Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Frühe christliche Fresken” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Catacombe di San Gennaro

Catacombe di San Gennaro
Via di Capodimonte 13, 80100 Neapel, Italien (San Carlo Arena)
+39 0817443714
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 6 von 219 Sehenswürdigkeiten in Neapel
Art: Historische Ruinen, Friedhöfe, Historische Stätten
Attraction Details
Frankfurt am Main, Deutschland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Frühe christliche Fresken”
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2013

Die Katakomben sind fast ein "Muss" für den Kunstinteressierten, wie oft findet man christlich Fresken aus der Zeit vor Konstantin? Ein bssinderes Highlight, Führung gabe es nur auf Italienisch, aber zum Glück verstehen wir etwas.

Aufenthalt Oktober 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

634 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    487
    118
    21
    7
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Imst
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Initiative ansässiger junger Künstler!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. September 2013

Die Katakomben bieten Schätze des Christentums von eigentlich unermesslichem Wert, darunter sehr frühe Zeugnisse, Fresken und Mosaike. Zugänglich sind die unterirdischen Gänge und Räume mit einer Führung, die ich unbedingt empfehlen würde! Derzeit befindet sich eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst in den Catacombe di San Gennaro, ein absolut sehenswerter Versuch die Gegenwart mit der geschichtsträchtigen Vergangenheit des Ortes zu verbinden!

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Scandicci
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
“Lohnt sich”
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juni 2013

Man redet immer schlecht über Neapel und die Jugend aber was diese Kooperative von jungen Menschen auf die Beine gestellt hat ist bemerkenswert. Diese Katakomben mit Kirchen und (wenigen) Fresken sind duch sie wieder zugänglichgemacht worden. Allerdings sind viele Treppenstufen zu machen, man sollte also gut zu Fuss sein. Die Führung ist meines Wissens nur auf Italienisch.

Aufenthalt Juni 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Freiburg, Deutschland
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lohnender Ausflug in die frühchristliche Zeit.”
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juni 2013

Gute englischsprachige Führung durch den unterirdischen Friedhof aus frühchristlicher Zeit. Sehr beeindruckend.

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Neapel, Italien
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Neapel ist voller Geheimnisse...”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. April 2012

... und die Catacombe di San Gennaro sind eines davon. Hier treffen sich viele Stränge von Neapels Identität: das römisch-frühchristliche Neapel, der Stadtheilige San Gennaro, die historischen Verbindungen nach Nord (San Gennaro-Reliquien sollen auch in Reichenau am Bodensee sein!) und Süd (die sensationellen frühchristlichen Fresken verweisen auf Motive und Künstler Nordafrikas), und nicht zuletzt: die Auseinandersetzung mit Neapels Plage, der Camorra. Die San Gennaro-Katakomben sind großzügiger, weitläufiger und künstlerisch wertvoller als die Katakomben in Rom; sie werden jeweils zur vollen Stunde präsentiert von jugendlichen Reiseführern aus dem Stadtteil Rione Sanità, die lieber die Kunstschätze ihres (heruntergekommenen, aber faszinierenden) Stadtteils zeigen, als eine "Karriere" bei der Camorra zu machen. Ein absolutes Muss für den Neapel-Besuch!

Aufenthalt Februar 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Catacombe di San Gennaro angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Catacombe di San Gennaro? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Catacombe di San Gennaro besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Catacombe di San Gennaro gehört jetzt zu Ihren Favoriten