Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Unnütz, Abzocke und unfreundliches Personal” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Casa di Giulietta

Casa di Giulietta
Via Cappello, 23, Verona, Italien
045-803-4303
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 37 von 94 Sehenswürdigkeiten in Verona
Art: Historische Stätten, Sehenswürdigkeiten/ Aktivitäten, Architektonische Bauwerke
Attraction Details
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Unnütz, Abzocke und unfreundliches Personal”
1 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juli 2013 über Mobile-Apps

Wir waren nur für einen Kurzausflug vom Gardasee nach Verona gereist. Als wir um ca 19:00 Uhr in der casa Giulietta angekommen sind.
Dir Wände sind eklig mit Kaugummi beklebt und beschmiert. An einem Tor hängen viele Verliebte ein Schloss für ewige Liebe auf, dass wollten wir auch machen. Im Shop "Romeo Ing Guilietta" kostet ein Schloss zwischen 6 und 8 Euro!
Nun gut Geld ist nicht alles und wir kauften eine. Als wir es endlich durch die Touristenmassen zum Tor geschafft haben wurden wir unfreundlich vom Personal nach außen gedrängt. Auch auf ein Betteln hin "Just a Second" wollten die Männer nicht hören. Ich wollte noch ein Foto von der Statue machen, nicht einmal das durften wir. Unfreundlich! Und das ganze um 19:23 das heißt 7 Minuten vor dem angegeben Zeitpunkt. Von wegen "romanischer Ort" mir ist die Lsune verflogen.
Absolut nicht zu empfehlen.
Unser Liebesschloss tragen wir immer noch herum..
Aber wer braucht schon Julia :) wir haben uns ja schon lange gefunden...

Aufenthalt Juli 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.221 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    228
    329
    377
    185
    102
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das Museum kann man getrost links liegen lassen.”
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. April 2013

Wer in Verona ist, muss sich natürlich den Balkon der Julia ansehen und am Besten noch auf klischeehafte Art die rechte Brust der Julia betatschen.

Da das Wetter im Moment unseres Besuches im Innenhof grade schlecht war entschlossen wir uns mit unserer Veronacard das Haus der Julia zu betreten und uns das Museum anzugucken.

Großer Fehler. Wer nicht grade unbedingt ein Foto auf dem Balkon machen möchte, kann sich das getrost schenken. Ausgestellt sind jede Menge reichlich unspektakuläre Kleidungsstücke, der eine oder andere Ausschnitt aus Shakespeares Werk auf Holz gedruckt und diverse pseudo-erotisch angehauchte Malereien aus der Hand diverser Amateure. Alles zum regulären Preis von 6 Euro. Natürlich besteht auch noch die Möglichkeit an 4 Computern mehr über das Haus zu erfahren oder sogar Julia eine Nachricht zu schreiben.
In einer Stadt wie Verona sollten sich dennoch diverse andere Möglichkeiten finden seine Zeit wertvoller zu verwenden. Das Haus der Julia ist im Inneren weder besonders schön, noch inhaltlich im mindesten interessant, von einem Besuch kann daher nur abgeraten werden.

Aufenthalt April 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Flensburg
Top-Bewerter
74 Bewertungen 74 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
39 "Hilfreich"-<br>Wertungen 39 "Hilfreich"-
Wertungen
“Muss nicht sein, gehört aber dazu”
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Dezember 2012

Nicht gerade einfach zu finden, liegt in einem Innenhof, der von Polizisten bewacht wird (damit man nicht die Wände bemalt)
Man kann den Balkon gegen Eintritt betreten, meistens ist die Schlange aber lang !
Wenn man Glück in der Liebe braucht, muß man die Brust der Statue von Giulietta berühren.
Links befindet sich ein Souvenirshop.
Interessant ist der www.julietclub.com wo man (wie im Film) Briefe an Giulietta schreiben kann. Diese Briefe handeln meist von unglücklicher Liebe.

Aufenthalt Dezember 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Feldkirch
Top-Bewerter
60 Bewertungen 60 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
“Überlaufen, interessant!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. November 2012

Wer die Brust von Julia berührt, soll Liebesglück finden. Der kleine Innenhof ist immer überlaufen. Man findet Leute aus der ganzen Welt, die ein Foto mit Julia's Statue oder dem geschichtsträchtigen Balkon machen wollen. Gegen Eintritt kann man auf den Balkon und seinem Schatz herunter winken. Die Piazza del Erbe liegt in der Nähe und ist noch viel sehenswerter!

Aufenthalt August 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
468 Bewertungen 468 Bewertungen
317 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 125 Städten Bewertungen in 125 Städten
586 "Hilfreich"-<br>Wertungen 586 "Hilfreich"-
Wertungen
“Was soll das...”
1 von 5 Sternen Bewertet am 17. September 2012

Was soll das bitte sein?? Das hat nichts mit dem wunderschönen Stück von Shakespeare zu tun. Es ist auch gar nicht wirklich bewiesen, dass dieses Haus das echte "Julia Haus" ist. Genauso wie der Balkon nur für touristische Zwecke angebracht wurde. Und was soll bitte dieser Blödsinn, das man der Julia Statue auf den Busen tatschen muss?? Man braucht das Casa di Giulietta nicht, es ist einfach nur dafür da einen Mythos zu erschaffen, um Touristen zu belustigen und abzuzocken.

Aufenthalt September 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Casa di Giulietta angesehen haben, interessierten sich auch für:

Verona, Province of Verona
 
Verona, Province of Verona
Verona, Province of Verona
 

Sie waren bereits im Casa di Giulietta? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Casa di Giulietta besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Casa di Giulietta gehört jetzt zu Ihren Favoriten