Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Grausig, hat aber 4 Sterne!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Eden Palace au Lac

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Speichern
Eden Palace au Lac gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Eden Palace au Lac
4.0 von 5 Hotel   |   Rue du Theatre 11, Montreux 1820, Schweiz   |  
Hotelausstattung
Nr. 9 von 15 Hotels in Montreux
Liebistorf
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Grausig, hat aber 4 Sterne!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2012

In einem so alten und schmuddelig erscheinenden Hotelzimmer habe ich schon lange nicht mehr übernachtet. Das Hotel Eden Palace au Lac in Montreux weist 4 Sternen auf. Ein Hohn, denn unser Zimmer war mit alten (und ich spreche nicht von antiken) Möbeln, veraltetem TV-Gerät, fleckigem Teppich und 80er Jahre-Badezimmer ausgestattet. Im Badezimmer gab’s Schimmel, und die Farbe blätterte an Fenster-, Türrahmen und Decke. Im Eingang – ebenfalls mit fleckigem Teppich ausgelegt – hielt sich ein grosser schwarzer Käfer auf. Was suchte er dort wohl? Statt Frühstück Kaffee holen bei McDonalds, denn am Sonntag kann nur bis um 10 Uhr gefrühstückt werden. Ist dies zeitgemäss? Bett- und Frotteewäsche waren sauber, und das Badezimmer war geputzt. Trotzdem: Das Eden Palace au Lac darf keinesfalls mit 4 Sternen bewertet werden.

In der Schweiz können sich Hotels klassifizieren lassen. hotelleriesuisse, der Verband der Schweizer Hotellerie, nimmt die Klassifizierung (1 bis 5 Sterne) vor. 4 Sterne-Hotels sind in der Kategorie „Superior“ eingeteilt und gehören – gemäss hottelleriesuisse – in allen Bereichen zu den Spitzenbetrieben. Die Hotelklassifikation soll Garant des gewünschten Hotelstandards sein!

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

390 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    80
    146
    75
    52
    37
Bewertungen für
89
172
22
43
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Solothurn, Schweiz
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
41 "Hilfreich"-<br>Wertungen 41 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2012

Eines der schlechtesten Hotels der Schweiz mit stark baufälligen, unsauberen und sehr lärmigen Zimmern. Wir hatten ein Deluxe-Doppelzimmer mit einer durchgelegenen Matratze und uralten Bettwaren. In der Nacht hört man die laut grölenden, durch den Hotelpark ziehenden Hotelgäste und oder Spaziergänger von der Seepromenade. Das Fahrzeug muss man in ein heruntergekommenes, öffentliches Parkhaus stellen welche in der Nacht nicht bewacht ist. Zeitungen hat es aus der ganzen Welt aber keine Deutschen. In ganz Montreux hat es ausser Kebap- und Fastfoodbuden nur ein einziges Restaurant mit Produkten aus der Region. Auch der Service im Hotel ist unter jedem Niveau. Dieses Haus sollte man als Jugendherberge in den einschlägigen Reiseführern listen! Nie wieder!

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heidelberg
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2012

Das Hotel sieht außen wie innen imposant aus, wir mieteten ein Zimmer mit Seeblick für 220,- Franken (ohne Frühstück). Das ist für Schweizer vielleicht keine große Summe und erklärt vielleicht den Zustand des Hotels beim näheren Hinsehen: An der Fassade bröckelt die Farbe und auf der Treppe zur Liegewiese mit Whirlpool waren ganze Mauer-/bzw. Betonstücke herausgebrochen.
Die Tür des Ganges zum Pool fällt schnell zu und leider wurde der Griff, um von innen zu öffnen, mit einer viel zu langen Holzschraube im Kunstoffrahmen befestigt. Dieses herausschauende Ungetüm beschädigte meinen Finger, als ich die Tür am Zuknallen hindern wollte. Zum Glück nicht übel, aber immerhin und vielleicht hat der nächste langsamere Reflexe...
Alles in allem waren Preis und Leistung nicht kongruent, nach unserer Bilanz, da man zudem auch noch gegen Entgelt im benachbarten Einkaufsmarkt parken musste. Eingeordnet in Schweizer Verhältnisse kann das vielleicht zusammenpassen - da es vielleicht einem Mittelklassehotel entspricht und etwas echter Luxus eben erst für mehr Franken zu haben ist.

Der Blick auf Berge und See ist atemberaubend. Es macht Spaß, aus dem Fenster zu gucken, wenn man Seeblick hat. Aber auch ohne ist die Lage klasse und man kann an dem See, an der ruhigen Promenade mit den schönen Blumen und Pflanzen wunderbar flanieren und sitzen... Ganz nahe ist ein Migros, wo man sich rundum versorgen kann. Und das Liegen auf der hauseigenen Wiese macht auch Spaß...

Manche vom Personal waren sehr nett uns sprachen auch Englisch (sonst nur Französisch), andere waren etwas spröder. Alles in allem auch wieder nicht so recht passend - unseres Erachtens. Auf die Beschwerdeliste, die ja im Zimmer zum Ausfüllen auslag (und sogar mit einem Preisausschreiben verbunden ist!), wurde nonchalant entgegengenommen, weder sonderlich peinlich berührt, noch einer näheren Beschäftigung wert... Nun ja, wir kommen ja sicher nicht wieder...

Es gibt eine schöne Liegweise, mit Whirlpool. Leider kam man über diese Wiese auch nicht direkt zum Schwimm-Pool, den sich das Hotel zudem mit anderen Hotels teilt, sondern man muss innen durch einen langen Gang gehen. Dies musste man dann auf dem Weg vom Pool ins Zimmer in Badesachen (mit Handtuch) machen, da man sich am Pool nicht umziehen konnte und auf der Liegewiese nicht soweit trocknen konnte, um es zu ermöglichen, sich etwas überzuziehen. Das war seltsam, zumal es ja ein Tor gibt, was aber verschlossen ist - und auf Nachfrage wird man durch den Gang geschickt (an dem sich zudem auch Meetingräume befinden, die mitunter besetzt offen stehen).

Im Zimmer war auch überall der Lack ab - an den vergoldeten Wasserhähnen, an den vergoldeten Wassergläserhaltern. Je nach dem, was darunter war, schien das Eisen oder das Chrom nun durch. Die Seifenschale aus Plastik war gebrochen, steckte aber dennoch in ihrem halbwegs noch vergoldetem Halter. Diesen könnte man leicht austauschen, doch eben dieses gefühlte mangelnde Engagement zieht sich durch. Die analoge Personenwaage im Bad war sehr unschön anzusehen und regt sicher niemanden mehr an, sich barfüßig daraufzustellen. Heute kosten digitale Waagen ab 19,-, was diesen dort von der Leitung akzeptierten Sachstand umso trauriger machte. Die Duschbrause war einst an anderer Stelle angebracht. Das mit brauner Spachtelmasse verputzte Loch sah man noch deutlich.
Der Duschvorhang war schön sauber, ebenso war der Eindruck des gesamten Raumes - was positiv zu vermerken ist.

Aber: an dem Tag war es wahnsinnig heiß und wir machten die Klimaanlage einige Stunden an. Diese stand ebenerdig und bließ die kalte Luft oben raus. Da merkte man sie, aber auch nach Stunden hatte es keinerlei Effekt auf das Raumklima. Das ist kaum vorstellbar, dass das noch nie ein Gast angemerkt hat und bestätigte das persönliche Gefühl der, meines Erachtens, Lieblosigkeit in der Führung des Hotels.

Unsere Balkonstühle - einen Tisch hatten unsere Nachbarn, wir aber nicht - waren die allgemein bekannten Baumarktstühle aus weißem Plastik - nach vielen Jahren Außenleben. Das Plastik war schwarz-streifig verfärbt. Es färbte nur wenig ab, wie der weiße Wachlappen, den ich selbst nutzte, zeigte, aber es fühlte sich nicht wohl an. Aus der Nähe des Balkons sah man auch die blätternde Farbe der Fassade und die Roststellen am Geländer deutlich.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. August 2012

Wäre das Hotel in einer anderen Stadt, würde meine Bewertung tiefer ausfallen. Montreux ist aber etwas teurer als die Umgebung. Stört man sich nicht an etwas alten Tepichen, oder ein nicht ganz super gepflegtem Pool, ist das Hotel zu empfehlen. Alle Räume im Eingangsbereich sind riesig und etwas old Style. Pervekte Lage.

  • Aufenthalt August 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
171 Bewertungen 171 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 57 Städten Bewertungen in 57 Städten
133 "Hilfreich"-<br>Wertungen 133 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2011

Wir gönnten uns für zwei Nächte eine Junior-Suite in der 5. Etage des Eden Hotels in Montreux. Die Lobby des Hotels vermittelt einen sehr gediegenen Eindruck und erinnert an die belle epoque. Durch grosse Fensterfronten bietet sich von der Lobby ein herrlicher Blick auf den See. Das Einchecken ging problemlos, das Personal an der Rezeption war hilfsbereit und freundlich. Für die Dauer unseres Aufenthaltes erhielten wir ein Ticket für die kostenlose Benützung des öffentlichen Verkehrs zwischen Vevey, Montreux und Villeneuve, zudem einen Gutschein für einen kostenlosen Drink im Spielcasino, das direkt neben dem Hotel liegt.

Generell ist die Lage des Hotels direkt an der wundervollen Uferpromenade von Montreux sehr gut. Man kann eigentlich alles gut zu Fuss erreichen, notfalls liegt eine Bushaltestelle in zwei Minuten Fussweg entfernt. Zum Bahnhof sind es zu Fuss vom Hotel aus gut 10 Minuten, Spielcasino, Einkaufsmöglichkeiten, Markthalle etc. liegen gleich um die Ecke vom Hotel.

Unser Zimmer erreichten wir mit zwei modernen, gläsernen Liften, die geschickt ins Gebäude integriert sind. Unser Zimmer besass zwei Türen. Zudem unterdrückten dicke Teppiche auf den Gängen und im Zimmer jeglichen Schall, so dass es im Zimmer angenehm ruhig war.

Von unserem Zimmer aus hatten wir einen grandiosen Blick über den Genfer See und die Berge. Das Zimmer hatte auch zwei kleine Balkone mit Plastikstühlen und Tisch, die mit einer Markise abgeschattet werden konnten. Das Zimmer war im belle epoque Stil eingerichtet mit Kronleuchtern, Polstermöbeln und sehr bequemen Betten. Das Bad war nichts Besonderes, aber sauber und zweckmässig und mit zwei Waschbecken ausgestattet.

Ein kostenloser Internetanschluss per Kabel war im Zimmer vorhanden, es gab aber auch (obwohl nicht beschrieben) einen WIFI-Hotspot der Swisscom. Im Sommer kann man als Hotelgast das Freibad des benachbarten Casinos kostenlos benützen und durch einen separaten Zugang vom Garten des Hotels aus besuchen, was wir allerdings nicht taten. Im Hotel selber gibt es im Erdgeschoss einen kleinen Fitnessraum mit Sauna.

Das Frühstück wurde in Form eines recht grossen Buffets in einem sehr sehenswerten Saal gereicht. Allerdings war das Frühstück nicht im Zimmerpreis enthalten und recht teuer.

Wir haben zwei erholsame Tage verbracht und fühlten uns sehr gut im Hotel. Zu sagen ist jedoch, dass die Liebe zum Detail bei der Pflege des Hotels hier und dort ein wenig fehlt. So waren die an sich schönen Nachttischlampen stümperhaft mit vier unterschiedlichen Schrauben in der Wand befestigt, im Zimmer stand eine mobile Klimaanlage aus dem Baumarkt, die so überhaupt nicht in das historische Zimmer passte und deren Abluftschlauch lose aus der Wand hing. Auch die Teppiche und Einrichtungsgegenstände haben, positiv ausgedrückt, ein wenig Patina angesetzt. Dies passt zwar irgendwie auch schön in den historischen Kontext des Hotels, aber es gibt auch Hotels, wo das historische Erbe liebevoller gepflegt wird. Die neuen Lifte zeigen aber, dass weitere Renovationen vermutlich in der Zukunft erfolgen werden.

Aufenthalt September 2011, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2011

Wir haben uns mit 6 Frauen dort getroffen und waren in der zum Hotel gehörigen Villa am See untergebracht. Der herrliche Blick hat für die teilweise Mangelhaftigkeit entschädigt: liebloses Frühstück auf Plastiktischdecken, Musik bis 3 Uhr Nachts aufgrund von Feierlichkeiten, unpersönlich, Zimmer durchschnittlich, Entree sehr ungepflegt. Wenig Ausflugsinfos vom Empfang. Ein sicher ehemals gutes Hotel, das in die Jahre gekommen ist.

  • Aufenthalt September 2011, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Böblingen, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 30. Januar 2011

Die Lage ist wunderbar, herrliche Aussicht auf See und Berge,
Die Zimmer sind "alte Romantik" , jedoch sehr renovierungsbedürftig, z.T.nach kaltem Zigarettenrauch riechend. Der Innenpool eines 4*-Hotels fehlt. Sauna klein, aber gut. Frühstücksraum: zwar alte wunderschöne Romantik, aber laute Massenabfertigung ohne Stil. Das in der Nachttischschublade vergessene Handy wurde 2 Std nach Abreise nicht mehr gefunden. Der ursprüngliche Glanz des Hotels ist leider verblaßt.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Eden Palace au Lac? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Eden Palace au Lac

Anschrift: Rue du Theatre 11, Montreux 1820, Schweiz
Lage: Schweiz > Kanton Waadt > Montreux
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 7 der Luxushotels in Montreux
Preisspanne pro Nacht: 114 € - 250 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Eden Palace au Lac 4*
Anzahl der Zimmer: 105
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Hotel.de, TripOnline SA, Hotels.com, Odigeo, Odigeo und EasyToBook als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Eden Palace au Lac daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Eden Au Lac Montreux
Eden Palace Au Lac Montreux
Hotel Eden Palace Au Lac Montreux
Eden Palace Au Lac Hotel Montreux

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Eden Palace au Lac besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.