Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Der heimliche Star von Locarno” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Ristorante Vallemaggia

Ristorante Vallemaggia
via Varenna 1, Locarno 6600 , Schweiz
+41 91 752 00 01
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 15 von 103 Restaurants in Locarno
Zertifikat für Exzellenz
Küche: italienisch
Optionen: Abendessen, Mittagessen, Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Abendessen, Mittagessen, Reservierung empfohlen
Knonau
Top-Bewerter
132 Bewertungen 132 Bewertungen
115 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 69 Städten Bewertungen in 69 Städten
91 "Hilfreich"-<br>Wertungen 91 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der heimliche Star von Locarno”
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juni 2013

Gérard Perriard war und ist der stille und heimliche Star von Locarno, denn "sein" Ristorante Vallemaggia ist nicht nur stets gut gebucht, sondern überzeugt nach wie vor mit tadelloser Qualität und dem wohl besten Preis-Leistungsverhältnis der Stadt, denn den mittäglichen Dreigänger auf der Basis von biologischen Produkten gibt es für 19.50 Franken. Wir gastierten Anfang Juni in Locarno, bestellten den feinen Merlot Magnifico (2007) für faire 46 Franken und assen dann ein deliziöses Fenchelcarpaccio, einen traumhaft zarten Kaninchenschlegel - begleitet von einer unschlagbaren Polenta - sowie ein (natürlich hausgemachtes) Tiramisù. Immer am Donnerstag und Freitag gibt es abends einen ambitionierten Dreigänger, der daran erinnert, dass Gérard Perriard einst der beste Küchenchef im ganzen Tessin war und sich zwei Sterne im Guide Michelin erkocht hatte.
Bleibt nur zu hoffen, dass der inzwischen 65-jährige Altmeister die Kochkelle noch lange schwingt - zur Freude aller, die sich dem kulinarischen und önologischen Genuss verschrieben haben.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

39 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    19
    20
    0
    0
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Knonau
Top-Bewerter
132 Bewertungen 132 Bewertungen
115 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 69 Städten Bewertungen in 69 Städten
91 "Hilfreich"-<br>Wertungen 91 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolle Kreationen, legendärer Küchenchef”
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. August 2012

Gérard Perriard ist und bleibt der wahre und grosse Könner unter den Köchen Locarnos. Was er auftischt, versetzt auch verwöhnte Gaumen in Entzückung, weil die Produkte frisch und entsprechend geschmacksintensiv sind. Der Besuch im schmucken Garten lohnt vor allem am Mittag, wenn die Preise konkurrenzlos günstig (CHF 19.50 für drei Gänge) und die Qualität (fast) so hoch wie am Abend (siehe Bericht von 2011) ist. Auf einen kleinen Salat von Ananas und Avocado folgte ein schlicht umwerfender "Branzino" (Filets vom Wolfsbarsch), angerichtet auf Lauchgemüse und einem Tomatencoulis. Wow, was für Aromen von Fisch, Tomaten und Gemüse! Zum Dessert ein Flan von Waldbeeren - was will man mehr? Das nächste Mal kommen wir am Abend wieder, wenn der Chef noch mehr seiner Klasse aufblitzen lässt und daran erinnert, dass er einst für zwei Michelin-Sterne und 17 Gault-Millau-Punkte gekocht hat und DIE Adresse im Tessin war. Bleibt nur zu hoffen, dass Perriard 2013 noch nicht in Rente geht, auch wenn er dann 65 Jahre alt werden wird!

  • Aufenthalt August 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Knonau
Top-Bewerter
132 Bewertungen 132 Bewertungen
115 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 69 Städten Bewertungen in 69 Städten
91 "Hilfreich"-<br>Wertungen 91 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sympathisches Lokal mit grosser Küche”
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. August 2011

Gérard Perriard: Er kochte einst im legendären "Centenario" an der Uferpromenade in Locarno-Muralto, holte sich dort 17 Punkte im Gault-Millau und zwei Sterne bei Michelin. Nun hat er (seit fast fünf Jahren) die Fronten gewechselt und arbeitet im Ristorante Vallemaggia mit Leuten, die unter diversen Behinderungen leiden, aber - sei es in der Küche, sei es im Service - eingesetzt werden können. Ein grossartiges Engagement eines Kochs, der seine Klasse dann und wann aufblitzen lassen darf. Vor allem aber am Donnerstag- und Freitagabend, wenn das Lokal auch abends geöffnet ist und den Gästen einen fabelhaften Dreigänger zu moderaten 48 Franken anbietet. Wir gastierten an einem lauen Sommerabend Ende August bei Gérard Perriard, genossen einen Gruss aus der Küche und dann ein wunderbares Carpaccio vom (superfrischen) Thunfisch, der mit einem kleinen Salat, tollem Olivenöl und einem Hauch Mango verfeinert worden war. Dann gab es einen schlicht superben Lachs aus Wildfang. Er verging auf der Zunge und stellte die Beilagen (kleines Gemüse, Reis und Oliven) ein wenig in den Schatten. Für das Dessert durfte man zwischen einer köstlichen "Tarte Tatin" und Käse wählen, wobei diese ans "Centenario" erinnerten: Perfekt in der Reife, grossartig in der Qualität - und alle aus den umliegenden Tälern von Locarno. Zum Essen passte der in der Barrique ausgebaute "Bianco Rovere" von Guido Brivio vorzüglich. Und mit 57 Franken ist die aktuelle Kalkulation auch hier äusserst gästefreundlich. Müssig zu erwähnen, dass in der Küche - wo immer möglich - Produkte aus biologischem Anbau verwendet werden. Und nachzutragen bleibt, dass von Montag bis Freitag mittags ein tolles Menu für 19.50 Franken angeboten wird, wobei hier Vorspeise, Hauptspeise und Dessert inbegriffen sind.

  • Aufenthalt August 2011
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ristorante Vallemaggia angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Locarno, Lago Maggiore (Langensee)
Locarno, Lago Maggiore (Langensee)
 

Sie waren bereits im Ristorante Vallemaggia? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Ristorante Vallemaggia besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.