Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Die beste Sicht über Athen” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Mt. Lycabettus (Likavitos)

Mt. Lycabettus (Likavitos)
Centro de la Ciudad de Atenas, Athen 99920, Griechenland (Kolonaki / Lykavittos)
01-722-7065
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 15 von 321 Aktivitäten in Athen
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Gebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Willich, Deutschland
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die beste Sicht über Athen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Oktober 2013

Der Likavitos erhebt sich inmitten Athens zwischen dem sonstigen Häusermeer. Es ist ein schöner Ort zum Spazierengehen. Man kann die unzähligen Spazierpfade oder eine Seilbahn zum Aufstieg nutzen. Der Aufstieg erfordert ein wenig körperliche Fitness/Ausdauer, ist jedoch zu bewältigen.
Außerdem lohnt sich die Anstrengung für den wunderbaren Ausblick über Athen. Auf der Spitze befindet sich eine kleine Kirche sowie ein Restaurant und ein Imbiss. Man kann sich aber auch einfach so dort niederlassen und die Ruhe genießen. Es gibt wohl kaum einen friedlicheren Ort in dieser riesigen Stadt.
Auch hier sollte man jedoch Vorsicht walten lassen. Die verwinkelten Wege und die reiche Vergetation bieten viele Möglichkeiten für zwielichtige Gestalten. Nach Einbruch der Dunkelheit sollte man schon allein mangels ausreichender Beleuchtung dort nicht spazieren.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.355 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    823
    389
    118
    19
    6
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Panoramablick über Athen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2013

Es lohnt sich den Fußweg und nicht die Bahn zu nehmen. So spart man 7€ und steigt Stück für Stück über die Dächer Athens. Beste Zeit zum besteigen ist morgens, wenn die Sonne noch nicht zu hoch steht.

Aufenthalt Juni 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Braunschweig
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Traumhafte Aussicht auf Athen!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2013

Wir sind den Berg zu Fuß hoch gewandert (ca 15 Minuten Fußmarsch) und wurden mit einer traumhaften Aussicht über die Stadt Athen belohnt. Sehr zu empfehlen. Es empfiehlt sich, den Sonnenuntergang vom Berg aus zu genießen. Lediglich vom Restaurant waren wir enttäuscht. Überteuerte Preise.

Aufenthalt Juni 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wasserburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
245 Bewertungen
46 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 120 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nicht nur für Fotobegeisterte ein Must!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. März 2013

Entweder zu Fuss oder mit der unterirdischen Drahtseilbahn, die letzten 300m hoch, mit interessanten Projektionen während der Fahrt: der Hausberg ist ein Must und das nicht nur wegen der einzigartigen Aussicht. Nicht vergessen, eine Pause auf der Terrasse des Restaurants einzulegen und die interessante Konstruktion des Waschbeckens in der Toilette zu bewundern!

Aufenthalt März 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Elsdorf
Beitragender der Stufe 
176 Bewertungen
134 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 200 "Hilfreich"-
Wertungen
“Herrlicher Blick auf Athen und die Akropolis”
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Dezember 2011

Vom ca. 280 Meter hohen Lykabettus-Berg (alternativ häufig auch als Lykavittos-Berg bezeichnet) hat meinen einen 360 Grad-Rundumblick auf Athen mit all seinen Sehenswürdigkeiten. Für eine schöne Aussicht in Richtung Piräus (unter anderem mit Blick auf die Akropolis, die Agora und das Parlamentsgebäude) und um das ein oder andere Panorama-Foto zu schießen, empfiehlt sich ein Besuch ab dem späten Nachmittag (denn dann hat man kein oder nur noch geringes Gegenlicht). Am schönsten ist der Ausblick jedoch sicherlich ab Sonnenuntergang und dem nachfolgenden Einsetzen der Dämmerung, wenn die Straßen und Gebäude Athens nach und nach hell erleuchten. Man sollte jedoch zeitig erscheinen, da die Aussichtsterrasse nicht sehr groß ist und somit die besten Plätze schnell besetzt sind.

Neben dem Aussichtspunkt befinden sich hier oben zudem eine Kapelle und ein Restaurant, das schon allein aufgrund seiner Lage im höheren Preissegment angesiedelt ist. Einige hundert Meter Fußweg und tiefer gelegen befindet sich zudem ein neuzeitliches Freilufttheater (Ränge mit Plastikstühlen), das aber meiner Meinung nach nur dann sehenswert ist, wenn man beabsichtigt, dort eine Veranstaltung während der Sommermonate zu besuchen. Die auf der Aussichtsterrasse gehisste griechische Flagge wird am Abend von zwei Soldaten wieder eingeholt und zusammengefaltet.

Es gibt insgesamt drei Möglichkeiten auf den Lykabettus-Berg zu gelangen:
Die schnellste Möglichkeit ist sicherlich eine Fahrt mit der vollständig in einem Tunnel verlaufenden Standseilbahn (einfache Fahrt: 3,50 €, Hin- und Rückfahrt: 7 €). Die Talstation befindet sich auf der Südseite des Berges in einem Wohngebiet. Die Bahnen verkehren mindestens halbstündlich (immer zur vollen und halben Stunde), in der Sommersaison bis zu alle 10 Minuten. Die Fahrtzeit beträgt etwa 3 Minuten. Zum Auffinden der Station empfiehlt sich auf jeden Fall ein detaillierter Stadtplan mit eingezeichneten Straßennamen. Zwar ist die Station relativ leicht zu finden, aber nicht ausgeschildert.
Eine weitere Möglichkeit, zur Aussichtsplattform zu gelangen, ist den Berg zu Fuß zu erklimmen. Es führen verschiedene, teils befestigte Wege von der Nord-, Süd- und Ostseite des Berges hinauf und man sollte für den Aufstieg etwa eine halbe Stunde einplanen. Der Weg am Südhang ist befestigt und schlängelt sich ab der zweiten Hälfte der Strecke serpentinenartig hinauf, sodass man schon von hier aus einen schönen Ausblick genießen kann. Der Weg am Nordhang hingegen mag ein wenig idyllischer sein, da er unbefestigt und größtenteils durch Wald führt; dafür hat man aufgrund des Baumdickichts eine nur sehr beschränkte Aussicht. Zum Auffinden der einzelnen Wege ist auch hier ein detaillierter Stadtplan von Nöten, da diese ebenfalls nicht ausgeschildert sind.
Nicht zuletzt bietet sich für den ein oder anderen Besucher auch eine Fahrt mit dem Taxi (Preis ist in etwa vergleichbar mit der Standseilbahn) oder dem Mietwagen an. Vor dem Freilufttheater befindet sich ein großer Parkplatz, der das Ende der asphaltierten Straße markiert. Von hier aus müssen dann noch einige Höhenmeter zu Fuß erklommen werden.

Ein Aufstieg auf den Lycabettus-Berg - egal in welcher Form - ist definitiv ein "Must Do" bei einem Besuch in Athen. In den heißen Sommermonaten fährt man am besten mit der Standseilbahn hinauf und macht den Abstieg zu Fuß (die Hauptwege sind auch nachts beleuchtet).

Aufenthalt Dezember 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Mt. Lycabettus (Likavitos) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Mt. Lycabettus (Likavitos)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Mt. Lycabettus (Likavitos) besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.