Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kein Neuschwanstein ” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Palácio Nacional da Pena (Kummerpalast)

Palácio Nacional da Pena (Kummerpalast)
Estrada Da Pena, Sintra, Portugal
+351 21 923 73 00
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 4 von 25 Sehenswürdigkeiten in Sintra
Art: Schlösser, Historische Stätten
Aktivitäten: Gruppenreisen/Wandern
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Attraction Details
Gebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Weiden, Deutschland
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kein Neuschwanstein ”
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. März 2014

Mit Schloss Neuschwanstein nicht vergleichbar. Da verschiedene Baustile aneinandergereiht wurden fehlt die Harmonie und Stimmigkeit. Es ist wohl nett anzusehen und einen Besuch wert, aber von herrausragend weit entfernt. Der Park ist ein Highlight auf Grund der Artenvielfalt der Bäume und Pflanzen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.192 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.405
    565
    160
    46
    16
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Ludwigsburg, Deutschland
Top-Bewerter
191 Bewertungen 191 Bewertungen
135 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 68 Städten Bewertungen in 68 Städten
73 "Hilfreich"-<br>Wertungen 73 "Hilfreich"-
Wertungen
“6 verschiedene Baustile vereint”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Februar 2014

Dieser Palast wurde erst in den Jahren 1840 bis 1850 errichtet.Die damalige Königin hat ihren Gemahl Ferdinand von Coburgh-Kohary beauftragt einen Sommerpalast auf einem Berg in Sintra zu bauen. Es wurden mehrere Baustile in einem vereint, ein solches Durcheinander hatte ich noch nie gesehen. Auch Kunsthistoriker haben Kritik geübt, seis drum, anzuschauen ist der Palast allemal.
Er liegt auf 528 m Höhe und da kann der Wind vom Atlantik ganz schön blasen, vor allem im März sind warme Anoraks bestimmt nötig. Im Innern sind die Räume vorzüglich mit Möbeln und Alltagsgeschirr geschmückt, was sage ich da? Alltagsgeschirr sind die Kleinodien natürlich nicht.
Es lohnt sich aber auch den unter dem Palast liegenden Park zu besichtigen.

Aufenthalt März 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lohmar
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Palacio da Pena Sintra”
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. September 2013

Einfach schön und imposant aufjedenfall sehenswert auch der Park der angrenzt und das Castello dos Morros.Konkurrenz zu Schloss Neuschwanstein.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wirklich einen Ausflug wert!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2013 über Mobile-Apps

Das Schloss selbst ist interessant anzusehen, aber bei weitem nicht das Highlight des Parks (zudem während unserem Besuch viele Restaurationen stattfanden).
Der Wald/Park um das Schloss ist viel sehenswerter! Man hat das Gefühl man wandelt auf den Pfaden der Könige und es gibt so viel zu sehen, dass man förmlich erschlagen wird von Eindrücken.
Man sollte einfach die Natur auf sich wirken lassen und ruhig mal von den viel gegangenen, gepflasterten Wegen abweichen und auf Trampelpfaden durch den Wald stöbern!

Aufenthalt Juli 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Landsberg am Lech, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Luftschloss und Märchenwald unmittelbar bei Lissabon”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2013

Falls Sie es schaffen lohnt ein Ausflug von Lissabon nach Sintra zum“ palacio nacional da pena“

Die verspielte Architektur und der Ausblick aufs Meer und bis nach Lissabon sind einmalig.

Zu Füssen der Burg liegt ein wild wuchernder botanischer Garten mit wuchtigen Granitfelsen.
Allein hier lohnt es sich zu verweilen.

Nehmen Sie sich die Zeit und Sie werden es nicht bereuen!

Aufenthalt August 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Palácio Nacional da Pena (Kummerpalast) angesehen haben, interessierten sich auch für:

Sintra, Sintra Municipality
 
Sintra, Sintra Municipality
 

Sie waren bereits im Palácio Nacional da Pena (Kummerpalast)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Palácio Nacional da Pena (Kummerpalast) besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.