Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumhotel in einzigartiger lage” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Grand Hotel Minareto

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Grand Hotel Minareto gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Grand Hotel Minareto
5.0 von 5 Hotel   |   Via del Faro Massolivieri, 26A, 96100 Syrakus, Sizilien, Italien   |  
Hotelausstattung
Nr. 12 von 68 Hotels in Syrakus
Zertifikat für Exzellenz 2014
Austria
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Traumhotel in einzigartiger lage”
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. April 2012

wunderschönes Hotel in exzellenter Lage, umringt von einem tollen Naturparadies! ein herrlicher, windstiller Privatstrand, weitere tolle Liegeflächen und Pool zum Sonnen, saubere exclusive Anlage und extrem zuvorkommendes Personal - in einem Wort: ein Traumhotel!!!
Kann ich nur weiterempfehlen, ich komme sicher wieder!

  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

716 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    456
    138
    66
    36
    20
Bewertungen für
110
388
12
42
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Februar 2012

Das Hotel hat mich in allen Punkten total überzeugt. Vom Zimmer, über den Service bis hin natürlich zur einzigartgen Lage. Ausdrücklich mochte ich jedoch noch die Rezeptionistin Frau Zaira Riami loben, die immer freundlich, professionell, engagiert und hilfsbereit war. Kleines Manko im Hotel, nicht alle MItarbeiter sprechen englisch.

Ich kann jedem dieses Hotel nur wärmstens empfehlen.

  • Aufenthalt September 2011, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wuppertal, Deutschland
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. November 2011

Die Lage der Hotelanlage ist einfach traumhaft. Sie schauen von den Terassen und den Front- Zimmern über das Meer auf das Stadtpanorama von Siracusa mit der Halbinsel Ortigia und dem Castello Maniace im Vordergrund sowie - bei klarer Sicht - dem schneebedeckten Ätna im Hintergrund, - einfach wie gemalt; überall riesige Palmen in einer überaus geschmackvoll und gepflegten Parkanlage. Eine kleine fast private Sandstrandbucht sowie die Felsplateaus, erlauben Sonnen- und Badegenuß den ganzen Tag über.
Die Zimmer sind edel-geschmackvoll im klassischen Grand-Hotel-Stil eingerichtet, könnten größer sein, wie auch das Bad (hatten bereits ein Deluxe-Zimmer), aber man hält sich im Sommer ja auch nicht so lange dort auf. Überhaupt ist das Hotel nur für einen Strandurlaub zu empfehlen. Für eine reine Städte- bzw. Kulturreise gibt es auf der Halbinsel Ortigia (etwa Grand Hotel Ortigia oder Etrangers et Miramare) bessere Alternativen.
Professionel war nur die Rezeption, ansonsten waren der Service im Restaurant typisch italienisch-nachlässig oder es gab erst gar keinen, bzw. sporadisch, etwa am Strand, an den Felsenplateaus oder der Bar unterhalb des Aussichtsturms des Minaretos.
Das Frühstück war - wie bereits in anderen Kritiken erwähnt - sehr mittelmäßig und entsprach in keiner Weise einem 4 oder gar 5-Sterne Niveau. Das hatten wir - selbst auf Sizilien - schon weitaus besser (Donnafugata Golf Resort). Aber tendenziel muß man in Italien, was die Frühstückqualität anbetrifft, immer noch Abstriche machen, selbst wenn man sich im 5 Sterne Level bewegt.
Wir haben am Anreise-Tag im Restaurant Nesos zu abend gegessen und es war sehr durchschnittlich und entsprach in Service und Qualität nicht dem Anspruch und dem Preis. Es gibt auf Ortigia weitaus bessere Alternativen (z.B. das Regina Lucia).
Ein Leihwagen ist absolut erforderlich. Uns wurde zwar ein Shuttle vom Hotel zu bestimmten Zeiten angeboten, aber wir sind dann nicht flexibel genug. Vom Hotel in die historische Altstadt sind es etwa 15-20 min Fahrzeit, je nach Verkehrsdichte. Man sollte schon erfahren sein mit dem Fahrstil in Süditalien, sonst ist es einfach zu nervenaufreibend. Für ältere Menschen ist dieses Hotel nicht so geeignet, es sei denn, sie halten sich nur am Pool auf.
Wir werden dieses Hotel, trotz der beschriebenen Defizite, wieder besuchen, weil die ruhige und wunderbare Strandlage, fernab jeden Massentourismus und dennoch in der Nähe kultureller Schätze, ein insgesamt komfortabler Aufenthaltsort für uns im Umfeld von Siracusa ist. Gute Restaurants und auch weitere Strände sind mit dem Auto in überschaubarer Zeit zu erreichen und für ein 2.Frühstück oder einen Lunch empfehlen wir das Café Marisia, etwa 2 km vom Hotel entfernt rechts an der Küstenstraße gelegen, die um die Bucht nach Siracusa führt (Man kommt zwangsläufig daran vorbei). Sehr freundlicher Service und frische, kleine Speisen sowie hausgemachter Kuchen zu raisonablen Preisen.

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Top-Bewerter
118 Bewertungen 118 Bewertungen
42 Hotelbewertungen
Bewertungen in 43 Städten Bewertungen in 43 Städten
55 "Hilfreich"-<br>Wertungen 55 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Oktober 2011

Übers Internet haben wir spontan hier für 2 Nächte ein Doppelzimmer gebucht. Wir wurden professionell freundlich empfangen und es wurde uns auf unseren Wunsch hin zunächst unser Zimmer gezeigt, gleich verbunden mit einer Führung durch die Anlage. Das Zimmer war ausreichend groß und verfügte über Annehmlichkeiten, die man von einem Hotel dieser Klasse erwarten würde (Pflegeprodukte, Hausschuhe, Bademantel). Auch das Bad bot ausreichend Platz für zwei Personen. Unser Zimmer lag ebenerdig und war zum Pool ausgerichtet. Es gab zwar einen kleinen Tisch und 2 Stühle vor der Eingangstür. Da jedoch alle Zimmer in einer Reihe lagen und es keine Abtrennungen gab, bot dieser Platz leider keine Privatsphäre.

Umso schöner waren hingegen die Liegemöglichkeiten am Wasser. Es gab einen kleinen Sandstrand an einer geschützten Bucht, wo man von morgens bis nachmittags gegen 16:00 Uhr Sonne hatte. Als besonders angenehm haben wir empfunden, dass zwischendurch Melonenscheiben zur Erfrischung gereicht wurden. Man musste allerdings gut zu Fuß sein.da der Weg zur Strandbucht durch eine abschüssige Unterführung ging.
Ab 16:00 Uhr konnte man als Sonnenanbeter an einer weiteren Stelle auf der Felsseite mit Tischen und Liegen einen Platz finden. Von hier bot sich ein herrlicher Blick auf Syrakus.

Da die Anlage etwas abgeschieden lag, störte auch kein Straßenlärm die Nachtruhe. In der zweiten Nacht gab es allerdings Stromprobleme, so dass wir einige Male kurzzeitig in voller Beleuchtung lagen, bevor es wieder dunkel wurde.

Das Frühstücksbuffet konnte hingegen einem 5* Hotel nicht gerecht werden. Sehr gut war die Auswahl an süßem Gebäck. Äußerst dürftig war hingegen das Angebot an frischem Obst: es gab leider nur Orangen und Äpfel (häufig schon mit braunen Stellen). Auch die Auswahl an Aufschnitt und Käse ließ zu wünschen übrig.

Insgesamt haben wir uns hier jedoch wohl gefühlt und besonders die Weitläufigkeit der Anlage genossen.

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
46 Hotelbewertungen
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
116 "Hilfreich"-<br>Wertungen 116 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2011

Ein wirklich tolles und großes Strandresort, mit wunderschönen Blick auf die Altstadt von Syracus, neu errichtet, mit netten Meereszugang, faszinerenden Nischen und Winkeln und sehr netten Bungalows.

Die Zimmer sind ordentlich, aber nicht wirklich groß. Im Winter ist es auch hier endemisch. Kaum Gäste, kaum Service, das Gym noch "under construction", das Spa noch nicht geöffnet, der Pool kalt, keine Liegen, alles improvisiert, aber sehr bemüht ...

Im Sommer sicherlich ein Hotspot, vielleicht etwas mondän und sicherlich zum "sehen und gesehen werden".

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kehl
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Mai 2010

Eine sehr neue, in fantastischer Lage erbaute Hotelanlage.
Es gibt kein Gebäude mit Zimmern im üblichen Sinne, sondern eine Anlage kleiner Häusschen, jeweils von der Größe eines durchschnittlichen Hotelzimmers. Die Zimmers selbst und die Bäder entsprechen 5 Sterne Standard. Die Mitarbeiter des Hauses sind sehr freundlich und hilfsbereit. Das Resaturant entspricht ebenfalls dem 5 Sterne Standard - wir fanden in Syrakus kein besseres.
Dennoch würden wir das Hotel nicht empfehlen - einerseits weil die Isolierung der Häusschen untereinander sehr mangelhaft ist ( man hört den Nachbarn telefonieren und das Bad nutzen), andererseits, und dies vor allen Dingen, haben wir noch nie ein so schlechtes Frühstück in einem "Internationalen 5 Sterne Hotel" erlebt.
Auf dem Buffet finden sich im wesentlichen regionale Gebäckspezialitäten, aber weder eine Brotauswahl noch Eierspeisen in unterschiedlicher Form oder Bacon oder Würstchen, auch frisches, zubereitetes Obst fehlte völlig, kein Muesli, Saft nur aus der Konserve und das alles mit Bedienung die sich kategorisch weigert, englisch zu sprechen (ob sie es nicht beherrrscht oder nicht will, war nicht klar).
Uns verdarb es jedenfalls schon morgens die Laune, immer wieder nach Brot, nach Eiern oder Anderem fragen zu müssen.
Das weder Fitnessraum noch der angekündigte Bootstransfer nach Syrakus funktionierte, machte es auch nicht besser.

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rheinfelden, Schweiz
Top-Bewerter
121 Bewertungen 121 Bewertungen
77 Hotelbewertungen
Bewertungen in 72 Städten Bewertungen in 72 Städten
166 "Hilfreich"-<br>Wertungen 166 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. März 2010

Anfahrt:
Das Hotel ist, obwohl am Kap, ohne Navigationsgerät von Süden her recht schwierig zu finden. Besser, aber nicht gut ausgeschildert ist es von Syrakus aus.

Lage:
Das Haus ist auf dem Kap im Hafen gegenüber der Altstadt von Syrakus. Von der Terrasse und dem Weg an dem Meer entlang hat man einen phantastischen Blick auf Syrakus und aus der Perspektive von hier direkt den Ätna dahinter.
Es gibt keinerlei Durchgangsverkehr, da nach dem Hotel nur noch einige wenige Liegenschaften und der Leuchtturm kommen.

Empfang:
Der Empfang ist in einem architektonisch modernen Gebäude untergebracht. In dem Bau sind auch die Lobby mit zwei PC-Stationen mit freiem Internetzugang und eine Bar.
Unser Empfang war sehr freundlich und professionell.

Bungalows:
Das Hotel hat ausschliesslich Bungalows mit normalerweise vier Zimmern. Die Lage dieser Bungalows ist sehr unterschiedlich zu bewerten. Wir hatten ein Bungalow, das an der fordersten Reihe auf der Seite von Syrakus zum Meer gelegen ist (Zimmer 274). Es gibt aber Kategorien ohne jeglichen Meerblick, zum Teil sogar zwischen Restaurant und Parkhaus oder mit Fenster und Eingang zu einer Mauer. - Wer das Zimmer rein nur zum Schlafen braucht und gleich die Vorhänge zieht, wird sich an den etwas günstigeren Zimmern möglicherweise nicht stören. Die Bungalows, die zum Meer liegen sind auf der anderen Strassenseite als das Receptionsgebäude und von dort durch eine Unterführung zu erreichen. - Wenn jemand Schwierigkeiten mit Treppen hat, ist dies ein klares Minus. Man kann sich allerdings auch das Tor des abgeschlossenen Geländes öffnen lassen (Klingel und Gegensprechanlage).
Bei den meisten Bungalows hat es einige Parkplätze. Vor dem Rezeptionsgebäude gibt es weitere Plätze und hinter dem Restaurant gibt es im abgeschlossenen Teil des Geländes ebenfalls noch weitere Plätze.

Zimmer:
Die Zimmer sind geräumig, vollkommen neu und geschmackvoll, dem Standard entsprechend möbliert. Die Bäder verfügen über eine "walk-in" Dusche. Die Zimmer verfügen über eigene Klimaanlagen, die auch heizen können.
Die meisten Zimmer, aber nicht alle, haben eine kleine Terrasse mit einem Tisch und zwei Korbstühlen.

Restaurant:
Das Restaurant ist in einem eigenen zweistöckigen Gebäude. Das obere, offene Restaurant war noch geschlossen, da definitiv zu kalt.
Der Saal im Erdgeschoss ist ziemlich gross, sehr sauber und gepflegt.
Im Restaurant gibt es ein Frühstücksbuffett. Kaffee und Eierspeisen werden auf Wunsch gebracht, was tadellos klappte.
Am Abend gibt es eine reiche Auswahl vorwiegend aus regionaler Küche à la Carte zu einem sehr vernünftigen Preis. - Vorspeisen bewegen sich im Rahmen von rund €13 - 15, Primi im Bereich von etwa € 15 und Secondi in der Gegend von € 18 bis etwas über 20, Lobster mal ausgenommen. Die Speisen werden phantasievoll präsentiert und haben uns hervorragend geschmeckt. Der Service klappt einwandfrei und war immer tadellos, auch im Timing hat es uns gefallen. - Etwas komisch ist die mehrsprachige Speisekarte. Die englische Übersetzung des Italienischen ist brauchbar, die deutsche ist schlicht schlecht.
Die angebotenen Weine kommen alle aus Sizilien und der Preis ist so im Bereich von € 15 bis max. € 55 mit einem Schwergewicht um die € 20.-

Garten:
Um die Gebäude gibt es eine aufwändige, schöne Gartenanlage. Palmen und Olivenbäume und andere Bäume und Sträucher wurden da in Gross frisch gepflanzt und werden am Abend auch beleuchtet.

Strand:
Auf der Seite von Syrakus wird der Zugang zum Meer erst gebaut. Die Terrasse ist bereits fertig und offen. Auf der von Syrakus abgewandten Seite gibt es einen kleinen Sandstrand. - Da das Wasser rund 14°C hatte, haben wir uns die Benutzung verkniffen.

Weiteres:
Das Hotel verfügt über einen Pool, der nicht geheizt ist. Der Spa war während unseres Aufenthalts (es waren an unserem Abreisetag nur rund 10 Gäste da und somit war das Haus praktisch leer) war noch geschlossen, da absolute Nebensaison.

  • Aufenthalt März 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Grand Hotel Minareto? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grand Hotel Minareto

Anschrift: Via del Faro Massolivieri, 26A, 96100 Syrakus, Sizilien, Italien
Lage: Italien > Sizilien > Province of Syracuse > Syrakus
Ausstattung:
Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Businesshotels in Syrakus
Nr. 2 der Strandhotels in Syrakus
Nr. 6 der Romantikhotels in Syrakus
Nr. 8 der Luxushotels in Syrakus
Nr. 9 der Familienhotels in Syrakus
Preisspanne pro Nacht: 143 € - 421 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Grand Hotel Minareto 5*
Anzahl der Zimmer: 96
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Splendia, Low Cost Holidays, Escapio, TripOnline SA, EasyToBook, Hotel.de, Otel, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo, Hotels.com, Cancelon und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grand Hotel Minareto daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Grand Hotel Minareto Syrakus, Sizilien

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Grand Hotel Minareto besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.