Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Die Last des ersten Eindrucks...” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu The Alpina Gstaad

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
The Alpina Gstaad gehört jetzt zu Ihren Favoriten
The Alpina Gstaad
5.0 von 5 Hotel   |   Alpinastrasse 23, Gstaad, Saanen 3780, Schweiz   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 21 Hotels in Gstaad
Zertifikat für Exzellenz
Spiez
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die Last des ersten Eindrucks...”
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. März 2013

Wie sagt das eglische Sprichwort: Man kriegt nie eine zweite Chance einen ersten Eindruck zu machen.
Vorneweg dies, es ist ein beeindruckendes Gefühl in die Hoteleinfahrt zu fahren und vor dem unterirdischen Rondell das Auto zu parken. Die Portiers machen eine sehr guten Job. Dies zum ersten Eindruck. Danach jedoch merkt man, dass das Hotel die erste Saison geöffnet hat, viele kleine Details passen noch nicht. Sicher ist dies eine Klage auf hohem Niveau, jedoch wie sagte ich bereits in anderen Bewertungen, die Erwartungen werden durch die Kommunikation geschürt und da hat man ja nicht mit Superlativen gegeizt.
Die Hardware ist wunderschöne, die Details wohldurchdacht. Wir hatten wohl ein Standard Zimmer die Grösse war ungefähr 30 bis 35 Quadratmettern und in der Aufteilung dem Standard entsprechend.
Die Software - sprich Mitarbeiter haben noch Luft nach oben, das Team ist nicht eingespielt und es ist noch nicht stimmig - wohl wieder einmal ein Klagen auf hohem Niveau - jedoch wie war dies mit den Erwartungen schüren.
Positif erwähnen möchte ich den Chef de Bar, ein wahres Juwel im Saanenland. Die Gäste sollten ihm die Wahl lassen und ich versichere es, es wird eine Überraschung sein.
Nun jedoch zu einem absoluten Problem, das Hotel verfügt über ein Schallproblem. Samstagmorgen um 7.50 Uhr fängt es an zu Hämmern und kurz darauf dröhnt eine Bohrmaschine. Nach einer Stunde habe ich die Nase voll und rufe an der Reception an. Sie können kurzfristig nichts machen, denn die Arbeiten werden in einer privaten Wohnung ausgeführt und ich komme zur Antwort, dass Sie da ncihts machen könnnen. Ich darf sagen, dass die Arbeiten um 9.00 Uhr aufhörten, jedoch um 10.00 Uhr wieder begannen - wohl die Kaffeepause, wenigstens machen sie diese noch am Samstag. Vollkommen sicher war ich, dass das Haus ein Schallproblem hat, als wir am Samstag spät in der Nacht ins Bett giengen und die in der Hotelbar spielende Musik mühelos hören konnten.
Ich hoffe nur, dass man in den 320 Millionen den Schallschutz nicht absolut vergessen hat und ich nur ein sehr kritischer und heikler Kunde bin.
Übrigens im Bereich CRM - die Mitarbeiterin an der Reception hat beim Auschecken es sehr bedauert, dass wir die krasse Lärmbelästigung hatten!
Gerne gebe ich einem so schönen Haus eine zweite Chance für den ersten Eindruck zu machen und hoffe, dass alle Gäste so denken.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

160 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    143
    10
    5
    1
    1
Bewertungen für
30
60
9
11
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
89 Bewertungen 89 Bewertungen
49 Hotelbewertungen
Bewertungen in 44 Städten Bewertungen in 44 Städten
52 "Hilfreich"-<br>Wertungen 52 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. März 2013

Wir sind durch den etwas komischen Tunnel vor das Alpina gefahren und wurden sogleich von eienm Portier freundliche willkommen geheissen. Der Empfang und das Einchecken ging freundlich und flott vonstatten. Die Lobby, wie übrigens der gesamte öffentliche Bereich ist in sehr gedämpften Licht gehalten (manchmal fast ein wenig zu dunkel) durch 2 grosse Treppen links und rechts gelangt man in die Bar / Aufenthaltsraum mit einem schönen grossen Kamin. Auf dieser Etage befinden sich die 3 Restaurants "Sommet", "Megu (japanisch) und das "Stübli". Wir haben alle 3 ausprobiert und wir haben ausgezeichnet gegessen. Das Servicepersonal war sehr, freundlich und sehr kompetent, in allen 3 Restaurants. Für meinen Geschmack hat es in den beiden Restaurants "Stübli und Megu" mindestens einen Tisch zu viel im Raum. Das bewirkt, dass man etwas zu eng beieinander sitzt. Gerade im Megu ist das recht störend!
Das Hotel ist ja kein Schnäppchen. Wir hatten ein Zimmer mit Sicht nach vorne auf den Pool. Leider war dieses Zimmer ziemlich klein, für den Preis von Fr. 1000/Nacht hätte ich ein paar Quadratmeter mehr erwartet. Eine Woche Ferien mit Winterkleider etc. kann man in diesem Zimmer nicht machen. Auch das Bad war winzig. Zu zweit sich darin aufhalten eigentlich unmöglich. Nachdem unser Bett (3 Monate alt) auf der einen Seite zusammenbrach und ich in der Nacht in Schräglage schlief meldete ich dies beim Concierge mit der Bitte dies zu reparieren. Leider war das dann nach unserer Rückkehr vom Skilaufen nicht der Fall. Das Bett war immer noch schräg. Gemäss den 3 Monteuren die dann aufgeboten wurden konnte man das Bett auch nicht einfach so reparieren. Wir erhielten dann auf meine Intervention ein Upgrade in eine Suite welche nichts zu wünschen übrig liess. Die Materialien im Hotel sowie in den Zimmern sind sehr schön und passen perfekt in die Chalet Welt von Gstaad. Der Hauseigene Skishop mit Justin bot uns einen Top-Service. Alles in allem ein sehr schöner Aufenthalt in einem sehr schönen Hotel.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2013

Im Januar 2013 konnte ich 10 Tage in diesem wunderschönen Hotel verbringen. Es ist mit einem Super Blick verbunden der über die Berge geht. Zum Glück hatten wir echt Super Wetter mit ganz viel Schnee. Das Hotel ist rustikal und gemütlich wie es sich für ein Skihotel gehört. Die Zimmer haben alle Balkon mit fantastischem Blick und die Suiten auch einen Kamin. Der Service ist zuvorkommend und freundlich als auch vielsprachig. Das Essen war Super und der SPA Bereich ist traumhaft. Die Poolanlage in Form einer Felsengrotte ist sehr entspannend. Der Kinderpool könnte etwas größer sein war aber ausreichend. Auch der Kinderclub war toll mit Aktivitäten und indoor Spielplatz. Luxus pur was sich natürlich im Preis wiederspiegelt, aber Gstaad ist allgemein auf dem teuren Pflaster Zuhause.

  • Aufenthalt Januar 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aarburg, Schweiz
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Februar 2013

Das Hotel ein gelungenes Werk.
Die Hotelangestellten sind sehr Freundlich und Hilfsbereit.
Die Ambiance imit den Kaminen sehr Romantisch und Luxuriös, einfach Super!!!
Essen sowie Frühstück Ausgezeichnet.
Wir werden sehr bald wieder ins Hotel Alpina gehen.

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Januar 2013

Das Haus an ruhiger Lage mit wunderschönem Blick über die Alpen des Berner Oberlands bietet einen ausgezeichneten Service, einen tollen Spa-Bereich, grossartiges Essen und (zum Glück bloss) 56 schöne Zimmer und Suiten mit allem, was man sich nur wünschen kann.

Man trifft im ganzen Haus auf perfekt verarbeitete Materialien, viele aus vergangenen Zeiten, die als Reminiszenz an die lokale Kultur innenarchitektonisch gekonnt in eine zeitgemässe und vor allem sehr gemütliche Form gebracht worden sind. Man fühlt sich hier, im Gegensatz zu den traditionellen, grossen und meist etwas verstaubten Fünfstern-Häusern, sehr zu Hause.

Das 8-gängige Menü mit passendem Wein im Restaurant "Sommet" (der Sommelier hat uns mit seinem Wissen jeden der feinen Tropfen näher gebracht), das frisch zubereitete Sashimi im Japanischen Restaurant "Megu" und das sehr gepflegte und umfangreiche Frühstück genossen wir ebenso, wie das weitläufige Spa mit herrlichem Innen- und Aussenpool, wo wir unsere Pfunde wieder loszuwerden versuchten.

Eigentlich bin ich kein Freund von Hotels der Fünfstern-Klasse. In sympathischen Boutique-Hotels fühle ich mich entspannter und wohler. Dem "The Alpina" Gstaad allerdings ist es gelungen, mir diesen Vorbehalt zu nehmen, weil es nämlich genau das ist. Und hier hat man den Luxus, ohne von ihm erdrückt zu werden. Eine Überraschung. Und zwar eine die ich jedem mit gutem Gewissen weiter empfehlen kann.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zug
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Januar 2013

Meine Frau und ich haben uns Mitte Januar zwei Nächte im The Alpina Gstaad gegönnt. Kein ganz günstiger Spass - aber mit Fünfsterne-Hotels halten wir es wie mit Fleisch: lieber weniger, dafür Besseres.

Der Aufenthalt im The Alpina Gstaad war rundum erfreulich. Es ist einfach schön zu erleben, mit wie viel Sorgfalt, Handwerkskunst und Geschmack hier gebaut und eingerichtet wurde. Vor allem die mit geprägtem dunklem Leder verkleideten Säulen rund um die Haupttreppe und die Steinmauern bei den Liften haben mir gefallen. Und meiner Frau natürlich der traumhafte Wellness-Bereich ;-)

Gegessen haben wir im Restaurant Sommet, das mit dem sechsgängigen Degustationsmenu für CHF 180.- erschwingliche Gourmetküche bietet, und im japanischen Restaurant Megu, wo wir uns das Kobe Beef gönnten. Ich schrieb ja schon: Lieber weniger Fleisch, dafür Besseres ;-)

Auf ein Mittagessen konnten wir nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet (mit Austern!) verzichten, sonst wären wir noch im charmanten Swiss Stübli eingekehrt, wo es traditionelle Schweizer Gerichte gibt.

Kurz: Ein Fünfsterne-Hotel, das mindestens fünf Trip-Advisor-Punkte verdient. Wenn Luxus in Gstaad, dann im The Alpina.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Karlsruhe, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Januar 2013

Mit der Neueröffnung des The Alpina Gstaad haben Planer und Betreiber einen neuen Benchmark in Sachen alpiner Luxushotellerie und Design gesetzt. Ich hatte das Glück Mitte Januar 2013 zwei Nächte im Hotel verbringen zu können und war in jeder Hinsicht beeindruckt. Das Hotel beherbergt außerdem einen fantastischen Six Senses Spa mit rund 2000 Quadratmetern. Die Gastronomie ist ebenfalls erstklassig - neben einem Ableger des legendären New Yorker Kult-Japaners Megu (auf keinen Fall verpassen!) gibt es noch ein hervorragendes Gourmetrestaurant und ein Schweizer Stübli. Executive Chef ist Marcus G. Lindner, der früher im Zwei-Sterne Restaurant Mesa in Zürich gekocht hat, geht im Alpina allerdings nicht ganz so ambitioniert an den Start, wie man das von ihm gewohnt war – hervorragend ist die Küche trotzdem.

Besonders beeindruckend ist aber die extrem hohe handwerkliche Qualität bei der Umsetzung des Projekts bis hinab zum letzten Detail. Z.B. die herrlichen Holzarbeiten, für die ausschließlich Altholz aus Bauernhäusern und Chalets verwandt wurde. Auch die Betten sind ein Traum. Dieser ultimative Luxus hat zwar seinen Preis, aber wer es sich leisten kann wird hier eine unvergessliche Zeit erleben. Ich freue mich schon darauf im Sommer wieder nach Gstaad ins Alpina zu fahren!

  • Aufenthalt Januar 2013, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im The Alpina Gstaad? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Alpina Gstaad

Anschrift: Alpinastrasse 23, Gstaad, Saanen 3780, Schweiz
Lage: Schweiz > Kanton Bern > Saanen > Gstaad
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 21 Hotels in Gstaad
Preisspanne pro Nacht: 487 € - 654 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — The Alpina Gstaad 5*
Anzahl der Zimmer: 56
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Splendia, Booking.com, Expedia, Odigeo, Odigeo, Hotels.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Alpina Gstaad daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Alpina Gstaad besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.