Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eine Nacht war genug” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Idea Hotel Milano Bicocca

Speichern Gespeichert
Idea Hotel Milano Bicocca gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Idea Hotel Milano Bicocca
4.0 von 5 Hotel   |   Via della Giustizia 10, 20125 Mailand, Italien   |  
Hotelausstattung
Nr. 277 von 432 Hotels in Mailand
Wien, Österreich
1 Bewertung
“Eine Nacht war genug”
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2013

Das Hotel ist nicht sehr zentral, außerdem führen vor der Türe Gleise vorbei - also alle paar Minuten kommt ein Zug vorbei.

Es gibt wie immer in Italien keinen Raum, wo man sein Gepäck deponieren kann. Mir scheint vieles funktioniert in dem Hotel nicht, wie es solle: schon beim hineingehen hat der Sensor der Schiebetüre uns nicht erkannt, die Tür ging erst nach einer Minute auf. Mitarbeiter sind jedoch eigentlich sehr freundlich und hilfsbereit.

Zimmer: vor dem Betreten des Zimmers die ersten Mängel: Chipkarte funktioniert nur schwach, der Ring an der Türschnalle war locker und fiel beim Öffnen immer herunter. Im Zimmer war es sehr kalt, die Klimaanlage war auf 20° eingestellt (das ist natürlich subjektiv, manchen stehen drauf). In der Dusche lief das Wasser nicht ab, man stand da knöchelhoch im Wasser. Drei dicke Falter oder Fliegen wollten mich auch nicht in Ruhe lassen. Fernseher, für den man extra bezahlen muss. Kein Wifi im Zimmer (kostet 7 € für 24 Stunden). Betten extrem schmal, Mülleimer wurde nicht ausgeleert.

Ich war als Reisebetreuer mit einer großen Gruppe unterwegs und die haben sich echt nicht darauf eingestellt. Haben weder beim Gepäck tragen geholfen, geschweige denn Hilfe angeboten. Die Zimmer für 3 Personen waren eigentlich einfache 2er Zimmer, mit einem aufgestellten Bettgestell, das den Raum schrumpfen ließ. An der Bar gab es kein Eis, oftmals kein Wasser und ein kleines Bier kostet 5 €.

Zusammenfassend ist es für mich rätelhaft, wie das Hotel zu drei Sternen kommt.

  • Aufenthalt Juni 2013, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

441 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    35
    116
    156
    65
    69
Bewertungen für
65
146
17
104
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Ort
    2,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 9. April 2013

Meine Familie und ich haben das Hotel für 3 Nächte im April besucht.
Wir kamen um 12:30 Uhr aus Deutschland an und wurden mit den Worten begrüßt, das Zimmer sei erst ab 14 Uhr bezugsfrei. Stand leider nicht im Internet, aber ok.
Als wir nun (2 Kinder und mein Mann und ich) auf Zimmer kamen, war dieses sehr klein. Ein Doppelbett und ein Zustellbett stand mitten im Zimmer, dass nun dann nur noch einen kleinen Zugang hatte. Leider gab es auch keinen Kleiderschrank, so dass wir die Tage aus dem Koffer leben mussten. Das Zustellbett war schon kaputt, die Überdecke total verdreckt. Das Bad war ok aber auch nicht wirklich sauber, nach Toilettenpapier mussten wir gleich am 2 Tag fragen, da es nicht von der Putzdame aufgefüllt wurde usw. Die Tiefgarage kostet 10,- EUR pro Nacht, die sollte man aber in Anspruch nehmen, da die Rezeptionsdame uns gleich bei Ankunft sagte, sollten wir draußen parken, wäre es empfehlenswert alles aus dem Auto zu nehmen. Einbruchsgefahr sehr hoch. Was nur am unverschämtesten war, dass der Internetzugang zum Hause 7,- EUR pro 24h kostet, aber nur für einen Code, heißt 2 Handys 14,- EUR. Das Frühstücksbuffet war der absolute Hammer, jeden Tag Toast Vollkorn und Weizen, keine Brötchen oder Brot. Salami, gek. Schinken, Mortadella und Käse. Nutella gab es ab dem 2. Tag nicht mehr. 2 Sorten Marmelade. Joghurt aus der Schüssel, Müsli und Schokocornflakes, Milch. Rühreier, die keine richtigen Eier waren, jedenfalls haben sie mehr als künstlich geschmeckt. Gebratener Speck oder Würstchen. Dann der Kaffee, der war so was von ekelig, so dass wir dann den Kaffee aus der Küche aus der teuren Maschine bekommen haben und der Saft hatte aus der Maschine wahrscheinlich noch nicht mal 10 % Fruchtanteil. Cornetto die ja eigentlich in Italien STANDARD-FRÜHSTÜCK sind, gab es wenn nur ganz klein und ohne Füllung oder Schokolade. Zwar hat uns das Hotel nur 144 EUR gekostet für die 3 Nächte aber wenn man die "KURTAXE" von 4,- EUR pro Person/TAG und 30,- EUR Tiefgarage plus Internet usw. berechnet ist das Hotel dann auch nicht mehr so günstig. Außerdem muss man dann auch noch die Fahrten obwohl das schon ein Vorteil ist, dass man nur 3 Busstationen zu U-Bahn Station fährt und dann mit der U-Bahn 5 Stationen zum Dom und das für 4,50 EUR pro Person und die Kinder kostenlos ist die Entfernung vollkommen in Ordnung auch noch dazu rechnen. Ansonsten gibt es in der Gegend vom Hotel nur eine Eisdiele die sehr lecker ist und ein Supermarkt der überteuerte Touristenpreise hat und sonst kann man abends dort nichts unternehmen. Die 3 Tage sind rum und uns sehen sie in diesem Hotel auf keinen Fall noch einmal.

  • Aufenthalt April 2013, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 von 5 Sternen Bewertet am 20. März 2013

Ich bin gerade zurück von unseren Geschäftsreise in Mailand. Wir waren beim Kongress für Urologen dort und haben in IDEA Hotel Milano Bicocca übernachtet.
Schon beim Ankunft hat uns der zuständige "Manager" Stefano begrüsst, der offensichtlich keine Lust hatte uns alles zu erklären. Das Personal war im Algemeinen unflexibel und unfreundlich. Wir hatten das Gefühl, dass wir sie eher stören.
CHECK-IN:
Zuerst haben sie uns ein Raucherzimmer gegeben und nach Reklamation einen anderen zur Verfügung gestellt, der leider nicht sauber war! Als wir das zweite Mal das Zimmer wechsen wollten, haben sie sich sehr aufgeregt und gesagt, ob wir denken, dass sie uns jedes Mal das Zimmer wechseln werden. Sie haben versprochen, dass jemand kommt, um das Zimmer zu reinigen, aber ERST wenn sie nichts zu tun haben werden (das war erst gegen 21.00 Uhr). Für das Internet muss man 7 Euro pro Tag zahlen. Die Zimmer waren auf dem ersten Blick Ok, wenn man aber näher geschaut hat, waren sie schmutzig, die Wände schwarz, die Dusche konnte man nicht richtig zumachen und es waren dort PLASTIKBECHER!

FRÜHSTÜCK:
Jeden Tag während unseres Aufenthaltes war das selbe: ecklige Eier, eine Sorte von Käse, eine von Salami, Joghurt, Zerealien, 2 verschiedene Früchte aus Konserve, Kuchen - im Grundsatz das gleiche, eins war mit Schockolade, eins mit Früchten, eins mit Karotten, usw. - nichts extra. Kaffee musste man selbst machen, Fruchsaft kam von einer Maschine raus, die überall gespritzt hat. Die Becher waren ebenfalls aus Plastik! Brötchen zur Auswahl war nur Toast - weiss oder vollkorn. Sehr viele von den Gästen haben auf das Frühstück lieber verzichtet. Kein Wunder, es hat auch schmutzig ausgesehen!

SHUTTLE:
Das Hotel bietet jeder halben Stunde ein Shuttle zu den nächsten Metro Station. Es ist ein Auto, das mindestens 20 Jahre alt ist und von innen stinkt.

Achtung! Die City Tax muss man extra bezahlen...

Ich würde das Hotel nicht empfehlen! Sehr schlecht!

  • Aufenthalt März 2013, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
düsseldorf
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. Oktober 2012

meine frau und ich haben das hotel für zwei nächte im oktober besucht. das hotel hat eine bescheidene lage, die mitarbeiterinnen sind teilweise unfreundlich, teilweise bemüht aber hilflos. das hotel ist kalt, service schlecht, zimmer auf den ersten blick nett, der teppich aber eklig. die klimaanlage springt automatisch an, wenn man das zimmer verlässt und stellt sich auf 25 grad. kann man nicht kleiner stellen als 21 grad, aber wenn man das zimmer verlässt stellt sie sich wieder um. tip: bei offenem fenster ist sie aus. wifi kostet extra, fernseher kostet extra, glaub 15 euro am tag. also die bewegen sich vielleicht im rahmen für 4 sterne, hat aber nix mit 4 sternen zu tun, in dem sinne was man erwartet. dabei bin ich eigentlich nicht kleinlich oder so, aber das sollte man wissen, find ich.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Freiburg
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2012

55 € pro Nacht für das Doppelzimmer im August war sehr ok, 10 € in die Tiefgarage sollte man unbedingt investieren, da die Gegend nicht so vertrauendserweckend ist.
Das Hotel und die Zimmer sind sehr schick designend und sehen neu aus. Aber im Bad war schon einiges defekt (Klorollenhalter, Duschstange, Duschdichtung...). Unter dem Bettlaken auf der Matratze fand man Haare in allen Haarfarben, eklig... Die Klimaanlage funktionierte gut, ganz wichtig bei 40 Grad draußen. Das Bad hatte aber keine spürbare Lüftung. Die Damen an der Rezeption waren freundlich und zuvorkommend. Das Frühstücksbüffet bot vor allem Kuchen in allen Varianten. Das Rührei war so gestreckt, dass es die Konsistenz von Pudding hatte. Oft fehlten Tassen oder Löffel. Brot gibts nur in Form von Toastbrot. Die Snackautomaten in der Lobby waren bei Anreise so gut wie leer und wurden während unseres Aufenthaltes (2 Tage) nicht aufgefüllt. Die Entfernung zur Innenstadt ist ziemlich weit. Für die Rückfahrt mit dem Taxi haben wir abends 22 Euro (!) bezahlt. Alles in allem waren wir ganz zufrieden, würden uns beim nächsten Mal aber ein Hotel näher in der Innenstadt suchen.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2012

Wir hatten das Hotel für zehn Tage nur als Schlafmöglichkeit. Mehr gibt es auch nicht her.
Das Zimmer war aber stets sauber, die Betten ordentlich, Bad auch groß und sauber.
Die Reklamation von drei def. kleinen Lampen wurde freundlich aufgenommen, jedoch leider in der Zeit unseres Aufenthalts nicht behoben. Ansonsten war das gesamte Personal freundlich und auch englisch sprachig.
Das Frühstück (inkl.) war durchaus gut (Marmeladen, Toast, etwas Wurst und Käse, Quark, Müsli, verschiedene Kuchen, Kaffee, Tee, Säfte, Milch), nur bei zehn Tägigem Aufenthalt leider sehr einseitig.
Etwas abseits vom Stadtzentrum gelegen, an einer Bahnlinie. Ca. 10 Gehminuten bis zur nächsten Tramhaltestelle, einige Läden und Restaurants in der Nähe.

Alles in allem können wir das Hotel für Geschäfts-, Städte- oder Durchreisende empfehlen.
Für nen richtigen Urlaub leider nicht.

  • Aufenthalt Juli 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rüsselsheim, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2012

Man kann ja für 49,-€/Nacht nicht viel verlangen, deshalb war es o.k.
Die Zimmer waren aber nicht so wie auf Expedia beschrieben, zumindest unser Zimmer.
Es hatte weder Bidet noch ein Sofa, es hatte Safe, Minibar, TV nur italienisch,Gardrobe, Tisch und Stuhl. Sauberkeit war so lala, im Bad hatten wir vorsichtshalber desinfiziert. Die Toilette war behindertengerecht, für nicht behinderte viel zu hoch.
Unser Zimmer war trotz Bahnnähe ruhig und durch die Klimaanlage, die auch ziemlich leise war, war es nicht nötig Nachts die Fenster zu öffnen.
Das Frühstück war etwas unorganisiert, immer musste man auf irgend etwas warten, mal keine Tassen, mal keine Teller, mal Orangensaft leer... Sehr leckeres Kuchenbuffet, auch sonst gute Auswahl, ausser beim Brot, da konnte man zwischen Toast und Toast wählen.
Personal war nicht besonders kommunikativ, auf Nachfrage hat man erfahren, dass man gegen 10,-€/pro Tag im Hotelparkplatz parken konnte. Über die Existenz eines angeblichen Shuttles, haben wir erst in Germany erfahren, darauf aufmerksam gemacht hat man uns dort nicht.
Man sagte uns nur, dass es in der Nähe ein Bus gibt, dass uns zur Metro fährt.
Die Gegend ist vor allem Abends unheimlich, die Mauern, die uns von der Bahn trennen sind mit Graffiti vollgesprüht. Es gibt Unterführungen, da würde ich mich nicht einmal Tagsüber durchtrauen, am besten einen kleinen Umweg nehmen und die Straße benutzen, die etwas mehr Leben zeigt.
Ansonsten gibt es in der Nähe einen Supermarkt um sich günstig mit Wasser usw. zu versorgen.

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Idea Hotel Milano Bicocca? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Idea Hotel Milano Bicocca

Anschrift: Via della Giustizia 10, 20125 Mailand, Italien
Lage: Italien > Lombardei > Mailand
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 145 der Luxushotels in Mailand
Preisspanne pro Nacht: 49 € - 251 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Idea Hotel Milano Bicocca 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotel.de, Expedia, TripOnline SA, ab-in-den-urlaub, Agoda, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Hotels.com, LogiTravel und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Idea Hotel Milano Bicocca daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Holiday Inn Express Milan

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Idea Hotel Milano Bicocca besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.