Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das Château de Freÿr – ein kleines Versailles an der Maas” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Chateau de Freyr

Chateau de Freyr
Route de Givet, 12 | Hastiere, Dinant 5540, Belgien
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 8 von 17 Sehenswürdigkeiten in Dinant
Art: Schlösser, Gärten, Architektonische Bauwerke
Attraction Details
Köln
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
50 "Hilfreich"-<br>Wertungen 50 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das Château de Freÿr – ein kleines Versailles an der Maas”
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juni 2012

Belgien verfügt – man weiß es viel zu wenig – über ein großes und reiches kulturelles Erbe. Dazu gehört zweifellos das Château de Freÿr, ein einsame Schlossanlage, direkt an der Maas in den Ardennen gelegen. Guillaume de Beaufort-Spontin u. a. haben sich offensichtlich bei der gesamten Anlage an Le Nôtre, der bekanntlich Versailles gestaltet hat, inspiriert. Zumindest bieten die Gärten, die Springbrunnen mit den Bassins, die Orangerie, die so genannten Charmilles – motivlich gestaltete Hecken – hinreichend Anlass zu einem angenehmen Kulturspaziergang, selbst bei Regen, wie in unserem Falle. In der Tat erlebt man eine aufschlussreiche Variante des berühmteren Schlosses im Süden von Paris.
Das Hauptgebäude, ein architektonisches Viereck, entstand im Wesentlichen 1571 und gilt als Zeugnis der Maas-Renaissance. Man kann durch eine Fülle von Räumlichkeiten laufen, sich von all den historischen Elementen, die sich hier spiegeln, beeindrucken lassen. Am Wichtigsten dürften wohl die Spuren des französischen Sonnenkönigs, Ludwigs des XIV., sein. Dass an diesem Ort 1675 zwischen Frankreich und Spanien der Friede von Freÿr geschlossen wurde, ist insofern noch bemerkenswert, dass hierbei zum ersten Mal Kaffee getrunken wurde, daher spricht man auch vom „Traité du café“.
Verlässt man das Schloss wieder durch den Haupteingang, blickt man auf die Felsen der Ardennen, und es eröffnet sich ein besonderer Reiz in dem Nebeneinander von Kultur und Natur. Das ist gewiss einer der Gründe, weswegen diese großartige Anlage auf der Liste für das Weltkulturerbes steht.

Aufenthalt Juni 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

32 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    7
    19
    5
    1
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Chateau de Freyr angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Dinant, Namur Province
Dinant, Namur Province
 

Sie waren bereits im Chateau de Freyr? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Chateau de Freyr besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.