Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“...klein - aber nicht sehr fein...” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Emona Aquaeductus

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Speichern
Hotel Emona Aquaeductus gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Emona Aquaeductus
4.0 von 5 Hotel   |   Via Statilia 23, 00185 Rom, Italien (Esquilino / Termini)   |  
Hotelausstattung
Nr. 548 von 1.264 Hotels in Rom
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“...klein - aber nicht sehr fein...”
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. Mai 2014

Da in Rom um die Zeit sehr viel ausgebucht ist und wir einen Städtetripp über ein langes Wochenende gebucht haben - sind wir in diesem Hotel abgestiegen. Der erste Eindruck beim Erreichen der kleinen Villa war äußres positiv . An der Lobby begannen schon die Bedenken . Zusammengewürfeltes Mobiliar - nicht mal schön - aber das ist ja auch Geschmacksache . Der Empfang war freundlich . Das zweite "Hindernis" DER AUFZUG - zu zweit und mit 2 Koffern ging da gar nix - einer musste hochlaufen - auch egal ...kleine Villa - kleiner Aufzug .DIE ZIMMER - erinnern mehr an ZELLEN als an Zimmer - klein und eng , kein Platz um irgendwas abzustellen , alles aufs Bett oder irgendwie in den Schrank . Auch nicht so schlimm hier schläft man ja nur . Leider sind die Zimmer renovierungsbedürftig !! Und zwar dringendst ,schmutzige Wände und kaputtes Holz ! Das gleiche gilt auch für das Bad ! Das sind keine 4 Sterne ....mit viel Verständnis 3 ! Das FRÜHSTÜCK - bescheiden aber gut - hätte mehr sein können.Die "Gemälde" überall im Haus und auf den Zimmern sind sehr gewöhnungsbedürftig - hier scheint sich ein Hobbymaler auszutoben- Geschmackssache ! Im großen und ganzen war alles in Ordnung BIS AUF DIE SAUBERKEIT.....! Es wurde zwar täglich aufgeräumt , aber sehr oberflächlich saubergemacht - wenn überhaupt , meine Bettwäsche wurde 3 Tage nicht gewechselt ( die Kissen zumindest ) das Bettlaken konnte ich nicht feststellen - aber ich hatte an 3 Nächte immer noch die gleichen Kissenbezüge! Die Glasablage im Bad wurde nicht einmal abgewischt - weil so viel Zeug draufstand , da kein Platz war ! Das Telefon im Zimmer hatte schon Wochen keinen Putzlappen gesehen! Das ist mein größter Kritikpunkt an diesem Haus ! Mit ein wenig Farbe, einem Schreiner und Klempner und einem Innenarchitekten und ein wenig Aufwand und Geld kann das durchaus ein schmuckes 4 Sterne Hotel werden - im momentan Zustand aber gerade so 3 ...in diesem Sinne ....war schön in Rom .......

Aufenthalt Mai 2014, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

275 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    65
    117
    50
    33
    10
Bewertungen für
38
108
20
7
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2014

Wir waren bereits zum 2ten Mal in diesem Hotel. Wieder war alles bestens. Für italienische Verhältnisse war das Frühstücksangebot TOP. Alles und reichlich vorhanden was das Herz begehrt. Erreichbarkeit mit ÖFFI's ist sehr gut. Personal durchwegs sehr freundlich und hilfsbereit. Immer mit guten TIPPS zur Stelle.

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Paris, Frankreich
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Oktober 2013

Ein günstiger Preis für dieses nette kleine Hotel, welches 5 Minuten von der Bushaltestelle und der Straßenbahn und 10 Minuten von der U-Bahn-Station entfernt liegt. Auf dem Grundstück stehen kleine Springbrunnen und Zitronenbäume, die unseren viertägigen Aufenthalt in Rom zu einer schönen Erinnerung machen. Die Zimmer sind klein, aber sauber und bieten tolle Ausblicke. Der Eigentümer ist sehr hilfsbereit und das Personal ist sehr höflich. Überall gibt es kostenloses WiFi! Was mich geärgert hat, war der durchschnittliche morgendliche Kaffee, und dass es keine römischen Croissants zum Frühstück gab! Auf dem Frühstückstisch finden Sie alles Mögliche, nur keinen tollen Kaffee und keine Croissants.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
North Carolina
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
82 "Hilfreich"-<br>Wertungen 82 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. Oktober 2013

Dies ist ein typisches europäisches Hotel, das nicht Teil einer Hotelkette ist, und das vom Bahnhof kommen überraschend schwer zu finden ist - es liegt nicht so nahe, wie es auf der Karte aussieht. Die Zimmer sind klein, aber die Badezimmer sind sehr gut. Wir hatten sowohl das Vier- als auch das Drei-Bett-Zimmer reserviert. Im Vier-Bett-Zimmer gab es ein Doppelbett und ein King-Size-Bett in zwei getrennten Zimmern, die in L-Form angelegt waren. Im Drei-Bett-Zimmer gab es ein King-Size-Bett und ein einzelnes Ausziehbett in einem Zimmer, das so was wie ein kleines Doppelbett-Zimmer war. In beiden Zimmern ging durch die ineffiziente Anordnung viel von dem verfügbaren Platz verloren. Das Personal an der Rezeption war sehr hilfsbereit und sprach ein gutes Englisch; sie halfen uns dabei, einen sehr günstigen Minibus zum Flughafen zu buchen, und sie gaben uns auch eine Wegbeschreibung zu einem guten Restaurant. Der Lärm von der Straße und die unzureichende Klimaanlage, durch die es im Zimmer nicht kühler wurde, können ein Problem sein. Es gibt kein Restaurant, aber das Frühstück schien sehr gut zu sein und bot eine große Auswahl an Obst, Fruchtsäften, Zerealien, Brot und Wurst. Wir verließen das Hotel vor Beginn des Frühstücks, aber dank des Empfangspersonals konnten wir ein paar Tassen Kaffee trinken. Es werden dort eine Menge ungewöhnlicher Kunstwerke ausgestellt, die dem Hotel einen gewissen Charme verleihen, aber das reicht nicht, um es über den Durchschnitt hinauszuheben.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Köln, Deutschland
1 Bewertung
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. August 2013

Wir haben die Stunden in diesem Hotel sehr genossen. Nachdem wir den ganzen Tag Rom erlebt hatten, war die freundliche und ruhige Atmosphäre genau der richtige Kontrast. Schon beim Betreten des Hotels bemerkt man viele liebevolle Details. Dies setzt sich bis zur Einrichtung der Zimmer fort, wobei jedes eine eigene individuelle Note zu haben scheint. Wir waren mit dem gesamten Service vor Ort sehr zufrieden und würden das Hotel beim unserem nächsten Aufenthalt in Rom wieder buchen, auch um noch weitere Zimmer kennenzulernen.

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2013

Unser fünftägiger Aufenthalt in Rom bleibt uns - auch wegen diesem Hotel - bestimmt in guter Erinnerung. Schon der hübsch gestaltete und von kleinen Brunnen und üppigen Pflanzen gesäumte Eingangsbereich lädt einen umgehend zum Eintritt ein. An der Rezeption angekommen, wird man vom sehr netten Personal in Empfang genommen. Mit dem gläsernen, etwas kleinen Aufzug gelangten wird dann in die dritte Etage und zu unserem Zimmer. Da wir von früh bis spät in der Stadt unterwegs sein würden, konnten wir mit der eher spärlichen Zimmergröße gut leben. Ins Auge fiel uns die moderne Kunst an den Wänden, die dem Raum eine sehr individuelle Note verleiht. In puncto Sauberkeit überzeugte das Zimmer auf Anhieb, auch die Reinigung in den nächsten Tagen stellte uns stets zufrieden. Das Bad bot ausreichend Platz, wobei die recht kleine Badewanne in erster Linie zum Duschen geeignet ist. In einer lebendigen und lauten Stadt wie Rom, war der Straßenlärm aufgrund der Lage an der viel befahrenen "Via Statilia" unvermeidlich und konnte trotz doppelglasiger Fenster nur minimal reduziert werden. Dies war uns jedoch bei der Reiseplanung im Vorfeld bewusst und wurde daher augrund der halbwegs zentralen Lage (gute Bus- und Metroanbindung) in Kauf genommen. Wer es ruhiger haben möchte, muss sich eben zentrumsferner einquartieren und längere Wege ins Herzen Roms akzeptieren. Ein negativer Kritikpunkt sei noch erwähnt: Die Matratze war derart durchgelegen, dass wir jeden Morgen mit Rückenschmerzen aufwachten. Da wir beide in den Zwanzigern sind, können wir dies noch nicht unserem Alter zuschreiben. Für angenehme Raumtemperaturen sorgte die Klimaanlage, die unglücklicherweise in der letzten Nacht ihren Geist aufgab, wodurch wir gezwungen waren, bei offenem Fenster zu schlafen. Der Verkehrslärm verkürzte daher unseren Schlaf erheblich und wir waren froh, die nächste Nacht wieder im eigenen Bett verbringen zu dürfen. Noch ein paar Worte zum Frühstück: Ein abwechslungsreiches, mit frischen Produkten gefülltes Buffet stand zur Auswahl und war einmal etwas vergriffen, wurde es durch das aufmerksame Personal umgehend wieder aufgefüllt. Unser Gesamtfazit fällt trotz kleinerer Schwächen aber durchaus positiv aus und wir können dieses beschauliche Hotel jedem empfehlen, der eine nahe Zentrumslage bevorzugt und auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis achtet.

Aufenthalt Juli 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2011

Das Hotel liegt nur ein paar Stationen vom Bahnhof Termini entfert. Die Tram ist 50 Meter entfernt und bringt dich in die City. Zu Fuß benötigt man ca. 10 Minuten bis zur U-Bahn. Die Einrichtung des Hotels ist sehr aufwendig im italiänischen Stil gehalten. die Zimmer sind relativ groß und frisch renoviert. Das Badezimmer (mit Badewanne) ist sehr sauber. Die Zimmer haben alle Aircondition und teilweise Schallschutzfenster. Das Frühstück umfasst alles, was das Herz begehrt - vom Rührei über frischen O-Saft, Brot, Weißbrot, Müsli etc. und ist im Preis includiert. Sehr freundliche und nette Mitarbeiter. Das Hotel ist eine alte Villa mit einem schönen Innenhof zum verweilen.

  • Aufenthalt September 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Emona Aquaeductus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Emona Aquaeductus

Anschrift: Via Statilia 23, 00185 Rom, Italien
Lage: Italien > Lazio > Rom > Esquilino / Termini
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Zimmerservice
Hotelstil:
Nr. 209 der Luxushotels in Rom
Preisspanne pro Nacht: 66 € - 182 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Emona Aquaeductus 4*
Anzahl der Zimmer: 24
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Booking.com, Odigeo, Agoda, EasyToBook und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Emona Aquaeductus daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Emona Aquaeductus Hotel
Hotel Emona Aquaeductus Rom
Emona Aquaeductus Rome

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Emona Aquaeductus besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.