Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“... ein Meisterwerk der Gotik mit ein klein wenig Zutaten der Renaissance” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Palazzo Pubblico and Museo Civico

Palazzo Pubblico and Museo Civico
Piazza del Campo 1, 53100 Siena, Italien
0577 292226
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 7 von 56 Sehenswürdigkeiten in Siena
Art: Kunstmuseen, Regierungsgebäude, Schlösser
Attraction Details
Chiang Mai, Thailand
Top-Bewerter
93 Bewertungen 93 Bewertungen
45 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
99 "Hilfreich"-<br>Wertungen 99 "Hilfreich"-
Wertungen
“... ein Meisterwerk der Gotik mit ein klein wenig Zutaten der Renaissance”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2013

Der gesamte Palast mit dem angrenzenden schlanken Turm ist ein Wunder der gotischen Baukunst und ein Meisterwerk der Architekten wie auch der Ingenieure Sienas, die den schwierigen Untergrund vor mehr als 700 Jahren hergerichtet haben. Es ist alles gesagt, es steht alles in den Reiseführern, auch das, was im Inneren dieses Palastes der Stadtrepublik Siena an Wundern zu sehen ist. Ich persoenlich sperre immer wieder meine Augen weit auf, wenn ich hier bin, und immer wieder staune ich offenen Mundes über die vollendete Schoenheit, die die Senesen in ihrer Stadt ins Werk gesetzt haben, ohne daß ein gelehrter Architekturprofessur ihnen hätte zeigen müssen, wie zu bauen ist.

Aufenthalt Januar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

211 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    131
    62
    14
    2
    2
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
St Petersburg
Top-Bewerter
302 Bewertungen 302 Bewertungen
175 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 63 Städten Bewertungen in 63 Städten
338 "Hilfreich"-<br>Wertungen 338 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Muss in Siena”
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2012

Dieser ehemalige Palast enthält einige sehr beeindruckende Säle. Es gibt einige fantastische alte Fresken. Wenn Sie Siena zu besuchen, ist dieser Palast ein Muss. Leider ist das Fotografieren nicht erlaubt im Inneren. Wenn Sie auf den Turm zu besteigen planen, kaufen ein Kombiticket des Palastes und der Turm - es ist billiger als zwei getrennte Tickets. Der Palast schließt um 19 Uhr, und es ist nie überfüllt, vor allem wenn Sie am Abend zu besuchen.

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Top-Bewerter
206 Bewertungen 206 Bewertungen
142 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 46 Städten Bewertungen in 46 Städten
149 "Hilfreich"-<br>Wertungen 149 "Hilfreich"-
Wertungen
“Beeindruckendes Beispiel Toskaner Gotik”
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. August 2011

Der Palazzo Pubblico ist sicher eines der schönsten Beispiele Toskaner Gotik. Mit dem Bau wurde 1288 begonnen, vorläufige Vollendung war 1310. Dann folgten Zubauten wie das Gefängnis und der Saal des Großen Rates. Der untere Fassadensbschnitt wurde in Naturstein gebaut und durch Bögen aufgelockert. Die oberen Teile sind wie alle übrigen Teile des Palastes mit rotem Backstein verkleidet. Da der Palazzo bis heute Sitz der Stadtverwaltung ist, kann das Innere nur in Teilen besichtigt werden. Sehenswert sind vor allem die freskengeschmückten Säle im ersten Stock, darunter der berühmte Saal des Globus mit zwei bedeutenden Fresken aus dem 14. Jahrhundert: auf der einen Seite eine thronende Madonna, umgeben von Engeln und Heiligen, auf der anderen Seite ein weltliches Sujet: Fürst Guidoriccio da Fogliano hoch zu Roß, nachdem er als Feldherr Siena zum Sieg geführt hatte. Fotografieren ist im Inneren des Palastes leider nicht erlaubt. Die Kamera sollte man trotzdem dabeihaben wegen einiger schöner Blicke in den Innenhof. Von der überdachten Loggia im zweiten Stock schaut man weit über die Dächer der Stadt.

Aufenthalt Juli 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Palazzo Pubblico and Museo Civico angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Palazzo Pubblico and Museo Civico? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Palazzo Pubblico and Museo Civico besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.