Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Standard-Hotel” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Pulitzer, a Luxury Collection Hotel

Speichern Gespeichert
Hotel Pulitzer, a Luxury Collection Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 12 weitere Seiten
Hotel Pulitzer, a Luxury Collection Hotel
5.0 von 5 Hotel   |   Prinsengracht 315-331, 1016 GZ Amsterdam, Niederlande   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Sonderangebot
Sparen Sie €75 bei ausgewählten Gerichten
Nr. 44 von 343 Hotels in Amsterdam
2 Bewertungen
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Standard-Hotel”
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juli 2013

Wir waren leider etwas enttäuscht von dem Hotel. Der Service lies mehr als zu wünschen übrig. Das Personal ansich war nicht sehr freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück war ausreichend, jedoch waren die frischen Obst Sachen oft schon leicht schimmlig. Also dann auch nicht mehr sehr ansprechend. Die Zimmereinrichtung war schon etwas veraltet aber sauber. Das Essen Abends im Restaurant war lecker, aber der Preis war mehr als übertrieben erhöht. Die Lage ist jedoch top, man ist gleich an den Grachten und mitten in der Stadt. Es liegt ruhig. Wir finden das Hotel sehr durchschnittlich und haben uns insgesamt einfach mehr erhofft.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.765 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    903
    521
    198
    85
    58
Bewertungen für
244
779
100
239
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2013

Das Pulitzer liegt günstig in der Innenstadt von Amsterdam in der Nähe vom Anne-Frank Haus und einigen guten Restaurants, wie z. B. dem Envy oder dem Vlaming eten & drinken. Das Hotel besteht aus mehreren Häusern, die verbunden sind und einen gemeinsamen Innenhof teilen. Die Zimmer unterscheiden sich dabei teils stark. Besonders die Zimmer, die in der Nähe des Gym sind, sind nicht so hübsch und bieten nur wenig Tageslicht. Die Zimmer mit Blick zum Innenhof sind sehr nett. In einem Zimmer mit Blick auf den Kanal war ich noch nicht, da diese aufpreispflichtig sind.
Die Qualität der Betten ist durchweg gut. Sollte es Probleme geben, hilft die Rezeption gerne, auch beim Zimmerwechsel. Das Gym ist gut ausgestattet, aber etwas klein. Einen Spa-Bereich gibt es nicht.
Ansonsten ist auch das Hotelrestaurant sehr zu empfehlen. Die Preise sind gerade noch akzeptabel. Etwas günstiger und sehr empfehlenswert ist das Vlaming eten & drinken. Das Frühstück finde ich persönlich auch gut, auch wenn es nach längerem Aufenthalt etwas langweilig wird. Toll finde ich die frischen Säfte, den Smoothie sowie die sehr guten Eiergerichte.

  • Aufenthalt März 2013, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AlexanderVanGastel, General Manager von Hotel Pulitzer, a Luxury Collection Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 19. April 2013
Herrn Grimmie_FFM,

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Mit herzlichen Grüßen,

Alex van Gastel
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
München
Top-Bewerter
109 Bewertungen 109 Bewertungen
57 Hotelbewertungen
Bewertungen in 54 Städten Bewertungen in 54 Städten
432 "Hilfreich"-<br>Wertungen 432 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. April 2013

Das Hotel Pulitzer befindet sich in zentraler Lage unweit vom Westermarkt zwischen zwei Grachten und teilt sich auf 25 Grachtenhäuser auf die durch überdachte und teils sehr verwinkelte Gänge mit steilen Stufen miteinander verbunden sind.

Bei unserer Ankunft fehlte es an jeglicher Begrüßung oder Nachfrage, ob man eine angenehme Anreise gehabt hätte, wie man das von anderen Häusern gewöhnt ist. Nach einem "Was kann ich für Sie tun?" folgte sofort "Ihre Kreditkarte bitte!". Ohne jegliche Erklärung der Hotelannehmlichkeiten und nach unterzeichnen der "Non-smoking policy form" des Hauses teilte man uns abschließend mit, dass unser Zimmer erst ab fünfzehn Uhr bereit stehen würde, da wir eine Stunde vor der offiziellen Check-In Zeit angereist wären.
So blieb Zeit die nähere Umgebung zu erkunden.

Um sechzehn Uhr machten wir uns durch die verwinkelten Gänge des Hauses auf die Suche nach unserem Zimmer, welches sich im Dachgeschoss eines der Grachtenhäuser befand. Als wir das kleine Zimmer der Deluxe Kategorie betraten kam uns sofort ein muffiger Geruch nach abgestandenem altem Rauch entgegen. Des Weiteren sehr auffällig war das äußerst kleine Bad, in dem man sich lediglich alleine aufhalten konnte, da es für zwei Personen zu wenig Platz bot.
Nach einer Nacht in dem muffigen Zimmer informierten wir die Dame an der Rezeption über den Geruch in unserem Zimmer. Ohne jegliche Nachfrage bot man uns an ein neues Zimmer zur Verfügung zu stellen, jedoch müssten wir darauf einen halben Tag warten, bis dieses zur Verfügung stehen würde. So packten wir unsere Sachen und übergaben unsere Koffer an der Rezeption.

Nachdem wir nach der netten Concierge Tour, die seitens des Hauses angeboten wird, zurückkehrten übergab man uns die Zimmerkarten für unser neues Zimmer. Was uns nun erwartete war alles andere als professionell und lösungsorientiert. Man teilte uns ein Zimmer im untersten Stockwerk eines Grachtenhauses zu welches zwar ein etwas größeres Bad, wieder mit nicht ausreichenden Abstellflächen, besaß jedoch hinsichtlich des Schlafraums halb so groß wie das erste Zimmer war und eine sehr geringe Deckenhöhe besaß. Der Zustand des Zimmers ließ zu wünschen übrig und war für ein Hotel, einer fünf oder vier Sterne Kategorie inakzeptabel. Abfallender Putz, ein Kleiderschrank in dem gerade mal die nötigsten Kleiderstücke einer Person Platz fanden, eine Dusche, in der man sich bücken musste, um duschen zu können, ohne sich die Haare am an der Decke montierten Spot zu verbrennen, Schimmel auf der Spültaste der Toilette und eine Klimaanlagenöffnung voller Staub, bei der man die Klimaanlage lieber nicht einschalten würde.
Überdies musste man die Vorhänge geschlossen halten, da sonst jeder der durch den gläsernen Gang vor dem Zimmer lief einen ausgiebigen Blick in das Zimmer werfen konnte.
Die Tatsache, dass man Gästen, die sich über ein zuvor zugeteiltes Zimmer beschweren mit einem schlechteren Zimmer bestraft ist in keiner Weise nachvollziehbar, zumindest hätte man in anderen fünf Sterne Häusern zumindest ein gleichwertiges oder besseres Zimmer erhalten, da bringt es auch wenig ein Stück Kuchen mit einem Entschuldigungsschreiben auf dem Bett zu hinterlassen, in der Hoffnung der Gast wäre damit zufriedengestellt.

Der Zustand des Zimmers sowie seiner Ausstattung und die Reaktion auf unsere Beschwerde spiegeln die Führung des Hauses auf allen Ebenen wider und bestätigen das Bild zahlreicher früherer Bewertungen auf Tripadvisor. Auf einen Turndownservice wird zudem, zur Gewährleistung der Privatsphäre des Gastes, verzichtet und ein solcher wird nur auf konkrete Aufforderung des Gastes durchgeführt, eine Sparmaßnahme intelligent als Komfortprogramm verkauft. Gäste werden in Zimmern mit Blick zu den gerade stattfindenden Aussenrenovierungsarbeiten untergebracht, für das Internet verrechnet man 19 Euro pro Tag und tägliche Tageszeitung an der Zimmertüre sucht man vergeblich.

Leider konnte auch der hoch gepriesenen Concierge Service des Hauses nicht überzeugen.
Wir buchten einen Ausflug über einen lokalen Reiseveranstalter und vereinbarten die Abholung vom Hotel, man teilte uns mit, man würde uns am nächsten Morgen um 8 Uhr in der Lobby abholen.
Als wir uns am nächsten Morgen zur gennannten Uhrzeit in der Lobby einfanden und zuvor den Checfconcierge des Hauses noch um Museumstipss nach Rückkehr von unserem Ausflug gebeten hatten, warteten wir vergebliche dreißig Minuten, aber niemand kam. So entschieden wir uns den Concierge zu bitten, beim Reiseveranstalter nachzufragen, aber der Chefconcierge teilte uns zu unserer Überraschung mit, dass vor etwa zwanzig Minuten, also nachdem wir mit dem Concierge über unseren Ausflug gesprochen hatten, jemand da gewesen sei und sich nach uns erkundigt hätte, er jedoch diese Person wieder weggeschickt hätte, da die Tour nicht über den Concierge Desk bzw. über das Hotel gebucht wurde.
Eine Unverschämtheit und Dreistigkeit die seinesgleichen sucht.
Anstatt sich für seinen Fehler, bewusst oder unbewusster Natur, das sei an dieser Stelle dahingestellt, zu entschuldigen und uns einen Transfer zum Büro des Reiseveranstalter zu organisieren, teilte er uns mit, dass wir zu Fuß zum zwanzig Minuten entfernten Büro des Reiseveranstalter laufen sollten.

Bei unserer Abreise fehlte abermals jegliche Nachfrage, ob der Aufenthalt im Hotel nach unserer Zufriedenheit verlaufen sei, hierbei hatte wiederum die Abrechnung unserer Konsumation im Hotel vorrangige Priorität.

Da uns der Concierge auf unserer Concierge Tour freundlich mitteilte, dass das Pulitzer Hotel lediglich ein fünf Sterne und kein fünf Sterne plus Hotel sei und auf Grund der baulichen Gegebenheiten die Zimmer etwas kleiner ausfallen können, man sich dafür bei Starwoods Luxury Collection stärker auf den Service und speziell den Concierge Service konzentriert, hätte man zumindest erwartet, dass der Service in diesem Haus entsprechend professionell abläuft um die Defizite in anderen Bereichen zu kompensieren, dann hätte man wohl auch über so manchen kleineren Makel hinwegsehen können.
Da nach unserer Sicht in diesem Haus weder der Service noch die Hardware einem fünf Sterne Standard gerecht werden und wir bereits andere Hotels der fünf Sterne Kategorie in historischen Gemäuern besucht haben, welche das Hotelerlebnis hinsichtlich Ausstattung, Service und Komfort wirklich professionell umgesetzt haben, sehe ich in der Tatsache, dass das Hotel Pulitzer sich in historischen Grachtenhäusern befindet nicht als Entschuldigung oder Rechtfertigung für einen dermaßen schlechten Service und Ausstattung.

Alles in allem ist das Hotel Pulitzer Amsterdam niemanden weiterzuempfehlen der ein Mindestmaß an Qualität und Service eines fünf Sterne Hauses sucht. In Amsterdam gibt es wohl bessere Alternativen wie zum Beispiel das kürzlich neu eröffnete Andaz Amsterdam Prinsengracht, nur unweit des Hotel Pulitzer, oder das Sofitel Legend The Grand Amsterdam , die ihre Zimmer auch zu wesentlich günstigeren Preisen anbieten.

  • Aufenthalt März 2013, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 26
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AlexanderVanGastel, General Manager von Hotel Pulitzer, a Luxury Collection Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 19. April 2013
Herrn Juergd,

Vielen dank für Ihre Bewertung.

Empfehlungen,

Alex van Gastel
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Oberhausen, Deutschland
Top-Bewerter
83 Bewertungen 83 Bewertungen
78 Hotelbewertungen
Bewertungen in 58 Städten Bewertungen in 58 Städten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. März 2013

Wir haben auf Punkte (SPG Platinum) und mit Suite Night Upgrade eine Nacht im Hotel Pulitzer verbracht. Die Suite nahe den Negen Straatjes hatte rund 60-70qm, was in der Lage der absolute Wahnsinn ist. Das Hotel umfasst einen ganzen Häuserblock in sehr zentraler Lage von Amsterdam. Die alten Gebäude wurden dabei auf fantastische Art miteinander verbunden, ohne den Charakter zu zerstören. Das Zimmer selbst war hervorragend ausgestattet, hat allerdings schon ein paar Jahr auf dem Buckel. Eine Renovierung wäre nötig. Wenn ich den Originalpreis gezahlt hätte, hätte ich mich wohl etwas geärgert. Das Frühstück war ein absolutes Highlight. Tole Atmosphäre und fantastische Auswahl - Zeit mitbringen!

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
London, Vereinigtes Königreich
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juli 2012

Habe mit meiner Frau und meiner 15-jährigem Tochter 3 Nächte in diesem wunderschönen Hotel verbracht.
In der Summe waren wir sehr zufrieden und empfehlen das Hotel gern weiter! Aber es gab nicht nur Licht , auch ein wenig Schatten:
Wir hatten ein Familienzimmer gebucht, bekamen aber ein Zimmer zugewiesen, das zwar sehr geschmackvoll eingerichtet war, jedoch für 3 Leute deutlich zu klein. Meine sofortige Reklamation wurde umgehend aufgenommen und wir bekamen ein anderes, deutlich grösseres Zimmer im DG zugewiesen. Hier hat die Rezeption schnell und im Kundeninteresse gehandelt. Well done, wenn auch erst im 2. Anlauf.
An einem Abend waren wir im hoteleigenen Restaurant "238" essen. Meine Frau hatte sich einen Cheeseburger bestellt. Dieser wurde jedoch "englisch" serviert, obwohl eher well done erwartet war. Der Kellner war gern bereit, nachzubessern, und brachte den Teller zurück in die Küche. Als er wieder kam, traute ich meinen Augen kaum. Da wurde der angeschnittene Cheeseburger im Original wieder serviert, wobei der Käse abgekratzt worden war. Ohne Worte...., auch wenn dieses Menü nicht berechnet wurde.
Davon abgesehen war unser Aufenthalt großartig. Sehr zuvorkommender und freundlicher Service, insbesondere der Concierge war holfreich in der Auswahl und Organisation der Sehenswürdigkeiten. Hervorzuheben ist auch noch das tolle Frühstück und wie gesagt das Zimmer und die Ausstattung. Kleine Wasserflaschen waren jeden Tag inklusive.

  • Aufenthalt Juni 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CH
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juni 2012

Das Hotel liegt nicht nur perfekt an schönster Lage in Amsterdam, das Personal ist auch äusserst ehrlich zuvorkommend. Die Einrichtung ist phantastisch und die Zimmer wunderschön (vor allem auch für einen romantischen Aufenthalt). Der Garten lädt zum relaxen ein und ist auch eine Augenweide.

  • Aufenthalt Juni 2012, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dülmen, Deutschland
1 Bewertung
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 11. Mai 2012

Ich hatte für Anfang Mai zwei Übernachtungen im Pulitzer gebucht, und zwar über ein Reisebüro. Leider lag bei unserer Anreise die Reservierung nicht vor und trotz Vorlage eines Vouchers und der Buchungsbestätigungen wurden wir genötigt, direkt Kontakt zu unserem Reiseverangstalter aufzunehmen, um die Angelegenheit zu klären. Die Mitarbeiterin beim check-in war ausgesprochen unfreundlich und arrogant.
Es dauerte dann 1 1/2 Stunden bis wir ein Zimmer beziehen konnten, allerdings nicht in der gebuchten Kategorie. Nach nochmaliger Einschaltung des Reisebüros konnten wir dann am Spätnachmittag das Zimmer wechseln. Es entsprach zwar auch nicht der gebuchten Kategorie, war allerdings durch den offenen Giebel scheinbar etwas größer.
Der Zustand des Zimmers war keinesfalls zufriedenstellend: Brandloch in der Gardine, herunterhängender Vorhang, sichtbare große Löcher im Bettlaken. Nach der zuvor gemachten schlechten Erfahrung mit dem Personal haben wir dann aber darauf verzichtet, dieses zu beanstanden.
Der Service beim Frühstück war ebenfalls nicht gut: unfreundlich und teilnahmslos.
Insgesamt: wir werden keinesfalls wieder das Pulitzer in Amsterdam buchen!

  • Aufenthalt Mai 2012, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Hotel Pulitzer, a Luxury Collection Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Pulitzer, a Luxury Collection Hotel

Anschrift: Prinsengracht 315-331, 1016 GZ Amsterdam, Niederlande
Telefonnummer:
Lage: Niederlande > Noord-Holland > Amsterdam
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Zimmerservice Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 28 der Luxushotels in Amsterdam
Nr. 30 der Familienhotels in Amsterdam
Nr. 35 der Romantikhotels in Amsterdam
Nr. 37 der Businesshotels in Amsterdam
Preisspanne pro Nacht: 226 € - 374 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Hotel Pulitzer, a Luxury Collection Hotel 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, LogiTravel, Expedia, Hotels.com, Splendia, Starwood EMEA, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Agoda, ab-in-den-urlaub, HotelsNL, TripOnline SA, HotelsClick, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Pulitzer, a Luxury Collection Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Pulitzer, a Luxury Collection Hotel Amsterdam
Hotel Pulitzer Amsterdam
Pulitzer Hotel Amsterdam

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Pulitzer, a Luxury Collection Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.