Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein tolles Hotel mit guter Lage” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Abitart Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Abitart Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Abitart Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Via Pellegrino Matteucci 10 / 20 | (Piramide Cestia), 00154 Rom, Italien (Ostiense)   |  
Hotelausstattung
Nr. 184 von 1.263 Hotels in Rom
Frankfurt am Main, Deutschland
2 Bewertungen
“Ein tolles Hotel mit guter Lage”
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2014

Ich fand das Hotel echt super.
Wir haben dort eine Woche geschlafen und waren sehr überrascht.

Die Zimmer sind angemessen groß und es war sauber. Das Personl war immer freundlich und hat uns auch ein paar gute Tipps geben können, wie wir die Zeit in Rom am besten einteilen, um viel sehen zu können.

Das Frühstück war gut, es gab Brötchen, Vollkorn- und Toastbrot, diverse süsse Sachen, Aufschnitt, Rührei, Bacon, Säfte und einiges mehr.
Wir sind jeden Tag satt aus dem Hotel gegangen.

Einzig der Kaffee aus dem Automat war nicht soderlich gut, aber man konnte beim Personal auch Kaffe, Cappuchino und so weiter bestellen und der war um Welten besser.

Im Zimmer und in der Lobby war der WLAN Empfang gut. Leider hatte man im Frühstücksraum keinen Empfang, so dass man die Tagsplanung nicht beim Frühstück machen konnte.

Die Lage war optimal.
Ein paar Gehminuten vom Bahnhof Ostiense entfernt kamen wir so ganz einfach vom Flughafen ans Hotel.
Eine Busstation ist gleich um die Ecke und der Piazza Ostiense, mit Metro Station und Bahnhof ist auch innerhal von 5 - 6 Minuten zu Fuss zu erreichen.
Von dort kann man auch mit dem Zug Richtung Ostia Antica und zum Strand fahren.

Auf jeden Fall ist sicher, dass ich dieses Hotel wieder buchen werden, wenn ich wieder nach Rom reisen sollte.

  • Aufenthalt August 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

330 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    129
    165
    26
    7
    3
Bewertungen für
62
111
12
79
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Niederösterreich, Österreich
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. August 2014

Zum Hotel allgemein: Modern eingerichtetes Hotel, vorwiegend in hellen, freundlichen Farben. Die Rezeptionsmitarbeiter sprechen passables Englisch. Es gibt auch eine Gepäckaufbewahrung. Den Gästen steht eine Parkgarage zur Verfügung, die wir aber nicht genutzt haben (Preis unbekannt). Den Gästen steht in der Lobby ein PC samt Internet zur kostenfreien Benutzung zur Verfügung, es kann auch gratis ausgedruckt werden (zB Bordkarten). Die Internetverbindung auf den Zimmern hingegen ist sehr schlecht bis teilweise unmöglich. Den auf der Hotelhomepage versprochenen Welcome-Drink bekamen wir nicht angeboten, allerdings waren wir abends nach unserer Rückkehr ins Hotel ohnehin immer zu müde, um uns noch an die Bar zu setzen. Die ebenfalls angekündigte “kleine Aufmerksamkeit” (in Form von Süßigkeiten), die man jeden Abend auf seinem Zimmer vorfinden sollte, erhielten wir nur einmal (bei 3 ÜN). Ebenfalls erst am letzten Tag fanden wir Pantoffel am Zimmer vor. Alles nicht wirklich ärgerlich, trotzdem zeugt es ein bisschen von einer chaotischen Organisation. Die Zimmerreinigung und das Auswechseln von Badetüchern funktionierte hingegen einwandfrei; auch bei diversen Kosmetik- und Hygienprodukten wurde alles andere als gegeizt und täglich großzügig aufgefüllt.
Zur Lage: Fußläufig zur Metrostation Piramide und zur Bahnstation Ostiense (ca. 10 min). Von Ostiense gelangt man direkt zum Flughafen (ca. 30 min oder aber - Achtung - auch viel länger, wenn mal wieder gestreikt wird). Kleinere Lebensmittelgeschäfte und ein Supermarkt (Carrefour) ebenfalls in unmittelbarer Umgebung. Straßenlärm mittelmäßig wahrnehmbar, bei geschlossenen Fenstern sehr ruhig. Hinter Roma Ostiense befindet sich eine Niederlassung von Eataly - sehr zu empfehlen, auch sonntags geöffnet. Feinkost und auch thematische Restaurants. Die Lage des Hotels ist eigentlich optimal für Rom, da man sich gut ausgestattete Innenstadthotels fast nicht leisten kann und U-Bahn und S-Bahn (Flughafen) sehr nahe sind. Auch einige Sehenswürdigkeiten kann man halbwegs zu Fuß erreichen (über Circo Massimo zu Colosseo und Forum Romanum, Trastevere, St Paul vor den Mauern, Lateranbasilika, auch Via Appia Antica ist noch zu Fuß möglich). Bei Streik oder teilweisem Streik des öffentlichen Verkehrs (hatten wir an drei von vier Tagen in Rom) relativiert sich das Ganze wieder - von der U-Bahn hat man nur was, wenn sie fährt. Allerdings geht man in Rom ohnehin sehr, sehr viel zu Fuß, da kommt es auf ein paar Kilometer wohl nicht mehr an.
Gastronomie: Das Hotel bietet ein Frühstücksbuffett im 1. Stock sowie ein Abendessen mit Speisen zur Auswahl im Restaurant im EG an (das wir aber nicht genützt haben). Die Auswahl beim Frühstück ist nicht besonders reichhaltig, im Großen und Ganzen aber in Ordnung (Gebäck, Käse- und Wurstaufschnitt). An warmen Speisen gab es Eier und gebratenen Speck. Das Weißbrot schien leider immer vom Vorabend zu sein, was wir sehr schade (weil frisches italienisches Weißbrot sonst so lecker ist) und nicht besonders charmant fanden. Toastbrot war ebenfalls vorhanden, allerdings funktionierte der Toaster nicht gut. Weiters einige Süßspeisen (Kuchen, Croissants), die frisch und gut waren. Die Kaffeesorten aus dem Automaten hatten alle denselben malzigen Geschmack, selbst der Kakao. Der bestellte und frisch zubereitete Capuccino war etwas besser, für Italien dennoch nicht berühmt. Einige Fruchtsäfte in Krügen zur Auswahl; Grapefruitsaft sehr gut, der Ananassaft hingegegen schon leicht über der Haltbarkeit. Zwischen 7:00 und 8:00 war das Buffett noch sehr gut befüllt, von anderen Gästen, die später kamen, haben wir jedoch gegenteiliges gehört. Offenbar hatte es die Servicekraft mit dem Nachlegen dann nicht mehr so eilig.
Zimmer: Wir hatten direkt über das Hotel gebucht und die Bestätigung über ein Superior-Zimmer inklusive Balkon erhalten. Als wir um 11:00 im Hotel ankamen, war unser Zimmer noch nicht bezugsfertig. Als wir eine Stunde später zurückkamen, konnten wir das Zimmer im 5. Stock beziehen. Dieses verfügte allerdings über keinen Balkon. Auf unsere Rückfrage hin und nach einem kurzen, internen Telefonat, war man bereit, uns ein anderes Zimmer zu geben. Dieses befand sich allerdings im 1.Stock, da es nur dort Balkone (= Terrasse mit einem Tisch und zwei Stühlen) gibt. Nach weiteren 50 Minuten Wartezeit konnten wir dann schließlich unser neues Zimmer besichtigen und umziehen. Unerfreulich zwar, dass wir das zugesagte Zimmer nicht gleich bekommen hatten und erst so lange warten mussten, aber das Personal verhielt sich freundlich und kooperativ. Das Zimmer war sehr geräumig, hell und mit Parkettboden ausgestattet (das Zimmer im 5. Stock hatte Teppichboden). Großer Kleiderschrank mit vielen Ablagemöglichkeiten und Kleiderbügeln. Der Tresor hingegen war so winzig, dass wir ihn nicht gebrauchen konnten. Die Betten im Hotel Abitart scheinen alle keinen Lattenrost zu haben und die Matratzen sind recht hart und unkomfortabel (Futon?). Unser Bettrahmen mit den eckigen Kanten ragte so weit in das Zimmer hinaus, dass wir uns beim Vorbeigehen regelmäßig blaue Flecken an den Beinen geholt haben. Auf der Terrasse war es wegen der üppigen Grünpflanzen schön zu sitzen, einzig eine Außenbeleuchtung wäre am Abend fein gewesen, da so leider stockfinster. Die Terrasse ist grundsätzlich also nett, allerdings hört man aufgrund der Lage auch spät abends die Geräusche aus der davorliegenden Küche - doch recht laut (wir mußten die Terrassentür schließen, um schlafen zu können). Das Bad war ebenfalls sehr geräumig und mit einer komplett verfliesten Dusche ausgestattet (das Zimmer im 5. Stock hatte eine Badewanne). Wie sonst im Süden eher unüblich, verfügte die Dusche über einen gemauerten Einstieg, der während des Duschens keinen Tropfen Wasser in den Raum abgab. So blieb der Fußboden trocken und der Nächste konnte das Bad auch in Socken betreten, ohne sich feuchte Füße zu holen. Die Klimaanlage arbeitete sehr effizient, wenn auch leider nicht ganz geräuschlos. Wer dahingehend empfindlich ist und nachts trotzdem klimatisieren möchte, sollte sich Ohropax mitnehmen.
Rom-Tipps: Wer die Via Appia Antica in Ruhe entlang spazieren möchte, sollte dies an einem Sonntag machen, da die Straße dann weitgehend autofrei ist (ab der Stelle, an welcher keine größeren Restaurants mehr angesiedelt sind). Vorher allerdings gibt es schon Abschnitte, wo der Autoverkehr recht heftig ist). Für den Kauf von Einzeltickets für Metro und Autobus (EUR 1,50/Person) empfiehlt es sich, immer genügend Kleingeld bei sich zu haben, da die meisten Automaten nicht oder nur bis zu einem gewissen Betrag Wechselgeld hergeben. Netzkarten für die römischen Verkehrsbetriebe sind nicht unbedingt für jeden sinnvoll - man zahlt die Karte auch (bzw die Zeit läuft ab), wenn gestreikt wird und man ein Taxi nehmen muß oder zu Fuß geht.

Zimmertipp: Die Superior-Zimmer verfügen über eine Terrasse mit Sitzgelegenheit und befinden sich im 1. Stock. D ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Brilon, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Mai 2014

Das Hotel liegt ziemlich im Zentrum von Ostiense und ist ca. 20Min vom Kollosseum entfernt. Man kann fast alle Sehenswürdigkeiten zu Fuss ablaufen, was ziemlich perfekt ist. Das Hotel ist sauber, modern und die Mitarbeiter sind sehr freundlich. Das Frühstück ist auch nicht zu bemängeln. In Hotelnähe befindet sich ein Einkaufszentrum "EATALY" welches alles rund ums Essen bietet. Man kann einkaufen gehen (Spezialitäten) oder einfach essen gehen, auf 4 Stockwerken findet man alles leckere, Nudeln, Fleisch, Fisch, Süsses.....Einen Besuch wert! 2Min vom Hotel entfernt ist in einer Seitenstrasse die Pizzeria Luigi bei der man die beste Pizza in Rom bekommt, auch der AS ROM geht nach dem Training 2-3x die Woche dort essen. Neben der Pizzeria ist ein ausgezeichnetes Restaurant, modern und lecker, alles von A (Antipasti) bis Z (Nudeln, Fisch, Fleisch etc). Wirklich zu empfehlen!!! Das Hotel ist nicht das günstigste, ABER liegt zentral, ist wirklich sehr leise und man erreicht alles bequem zu Fuss. Rom hat so viel zu sehen und ist immer eine Reise wert!!! In Hotelnähe befinden sich viele Restaurants, Kneipen, Imbisse, Läden wo man nach einem anstrengendem Städtetrip noch speisen kann und der Weg ins Hotel nicht mehr lang ist. Die Zimmer sind modern ausgestattet und die verschiedenen Etagen sind durch Farben gekennzeichnet. Jeden morgen wird alles geputzt und man erhält ein Kosmetik Kit (Shampoo, Duschgel, Bodylotion, Duschhaube, Taschentücher, Nagelfeile). Man bekommt Hausschuhe und jeden Abend eine Kleinigkeit auf dem Bett.
Für alle die eine unvergessliche Zeit in Rom haben wollen nur zu empfehlen!!

  • Aufenthalt April 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fulda, Allemagne
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. November 2013

war dort mit Gruppe & alle waren begeistert. Gute Verbindung mit U-Bahn, schönes design Hotel, sehr nettes Personal, sehr gepflegt & fantastischen Restaurant das man unbedingt probieren muß! Preis-leistung ist auch unschlagbar.

  • Aufenthalt November 2013, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rotterdam, Niederlande
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Oktober 2013

Wir flogen nach Rom zum Flughafen Fiumicino. Wir wollten ein Hotel in der Stadtmitte oder nah an der Stadtmitte mit guter Anbindung an die Stadtmitte. Die Lage des Abitart Hotel ist großartig. Wir fuhren mit dem Zug und nach 5 Gehminuten waren wir beim Hotel. Sie können einfach den Bus, die U-Bahn oder den Zug nehmen um überall hinzukommen wo sie hin wollen. Mit dem Zug ist es einfach zur Vatikanstadt zu kommen. Sie können den Bus nehmen, die U-Bahn oder den Zug um in die Stadtmitte zu kommen. Wir sind sogar zum Colloseum gelaufen (ungefähr 20 Minuten).
Das Hotel selbst ist gut. Das Personal ist freundlich, das Zimmer war sauber und gut. Zudem gibt es kostenloses WiFi. Das inbegriffene Frühstück war ok, nicht schlecht aber auch nicht super.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.nl.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Durham, Vereinigtes Königreich
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Ein großartiges Hotel um von dort aus Rom zu erkunden. 5 Gehminuten zur Metro und 15 Minuten später ist man im Vatikan. Sauber, ruhig, mit einem ausreichenden Frühstück. Aus der Vordertür rechts, nächste wieder rechts und ein hervorragendes Restaurant erwartet sie.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Jena, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2013

Das Personal ist überaus freundlich und zuvorkommend, die Zimmer sind sehr sauber und ruhig (unseres lag zum Innenhof hin). Die Bettwäsche, Handtücher und Pflegeprodukte werden täglich erneuert. Hier wäre vielleicht zu überdenken (auch der Umwelt zuliebe) ein Austausch nur auf Wunsch vorzunehmen, ich persönlich benötigte nicht täglich neue Bettwäsche.
Beim Frühstück gab es eine ausreichende Auswahl, täglich Rührei und Schinken sowie kleine Küchlein, Croissants, Säfte, Müsli/ Cornflakes und diverse Brotsorten zur Auswahl. Wer keinen Nescafe mag (Automat am Frühstücksbüffet) kann ohne Probleme nach einem "ordentlichen" Kaffee etc. fragen.
Unser einziges Problem waren die doch sehr harten Maratzen bzw. kein Lattenrost unter den Matratzen, sodass wir nach der zweiten Nacht beide unter Rückenschmerzen litten.
Die nächste Metro-Station liegt ca. 5-10 min Fußweg vom Hotel entfernt. Bitte unbedingt bei voller U-Bahn auf die Handtasche achten (wir haben mehrfach Diebstahlversuche miterlebt)!

  • Aufenthalt März 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Abitart Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Abitart Hotel

Anschrift: Via Pellegrino Matteucci 10 / 20 | (Piramide Cestia), 00154 Rom, Italien
Lage: Italien > Lazio > Rom > Ostiense
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 51 der Businesshotels in Rom
Nr. 74 der Luxushotels in Rom
Nr. 158 der Romantikhotels in Rom
Nr. 195 der Familienhotels in Rom
Preisspanne pro Nacht: 86 € - 178 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Abitart Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 65
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, TripOnline SA, Agoda, Hotels.com, Odigeo, Odigeo und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Abitart Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Abitart Hotel Rome
Hotel Abitart Rom
Abitart Rom

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Abitart Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.