Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das sollte man erleben !” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Teatro di San Carlo

Teatro di San Carlo
Via San Carlo 98 / F, 80132 Neapel, Italien
+39 081 797 2468
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 4 von 335 Aktivitäten in Neapel
Zertifikat für Exzellenz 2014
Details zur Sehenswürdigkeit
München
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Das sollte man erleben !”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juni 2013

Von außen hat das Teatro San Carlo einen etwas spröden Auftritt.
Es ist sehr nahe an die Galleria gebaut und von der Seite nicht ein Juwel der Architektur.Trotzalledem gehört es zu den schönsten Opernhäusern der Welt und sobald man es betritt wird es einem auch warum...
Der Zuschauerraum ist überwältigend schön und erefüllt jedes Klischee eines Openhauses, viel roter Samt, Kandelaber soweit das Auge reicht und eine üppige Bühnenumrahmung.
Leider wird das Haus nicht sehr oft bespielt, wenn man also keine Vorstellung sehen kann, sollte an einer Führung durch das Haus teilgenommen wedren.
Wenn man doch Tickets für eine Aufführung ergattert, sollte beachtet werden, daß die Ballustrade zum Orchestergraben relativ hoch ist und die vorderen Reihen dann nicht gleich die beste Sicht bieten.

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.098 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    861
    192
    30
    5
    10
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Rom, Italien
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das aelteste lyriktheater”
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2012

Ein muss fuer jeden Neapelbesuch, wenn schon nicht von innen, dann wenigstens von aussen bei einem Kaffee an der Piazza Trieste e Trento, im Nobelkaffeehaus Gambrinus!

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zirl
Profi-Bewerter
46 Bewertungen 46 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
“La Boheme”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Mai 2012

La Boheme in Neapel ist südliche Stimmung pur. Lockere Eleganz und musikalischer Hochgenuss in diesem wunderschönen Haus. Wer sich einige Tage in Neapel aufhält sollte sich eine Opera in dieser Ambiente gönnen. La Boheme war sowohl von den Solisten und auch vom Orchester her sehr gut. Begeistert waren wir auch vom Dirigenten, dem jungen Italiener Andrea Battistoni. Wir waren schon zum zweiten Mal da und werden sicher wiederkommen.

Aufenthalt Mai 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das schönste Opernhaus der Welt”
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2012

Das Haus ist prachtvoll, älter und schöner als La Scala in Mailand, die Aufführungen dort sind aber nicht Weltklasse. Waren in "Semiramide" von Rossini, die Regie /Bühne von Luca Ronconi sehr mässig. Sänger ganz gut. Karten sind teuer, über internet gekauft, gab dann noch einige freie Plätze. Gegenüber ist das berühmte Café Gambrinus, Café Nocciolo probieren.

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Firenze
Top-Bewerter
119 Bewertungen 119 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 40 Städten Bewertungen in 40 Städten
74 "Hilfreich"-<br>Wertungen 74 "Hilfreich"-
Wertungen
“Opernzauber vom Feinsten”
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2012

Nach der Renovierung ist das "San Carlo" wieder Italiens Nummer eins. Größer, schöner, beste Akustik. Uraufführungsort vieler italienischer Opern. Einziger Mangel: Es wird viel zu wenig gespielt. - Je weiter oben man sitzt, desto besser klingt es, und es wird für jedermann bezahlbar. Unter der neuen Leitung gibt es weniger verstaubte Inszenierungen, Besetzungen sind immer erstklassig, Die Atmosphäre authentisch. Opernhäuser entfalten ihren Zauber nur während einer Vorstellung, eine Besichtigung ist jedoch besser als gar nicht hineinschauen. Ein Aperitiv im gegenüberliegenden "Gambrinus", einem Café mit eigenem Theater, läßt den Abend festlich beginnen oder rundet ihn ab.

Aufenthalt Dezember 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Teatro di San Carlo angesehen haben, interessierten sich auch für:

Neapel, Province of Naples
Neapel, Province of Naples
 

Sie waren bereits im Teatro di San Carlo? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Teatro di San Carlo besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.