Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“geringe Erwartungen erfüllt” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Las Chapas Palacio del Sol

Speichern Gespeichert
Las Chapas Palacio del Sol gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Las Chapas Palacio del Sol
4.0 von 5 Hotel   |   Carretera Nacional 340, Km 192, 29600 Marbella, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 64 von 77 Hotels in Marbella
Wien
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“geringe Erwartungen erfüllt”
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. September 2007

Ende August 2007 verbrachten wir (M,W 23J) eine Woche in diesem Hotel. Im Rahmen unseres Arrangements war ein Mietwagen inkludiert, mit dem wir Tagesausflüge in die nähere Umgebung unternahmen.


Anreise und Lage:

Das Hotel selbst befindet sich direkt an der A7 zwischen Fuengirola und Marbella direkt bei der Ausfahrt Elviria. Leider ist es nicht wirklich gut beschildert, was die Selbstanreise etwas erschwert. In etwa 30 min ist man am Flughafen Malaga. Der Parkplatz ist für die Größe der Anlage zu klein, aber man kann ein paar Meter weiter bei einer Art Einkaufszentrum parken.
Dieses beherbergt ein Opencor Supermarkt der täglich bis in die Morgenstunden offen hat, einen Bankomat, sowie ein paar kleine Bars und Restaurants.
Es ist eine relativ große Anlage. Der hintere 4 stöckige Gebäudekomplex (Palacio del Sol) ist relativ neu (1997). Der Teil der näher an der Rezeption ist (Las Chapas), ist viel älter und schaut ziemlich abgewohnt aus.
Busse verkehren entlang der A7, insofern dürfte die öffentliche Anbindung nicht so übel sein.

Zimmer:

Wir waren im hinteren Gebäude untergebracht. Das Zimmer war sauber aber klein und dunkel. Kleiner aber gepflegter Balkon.
Das Doppelbett bestand aus zwei zusammengeschobenen Einzelbetten (was kein Nachteil sein muss). Leider war die eine Matratze komplett durchgelegen und glich einer Hängematte.
Die Klospülung / Abfluss war laut wie ein Raketenstart und war auch aus den Nebenzimmern zu hören. Wer einen leichten Schlaf hat wird davon sicher wach.
Das Badezimmer samt WC, Bidet und Badewanne war ganz ok. Es gibt aber kein Fön! Seife und Klopapier waren vorhanden. Die Benutzung des minibargroßen Mietsafes kostete knapp über 15€ die Woche. Ach ja, die Klimaanlage kühlte nicht, was aufgrund der Bauweise, der Isolationsfenster und der gemäßigteren Temperaturen sich als nicht all zu störend erwies. Auf maximaler Stufe entwickelt sie ein sehr lautes monotones Dröhnen, das allerdings im Stande ist so manche in aller Deutlichkeit durchdringenden Geräusche aus den Nebenzimmern zu überdecken.

Essen:

Buffet - Frühstück 8-10, Abendessen 19:30 – 21:30
Sehr monoton. Getränke zum Mittag- bzw. Abendessen kosten extra (z.b. 0,5l Wasser 0,90€) Wir selbst spürten keine negativen Nachwirkungen vom Essen, selbst bei reichlichem Salatgenuss.

Frühstück: Käse, Wurst, Eier, Würstchen, Biskuitbrötchen. Harte Weißbrotscheiben die nur getoastet genießbar waren. Kaffee, Kakao aus dem Automat (unterschiedliche Ergebnisse je nach Automat) Wasser und Sirupsäfte in Minigläsern auch aus dem Automat. Alles relativ billig und von minderer Qualität.
Familien die das traurige Frühstück mit mitgebrachten Donuts oder frischem Brot aus dem Opencor um die Ecke aufbesserten.

Abendessen:
Viele relativ frische Salate, Beilagen wie Kartoffeln oder Pommes, ein paar pseudospanische Gerichte, Fleisch oder Fisch vom Grill (hohe Schwankungsbreite der Qualität – teilweise sehr zäh). Als Nachttisch Götterspeise, Eis, oder Obst (nicht immer frisch)
Junge und überraschend engagierte Bedienung/AbräumerInnen. Einmal ließ ich meine wertvolle Kamera am Tisch zurück. Eine Kellnerin rannte mir nach und gab sie mir zurück - nur als Gegenbeispiel zu den kolportierten Diebstählen in anderen Berichten.

Pool und Freizeitaktivitäten:

Pool öffnet erst ab 11. Nur bis 19h in Betrieb. Relativ sauber, aber auch etwas klein.
Daneben ist die Bar. Täglich Animation (z.B. Poolspiele, Bingo, Karaoke, Papageienshow) Laute Musik bis ca. 23h.
Der Minigolfplatz war nicht benützbar weil die Bahnen nach Regenfällen komplett überflutet waren - und trotz mehrerer Sonnentage dann auch blieben. Insofern so gut wie keine Instandhaltung der Anlagen. Die anderen Sportstätten schienen auch ziemlich vernachlässigt zu werden (Fußballplatz, Tennis, Tischtennis), teilweise nicht bespielbar.
Internet in der Lobby, etwas ungünstig direkt an der Hauptverkehrsroute platziert, 1 Euro für ca. 15 min.

Meer:

Auf der anderen Seite der Autobahn. Zu Fuß muss man ein Stück an der Autobahnausfahrt entlang gehen, einen Kreisverkehr, die Autobahnbrücke und wieder einen Kreisverkehr überqueren dann noch ca 150m. Also eine Übung die man am besten nicht unter Alkoholeinfluss machen sollte. Allerdings gibt es außer ein paar Restaurants direkt am Strand wenig Infrastruktur. Es ist überhaupt eher eine Gegend mit vielen privaten Wohnanlagen und wenig Nachtleben.

-----------
Fazit:
-----------

Für automobile Tagesausflügler, die sich abends noch den Bauch vollschlagen, um dann todmüde ins Bett zu kippen und einen tiefen Schlaf sowie einen unempfindlichen Rücken haben geht das schon in Ordnung.

Auch im Rahmen eines wirklich sehr sehr sehr sehr günstigen Pauschalangebotes ist es ok.

In allen anderen Fällen – besonders dann, wenn man einen entspannenden all-inklusive Badeurlaub plant oder das „glamouröse“ Nachtleben Marbellas auskosten möchte, ist die gebotene Leistung inakzeptabel.


Für mich selbst (ich fiel in die ersten beiden Kategorien) war es im großen und ganzen ok und hat meinen nicht sehr hohen Erwartungen entsprochen (die Zimmerbilder auf der offiziellen Homepage lassen ja schon einiges erahnen). Allerdings haben andere Gäste über verschimmelte Wände und andere Probleme an der Rezeption geklagt. Also bedarf es auch etwas Glück bei der Zimmerzuteilung oder auch ein gewisses Verhandlungsgeschick.

  • Zufrieden mit — Sauberkeit, Höflichkeit
  • Unzufrieden mit: — Betten, Frühstück
  • Aufenthalt August 2007, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

536 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    33
    85
    135
    92
    191
Bewertungen für
141
196
12
7
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    2,5 von 5 Sternen
  • Ort
    2,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2,5 von 5 Sternen
  • Service
    2,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hannover
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2007

Hallo liebe Urlauber, wenn ihr nach Marbella wollt ,ist dies zu empfehlen. Vermeiden solltet ihr das Hotel"las Chapas Palacio del SOL". Ich und meine Frau wissen gar nicht wo wir anfangen sollen . Das beste wäre dieses Hotel nicht wahrzunehmen. Angefangen von der Küche bis zu den Poolanlagen, weiter mit den Zimmern , schlicht und ergriffen, alles hatte seine beste Zeit....vor zwanzig Jahren! Womit mann allerdings die Unzulänglichkeiten des -was sehr milde ausgedrückt ist- Koch`s nicht erklären kann.
Zimmer 42

  • Zufrieden mit — die Gartenanlagen
  • Unzufrieden mit: — der Rest des Hotels
  • Aufenthalt August 2007, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
NRW
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2007

Hotel direkt an der Autobahn. Zum Strand mußte man diese über eine Brücke überqueren. Strandweg 15 min. Strand sehr schön. Essen im Hotel sehr eintönig.Für Eltern mit Kindern nicht so geeignet, da keine Kinderanimation. Spielplatz ist am hotel vorhanden. Zimmer :nah geht so, Betten ziemlich durchgelegen. Zimmer wurden jeden Tag gesäubert.

  • Zufrieden mit — eigentlich nichts
  • Unzufrieden mit: — Das Essen
  • Aufenthalt Juli 2007, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein TripAdvisor-Mitglied
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. September 2005

Bin gerade von einem einwöchigen Aufenthalt zurückgekommen; das Hotel war sehr sauber und die Außenanlage makellos. Das Essen war durchschnittlich, aber gut gekocht. Dieses Hotel ist nicht so schlecht, wie manche sagen; ich war mit dem Auto da, aber bin jeden Tag mit dem Bus gefahren, denn direkt vor dem Hotel ist eine Bushaltestelle, von der zwischen 7 Uhr morgens bis 22.30 Uhr alle 10 Minuten ein Bus von Marbella-Fungurola fährt; kostet 1,51 EUR nach Funurola und 1,12 EUR nach Marbella. Wenige Gehminuten entfernt ist ein Supermarkt, eine Drogerie, Bars und ein paar Restaurants einschließlich zweier chinesischer und eines indischen, außerdem eine Bank. Hotelpersonal war freundlich, Zimmer einfach. Der Pool war sehr schattig durch die vielen Bäume drumherum. Vor dem Hotel verläuft eine zweispurige Straße, die von Malaga-Marbella und noch weiter reicht, sodass jedes Hotel, das nicht an der Strandseite liegt, in der selben Lage ist. Es gibt jedoch viele Gehwege, sodass man nicht die verkehrsreiche Straße überqueren muss. Elviria Strand ist sehr schön und in ca. 20 Gehminuten erreichbar. Man muss über einen sehr steilen Hügel, und nach einem anstrengenden Tag in der Sonne kann dies sehr ermüdend sein. Insgesamt gibt es nichts an diesem Hotel zu bemängeln.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Dublin,Ireland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
53 "Hilfreich"-<br>Wertungen 53 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juli 2005

Mein Freund und ich waren im September 2004 hier und fanden das Hotel furchtbar. Es ist so heruntergekommen und schrecklich; kommen Sie nicht hierher. Das Hotel ist wie eine Geisterstadt, viel zu groß für die Anzahl an Gästen, die hier übernachtet. Der Pool war so schmutzig, dass wir nicht darin schwimmen konnten. Die Zimmer waren sehr klein und sehr laut; jedesmal, wenn über uns jemand im Badezimmer war, konnten wir es hören. Frühstück war im Preis inbegriffen, war aber scheußlich, man sollte es bloß vermeiden. Die Lage ist gut, denn es ist in der Nähe des wunderschönen Elviria Strands, es gibt jedoch jede Menge anderer Hotels, die noch näher dran sind. Um zum Strand zu kommen, muss man eine sehr breite Straße überqueren mit sehr viel Verkehr. Es gibt auch eine Brücke, die aber ziemlich weit entfernt ist, und mit kleinen Kindern etc. ist es sicherlich nicht einfach. Es ist in der Nähe von Cabopino, was schön ist, doch es gibt bessere und preiswertere Hotels, wo man übernachten kann. Ich war sehr enttäuscht.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Las Chapas Palacio del Sol? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Las Chapas Palacio del Sol

Anschrift: Carretera Nacional 340, Km 192, 29600 Marbella, Spanien
Lage: Spanien > Andalusien > Province of Malaga > Costa del Sol > Marbella
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Parken Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 28 der Luxushotels in Marbella
Preisspanne pro Nacht: 30 € - 97 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Las Chapas Palacio del Sol 4*
Anzahl der Zimmer: 332
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Weg, Booking.com, HotelsClick, LogiTravel, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Las Chapas Palacio del Sol daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Las Chapas Marbella
Hotel Las Chapas Palacio Del Sol Marbella
Las Chapas Palacio Del Sol Marbella
Las Chapas Palacio Del Sol Hotel Marbella

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Las Chapas Palacio del Sol besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.