Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gute Ausgangslage, für Kurztrip und reine Übernachtung empfehlenswert” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Acta Mimic

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
Hotel Acta Mimic gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Acta Mimic
2.0 von 5 Hotel   |   C/ Arc del Teatre 58, 08001 Barcelona, Spanien (El Barri Gòtic)   |  
Hotelausstattung
Nr. 151 von 518 Hotels in Barcelona
Hamburg, Deutschland
2 Bewertungen
“Gute Ausgangslage, für Kurztrip und reine Übernachtung empfehlenswert”
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. März 2014

Ich (34) war Ende März mit meiner Mutter (50+) für 5 Tage in der wirklich absolut schönen und sehenswerten Stadt Barcelona, mit Übernachtung im Acta Mimic.
Das Hotel hat eine recht gute Lage; nur ca. 300m bis zur La Rambla, in 2 Min. ist man auf der Av. Paral´lel - dem "Broadway" von BCN. Zwar liegt das Hotel in einer dunkleren Seitenstraße, aber über die Av. Paral´lel kommt man durchaus ebenfalls über einen kleineren Umweg auf die La Rambla und kann somit unbesorgt auch nachts bzw. bei Dunkelheit aus dem Hotel (die hintere Seitenstraße unmittelbar hinter dem Hotel würde ich jedoch nicht empfehlen - tags/bei Helligkeit aber auch hier kein Problem=. Die Seitenstraße garantiert eine schöne ruhige, aber dennoch recht zentrale Lage des Hotels. Auch bis zum "Kolumbusdenkmal" /Port Vell ist man in rund 5-10 Gehminuten.

Das Hotel macht grundsätzlich einen sauberen Eindruck. Die Zimmer waren auf den ersten Blick sauber/okay, einen genaueren Blick sollte man dann aber doch nicht riskieren!! Allerdings hab ich auch schon wesentlich schlimmere Hotels gesehen! Größtes Manko ist, dass alle Zimmer keine Fenster zum Öffnen haben. Es gibt auch keine kleine Fensterluke o.ä., die Belüftung wird automatisch gesteuert. Eine Klimaanlage gibt es nicht bzw. nur eine, die (zumindest im März) nur warme Luft reinpustet. Wie das im Sommer aushaltbar ist, würd ich persönlich nicht austesten wollen, da es nachts und teils auch morgens, wenn die Sonne auf das Fenster fiel, recht warm wurde. Eine "Belüftung" war somit quasi nur durch das Öffnen der Zimmertür möglich - aber das will man zum einen ja nicht und zum anderen ist das auch nicht soo empfehlenswert, da es auf dem Flur manches Mal nicht so toll roch.

Die Zimmer an sich sind wirklich klein, es gibt nur eine kleine Garderobenstange mit 5-6 Bügeln. Viel mehr passt auch hier nicht drauf. Verreist man zu zweit, ist es platztechnisch mit den Koffern ein kleines Problem - oder zumindest recht unkomfortabel.

Super ist, dass sowohl ein Föhn, als auch selbstprogrammierbarer Safe vorhanden ist.

Das Wasser ist sehr weich/chlorhaltig.

Weiteres Manko: das WC befindet sich direkt am Zimmereingang in einem einzigen separaten Raum - ohne Waschbecken! Bei Mädchenleiden - und auch sonst... nicht die beste Lösung. Das Waschbecken befindet sich neben der (Dusch-)Badewanne direkt am Fenster. Man muss also nach jedem Toilettengang erst quer durchs Zimmer. Schön ist anders.

Die Badewanne(n Bereich) kann sowohl durch einen transparenten (vermutlich seit Anbeginn nie gewaschenen transparenten Vorhang, sowie durch einen sichtgeschützten Teil-Vorhang getrennt werden. Der Wasserdampf.... wird über die automatische Belüftung abgezogen (oder auch nicht? ;)

Der Boden war sehr unschön/optisch dreckig, aber grundsätzlich wohl sauber/gewischt.
Obwohl das Hotel erst wenige Jahre alt ist ? gibt es teils schon deutliche Gebrauchsspuren. Noch find ich diese vertretbar, ich befürchte, in 2-3 Jahren ist das (bei Nichtverbesserung) nicht mehr wirklich annehmbar.

Hotelgäste waren überwiegend jüngere Pärchen, Reisende Ü50 konnte man an 1-2 Händen abzählen!

Die Dachterrasse kann als einziger Ort zum rauchen genutzt werden - zu wesentlich viel mehr lädt sie auch nicht wirklich ein.

Fazit: Preis-/Leistung im Hinblick auf die Lage und grundsätzliche Sauberkeit okay.
Personal neutral bis freundlich, spanisch/katalanisch oder Englischkenntnisse erf.

  • Aufenthalt März 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.102 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    313
    535
    175
    42
    37
Bewertungen für
83
567
30
34
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. März 2014

Das Hotel haben wir u.a. wegen der Nähe zum Zentrum ausgesucht, die Lage ist gut.
Aber auch wegen dem Design - auch alles sehr ansprechend, v.a. die Terrasse ist sicherlich im Sommer der Hit. Nur leider hatte es seine Macken: die Fenster haben keine Fenster (die ganze Wand ist eine Scheibe), man kann also diese auch nicht aufmachen. Leider hat das Hotel bei sommerlichen Temperaturen noch nicht auf Kühlung - sondern aus Heizung (!) umgestellt. Wenn man es heiß mag... Frühstück ist extra zu bezahlen, aber gut und reichlich ausgestattet. Das Personal war stets bemüht. Wegen der Fenster also: ein "Gut -".

Zimmertipp: Ich glaube nicht, dass irgendein Zimmer Fenster hat. Sonst sind alle ziemlich ruhig, weil Seitenstra ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2014, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. März 2014

Anreise:
Der Flughafen Barcelona befindet sich doch recht weit vom Stadtzentrum entfernt, so dass wir uns eine teure Taxifahrt sparen wollten. Mit dem Bus fährt man bis Playa de Espana und steigt hier in die Metro um, welche man an der Haltestelle Drassana wieder verlässt. Danach hat man das Hotel innerhalb 5 Minuten zu Fuß erreicht - wenn man den Weg kennt. Das Hotel liegt in einer Seitenstraße bzw. kleinen Gasse und ist für den ortsunkundigen nicht unbedingt leicht zu finden. Daher sollte man sich vorher dringend auf google maps informieren. Von Ankunft auf dem Flughafen bis zum Erreichen des Hotels vergingen circa 2 Stunden. Ein Taxi kostet circa 25 - 35 Euro und braucht ungefährt 15 - 20 Minuten. Ein Busticket kostet übrigens 2,15 Euro pro Person. Für die Metro benötigt man dann wiederum ein neues Ticket zum gleichen Preis.
Erster Eindruck:
Nachdem man die durchaus als unschön zu bezeichnende Gasse passiert hat, stößt man schlussendlich auf ein recht modernes Gebäude, was inmitten der eher verfallen aussehenden Umgebung, recht auffällig wirkt. Die Freude darüber ist umso größer.
Check In:
Die kleine, aber schicke Rezeption sowie das rote Sofa sehen einladend aus. Der in schwarz gekleidete Mitarbeiter checkte uns nicht unbedingt zügig, dennoch aber sehr nett und in perfektem Englisch ein. Einen kostenfreien Stadtplan und die ersten touristischen Hinweise bekommt man ebenso wie den Zugang zum kostenfreien WLAN. Gerade die gastronomischen Tipps (La Fonda, Les Quinze Nits, ...) sollte man meiden - das Essen ist zu teuer und die Portionen sind zu klein. Der Service war außerdem miserabel.
Das Zimmer:
Der Aufzug führte uns in die 4te Etage in das Zimmer 408. Der erste Eindruck ist "okay". Das Zimmer ist klein, aber für einen Städtetrip absolut ausreichend. Das Bett ist bequem und die Bettwäsche angenehm. Die Nasszelle wird nur durch eine Glaswand und einen Vorhang vom Schlafbereich getrennt, daher sollte man seinen Mitreisenden schon wirklich gern haben. Es gibt kein Fenster zum öffnen, daher roch das Zimmer bei Ankunft auch recht muffig. Die Klimaanlage, die sehr laut ist, kommt dagegen nach 2 Tagen an. Nach jedem Duschen fühlt man sich in seinem Zimmer wie in einer Dampfsauna, da der kleine elektronische Abzug hoteltypisch viel zu wenig Leistung bietet. Der Wasserdruck ist hingegen prima und auch die Temperatur lässt sich wunderbar regeln. Die Regendusche ist ebenerdig und das Wasser fließt perfekt ab. Die Handtücher sind weich und riechen zwar nicht wie eine Frühlingswiese, aber auch nicht unangenehm. Der Fernseher hängt gegenüber dem Bett und bietet neben den spanischen Programmen nur französisch und einen englischen Kanal. Der komplett schwarz gestrichene Toilettenraum ist extrem hellhörig und befindet sich neben der Eingangstür, quasi direkt neben dem Bett. Selbst mit Musik hört die andere Person jedes Geräusch aus dem kleinen Raum. Es gibt keine Klobürste, das heißt in der ein oder anderen Situation ist Erfindergeist gefragt. Die Geräusche der Zimmernachbarn sind leider viel zu laut wahrnehmbar, weshalb man im Hotel unbeding nach einem Zimmer am Ende des Ganges fragen sollte! WLAN funktionierte im Zimmer ordnungsgemäß. Nach 24 Stunden ohne Internetbenutzung muss man sich kurz neuverbinden, dann funktioniert das Netz auch wieder. Die Sauberkeit des Zimmers und ganz besonders des Badbereichs ist leider absolut ungenügend.
Frühstück / Bar:
Das Frühstück bietet eine zufriedenstellende Auswahl, schmeckt gut, ist abwechslungsreich und für den Preis sehr empfehlenswert. Der Kaffee ist nicht der schmackhafteste, aber okay. Der Toaster ist für viele ein Rätsel, aber eigentlich ganz einfach zu bedienen. Einfach sein Brot reinlegen und die rotierende Metallvorrichtung spuckt ein gut getoastetes Stück unten heraus. Übrigens befinden sich unter dem Kaffeeautomaten auch Coffee to go Becher zum Mitnehmen - klasse! Generell ist der Frühstücks- und Barbereich wunderschön und viel größer als man denkt. Man fährt dazu zwar in die -1, aber dennoch kann man in diesem Bereich sogar gemütlich draußen frühstücken oder einen Drink zu später Stunde genießen (unter der Woche bis 22 Uhr, am Wochenende bis 24 Uhr). Die Preise sind sehr gut und auch die kleine Mittagskarte sollte man gelegentlich in Anspruch nehmen - lecker und günstig.
Dachterrasse:
Sehr schön, mit Sonnenliegen ausgestattet und 24h in der 6ten Etage mit dem Lift zu erreichen. Die Bezeichnung "Solarium" ist etwas irreführend, da damit lediglich die Terrasse gemeint ist.
Lage:
In einer unschönen Gasse, aber nur 5 Minuten von der Touristenmeile Las Ramblas entfernt - sehr gut. Zum Hafen läuft man 15 Minuten und zum Strand circa 20 Minuten.
Personal:
Der große Pluspunkt des Hotels. Das Personal ist wirklich herzlich und absolut aufmerksam. Jeder Mitarbeiter war freundlich und zuvorkommend und ist perfekt informiert - wirklich überraschend.
Gastronomie:
Wie anfangs bereits erwähnt, sollte man nicht in die typischen touristischen Restaurants einkehren, da allesamt mit schlechtem Service, schlechtem Essen und hohen Preisen aufwarten. Jedoch gibt es eine Ausnahme, die nur 5 Minuten vom Hotel entfernt ist: Restaurante Grill Room auf der Calle dels Escudallers 8 - lecker, super Atmosphäre, nettes Personal und kein 0815 Grillschuppen, wie man von Namen ausgehend vielleicht vermuten mag. Das beste Tapas Restaurant ist das etwas weiter entfernte El Xampanyet. Dieses ist zwar immer voll, aber durchaus empfehlenswert.
Fazit:
Das Hotel ist für circa 1 - 7 Nächte geeignet und erfüllt die Erwartungen eines kleinen 3 Sterne Hotels - mehr aber auch nicht. Erwarten Sie keinen Luxus, aber eine durchaus städtetouristisch geeignete Herberge mit einer angenehm zentrumsnahen Lage und einem im Vergleich zu anderen Häusern guten Preis - Leistungsverhältnis. Wer nicht ganz so sehr auf sein Übernachtungsbudget achten muss, sollte sich aber dennoch nach etwas teureren (z.B. nh hotel) Häusern umschauen.

  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. März 2014

Das Hotel ist perfekt gelegen für einen City-Trip. Zentral und doch in einer Seitenstraße. Preis-Leistungs sind auch absolut super. Alles war sehr sauber und schön minimalistisch gestaltet. Das Personal ist supernett und hilfsbereit. Leider haben wir nie das hoteleigene Restaurant / Chill-Area ausprobiert, bis kurz vor der Abreise im unsere Koffer einzuschließen. Im Souterrain befindet sich ein sehr großzügiger und sehr toll eingerichteter Besucherbereich. Ob für einen Kaffe am morgen oder nur zum Chillen in den Sesseln mit TV - cool! Schade, dass uns das keiner so beschreiben hat. Wir kommen gerne wieder, wenn wir in Barcelona sind.

  • Aufenthalt Februar 2014, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mühltal, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Januar 2014

Das Acta Mimic ist ein schön gestaltetes Hotel in guter, ruhiger und doch sehr zentraler Lage(dicht am Maritimen Museum). Die Einrichtung ist minimalistisch, aber funktional; ein zweiter Stuhl im Doppelzimmer wäre wünschenswert, auch sonst einige weitere Ablagen. Aber auch zu zweit bei einer Woche Aufenthalt kamen wir mit dem Kleiderständer zurecht (wir lebten aus den Koffern).
Im Januar 2014 störte es nicht, dass kein Fenster zu öffnen war. Das Bett war gut, die Nachtruhe war ungestört (sehr ruhig).
Das Frühstück schmeckte prima, war vielseitig, frisch und lecker. In der Lobby unten störten mich die drei mit verschiedenen Programmen laufenden Fernseher. Die jungen Leute an der Rezeption waren sehr hilfsbereit und gut informiert.

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
2 Bewertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Dezember 2013

Von den Zimmern waren wir leider sehr enttäuscht. Sie sahen kaum so elegant aus wie auf den Fotos und vieles war einfach kaputt. Kein Kleiderschrank! Sauberkeit war okay, die wichtigsten Sachen(Bett,Toilette,Dusche) waren recht gepflegt. Die Flure waren nicht besonders einladend, weil sie sehr dunkel waren und einfach nur mit roten Lichtern leicht beleuchtet waren. Die Terasse war zwar sehr schön, der Ausblick allerdings weniger. Lage zwar zentral, aber in einer heruntergekommenen Gegend.
Sehr gut war das Frühstück! Alles was das Herz begehrt und einfach nur lecker. Das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Die Lobby unten war ebenfalls sehr schön und besonders positiv: Es stand rund um die Uhr ein hochgefahrener PC bereit, um kostenlos ins Internet zu gehen.

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Oktober 2013

Wenn Sie einen Platz für sich und Ihr Gepäck suchen, dann ist dieses Hotel eine gute Wahl! Alles IKEA-Möbel! Das Hotel ist sauber und das gut Englisch sprechende Personal sehr freundlich! Falls Sie jemand sind, der Ansprüche an ein Fünf-Sterne-Hotel stellt, dann sind Sie hier falsch! Alle Hotels in Barcelona sind gleich! Anders sind nur die sehr teuren Hotels, aber Sie kommen sicher nicht nur wegen eines Hotels nach Spanien!!

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.ru auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Acta Mimic? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Acta Mimic

Anschrift: C/ Arc del Teatre 58, 08001 Barcelona, Spanien
Lage: Spanien > Katalonien > Provinz Barcelona > Barcelona > El Barri Gòtic
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 131 der Familienhotels in Barcelona
Nr. 132 der Romantikhotels in Barcelona
Preisspanne pro Nacht: 47 € - 133 €
Hotelklassifizierung:2 Stern(e) — Hotel Acta Mimic 2*
Anzahl der Zimmer: 92
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, ebookers.de, Agoda, Hotels.com, TripOnline SA, Odigeo, Odigeo, EasyToBook und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Acta Mimic daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Acta Mimic Barcelona
Acta Mimic Hotel Barcelona
Acta Hotels
Barcelona Hotel Acta Mimic
Barcelona Acta Mimic Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Acta Mimic besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.