unbedingt etwas tun - wer wirklich Wert auf gutes Essen legt, sollte das Hotel nur mit Frühstück buchen, und sich abend ein schönes Restaurant suchen.
Ansonsten haben wir eine angenehme Woche verbracht und abends ein wenig tolles Essen vermisst!

Zimmertipp: Poolzimmer
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Daios Cove Luxury Resort & Villas? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Daios Cove Luxury Resort & Villas

Anschrift: Agios Nikolaos, Kreta, Griechenland
Telefonnummer:
Lage: Griechenland > Kreta > Lassithi Prefecture > Agios Nikolaos
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 der besten Resorts in Agios Nikolaos
Nr. 1 der Luxushotels in Agios Nikolaos
Nr. 2 der Romantikhotels in Agios Nikolaos
Nr. 6 der Familienhotels in Agios Nikolaos
Preisspanne pro Nacht: 211 € - 797 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Daios Cove Luxury Resort & Villas 5*
Anzahl der Zimmer: 261
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Expedia, Escapio, Splendia, Agoda, Unister, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Daios Cove Luxury Resort & Villas daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Daios Cove Luxury Resort & Villas Kreta/Agios Nikolaos
Daios Cove Luxury Resort & Villas Hotel Vathi
Daios Cove Luxury Resort And Villas

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Daios Cove Luxury Resort & Villas besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.