Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöner Schein mit beträchtlichen Mängeln” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Kruisherenhotel Maastricht

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Kruisherenhotel Maastricht gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Kruisherenhotel Maastricht
4.0 von 5 Hotel   |   Kruisherengang 19-23, 6211 Maastricht, Niederlande   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 38 Hotels in Maastricht
Zertifikat für Exzellenz 2014
Zollikon
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöner Schein mit beträchtlichen Mängeln”
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. August 2014

Der erste Eindruck: eine absolut gelungene Mischung aus alter Klosterarchitektur und modernem Design. Doch schnell bemerkt man als Hotelgast die Konzessionen, die man an dieses Gebäude machen muss. Viele Zimmer, vor allem diejenigen mit den hohen Decken, sind zu ebener Erde; das ist gewöhnungsbedürftig, ohne dass ich mich jetzt als Angsthase bezeichnen müsste; aber immer steht man ja nicht absolut frisch gestylt in seinem Hotelzimmer. - Dann gibt es kein WLAN in den Zimmern, die Mauern sind zu dick; verständlich, aber ärgerlich! Pluspunkt: Die Rezeption verhalf mir schliesslich zu einer speziellen Lösung. - Das Abendessen im Kirchenschiff bietet zweifellos ein schönes Ambiente, aber das war's dann auch! Es gab keine Menukarte, sondern 'Was der Chef kocht', in vier Gängen. Und der Chef kocht gut, aber sehr sehr langsam, so dass wir nach drei Gängen und zweieinhalb Stunden auf das Dessert verzichteten. Eine Wohltat dann der freundliche Barista, der innert Augenblicken die Espressi servierte. - Nicht zu vergessen: Das Ganze kostet ein Vermögen! - Muss nicht mehr sein, sagte ich mir beim Abschied.

  • Aufenthalt August 2014, Allein/Single
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

324 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    180
    105
    27
    9
    3
Bewertungen für
36
180
14
45
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Top-Bewerter
339 Bewertungen 339 Bewertungen
78 Hotelbewertungen
Bewertungen in 155 Städten Bewertungen in 155 Städten
232 "Hilfreich"-<br>Wertungen 232 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juni 2014 über Mobile-Apps

Es kommt auf unseren Reisen so nicht oft vor, aber hier erlebten wir einerseits Grandioses, andererseits Eindrücke, die einem Haus mit dem Anspruch nicht genügen sollten. Das Gebäude mit dieser fesselnden Historie sowie die gewählte Innenausstattung im Kirchenschiff, sehr modern im klerikalen Umfeld, verdienen Hochachtung, der Kupfer-Tunneleingang war zunächst schocking, passt aber super. Ein großes Lob gilt dem äusserst zuvorkommenden und professionellem Team (alle) am Empfang.
Verlässt man dieses außergewöhnliche Gesamtkunstwerk zu den Fluren mit den Zimmern geht Würde verloren, es wird trocken, nüchtern.
Unsere Suite war zwar groß, direkt zur Straße gelegen (schon Morgens mit Lärm verbunden), das Ambiente fanden WIR dagegen nicht passend: Ein runder Kugelsessel in der Farbe lila ausgeschlagen auf einem stark gemusterten Orientteppich, die Vielfalt unterschiedlicher Lampen, ein rotgestreiftes Diwan-ähnliches Sofa, ein Hocker als Ablage auf einem Zwerg im mit kleinen Fliesen hellblau gekachelten (Geschmacksache) Badezimmer, der Fernseher mitten im Raum, befestigt an der eingezogenenen Badezimmerwand (30 km von Aachen nur als einzigen deutschen Sender ARD, dafür viele Werbeprogramme). Sehr gut waren das Bett und der bedienerfreundliche Safe. Insgesamt aber ein Raum nicht unbedingt zum Wohlfühlen, trotz Verständnis für die sicherlich etwas eingeschränkten Möglichkeiten.
Das Abendessen auf der "Empore" war gut, die Weinkarte nichts Besonderes, auch hier stellte sich die Frage nach einem angemessenen Preis-/Leistungsverhältnis. Der Service war wiederum lobenswert. Von den Gerichten sehr überzeugt haben der gebratene Speck aus Limpurg und das Lamm, die Erbsensuppe war dünn.
Enttäuscht hat uns das Frühstücksbüffet, 29,75 € p.P. !!!. Wir fanden es im Vergleich zu Häusern mit diesem Anspruch eher lieblos, auch in der Präsentation. Wenn sich z.B. alleine der Käseaufschnitt biegt (der noch dazu offensichtlich aus der Packung kommt) vergeht einem als Frühstücksfreund gleich die Lust. Die Grillwürstchen waren lauwarm, den sehr guten Aufstrichen (z.B. Tuna etc.) könnte man kleine Schilder zuordnen mit den Namen. Die Brötchenauswahl ist in der Qualität überzeugend. Ein "Reparationsversuch" mit dem Käse am nächsten Morgen war ein nett gemeinter Versuch, Holland kann u.E. aber deutlich besser, was Käse anbelangt.
Einen negativen Beigeschmack hinterließ im übrigen die Parkgebühr für das Auto von 33.00 € pro Tag.
Und über die besonders hervorgehobenen Extras im Arrangement, ein Stadtführer zur Erkundung von Maastricht (touristische Werbung) und ein Kruisherren-Abschiedsgeschenk (etwas Schokolade) konnten wir dann nur noch schmunzeln, das gehört zum Standard eines jeden guten Hotels.

Aufenthalt Juni 2014, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
Top-Bewerter
81 Bewertungen 81 Bewertungen
34 Hotelbewertungen
Bewertungen in 44 Städten Bewertungen in 44 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. März 2014 über Mobile-Apps

Sehr beeindruckend - geschmackvolle Einrichtung, freundlicher und unaufdringlicher Service, große Zimmer - unseres war zum Innenhof sehr ruhig und hatte ein schönes Wandgemälde. Tolles Restaurant auf einer Empore im ehemaligen Kirchenschiff "aufgehangen", kleine, gute Karte, gemütliche Bar. Sehr gutes Frühstück - im Restaurant - leider morgens sehr eng gestellt. Leider kein Spa. Sehr gute Innenstadtlage. Nettes Extra - nachdem unserer Wagen aus der Tiefgarage geholt wurde, lagen im Wagen 2 kleine Wasserflaschen für die Rückfahrt.

Aufenthalt März 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Homburg, Deutschland
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Dezember 2013

Wir haben Freunden eine Kurzreise zum Weihnachtsmarkt in Maastricht geschenkt und dazu das Arrangement im Kruisherenhotel gewählt. Das Hotel ist etwas Aussergewöhnliches, da eine alte Kirche durch ein Raum-in -Raum -Konzept zu einem sehr modernen Hotel umgewandelt wurde. Der Eingang , das Kirchenschiff und der Unterschied zwischen Gotik und moderner Gestaltung sind mehr als sehenswert. Die Zimmer sind sauber, zweckmäßig, modern, aber nicht überragend. Das Essen war qualitativ und geschmacklich sehr gut, wobei die fehlenden Tischdecken abends auf den modernen laminierten Tischen gewöhnungsbedürftig sind. Die begleitenden Weine waren fein und gut abgestimmt. Das Personal war sehr freundlich, hilfsbereit und wir können den Service nur loben. Die Lage in Gehweite zur Altstadt ist ideal.
Der Weihnachtsmarkt ist bis auf die Beleuchtung der Altstadt mit den vielen kleinen Geschäften und der Umgebung um den Markt nichts besonderes. Man kann dieses Hotel nur empfehlen.

  • Aufenthalt Dezember 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zweibrücken, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Dezember 2013

Bei der Anfahrt glaubt man es kaum, aber es war eine Kirche mit dazugehörigem Kloster. Dem Architkten ist es gelungen das Eingangsportal , in Kupfer ausgekleidet, so zu integrieren, dass man glaubt in eine andere Welt zu gehen. Das vorhandene gotische Kirchenschiff wurde in seiner Gesamtheit vollkommen erhalten. Moderne Glasfaserteller mit Spots verteilen das Licht im Raum, eine Raum in Raum Konzeption in der das Restaurant und die Bar untergebracht sind geben ein außergewöhnliches Ambiente frei. Auch die Nischen der Seitenaltäre mit ihren Sitzgruppen lassen den Gast in eine für sich ruhende Atmosphäre tauchen. Das Hotel, in dem Klosteranbau untergebracht, ist in den Zimmern modern, zweckmäßig, sehr sauber und dem gesamten bestens angpaßßt aufgebaut. Das Restaurant im Mittelschiff in einer Raum in Raum Komposition dargestellt ist ebenfalls frei von jeglichem "Schnick Schnack". Klar gegliedert, gewünscht hätte ich mir bei dem excellenten Abendmenue, dass Tischdecken auf den Tischen das Ambiente noch mehr zum Wohlfühlen hätte gedeihen lassen. Service, und Speisen gaben zu keinerlei Kritik Anlaß Ein besonderes Haus,von der Architektur über die sehr freundlichen Mitarbeiter, die Sauberkeit bis hin zu den sehr schmackhaft zubereiteten Speisen. Ein sehr empfehlenswertes Haus.

  • Aufenthalt Dezember 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. August 2013

Das Konzept des Hotels ist ungewöhnlich. Vielleicht nicht jedermanns Sache, aber auf jeden Fall einen Besuch wert. Wir haben in einer Suite übernachtet, die uns sehr gut gefallen hat.

Erwähnenswert ist auch der sehr freundliche Service und die ausgezeichnete Lage.

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juli 2013

Beim Eintritt in das ehemalige Kirchenschiff, das nun Lobby, Restaurant, Bar und einen gläsernen Fahrstuhl, der zu den Zimmern führt, beherbergt, verschlägt es einem zunächst die Sprache. Ein Designhotel, welches wirklich dieser Bezeichnung alle Ehre macht. Die Zimmer sind nicht besonders groß, dafür aber schön eingerichtet. Fantastisch ist das Restaurant, insbesondere am Abend, wenn die untergehende Sonne durch die Kirchenfenster scheint und man dabei das hervorragende Essen genießen kann. Preis/Leistung im Restaurant stimmt, während die Übernachtungspreise dagegen etwas zu hoch erscheinen. Der Service ist gut - sowohl im Restaurant als auch im Hotel.

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Kruisherenhotel Maastricht? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Kruisherenhotel Maastricht

Anschrift: Kruisherengang 19-23, 6211 Maastricht, Niederlande
Lage: Niederlande > Provinz Limburg > Maastricht
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Luxushotels in Maastricht
Nr. 1 der Romantikhotels in Maastricht
Nr. 2 der Familienhotels in Maastricht
Nr. 3 der Businesshotels in Maastricht
Preisspanne pro Nacht: 210 € - 437 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Kruisherenhotel Maastricht 4*
Anzahl der Zimmer: 60
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, TripOnline SA, Agoda, Hotels.com, EasyToBook, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Kruisherenhotel Maastricht daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Kruisherenhotel Maastricht Hotel Maastricht
Hotel Kruisherenhotel Maastricht
Kruisherenhotel Maastricht Maastricht
Kruisherenhotel Hotel Maastricht
Maastricht Kruisherenhotel Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Kruisherenhotel Maastricht besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.