Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“für ein 6sterne hotel hätten wir mehr erwartet.. preisleistungs verhältnis ?” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel
5.0 von 5 Hotel   |   Carrer de la Vinagrella | Urbanization Son Vida, 07013 Palma de Mallorca, Mallorca, Spanien   |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz
munich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“für ein 6sterne hotel hätten wir mehr erwartet.. preisleistungs verhältnis ?”
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Dezember 2007

Arabella Golf Hotel
Hiermit schildere ich meine persönlichen Erfahrungen beim Aufenthalt im Arabella Son Vida Golf Hotel vom 2. – 7. Dezember 2007.

Zimmer
Die Vorfreude und Erwartungshaltung war sehr groß, nachdem auf der offiziellen Webseite arabellasheraton.com das Hotel als 6* Sterne Hotel klassifiziert wird.

Die Hotelauffahrt sowie die Lobby spiegeln dies durchaus wieder, doch spätestens beim Betreten des Hotelzimmers, wurde unsere Vorfreude getrübt. Obwohl wir bereits beim Check in auf anraten der Rezeption vom Garden De Luxe Zimmer für 25 € täglich ein Upgrade auf auf ein De Luxe View Zimmer erworben haben, war unsere Enttäuschung vorhanden… Kein Balkon, eine alte Badewanne mit mehreren Mängeln und räumlich nicht mehr als 19-22 qm Zimmer Größe, kein Flachbild TV, …… nach zwei Tagen haben wir uns entschlossen ein weiteres Upgrade für täglich 40 € zu erwerben auf die nächst höhere Kategorie.. dieses Zimmer war nun nicht mehr im 2 Stock des Hotels, sondern im dritten Stock und hat einen knappen kleinen Balkon, mit einem traumhaftem Blick auf den Son Vida Golf Course. Eine Suite haben wir uns dann ebenfalls noch zeigen lassen. Dabei war ich mir mit meiner Partnerin sofort einig, dass die Suiten großzügig, schön geschnitten sind und jeglichen Komfort bieten. Allerdings sind diese ehrlich gesagt kaum bezahlbar..

Als Fazit ist festzuhalten, dass das Preisleistungsverhältnis für die Qualität und den Zustand der Zimmer die wir nun in den 5 Tagen bewohnt hatten, das Hotel in keinem günstigen Licht erscheinen lassen.. Bedenkt man, dass der Mindestpreis pro Zimmer für zwei Personen mit Halbpension bei immerhin 350 Euro liegt. Die genannten Preise sind die bereits günstigen Tarife der Nebensaison…

Mein Tipp, achten Sie daher darauf, dass Sie bei Ihrem Aufenthalt wenigstens ein Zimmer mit Balkon erhalten, idealerweise nicht die Garden View sondern die entgegengesetzte Seite, welche Ihnen einen angenehmen Blick in die Nachmittagssonne ermöglicht und wenn Sie Golfen, buchen Sie unbedingt die Golfpakete im voraus…denn ist man erst einmal angekommen, gibt es kein Rabatt auf mehrtägiges Golfen mehr… sehr bedauerlich für ein 6 Sterne Hotel..

Essen
Während unserem Aufenthalt hatten wir HalbPension gebucht. Zweifellos kann ich hier ein besseres Urteil ausstellen als über das Preisleistungsverhältnis der Zimmer. Ein tolles Angebot ist, dass man die Halbpension auch in den weiteren Arabellahotels einnehmen kann, wie beispielsweise dem Mardavall oder dem Son Vida Castillo. Das Mardavall hatte leider bis 28.12. komplett geschlossen, so dass wir diesen Service nicht in Anspruch nehmen konnten.. Im Castillo Son Vida haben wir diesen Service angenommen.. Gerade für einen mehrtägigen Aufenthalt ist dieses „Dine around“ Angebot eine tolle Sache. Hinsichtlich der Qualität des Essens, kann ich nur gutes berichten.. In Erinnerung sind mir ein unvergesslich guter Hirsch, ein toller Fisch in Salzkruste, Wolfsbarschfilet sowie ausgezeichnete Desserts. Die Portionen sind ebenfalls nicht klein, so dass nach einem 18 Loch Golf Tag man nicht das Gefühl hat, das noch was fehlt..

Personal
Das Personal macht einen freundlichen Eindruck, zuweilen gewinnt man aber den Eindruck dass die „extra mile“ und der letzte Kick Motivation dann aber doch fehlen. dies kann ggf. mit der etwas ruhigeren Jahreszeit zu tun haben, auf der anderen Seite haben wir uns gefragt, wie das Personal erst in der Highseason unter Stress reagieren würde… Summasumarum ist das Personal freundlich und stets hilfsbereit, doch von einem Top Hotel der Arabellasheraton Gruppe habe ich schon besseres erfahren.

Golf
Während meinem Aufenthalt haben wir 4 mal 18 Loch gespielt. Mein Favorit ist ganz eindeutig der Son Vida Golfkurs. Er ist nicht nur der ältestes Kurs auf der Insel, sondern für mich zählt er auch zu den schönsten.. eine tolle Vegetation bestehend aus vielen Palmen, Pinienhainen und Sträuchern geben dem kurz einen ganz tollen Charakter. Das Auf- und Ab in die Urbanisation von Son Vida hinwein, gewährt immer wieder tolle Aus- und Einblicke in prächtige Luxusvillen. Mitunter kann es vorkommen, dass Lärm von Bohrungen, Pressluft und Sprengungen, die romantische Kulisse unterbrechen.. Aber mein Fazit: Son Vida ein anspruchsvoller, wunderschöner und vielseitiger Golfcourse den ich auf jeden Fall wieder spielen werde.. Die Fairways sind alle in einem super Zustand.

Übern den Son Muntaner Course fällt meine Bewertungen gegenteilig aus.. Absolut überteuert im Verhältnis zu anderen Kursen und zudem sind im Moment die Bahnen 2-8 durch Baulärm – wird vermutlich auch noch die nächsten 2 Jahre anhalten - massiv beeinträchtig. Gänzlich vermisst habe ich eine abwechslungsreiche Vegetation.. kaum Palmen, sehr offene, breite und lange Fairways kennzeichnen den Kurs.. mein Highlight des Kurses findet sich erst wieder an Loch 19.. Sprich das Clubhouse – Dies ist mir nun schon mehrmals positiv hängen geblieben.. ein tolles Essen zu akzeptablen Preisen mit einer sehr schönen Terrasse.

Son Quint haben wir erst gar nicht gespielt, da obwohl im September bereits eröffnet, das ganze um das Clubhouse herum noch immer wie eine Baustelle ausschaut.. zudem war uns der Course zu wenig eingewachsen und zuwenig grün…. Diesen Course werden wir bei unserem nächsten Palma Besuch spielen.

Abschließend ist noch zu erwähnen, dass bei einem mehrtägigen Aufenthalt auf alle Fälle im Vorfeld das Golfpaket gebucht werden soll… uns wurde mitgeteilt, ist man erst einmal im Hotel angekommen geht dies wohl nicht mehr, das hat mich geärgert. . vermutlich hätten wir uns 50 Euro sparen können, hätten wir ein Greenfee Voucher für mehrerer Runden im Vorfeld gebucht… Da müsste das Top Hotel ebenfalls einen besseren Service seinen Gästen bieten…

Zsfg. mein Fazit ist durchwachsen… das Wetter war wieder mal für Dezember sensationell.. täglich 20 Grad mit sehr viel Sonne, Golf bleibt abgesehen von den Greenfee Preisen, ebenfalls sehr positiv in Erinnerung und hinsichtlich Hotel bleibt leider eine Enttäuschung hängen, sodass ich sicherlich beim nächsten Mallorca Besuch ein anderes Hotel vorziehen werde.. Im Januar 07 waren wir bereits 4 Nächte im Son Vida Castillo Hotel und haben einen nicht vergleichbaren absoluten Top Service genossen, so dass uns der Abschied damals sehr schwer gefallen ist.

7. Dezember 07, cometom

  • Zufrieden mit — Essen und der Qualität des Essens
  • Unzufrieden mit: — zimmer insbesondere mit dem bad und dem preis
  • Aufenthalt Dezember 2007, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

147 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    85
    44
    10
    7
    1
Bewertungen für
23
64
7
10
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (16)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Ein TripAdvisor-Mitglied
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2006

Wir entschieden uns für dieses Hotel, nachdem es uns von Freunden mit kleinen Kindern empfohlen wurde. Wir wollten in ein schönes Hotel, das auf sehr kleine Kinder ausgerichtet ist (unser Sohn ist 10 Monate alt). Er war zwar noch zu jung für den Kids Club, aber das Hotel hatte in dieser Hinsicht noch mehr zu bieten. Das gesamte Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Sie waren immer am lächeln und haben immer mit dem Kleinen gesprochen und dem hat die ganze Aufmerksamkeit sehr gut gefallen. Man kann ohne Zweifel erkennen, dass sie dort auf Gäste mit kleinen Kindern und einem etwas größeren Einkommen ausgerichtet sind und viele der Gäste waren nicht zum ersten Mal da. Und man entdeckt auch ganz schnell warum. Die Kinder bekamen Spielzeug für den Swimmingpool und sie konnten auch jederzeit ins Spielzimmer gehen. Es gab massig Babystühle und das Personal war den Umgang mit Familien gewohnt, z.B. wenn es um Kindermenüs, Mahlbücher, Hochstühle, spezielle Essenswünsche usw. ging. Die Zimmer waren sehr komfortabel und hatten für ein 5-Sterne-Hotel einen akzeptablen Standard. Babybett, Wickeltisch und „Babykorb“ wurden uns alle kostenfrei zur Verfügung gestellt! Wir hatten eine wunderbare Aussicht auf den Golfplatz und waren insgesamt mit unserer Wahl sehr zufrieden. Die Auswahl an Speisen war nicht die größte und es gab auch nicht genügend „traditionelle“ Speisen. Dann wiederum, welches Hotel kann es schon jedem Geschmack recht machen? Die Spa war eine große Enttäuschung. Ich hatte eine Massage, die ganz okay war. Meine Frau hatte aber eine unterdurchschnittliche Lympfmassage und Petiküre. Vielleicht hatten sie nicht ihren besten Tag, ich kann die Spa jedenfalls nicht empfehlen. Insgesamt war das Hotel aber fantastisch und sie haben sich dort fast ein Bein ausgerissen, um uns den Aufenthalt dort so schön wie möglich zu gestalten. Wir würden definitiv wieder dort Urlaub machen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Germany
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
57 "Hilfreich"-<br>Wertungen 57 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Juli 2005

War hier zum ersten Mal, nur ein 5tägiger Aufenthalt und so entschlossen wir uns, ruhig ein wenig mehr auszugeben und uns nach einem guten Hotel umzusehen. Wir fanden diesen Ort fantastisch. Das fing schon mit dem Frühstück auf der Terrasse mit Blick auf den Golfkurs an .... gute Auswahl und die Bedienung war sehr gut und hilfsbereit. Angenehme Atmosphäre und es gbit genug Platz zwischen den Tischen, sodass die Privatsphäre gewährleistet ist. Die Schwimmbecken sind auch sehr schön ... eines für Erwachsene und eines für Kinder (geht einem Erwachsenen an der tiefsten Stelle bis zur Brust) und es gibt ein Babyplanschbecken direkt neben dem Kinderspielzimmer. Obwohl das nur von einer Person beaufsichtigt wird (die schon seit sechs Jahren hier ist), ist es schön für die Kinder und meine Kinder waren jeden Morgen schon ganz wild darauf. Es gibt direkt nebenan auch einen kleinen Spielplatz und einen Babypool. Es wird auch angeboten, die Kinder zum Mittagessen zu nehmen (kostenlos), das ist sehr hilfreich. Meine Frau sagte mir, dass die Anlagen im Wellness Center sehr gut gewesen wären.
Restaurants: Wir haben das Gourmet Restaurant vermieden da wir Vegetarier sind und waren der Meinung, dass es da für uns keine große Auswahl gäbe, uns wurde dann aber gesagt, dass es sehr gut gewesen sei. Das andere Restaurant war gut und hatte eine gute Auswahl. Der Zustand des Hotels ist makellos ... fleckenlos sauber und sehr angenehm. Zimmer waren gut obwohl wir nie wussten, wann das Reinigungspersonal wohl auftauchen würde ... machmal wurde zum Bettenmachen noch abends um 21.30 Uhr an die Tür geklopft...! Die beste Sache für uns waren die Leute ... ernsthaft freundlich und hilfsbereit, von der Putzkolonne bis hin zur Hotelleitung. Keine Frage war zu viel und man verbog sich wirklich, einem zu helfen. Ein Auto ist ein absolutes Muss weil es in der Gegend nicht viel zu unternehmen gibt, man ist innerhalb von 10 Minuten damit in Palma oder am Strand. Wir fanden das Son Vida sehr schön und fanden, dass der Golfplatz sehr gepflegt und einladend aussah und wir spielen noch nicht einmal Golf. Ich würde dieses Hotel Eltern mit Kindern unter 10 Jahren empfehlen, und auch Paaren die sich einfach nur entspannen und willkommen geheißen möchten.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 14
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel

Anschrift: Carrer de la Vinagrella | Urbanization Son Vida, 07013 Palma de Mallorca, Mallorca, Spanien
Lage: Spanien > Balearen > Mallorca > Palma de Mallorca
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 7 der Spa-Hotels in Palma de Mallorca
Nr. 14 der Luxushotels in Palma de Mallorca
Nr. 15 der Romantikhotels in Palma de Mallorca
Preisspanne pro Nacht: 288 € - 530 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel 5*
Anzahl der Zimmer: 93
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Mitten in mediterranen Gärten gelegen und die Fairways des renommierten Golfplatz Son Vida vor der Tür, bietet das Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel alles was das Golfer Herz begehrt. 4 Außergewöhnliche Golfanlagen in gepflegtem Ambiente sind mit dem kostenfreien Shuttle Bus in wenigen Minuten zu erreichen. Das Hotel befindet sich nur 10 bis 15 Minuten von der historischen Hafenstadt Palma. Es glänzt als charmantes Hotel im Stil eines spanischen Herrenhauses und spiegelt eine authentische mediterrane Architektur wieder. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Starwood EMEA, TripOnline SA, Low Cost Holidays, Odigeo, Odigeo, TUI DE und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Sheraton Mallorca Arabella Golf Palma De Mallorca
Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel Palma De Mallorca
Arabella Sheraton Son Vida
Sheraton Palma De Mallorca
Palma Sheraton

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.