Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nur zum Übernachten für einige Tage i. O., aber mehr auch nicht” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Windrose Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
Windrose Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Windrose Hotel
3.0 von 5 Hotel   |   Via Gaeta 39, 00185 Rom, Italien (Esquilino)   |  
Hotelausstattung
Nr. 363 von 1.267 Hotels in Rom
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nur zum Übernachten für einige Tage i. O., aber mehr auch nicht”
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. Mai 2012

Kurzfazit:

Geeignet für Leute
> denen eine tolle Ausstattung & hoher Komfort nicht so wichtig ist
> nur ein paar Tage eher günstig übernachten möchten
> ein gut & schnell zu erreichendes Hotel suchen
> die im Prinzip den ganzen Tag unterwegs sind & kaum Zeit im Hotel verbringen
> die mit einem sehr einfachen Frühstück zufrieden sind

Nicht geeignet für
> Leute, die viel Komfort und eine gute Ausstattung erwarten
> einen längeren Aufenthalt planen
> Familien mit (kleinen) Kindern
> Menschen, die es sich auch mal gerne im Hotel gemütlich machen wollen (Bar, Terrasse, deutsches Fernsehen u. ä.)
> die guten Service & ein tolles Frühstück erwarten
> die direkt im Zentrum bei den Sehenswürdigkeiten sein möchten

Lage und Umgebung:

Das kleine Hotel befindet sich in einer eher ruhigen Seitenstr., ca. 8 Min. zu Fuß vom Hauptbahnhof („Termini“) entfernt. Um die Ecke auf der Str. zum Hbf. gibt es einen Gemischtwarenladen, wo man z. B. günstig Getränke kaufen kann und auf dem Weg zum Bahnhof gibt es auch eine Bank mit Geldautomat. Außerdem gibt es noch ein paar andere kleine Geschäfte und ein paar einfache Restaurants. Die Umgebung insbesondere um den Hbf. herum ist zwar eher einfach, laut und verkehrsreich, aber war i. O. Auch abends war es noch i. O., wobei man die dunklen Ecken generell etwas meiden sollte.

Das Hotel liegt zwischen den Metro-Stationen „Termini“ und „Castro Pretorio“, aber bis man z. B. in der Metro Richtung Vatikan sitzt, muss man im Hauptbahnhof so viele Treppen und Gänge benutzen, dass es fast 10 Min. dauert. Viele der Sehenswürdigkeiten im Zentrum kann man auch gut zu Fuß erreichen, aber man sollte für die teils etwas längeren Strecken genug Zeit einplanen. Ab Hbf. gibt es u. a. auch noch verschiedene Buslinien durch die Stadt und sowohl den teuren Zug („Leonardo-Express“, ca. EUR 16,- p. P. p. Strecke) zum/vom Flughafen sowie weitere günstige Bustransfers zum/vom Flughafen (ab ca. EUR 4,00 p. P. p. Strecke).

Service:

+ am Empfang; freundlich und hilfsbereit

- beim Frühstück: Z. B. musste man schon mal z. B. auf den Kaffee warten oder mehrfach nachfragen und als eines morgens - noch mitten während der Frühstückszeit - kein Brot mehr da war, hat die Kellnerin erst nach einer Beschwerde beim Empfangschef für Nachschub gesorgt…
- Zimmerreinigung, insbesondere beim Einzug (z. B. verschmutztes Tel. im Bad).

Gastronomie:

Angeboten wurde nur Frühstück und das war nur durchschnittlich und länger als ein paar Tage hätte man es damit auch nicht ausgehalten. Brot war z. B. nicht immer ausreichend da (s. o.) oder schnell weg, die kleinen Ciabatta-Brötchen waren oft zu hart und trocken zum Essen. Außerdem gab es noch kleine süße Teilchen, zwei Sorten Wurst/Schinken, Käse, Butter, eine Sorte Marmelade, Milch und Müsli/Cornflakes und Obstsalat teils Dosenobst, Orangensaftmixgetränk und Apfelsaft. Immerhin war das sehr einfache Frühstück im Preis enthalten.

Sport, Unterhaltung und Pool:

Außer einer kleinen Bar neben dem Eingang und gegenüber vom Empfang (der zu unserer Zeit nie besetzt war) gab es nur noch einen gediegen-gemütlichen Aufenthaltsraum mit TV-Gerät (kein deutschen Sender), ein paar Zeitungen (keine deutschen) und einen Wintergarten in der 1. Etage.

Zimmer:

Unser Zimmer lag in der 5. Etage, hatte eine große Balkontür, aber sonst keine Fenster mehr und war aber hell genug. Das Zimmer war nicht besonders groß, aber ausreichend für ein paar Tage.

+ Mini-Kühlschrank mit ein paar Softdrinks (€ 2,50)
+ Balkon
+ Fön im Badezimmer vorhanden
+ kleiner (kostenloser) Safe im Kleiderschrank

- keine Stühle oder ein Tisch auf dem Balkon
- nur zwei Einzelbetten, die man zwar zusammen schieben konnte, aber nicht immer so stehen blieben
- bereits im März war es sehr warm im Raum, Klimaanlage gab es nicht
- sehr kleiner Flat-TV mit ca. 300 Programmen (fast nur auf italienisch und einige mit amerikanischen Serien)
- Antennenkabel war bei Ankunft heraus gerissen, konnte aber von uns selbst repariert werden
- Telefonhörer über dem WC war bereits bei Ankunft schmutzig
- Duschkabine extrem klein – große & kräftige Leute hätten große Schwierigkeiten sich darin zu bewegen
- seperate Steckdose mit Umschalter auf 230 V für einen eigenen Fön funktionierte nicht
- Bettlaken an manchen Stellen sehr grob zusammengenäht
- 2 Dusch-Handtücher, davon 1 unangenehm dünn; 2 kleine Handtücher, dünn wie Spülhandtücher

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

352 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    70
    178
    76
    17
    11
Bewertungen für
91
116
21
31
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Windrose Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Windrose Hotel

Anschrift: Via Gaeta 39, 00185 Rom, Italien
Lage: Italien > Lazio > Rom > Esquilino , Castro Pretorio
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Zimmerservice Shuttlebus-Service Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 289 der Familienhotels in Rom
Preisspanne pro Nacht: 80 € - 224 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Windrose Hotel 3*
Anzahl der Zimmer: 52
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Agoda, Hotels.com, Low Cost Holidays, ebookers.de, ab-in-den-urlaub, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Windrose Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Windrose Rom
Windrose Unterkunft
Windrose Rom
Windrose Hotel Rome

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Windrose Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.