Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Absolut nichts zu meckern!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Blue Marine Resort & Spa

Speichern Gespeichert
Blue Marine Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Blue Marine Resort & Spa
5.0 von 5 Resort   |   Ammoudara , Vathi, Agios Nikolaos, Kreta 72100, Griechenland (ehemals Aquis)   |  
Hotelausstattung
Nr. 34 von 96 Hotels in Agios Nikolaos
Nürnberg, Deutschland
1 Bewertung
“Absolut nichts zu meckern!”
5 von 5 Sternen Bewertet vor 3 Wochen

Wir waren im Juli 2014 für zwei Wochen im Blue Marine Resort.
Es waren zwei traumhafte Wochen.
Das Hotel können wir wirklich weiter empfehlen.
Alles hat gestimmt.
Es wird jeden Tag im Hotel geputzt. Aber nicht nur im Hotel, sondern natürlich auch in den Zimmern.
Das Essen ist wirklich sehr lecker.
Wir durften auch einmal kostenlos im italienischen Restaurant dort essen und einmal im griechischen. Dort ist das Essen natürlich TOP.
Die Service-Mitarbeiter geben sich sehr viel Mühe.
Drängen nicht, räumen aber schnell auf.
Die Cocktails sind dort vielleicht nicht die besten, aber es passt.
Am Empfang sprechen die Damen mehrere Sprachen.
Deutsch, Russisch, Englisch. Man kann sich eigentlich auch gut ohne Englisch-Kenntnisse verständigen.
Die Animation gibt sich sehr viel Mühe und spricht italienisch, französisch, deutsch, russisch, englisch...also unmöglich die nicht zu verstehen.
Den ganzen Tag ist immer etwas geboten.
Auch den Kids wird es dort nicht langweilig.
Und jeden Abend bieten die im Theater eine Show.

Von den Nationalitäten ist auch alles dabei.
Aber ruhig.
Sind sehr viele Familien dort.

Das Hotel liegt zwar bisschen abgelegen von der Stadt, ist aber gar nicht schlimm.
Dort fährt regelmäßig ein Bus(nicht teuer) und Taxi-Autos stehen immer vor dem Hotel.
Am besten aber man mietet sich ein Auto dort für paar Tage und erkundet die Insel.
Aber nicht im Hotel. Ist teurer natürlich. Wir haben bei TOP Istron Cars ein Auto gemietet.
Das sind deutsche, und haben auch ein Top Service. Wir haben für drei Tage 130 Euro nur gezahlt und durften fahren wie viel wir wollten.
Wie gesagt, keine Angst, wenn man das Hotel gebucht hat, wird man nicht enttäuscht.
Sondern kommt super glücklich und erholt vom Urlaub zurück.
Wir hatten dort wirklich allgemein einen unvergesslichen Urlaub.

  • Aufenthalt Juli 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

772 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    350
    257
    108
    42
    15
Bewertungen für
236
350
8
7
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Drama, Griechenland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juni 2014

Das Hotel ist wirklich sehr schön. Bereits von außen sieht man, dass es modern ist und dass es neu ist. Das Hotel ist leicht zu finden. Das Hotel ist auch groß. Es war überall sehr sauber und auch die Rezeptionistin war sehr freundlich :) Bereits beim Check in konnte man sehen, dass die Rezeptionistin sehr bemüht ist, um allen Wünschen der Gäste gerecht zu werden. Wir hatten einige Fragen an sie und alle konnten beantwortet werden. Freundlichkeit steht hier an erster Stelle. Mir hat mein Zimmer persönlich sehr gut gefallen. Das Frühstück lässt keine Wünsche offen. Es gab eine große Auswahl an Brot, Marmeladen Wurst, Käse, Muffins, Cornflakes, Eier, Früchten... Man kann sich nicht beklagen :) Es war alles sehr nett hergerichtet, alles sauber, hygienisch und ansprechend dekoriert.

  • Aufenthalt Juni 2014, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juni 2014

Zimmer großzügig und sauber. SUper freundliche und zuvorkommende Mitarbeiter. Das Essen ist abwechslungsreich und schmackhaft. Sehr gutes Getränkeangebot. Ein Plus ist auch die Lage direkt am Strand mit Hoteleigenem Bereich. Zwear kein Sandstran aber zugang zum Meer über Badeinsel sehr gut möglich, Die Animation war professionell und nicht aufdringlich. Einziger Schwchpunkt sind die zwar neuen aber sehr harten Matratzen.

  • Aufenthalt Juni 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juni 2014

Schõne und saubere Zimmer, gutes Essen, es hat für jeden Geschmack etwas. Tzatziki isch mega hammer geil, ist the best of the world!!! Das Personal ist sehr freundlich. Absolut empfehlenswert, einfach nur super schön.!!!!

  • Aufenthalt Juni 2014, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Simmerath, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2014

Wir waren mit diesem schönen Hotel super zufrieden und es gab keinerlei Beanstandungen.
Im Gegensatz zu den Vorbewertern mussten wir die Liegen am Strand nicht bezahlen und es waren sowohl am Strand als auch am Pool genügend Liegen vorhanden.
Wer hier etwas an der Vielfalt und Qualität des Essens zu beklagen hat, der will dem Hotel wohl scheinbar was anhaben.
Hier stimmte einfach alles, danke!

Zimmertipp: unbedingt Zimmer mit Meerblick buchen; das lohnt sich absolut
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Feucht, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. September 2013

Das Hotel hat 5 Sterne verdient und ist sehr sauber. Das Personal ist sehr freundlich, die Zimmer immer Tip-Top gereinigt. Das Essen ist hervorragend und variantenreich. Jeden Tag ein große Auswahl an Fisch, Lamm, Kalb, Huhn, Schwein, Gemüse, Salat und jede Menge leckere Vorspeisen. Die Getränkequalität ist gut. Der Salzwasserpool ist immer sauber. Die Animation war abwechslungsreich und freundlich.

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kreuzlingen, Schweiz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2013

Begrüssung/Zimmer:
Die Begrüssung fiel sehr "kalt" aus: Niemand hat uns mit Freundlichkeit empfangen oder uns das Zimmer gezeigt. Wir mussten mit unseren Koffern alleine das Zimmer aufsuchen! Da wir sehr spät am Abend angekommen sind, gab es nur eine Sorte Sandwich für uns. Zum Trinken gab es nichts.
Angekommen im Zimmer stellten wir mit Erschrecken fest, dass die Minibar nur mit einer Flasche stillem Wasser gefüllt war. Das war alles, was im All Inclusive enthalten war. Das ist unserer Meinung nach eine bodenlose Frechheit!
Als wir schlafengehen wollten, sahen wir, dass die Bettlaken und die Innenseite der Tagesdecke mit Flecken versehen waren. Am nächsten Morgen haben wir das gleich an der Rezeption gemeldet, um diese zu wechseln.

Anlage:
Das Hotel sah sehr imposant aus und war architektonisch und durch die vielen Pflanzen sehr ansprechend. Der Pool allerdings war für die Anzahl der Gäste nicht ausreichend! Er war extrem klein, sowie auch die Liegefläche um ihn herum. Wir kamen uns vor wie Ameisen auf einem Haufen.

Essen/Buffet:
Viel Auswahl, jedoch sehr schwache Qualität. Das Frühstück war das Schlimmste: Sobald man ließ den Morgen schon schlecht starten. Nur Morgens gab es frittierte Calamares, sonst nie! Die Auswahl an süßen Speisen war ziemlich spärlich: Die Kekse haben nach Karton geschmeckt, die Kuchen waren trocken und die Säfte waren nicht frisch und haben auch danach geschmeckt (Pulver und Zucker). Die Nutella und die Marmeladen (süßes Gélée) haben wiederlich geschmeckt! Zudem gab es keine Brötchen, sondern nur steinhartes Brot, das man selber schneiden musste. Auf den typisch griechischen Joghurt haben wir uns richtig gefreut, doch mussten wir feststellen, dass das Obst, welches mit dem Joghurt gemischt war, aus der Dose kam. Das schmeckte man sofort heraus!!! Einem 4,5-Sterne-Hotel war das nicht würdig! A
llgemein gab es nur wenig Obst: Melone, Wassermelone (beide ohne jeglichen Geschmack) und Apfelschnitten, die fürchterlich geschmeckt haben (mehlig) und braun waren.

Allgemein zum Essen muss gesagt werden, dass dieses sehr stark an die osteuropäische Klientel angepasst wurde. Außerdem gab es jeden Tag das Gleiche! Besonders das Frühstück und Abendessen waren billig. Die Desserts haben nach Fertigmischung geschmeckt und waren jeden Tag (mittags und abends) die Gleichen. Für jemanden wie uns, der gute Küche liebt und kennt, war das Essen in diesem Hotel der blanke Horror und für den Preis, den man gezahlt hat, lächerlich!
Wir waren sehr enttäuscht, dass man in einem südländischen Land so schlecht essen und so wenig von der einheimischen Küche kennelernen kann. Es gab lediglich einmal einen griechischen Abend, bei dem sehr gut gegessen wurde und auf den eine Band folgte, die griechische Folklore spielte und zu der Tänzer performten. Das war ein super Abend! Allerdings kommt hier auch gleich der nächste Minuspunkt: Über diesen Abend wurde uns keinerlei Information gegeben, nicht einmal auf der Info-Tafel vor dem Restaurant. Wir haben es nur durch Zufall gemerkt und sind froh, dass wir gerade an dem Abend nicht auswärts gewesen sind! Das wäre sehr schade gewesen!

Bars:
Die Pool-Bar war wenig ansprechend, zudem gab es zwischenzeitlich am Nachmittag nichts mehr zu Essen. Zudem gab es eine All Inclusive-Liste mit Sachen, die darin beinhaltet waren. Mineralwasser war z.B. nicht dabei und musste extra bezahlt werden. Die angebotenen Cocktails waren lächerlich: Sie haben nur nach Zucker und Wasser geschmeckt- selbst der alkoholfreie Drink. Um herauszufinden, ob dies bei allen Bars der Fall war, sind wir in die Main Bar gegangen und haben eine Pina Colada bestellt. Auf die Frage, warum in meiner Pina Colada keine Sahne drin sei, wurde mir gesagt, dass diese nicht im All Inclusive beinhaltet sei. Das finde ich ein Witz! Jeder weiß, dass für einen solchen Cocktail Sahne unabdingbar ist. Sonst ist es keine Pina Colada! Lieber hätte man nur einen Cocktail angeboten, aber nach Rezept und richtig. Das war der Einzige Cocktail, den ich mich getraut habe, zu probieren. Der Ouzo, der uns am griechischen Abend im Restaurant angeboten wurde, wurde sehr viel mit Wasser verdünnt. Genau gleich war es beim Wein.

Gourmet-Restaurant:
Uns wurde bei der Ankunft ein Gutschein für den Besuch im "Olive" Gourmet-Restaurant des Hauses gegeben. Dort haben wir unseren letzten Abend verbracht und endlich gut gegessen. Hier waren Brötchen zu finden und vor allem frisches Obst, das auch nach etwas geschmeckt hat. Komisch, dass es nicht auch im "normalen" Restaurant möglich war, solches Obst zu finden. Zudem wurden wir von den Kellnern sehr freundlich bedient.

Meer/Strand/Liegen:
Der Strand ist sehr wenig gepflegt, sieht auf den Fotos extrem schön aus. In Wirklichkeit sieht es anders aus! Für die Liegen muss man 1.50 bezahlen und für den Schirm 2 Euro. Das war weniger als erwartet und deshalb sehr gut für uns.

Informationen über das Hotel:
Informationen gab es wie gesagt praktisch nie. Man musste alles selber fragen, darauf wurde uns geantwortet, jedoch ohne eine Info mehr als nötig. Dass es z.B. auch einen Mini-Markt gibt, haben wir zufällig herausgefunden.
Auch den Weg zum Restaurant mussten wir am 1.Tag selber herausfinden, da uns niemand über die Hotelanlage informiert hatte. Das nennt sich sehr schlechter Service!

Personal/Service:
Das Personal war allgemein sehr kalt, wenn man z.B. an der Rezeption vorbeilief, hob man nicht einmal den Kopf, um die Gäste anzuschauen oder ganz zu schweigen zu begrüßen!
Den Safe mussten wir pro Tag 3 Euro bezahlen- trotz All Inclusive!

Unterhaltung:
Sehr schlecht und am Abend gab es keine Busse mehr, die nach Agios Nikolaos geführt haben. Deshalb war es meist langweilig. Nur zwei Mal eine Show.

Klinetel:
Wie gesagt waren die Gäste mehrheitlich aus dem osteuropäischen Bereich: Russland, Polen, Ukraine, etc. Die Meisten davon hatten wenig Manieren, zogen sich abends nicht entsprechend an und noch schockierter waren wir, als wir im Gourmet-Restaurant gesehen haben, wie einige gekleidet waren: 3/4-Jeanshosen, ein T-Shirt und Turnschuhe waren ihr Motto. Das Niveau war demnach sehr niedrig!!! Unserer Meinung nach sollte die Hotelleitung unbedingt manche Leute, die nicht angemessen angezogen sind, explizit ansprechen und ihnen sagen, dass sie so nicht ins Restaurant oder ins Gourmet-Restaurant kommen können.
Bereits Morgens tranken die meisten Gäste aus dem Osten fleißig Bier oder anderen Alkohol!

Pluspunkte:
- die Sicht auf das Meer
- der Spa-Bereich: exzellenter Service und Mitarbeiterinnen! Wirklich empfehlenswert!
- Klima: windig bis sehr windig. Das macht die hohen Temperaturen (04.-11.9.) sehr angenehm.

Wir waren sehr verwundert, als wir gesehen haben, dass das Hotel 2011 und 2012 den Preis gewonnen hat. Wir glauben, dass aber vor allem das osteuropäische Publikum dieses weitermepfohlen hat.

Wir sind sehr enttäuscht von diesem Hotel: Wäre die Sicht auf das Meer und das Meer selbst nicht gewesen, wären wir gleich wieder abgereist!!!

  • Aufenthalt September 2013, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Blue Marine Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Blue Marine Resort & Spa

Anschrift: Ammoudara , Vathi, Agios Nikolaos, Kreta 72100, Griechenland (ehemals Aquis)
Lage: Griechenland > Kreta > Lassithi Prefecture > Agios Nikolaos
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 5 der Spa-Hotels in Agios Nikolaos
Nr. 5 der besten Resorts in Agios Nikolaos
Nr. 11 der Luxushotels in Agios Nikolaos
Nr. 15 der Strandhotels in Agios Nikolaos
Preisspanne pro Nacht: 81 € - 217 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Blue Marine Resort & Spa 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Expedia, Unister, Odigeo, Odigeo, Unister, Hotels.com und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Blue Marine Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Blue Marine Hotel Agios Nikolaos
Blue Marine Resort And Spa
Blue Marine Hotelanlage & Spa
Blue Marine Resort & Spa Kreta/Agios Nikolaos

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Blue Marine Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.