Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Kleinod, aber leider..........” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Certosa e Museo di San Martino

Certosa e Museo di San Martino
Largo San Martino 5, 80129 Neapel, Italien
0039.081.2294568
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 13 von 223 Sehenswürdigkeiten in Neapel
Art: Religiöse Stätten, Historische Stätten, Museen, Spezialmuseen
Attraction Details
Halstroff
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Ein Kleinod, aber leider..........”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Mai 2014

Die Certosa di San Martino ist ein einzigartiges Kleinod. Ich spreche hier weniger vom Museum als von der Architektur der Anlage und der Ausgestaltung der klösterlichen Funktionsräume.
Leider präsentiert sich dieses Gesamtkunstwerk zu sehr als "Museo nationale". Dessen Sammlungen werden eindeutig in den Vordergrund gerückt. Über die Architektur und Konzeption der Anlage erfährt man wenig bis nichts. Ebenso wird die ausserordentliche Qualität der handwerklichen Leistungen in Ausbau und Dekoration der Funktionsräume fast vollständig vernachlässigt. Die Intarsienarbeiten der Sakristei sind von meisterlicher Qualität und gehören zu den schönsten die ich in Italien sehen konnte. Gleiches gilt für die Marmorarbeiten in der Kirche. Es bleibt völlig unverständlich, wie man einen solchen Schatz einfach nicht zur Kenntnis nehmen kann. Eine auch Laien zugängliche Dokumentation gibt es nicht. Im Eingangsbereich bei der Kasse finden sich, wie in solchen Sehenswürdigkeiten üblich, einige Muster von Druckwerken. Jedoch hier verstreut und vernachlässigt, ohne erkennbare Struktur. Die Nachfrage ergibt, dass es nichts gibt und man mal in den Buchhandlungen der Stadt nachfragen solle. Traurig. In der Stadt gibt es dann auch nichts. Weder in grossen, aktuellen Buchhandlungen noch im Antiquariat. Da leben wohl Museumsleute in ihrem Elfenbeinturm und rümpfen heimlich die Nase über die leidigen Touristen. Schliesslich sollte ja ein "Museo nationale" sich selbst genügen.Oder? Dabei könnt Napoli, die so sympathische und hochinteressante Stadt neben dem reichlich vorhandenen Kitsch auch ein bisschen fundierte und strukturierte Information für kulturell interessierte Besucher gut brauchen. Sowas soll ja auch gut fürs Image sein. Beispiele die zeigen wie sowas geht gibt es in Italien genug................

Aufenthalt April 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

447 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    304
    111
    24
    5
    3
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hannover
2 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Wundervolle Anlage, unfreundliches Personal”
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. November 2013

Wie in den anderen Beiträgen beschrieben, ist die Anlage auf jeden Fall einen Besuch wert, für den man auch einige Stunden einplanen sollte. Angefangen vom fantastischen Ausblick über die Stadt, den überwältigend verzierten Kirchenräumen, der Gartenanlage bis zur Krippenausstellung, die - auch wenn man sich nicht für das religiöse Thema interessiert - einen Einblick in den historischen Alltag Neapels gibt. Bei unserem Besuch im Winter sind wir allerdings auf außerordentlich unfreundliches Personal getroffen, die nicht nur willkürlich den Großteil der Ausstellung mit in die Türen gestellten Stühlen absperrten und eine demonstrative Genervtheit zur Schau stellten, sondern uns auch bei unserem Gang durch die Räume mehrfach rüde anschnauzten ("Da nicht durch!" "Zurück da!"), obwohl wir ganz normal dem Plan folgten. Die ganze Anlage inklusive der Toilettenräume machte einen verdreckten und vernachlässigten Eindruck. Schade! Wer einigermassen gut zu Fuß ist, sollte den schönen Aufstieg über den Serpentinenweg ab Corso Vittorio Emanuele nehmen, mit dem man sich die grandiose Aussicht langsam 'erarbeitet'.

Aufenthalt November 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unbedingt!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Mai 2013

Ein ehemaliges Kloster mit großartig ausgestatteten Räumen. Sehr sehenswert und beeindruckend. Ein Museum mit vielen Exponaten, das den Eintritt wert ist.

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehenswert”
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Oktober 2012

Eine interessante Anlage mit schönen Objekten. Auch der Blick hinunter zum Hafen von Napoli ist einen Besuch wert.

Aufenthalt September 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Cologne
Top-Bewerter
113 Bewertungen 113 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einfach nur toll”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2012

Ein Museum, das nicht in Worte zu fassen ist. Hier weiß man gar nicht, was besser ist. Der Gebäudekomplex an sich, eine ehemalige Kartause. Oder das Schiffahrtmuseum. Oder die Kirche und Sakristei. Oder das Quartier des Prior. Oder aber die tollen Blicke, die man immer wieder über die Stadt hat. Ein Museum, das insgesamt den Besuch absolut wert ist. Einfach großartig.

Aufenthalt Mai 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Certosa e Museo di San Martino angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Certosa e Museo di San Martino? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Certosa e Museo di San Martino besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.