Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Pilgerort seit vielen Jahren” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Kaufleuten

Kaufleuten
Pelikanplatz, Zürich, Schweiz
044-225-3333
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 937 von 1.382 Restaurants in Zürich
Küche: französisch
Optionen: Reservierung empfohlen, Afterhours
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen, Afterhours
Uitikon, Schweiz
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
23 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Pilgerort seit vielen Jahren”
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. Mai 2013

Zu Beginn auf Drogen aufgebaut ist dieser Ort eine feste Institution für Essen, Treffen und Unterhaltung geworden. Ein Fels in der Brandung.

Aufenthalt November 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

121 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    18
    36
    32
    20
    15
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schlechter Service zu hohen Preise”
1 von 5 Sternen Bewertet am 12. Mai 2013 über Mobile-Apps

Da wir eine grössere Gruppe waren stand uns eine reduzierte Karte zur Verfügung mit dem Ziel dass alle gleichzeitig essen können. Trotz den Einschränkungen konnten nicht mal die Leute am selben Tisch gleichzeitig essen. Die ersten waren mit dem Hauptgang bereits fertig, bevor die letzten ihre Speisen erhielten. Die Vorspeise (Tartar) war gut, jedoch mussten wir 10 Minuten aufs Toastbrot warten. Der Hauptgang (200g Rindsfilet, 60.-) war ok, jedoch wurde das Fleisch lauwarm serviert. Der Dessert (Mousse au chocolat) hat uns nicht geschmekt. Es war eher eine klebrige Schokoladenmasse, als ein luftiges Mousse.
Die Getränke mussten wir uns selbst einschenken und wir durften uns glücklich schätzen wenn wir nach mehrfachem nachfragen eine neue Flasche Wein erhielten.

Das gebotene ist bei diesen Preisen eine Katastrophe und wir mussten uns bei unseren Gästen aus Österreich für dieses Abendessen entschuldigen. Zum Glück gibt es in der Nähe eine Menge sehr gute Restaurants im selben Pressegment. Wir werden dort sicherlich nicht mehr hingehen und auch unseren Bekannten davon abraten.

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schweiz
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
20 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fleisch lauwarm, Service schlecht”
1 von 5 Sternen Bewertet am 11. Mai 2013

Da wir eine grosse Gruppe von 30 Personen waren, hatten wir nur die Möglichkeit, aus 3 Menüs auszuwählen. Leider konnten wir auf Nachfrage nicht einfach ein simples Wienerschnitzel haben. Nach Wein mussten wir vier Mal fragen, Nachschub gab es dann nicht. Fürs Tartar mussten wir ebenfalls mehrmals nach Tost bitten. Das Rindsfilet war leider nur lauwarm. Die Bedienung war unaufmerksam und unfreundlich. Bei diesen übermässig teuren Preisen, erwarte ich einen einwandfreien Service und ein heisses Rindsfilet. Es gibt definitiv viel bessere Restaurants in diesem Preissegment in Zürich - nicht empfehlenswert.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Zug, Schweiz
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
33 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
57 "Hilfreich"-<br>Wertungen 57 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einmal und nie wieder!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 29. April 2013

Da wir den Club sehr gut kennen, wollten wir auch mal das Restaurant testen. Am Wochenende sollte man unbedingt vorher reservieren, denn das Restaurant war sehr gut besetzt. Warum das so ist, weiss ich leider auch nicht???
Als wir das Restaurant betraten, wurden wir freundlich in Empfang genommen und zu unserem Tisch begleitet. Das Ambiente gefällt mir nicht besonders gut. Da wäre ein "Makeover" längst überfällig. Die Stühle sind alt und knarren sobald man sich drauf setzt. Wir hatten Bedenken, dass sie jeden Moment zusammen brechen würden (Anmerkung: Wir gehören eher zu der leichteren Sorte). Kaum setzten wir uns, drückte uns eine weniger freundliche Servicekraft die Speisekarten in die Hand. Sushi und Sashimi gäbe es heute keines, bemerkte sie schnippisch.
Wir entschieden uns folglich für das Tartar, ein Carpaccio und einen Salat zur Vorspeise. Zum Hauptgang bestellten wir Wiener Schnitzel, Geschnetzeltes mit Rösti und Risotto. Mein Carpaccio war gut, das Rinder-Tartar war für meinen Geschmack eine zu feste Masse und der Salat war nicht frisch zubereitet. Laut meinen beiden Freunden waren die Hauptgänge leider auch keine Wucht. Das Risotto war sehr fad, das Geschnetzelte an einer zu schweren Sauce. Das Wienerschnitzel war ok, aber die Pommes frites gingen gar nicht! So was von mehlig und fade (Fertigprodukte). Zum Essen tranken wir Wein im Offenausschank. Da stört es mich, wenn ich offenen Wein bestellte und er mir bereits in der Karaffe serviert wird. Man zeigt dem Gast üblicherweise zuerst die Flasche und dann schenkt man den Wein in die Karaffe ein. Ansonsten könnte man ja jeden Wein servieren, ohne dass der Gast dies bemerkt.
Naja, unser Eindruck wäre nur halb so mies gewesen, wenn wenigstens die Preise angemessen wären. Aber für ein Wiener Schnitzel fast 50 Chf zu verlangen finde ich eine Frechheit. Kein Gemüse als Beilage, sondern nur Fertig-Pommes frites. Zudem speist man an einem Tisch mit einem Papier-Tischtuch! Ein absolutes No-Go in dieser Preisklasse.
Sie suchen ein Restaurant mit gutem Essen, einem netten Ambiente, freundlichen Servicemitarbeitern und einem Preis-Leistungs-Verhältnis das stimmt? FALSCHE ADRESSE! Es gibt in Zürich gefühlte 1000 Restaurants in denen man einen netteren Abend verbringen kann. Um das Kaufleuten werden wir in Zukunft einen grossen Bogen machen.

  • Aufenthalt April 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Prei-Leisung unbefriedigend”
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. April 2013 über Mobile-Apps

Für ein angesagtes Reastaurant in Zürich mittelmässige Qualität,überhöhte Preise für kleine Portionen,laut,hektisch.Bahnhofshallenatmosphäre.Das machen auch die freundlichen Angestellten nicht wett.Das halbleere Restaurant am Freitagabend um 8 spricht für sich.

  • Aufenthalt April 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Kaufleuten angesehen haben, interessierten sich auch für:

Zürich, Kanton Zürich
 
Zürich, Kanton Zürich
Zürich, Kanton Zürich
 

Sie waren bereits im Kaufleuten? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Kaufleuten besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.