Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Verbotene Vernehmungsmethoden” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Ear of Dionysius (Orecchio di Dionisio)

Ear of Dionysius (Orecchio di Dionisio)
Parco Archeologico della Neapolis, Syrakus, Sizilien, Italien
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 9 von 57 Sehenswürdigkeiten in Syrakus
Art: Kavernen/ Höhlen, In der freien Natur
Details zur Sehenswürdigkeit
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
172 Bewertungen 172 Bewertungen
45 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 81 Städten Bewertungen in 81 Städten
121 "Hilfreich"-<br>Wertungen 121 "Hilfreich"-
Wertungen
“Verbotene Vernehmungsmethoden”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2013

gab es ersichtlich schon immer. Diese "Wanze" zur Überwachung der Gefangenen ist etwas groß ausgefallen. Ein einmaliges kunsthistorisches und zeitgeschichtliches Denkmal. Syrakus zu verlassen ohne das Ohr gesehen?erlebt zu haben, ist wie noe dort gewesen zu sein.

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

612 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    272
    236
    80
    15
    9
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Groß Kreutz, Deutschland
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein uriger Schrei lässt alle erstarren ....”
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Mai 2013

Da war es das "Ohr des Dionisios" 60 Meter Lang, 23 Meter hoch und ca. je nach Lage 5 - 11 Meter breit. War schon Gewaltig, wenn man bedenkt das dieses alles durch Menschenhand entstanden ist, im warsten Sinne des Wortes, denn Maschinen gab es ja damals noch nicht. Alle sind beeindruckt und starren gen Decke ......., da ertönt ein Nilpferdsturmschrei der durch die Akustik in der Hölle drei bis viermal lauter ist und lässt aller Glieder erschaudern. Besonders eine Asiatische Reisegruppe wurde noch kleiner ..... ! Aber Spass beiseite, Ohr ist sehenswert aber wird durch den 10 Euro Eintritt auf Befriedigend gedrückt.

Aufenthalt April 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover, Deutschland
Top-Bewerter
116 Bewertungen 116 Bewertungen
57 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 47 Städten Bewertungen in 47 Städten
51 "Hilfreich"-<br>Wertungen 51 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für Auge und Ohr beeindruckend”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2013

Schon großartig diese künstliche Höhle in dem Steinbruch für die Erbauung der Stadt Syrakus. Mit jedem Schritt wird es dunkler und feuchter, Tauben flattern über dem Kopf und nisten irgendwo im Dunkeln. Nur das Piepsen der Jungen ist zu hören. Die Jungtauben sind wahrscheinlich auch ziemlich geräuschresistent, denn die Besucher fordern die Nymphe Echo schon sehr heraus und lassen ihr kaum eine Verschnaufpause. Richtig schön ist es natürlich, wenn man allein mal rufen, singen oder andere Töne von sich geben kann. Der übrige archäologische Park ist leider eher eine Enttäuschung (s. dort).

Aufenthalt April 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg, Deutschland
Top-Bewerter
85 Bewertungen 85 Bewertungen
47 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 51 Städten Bewertungen in 51 Städten
36 "Hilfreich"-<br>Wertungen 36 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kein Muss ... aber wenn man schon mal da ist”
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. Januar 2013

Wir hatten uns von dieser Sehenswürdigkeit sehr viel versprochen. Denn Tempelreste, Teatro Grecos, etc. gibt es auf Sizilien mehre. Dieser Steinbruch ist meines Wissens einzigartig zu besichtigen.
Wir haben auch nur deswegen die 10,00 EUR Eintritt für das Ausgrabungsgelände bezahlt.
Man könnte sehr viel aus dieser Höhle machen, bunt anleuchten, etc.
Denn geht man bis ganz ans Ende tappt man die letzten Meter sehr im dunkeln (also Taschenlampe nicht vergessen)
Nett, aber kein Muss!
Einzig die Akkustik ist toll!

Aufenthalt Dezember 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“In den Berg hinein”
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Januar 2013

Das Ohr des Dionysius ist beeindruckend. Es ragt meterhoch in den Berg hinein, so hoch, dass die Touristen davor ohnmächtig wirken. Man hat eine gewisse Scheu hineinzugehen, vor allem, wenn wie bei unserem Besuch, fast keine Touristen hier sind, muss es aber auf jeden Fall tun. In den Kalk hineingeschlagen, windet sich die Grotte bald um die Ecke und Finsternis umfängt einen. So finster, dass man ohne Taschenlampe nicht mehr weiter kommt. Die schlafenden Tauben, die ab und an aufschrecken und herumflattern machen das Schaurige dann perfekt und man ist froh nur als Tourist und nicht als griechischer Tyrannensklave dort zu sein.

Aufenthalt Januar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ear of Dionysius (Orecchio di Dionisio) angesehen haben, interessierten sich auch für:

Syrakus, Province of Syracuse
Syrakus, Province of Syracuse
 

Sie waren bereits im Ear of Dionysius (Orecchio di Dionisio)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Ear of Dionysius (Orecchio di Dionisio) besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.