Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hält nicht das was es verspricht” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Rome Cavalieri, Waldorf Astoria Hotels & Resorts

Speichern Gespeichert
Rome Cavalieri, Waldorf Astoria Hotels & Resorts gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 11 weitere Seiten
Rome Cavalieri, Waldorf Astoria Hotels & Resorts
5.0 von 5 Hotel   |   Via Alberto Cadlolo 101, 00136 Rom, Italien   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Sommerangebot, 30% Sparen
Nr. 86 von 1.267 Hotels in Rom
Augsburg
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hält nicht das was es verspricht”
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juni 2012 über Mobile-Apps

Schade, wir hatten uns mehr erhofft.
Der Service wirkt oft gequält, lieber redet
man untereinander, anstelle die Aufmerksamkeit dem Gast zu schenken.
Insbesondere vor dem Hintergrund der
doch teils horrenden Preise für uns
absolut nicht nachvollziehbar. (Poolbar) Kreuzfahrer im Hotel und
das Niveau, naja.
Wer WERT auf Service - und ein klein
wenig auch auf PERSÖNLICHKEIT legt - ist hier
sicher fehl am Platz.
Wir hatten zwei Imperial Zimmer gebucht.
Durch diesen Club ist der Eintritt zum
Poolbereich inkludiert. Ansonsten werden auch hier Eintrittspreise aufgerufen, die in
keinerlei Verhältnis zu irgend etwas stehen.
Fazit: Rom KLASSE, Hotel sicherlich nicht mehr

  • Aufenthalt Juni 2012
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

3.110 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    2.083
    598
    236
    125
    68
Bewertungen für
606
1531
89
365
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schweiz
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. April 2012

Das Cavalieri bezeichnet sich selbst als das führende 5-Stern Hotel in Rom mit entsprechenden Übernachtungs- und Konsumentations-Preisen. Daher muss sich das Cavalieri auch an diesem Standard messen lassen.

Der Hotel-Park und die Zimmer-Aussicht sind super. Aber Achtung, wie bereits von anderen erwähnt: auf der Rückseite des Hotels blickt man auf einen hässlichen Wohnblock, ohne irgendwelche Aussicht. Mit dieser Aussicht ist das Cavalieri auch den günstigeren Zimmerpreis nicht mehr wert. Wir hatten im 3. Stock ein "Rome View" Zimmer, da war die Aussicht bereits sehr schön und man konnte zumindest die Spitze der Petersdom-Kuppel sehen. Weiter oben wird es teurer aber die Aussicht auch nochmals besser.

Die Inneneinrichtung des Hotels ist klassisch und schön. Es gibt aber auch Stellen, wo der Verputz bereits ein bisschen abblättert. Das passt aber durchaus zum antiquierten Charm des Cavalieri und Rom.

Leider mussten wir auch ein paar "Unzulänglichkeiten" erfahren. Bsp. Wir wollten an einem Nachmittag kurz in den den 9. Stock (wo das Rest. Pergola liegt) um eine Foto von der Aussicht nach Rom zu machen. Der Concierge erklärt uns, dass das Restaurant um diese Zeit geschlossen ist, aber wir können ja mal an der Reception fragen. Der durchaus freundliche Mann an der Reception hat dann gemeint, dass für solche Fragen der Concierge zuständige ist. Als wir 10 Min hin und her gereicht wurden, wurde uns dann erklärt, dass das leider nicht möglich ist, aber wir sollen doch am Abend, wenn das Restaurant offen ist, wieder kommen. Auch die Restaurant Empfehlung des Concierge für das Abendessen in Rom war ein "versucht doch mal dieses mir unbekannte Restaurant und erzählt mir anschliessend, wie es war". Das ist einfach nicht der Service, denn ich in einem 5-Stern Hotel erwarte.

Das SPA war schön und OK. Aber das Cavalieri rühmt sich selbst dass ihr SPA zu den Top-5 der Welt gehören soll. Das ist ein Witz! Ich alleine kenne mindestens 5 SPA's, die vor dem Cavalieri-SPA stehen. (Bsp. zwischen dem Quellenhof in BadRagaz und dem Cavalieri-SPA liegen Welten). Ein paar Beispiele: in der Garderobe/Dusche gibt es einen dieser in die Wand eingebauten Duschgel-Spender, sonst nichts. Keine Shampoo, kein Conditioner, keine Seife, rein gar nichts. Keinerlei Getränke im SPA. Im Fitness-Raum steht ein Wasserbecher-Ständer, da kann man mit dem Bademantel durchlaufen, wenn man will, und sich einen Plastikbecher Wasser holen. Zum Thema Sauna: Es gibt ein grosses, schönes Dampfbad und einen Whirlpool und jeweils in der Garderobe eine mickrige, getrennte Sauna (ca. 1.5 x 2.5m). That's it! Zudem fehlt ein Schild, welches die SPA-Besucher aus Rom (das SPA ist öffentlich zugänglich, wenn man die 20 Euro Eintritt bezahlt) darauf hinweist, dass man bitte duschen soll bevor man(n) völlig verschwitz aus dem Dampfbad in das Tauchbecken oder den Whirlpool steigt. Der Innenpool ist schön und der Aussenpool ist super. Overall ein nettes Durschnitts-SPA, wie man es in jedem guten 4- und 5-Stern Hotel findet.

Achtung: Wenn man "Hilton HHonors" Mitglied ist, dann bezahlt man für das SPA nur noch die Hälfte (10 Euro) und die HHonors Mitgliedschaft ist kostenlos, wenn man sicher vor der Reise anmeldet.

  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Horgen
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. März 2012

Auch wenn das Gebäude keine grosse Vergangeheit hat, wirkt es dank dem klassischen Dekor im Innern dennoch wohltuend, ruhig und klassisch.
Check in zügig und kompetent, Zimmer zum Glück nach Süden Richtung Stadt und nicht in den Garten/Sendeturm/Parkplatz bekommen. Das ist wirklich die Frage wert, ob ein Zimmer Richtung Stadt zu haben ist.

Zimmereinrichtung in gutem Zustand, auch wenn man sieht, dass es nicht mehr brandneu ist.

Innenpool und Dampfbad unbedingt besuchen, auch wenn Sie evtl. 25 Euro bezahlen müssen. Es ist den Batzen wert.

Frühstück ausreichend reichhaltig, auch wenn Omelette und Spiegelei doch nur Sinn machen, wenn sie frisch zubereitet werden und nicht im Warmhalter lagern.
Feine wirklich frische Säfte. Auch die Mandelmiclh habe ich geschätzt.

Hotelbus alle 30min, sonst nur Taxi, doch nicht teuer.

  • Aufenthalt Januar 2012, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Holzkirchen
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. März 2012

Das Hotel allgemein:
Das zur Hilton Marke Waldorf Astoria gehörende Hotel ist ein Luxushotel mit einem schönen Garten auf einem Hügel oberhalb von Rom mit wunderschönem Blick. Die insgesamt 370 Zimmer verteilen sich auf 7 Stockwerke. Das Hotel machte entsprechend seiner Klasse einen sehr gepflegten Eindruck. Die Außenansicht vermittelt eher einen 70er-Jahre-Stil. Innen ist es aber sehr luxuriös und exklusiv gestaltet.
In unserem Preis war das Frühstück mit eingeschlossen. Für unseren Aufenthalt Ende Juli 2011 hatten wir bereits im April eine Sonderrate gebucht. Gegenüber der Standardrate erhielten wir so einen Preisvorteil von rund 30 % zuzüglich dem Frühstück. Dadurch wurde das ansonsten doch hochpreisige Hotel etwas günstiger.
Während unseres Aufenthaltes war das Publikum international, wobei doch ein Schwerpunkt auf Gäste aus Nordamerika festzustellen war. Der Grund hierfür ist wahrscheinlich, dass in Rom (Civitacchia) u. a. zahlreiche amerikanische Kreuzfahrtschiffe während der Sommersaison ihren Heimathafen haben. Die Passagiere verbringen noch vor und/oder nach der Kreuzfahrt ein paar Tage in Rom. Die Altersstruktur der Gäste war gemischt. Von Rentnerehepaaren bis Familien mit kleinen Kindern.
Lage und Umgebung:
Das Hotel selbst liegt in einem Wohngebiet. Um in die Stadt zu kommen, bietet das Hotel einen regelmäßig verkehrenden Shuttle-Bus an, der bei größerem Andrang auch mit einem zweiten Bus verstärkt wird. Die Fahrt führt zur U-Bahnstation Barberini und dauert etwa 15 Minuten. Von hier aus ist es zu Fuß nicht weit zur Spanischen Treppe und dem Trevi-Brunnen. Ansonsten hat man von hier aus gute Verbindungen zu allen Sehenswürdigkeiten. Wer gut zu Fuß ist und sich etwas sportlich betätigen will kann auch zu Fuß zur U-Bahnstation Ottaviano gehen und ist so vom Shuttle unabhängig. Gehzeit ca. 30 Minuten. Von hier aus ist auch dann auch nicht mehr weit zum Vatikan. Zum Flughafen Flughafen Fiumicino fährt dauert es mit dem Taxi je nach Verkehrslage etwa 35 bis 40 Minuten. Zum zweiten Flughafen Roms Ciampino dürften es ein paar Minuten mehr sein. Grundsätzlich ist auch eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich, jedoch aufgrund des erforderlichen zweimaligen Umsteigens nicht besonders komfortabel.
In der Nähe gibt es zwar kleinere Geschäfte und das ein oder andere Restaurant. Shopper kommen hier aber nicht auf ihre Kosten.
Service:
Das Hotelpersonal war steht sehr freundlich und zuvorkommend. An der Rezeption wird neben italienisch und natürlich englisch auch teilweise deutsch gesprochen.
Die Zimmerreinigung war stets zu unserer vollsten Zufriedenheit und gab keinen Anlass für Beschwerden
Die zusätzlich angebotenen Serviceleistungen entsprechen jenen eines solchen Luxushotels. Der Concierge hilft bei Fragen und kleineren Problemen.
Mit Beschwerden (siehe weiter unten bei Zimmer) wurde sehr professionell und freundlich umgegangen und sofort versucht, eine Lösung herbeizuführen.
Gastronomie:
Das Hotel verfügt insgesamt über zwei Restaurants, wobei eines als das beste Restaurant Roms gilt. Das „La Pergola“ liegt im obersten Stockwerk mit schönem Blick auf Rom und ist mit 3 Michelin-Sternen ausgezeichnet. Trotzdem wir 4 Wochen vor unserer Ankunft versuchten, einen Platz zu reservieren, war es bereits ausgebucht. Wer sich also zwischen Dienstag und Samstag von Heinz Beck verwöhnen lassen möchte, muss sehr frühzeitig reservieren. Zu beachten ist auch, dass das Restaurant jeweils im Januar und August weitgehend geschlossen ist.
Das zweite Restaurant „“L’Uliveto“ liegt entlang des Pools mit Blick auf den Garten. Zum Frühstück und in der kühleren Jahreszeit stehen auch innerhalb des Hotels schöne Räumlichkeiten zur Verfügung. Auch dieses Restaurant ist nicht gerade günstig, obwohl es kein Sterne-Restaurant ist. Das Essen ist jedoch hervorragend und sein Geld – zu zweit muß man bei drei Gängen mit einem Glas Wein und Espresso zum Abschluß durchaus zwischen 150 und 180 Euro hinlegen – wert.
Das „L’Uliveto bietet bei dezenter Untermalung mit Live-Musik mediterrane und internationale Küche.
Sport, Unterhaltung und Pool:
Das Hotel bietet einen sehr großen und exklusiven Spa-Bereich, zwei Tennisplätze und im Garten einen kleinen Joggingpfad. Die Zimmer verfügen über Internetzugang.
Der große Pool liegt direkt am Hotel, der zweite Pool im Gartenbereich. Ein dritter Pool ist für Kinder reserviert. Weiter gibt es für die weniger schöne Jahreszeit noch ein Hallenbad. Liegestühle und Sonnenschirme stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung.
Zimmer:
Die Deluxe-Zimmer sind ca. 50 m² groß und verfügen neben einem großen exklusiven Marmorbad auch über einen ausreichend großen separaten Sitzbereich. Die Deluxe-Zimmer bieten einenBlick in den Garten auf der Zufahrtseite des Hotels. Die Deluxe-Zimmer mit Romblick ermöglichen sowohl eine Blick auf Pool und Garten, als auch auf die Stadt. Voraussetzung ist jedoch, ein Zimmer mindestens in der vierten Etage zu bekommen. Ansonsten ist aufgrund der Bepflanzung von Rom nicht viel zu sehen. Dies war auch der einzige Grund für eine Beschwerde. Wir wurden ursprünglich in ein Zimmer mit Romblick im 2. Stock untergebracht, konnten dann aber zwei Stockwerke höher ziehen.
Die Zimmer verfügen über eine Minibar, TV, großen Balkon, Safe und Telefon. Die Möblierung ist sehr exklusiv. Die Zimmer waren insgesamt sehr sauber und befanden sich in einem guten Zustand.
Tipps:
Zusammenfassend kann gesagt werden, dass es sich um ein erstklassiges Hotel handelt, in dem man nach ausgiebigen Besichtigungen auch sehr gut entspannen und sich verwöhnen lassen kann. Wer Romblick bucht sollte darauf achten, in den oberen Etagen untergebracht zu werden.

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Münster, Deutschland
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Februar 2012

Das Hotel bietet einen traumhaften Blick auf die Stadt. Es ist atemberaubend, bei guter Sicht fast die ganze Stadt zu überblicken. Das Hotel ist Waldorf-Astoria-like, pompös ausgestattet - tlw. Palast-artig. Die Zimmer sind geräumig und sehr gut ausgestattet.
Das Hotel ist professionell geführt, man ist um das Wohl der Gäste sehr bemüht.
Von außen betrachtet wirkt das Hotel leider sehr in die Jahre gekommen, diesen Schreck bei der Ankunft sollte man ob der allegemein sehr hohen Preisstruktur alsbald mal abstellen.
DIe Poolregeln (Zugang und Bezahlung) sind kleinlich und für ein Hotel dieser Kategorie schlicht unschicklich - auch und besonders wenn man in Rom ist.
Alles in allem ein Hotel, welches angenehme Eindrücke hinterlässt.

  • Aufenthalt Juni 2011, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lübeck, Deutschland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2012

Ein modernes Hotel, sehr geschickt mit der Patina eines italienischen Palazzo geschmückt. Perfekt geschulte Mitarbeiter, die sich ehrlich und erfolgreich um unser Wohl bemühten - einzige unrühmliche Ausnahme war der Türsteher, der uns wegen des ob der römischen Parkprobleme wohlweislich klein gewählten Mietwagens mit unverhohlener Arroganz begegnete.

Waldorf Astoria gehört zu Hilton. Wir bewohnen bevorzugt den Hilton Executive Floor, dessen Lounge ganztägig kostenlos Getränke und kleine Speisen für Gäste dieses Hotels-im-Hotel anbietet. Die Entsprechung im Cavalieri ist der Imperial Floor, dessen Lounge hübsch ausgestattet, im Angebot aber deutlich unter dem "einfacherer" Hilton Lounges wie z.B. Berlin Gendarmenmarkt liegt und dem absoluten Luxusanspruch des Cavalieri nicht gerecht wird.

Spa und Wellnessbereich zählen zu den schönsten, die wir kennen.

Auch kleinere, in anderen Hotels hinzunehmende technische Unzulänglichkeiten und Mangelausstattungen sind bei diesem hohen Anspruch zu rügen: die Klimaanlage zeigte die Temperatur mit einer Differenz von 6 Grad C. an, eine Deckenleuchte und die Körperwaage funktionierten nicht und es fehlte ein Rasierspiegel.

Insgesamt als gut bewertet, aber bei einem Preis von gut € 500/Nacht erwarten wir absolute Perfektion, die nicht geboten wurde.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Februar 2012

Wir haben das Schneechaos Anfang Februar 2012 in Rom luxuriös überstanden. Das Hotel bietet alle Annehmlichkeiten eins 5*-Hotels in gediegener Athmosphäre: Flue und Halle sind mit Kunstgegenständen dekoriert, die Zimmer komfortabel ausgestattet. Sinnvoll ist es, ein Zimmer mit Blick zur Stadt in den höheren Etagen zu buchen. Auch auf den Nichtraucherzimmern darf auf dem großen Balkon auf Wunsch geraucht werden, W-Lan ist gegen Gebühr möglich; wir hatten das Glück, eingeladen zu sein.
Im Untergeschoß locken verschiedene Saunen, ein Hallenschwimmbad, und ein sehr gut mit Technogym-Geräten ausgestattetes Sportstudio (Personal-Trainer-Anmietung stundenweise möglich). Aussen gab es auch zwei Pools, die wegen des Wetters gesperrt waren.
Die Zimmer haben eine 24-h-Speisekarte, Preise eher hoch angesiedelt, Filetsteak 55 Euro, Pommes frites als Beilage z.B. 14 Euro.
Wir haben im Club in der 7. Etage gegessen und getrunken- quasi ein Hotel im Hotel, das man hinzubuchen kann oder eingeladen wird(analog Regency Club im Hyatt). Hier gibt es keine vollständigen Mahlzeiten sondern, von der tageszwit abhängig Snacks, Gemüse, Kuchen, abends neben des sonst üblichen alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken auch hochprozentige Alkoholika.

  • Aufenthalt Februar 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Rome Cavalieri, Waldorf Astoria Hotels & Resorts? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Rome Cavalieri, Waldorf Astoria Hotels & Resorts

Anschrift: Via Alberto Cadlolo 101, 00136 Rom, Italien
Telefonnummer:
Lage: Italien > Lazio > Rom
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 5 der Spa-Hotels in Rom
Nr. 37 der Luxushotels in Rom
Nr. 38 der Businesshotels in Rom
Nr. 41 der Familienhotels in Rom
Nr. 54 der Romantikhotels in Rom
Preisspanne pro Nacht: 153 € - 524 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Rome Cavalieri, Waldorf Astoria Hotels & Resorts 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, TripOnline SA, ab-in-den-urlaub, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Hotels.com, Agoda, Venere, LogiTravel und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Rome Cavalieri, Waldorf Astoria Hotels & Resorts daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Rome Cavalieri, Waldorf Astoria Hotels And Resorts
Rome Cavalieri, Waldorf Astoria Hotels & Hotelanlagen
Rome Cavalieri, Waldorf Astoria Hotel Rome
Hilton International Rome
Hilton Rome
Rome Hilton International
Hilton Hotel Rome
Rome Cavalieri Hilton

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Rome Cavalieri, Waldorf Astoria Hotels & Resorts besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.