Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“War OK. hier zu besichtigen muss aber nicht sein.” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Chiesa di Santa Maria della Spina

Chiesa di Santa Maria della Spina
Lungarno Gambacorti, 56100 Pisa, Italien
39 050 910350
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 9 von 53 Sehenswürdigkeiten in Pisa
Art: Religiöse Stätten, Historische Stätten
Attraction Details
Hamburg, Deutschland
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“War OK. hier zu besichtigen muss aber nicht sein.”
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2013

Nicht viel bekommen, was ich erwartet habe. Da ich ein Kombiticket hatte, hab mich nicht bereut, hierhin zu kommen, sonst war das vielleicht nicht richtig wert, 5.00 EUR dafür auszugeben. Obwohl, für religiöse Menschen, die alle Geschichte kennen, ist es vielleicht interessant, die Fresken zu sehen.

Aufenthalt Juli 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

178 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    89
    59
    27
    3
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
21 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Witzige Lage zwischen Fluss und Straße”
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. August 2012

Steht direkt zwischen Straße und Fluss eingepfercht, was ziemlich witzig aussieht. Es zeigt meiner Meinung aber auch, wie unwichtig diese Kirche für die Stadt ist. Sie hat keine schöne Lage, damit man sie gut erreichen und von allen Seiten bewundern kann. Nicht mal Parkplätze für Gläubige gibt es. Wie wir dort waren, konnte man übrigens nicht hinein. Ich weiß nicht, ob sich das ändert und kann deshalb nur etwas über das übermäßig verzierte Äußere sagen.
Wenn man genug Zeit in der Stadt hat und hier einen Tag oder auch noch mit Nacht verbringt, sollte man sich auf jeden Fall aufmachen, die Gegend zu erkunden und somit auch zur Kirche zu stoßen. Ansonsten finde ich jedoch, ist die Aufmerksamkeit besser dem Dom, Baptisterium und Turm geschenkt. Ich finde nicht, dass das hier ein Ort ist, den ich bereuen würde nicht gesehen zu haben.

Aufenthalt Juni 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pforzheim
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
31 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöne Kirche!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Juli 2010

Bei unserem Urlaub in der Toskana waren wir auch für einen Tag in Pisa. Dabei haben wir natürlich auch die Kirche Santa Maria della Spina besichtigt. Die Kirche „la Spina“ ist wohl eine der grössten und auch schönsten Kirchen der Stadt. Wenn man sie betrachtet, fällt Einem sicher gleich ihr reicher Figurenschmuck und der gotische Marmorzierrat ins Auge. Dieser gotische Schmuck stammt aus der Werkstatt des berühmten Andrea Pisanos. Über die Kirche gibt es ausserdem zwei „Kuriositäten“ zu berichten, die man als normaler Besucher nicht gleich wissen kann:
Die „la Spina“ war ursprünglich viel weiter am Flussufer des Arno gebaut. Erst 1871 wurde sie Stein für Stein! An ihren jetzigen , trockeneren Standort gebracht! Das Hochwasser war wohl doch zu heftig. Ihren Namen erhielt die Kirche, nachdem sie 1333 einen Dorn (auf italienisch „spina“) aus der Dornenkrone Christi erhalten hatte. Dieser Reliquien-Dorn war ein Mitbringsel der Pisaner aus dem Heiligen Land. Daher die Bezeichnung „Dornenkirche“. Fazit: Definitiv einen Besuch wert!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Chiesa di Santa Maria della Spina angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Chiesa di Santa Maria della Spina? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Chiesa di Santa Maria della Spina besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.