Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hotel mit Charme” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Puente Romano Beach Resort Marbella

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 12 weitere Seiten
Speichern
Puente Romano Beach Resort Marbella gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Puente Romano Beach Resort Marbella
5.0 von 5 Hotel   |   Bulevar Principe Alfonso von Hohenlohe s/n, 29602 Marbella, Spanien (ehemals Hotel Puente Romano)   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Angebote & Ankündigungen
20 % Rabatt auf Zimmerpreis
Nr. 7 von 77 Hotels in Marbella
Zertifikat für Exzellenz 2014
Leonding, Österreich
Top-Bewerter
73 Bewertungen 73 Bewertungen
34 Hotelbewertungen
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
54 "Hilfreich"-<br>Wertungen 54 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hotel mit Charme”
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2013

Das Puente Romano liegt zwischen Marbella und Puerto Banus in einem wunderschön angelegten botanischen Garten. Ein bißchen in die Jahre gekommen ist dieses Hotel und das merkt man an manchen Stellen, die absolut renovierungsbedürftig sind. Aber genau dass macht den Charme dieses Hotels aus- kein großer Kasten sondern weiße , in den botanischen eingefügte Bungalows lassen fast karibische Gefühle aufkommen. Sehr gut sind auch die Restaurants, besonders jenes am Strand. Der hoteleigene Strand könnte etwas schöner sein, so muß man beim Einstieg ins Wasser zunächst einige unförmige Steine überwinden, um wieder auf Sand zu treffen.
Der Yachthafen Puerto Banus und das Zentrum von Marbella sind sehr schnell und gut zu erreichen.Allerdings benötigen Sie ein Taxi, die Fahrt beträgt aber keine 10 Minuten.

Aufenthalt September 2013, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

603 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    363
    153
    47
    19
    21
Bewertungen für
142
231
15
60
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Mai 2013

Für mich das beste Hotel Marbellas, das natürlich seinen Preis hat. Traum-Frühstückslocation am Strand, bester Nachtclub (Suite) der Küste, sehr freundlicher und aufmerksamer Service - einzig das House Keeping hat dieses Mal nicht 100-ig performt. Ideal zum Entspannen in Kombination mit Sport (Golf, Tennis - aber auch Klettern!) Ich komme wieder.

  • Aufenthalt Mai 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Unterengstringen, Schweiz
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. März 2013

Ein wunderschönes Hotel, wenn man in der Nähe von Marbella oder Puerto Banus sein will und dennoch nicht in einem überkandidelten Hotel.
Es hat einen wunderschönen Garten, die Zimmer werden fortlaufend verbessert, Golf ist oft gratis im eigenen anspruchsvollen Golfplatz (ca. 15 Min mit dem Auto entfernt) und die Tennisanlage ist genial. Nur schon deshalb kommen wir immer wieder zurück.
Auch das Frühstücksbuffet ist genial.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Germany
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Oktober 2012

Ein sehr schönes Hotel im spanischen Stil mit einem prachtvollen.Garten. Wir hatten die Junior-Suite A 32: Sehr großes Zimmer mit modernen Möbeln, schöner Balkon, ein riesiges Badezimmer mit unglaublichen Fliesen. Der Zimmerservice war sehr aufmerksam: eine alte Batterie in der Waage wurde sofort ausgewechselt. Das leckere Frühstücks-Buffet hat uns zwar mehrere ++Kilos eingebracht, aber das war es wert. Der Service war sehr aufmerksam, benutzte Teller wurden sofort abgeräumt und mehrmals nachgefragt, ob alles in Ordnung sei.
Wir kommen wieder.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Top-Bewerter
467 Bewertungen 467 Bewertungen
102 Hotelbewertungen
Bewertungen in 118 Städten Bewertungen in 118 Städten
1.491 "Hilfreich"-<br>Wertungen 1.491 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 14. August 2012

Wie sah ein Hotel für die Marbella High Society in den 80er Jahren aus? Vermutlich so wie das Puente Romano! Wenn man sich 20 bis 30 Jahre zurück denkt ist das alles sicher mal was ganz etwas besonderes gewesen. Heute ist es ein angestaubter Bunker mit Terracottaböden und angewetzten Perserteppichen darauf, eingebettet in einen der schönsten Hotelgärten, die ich bisher gesehen habe. Wenn man weiterhin bei den Leading Hotels of the World zu Recht gelistet sein wollte müsste das Hotel eigentlich für ein Jahr geschlossen werden und total saniert wieder auf den Markt kommen. Dafür fehlt aber sicher Zeit und Geld. Was aber gar nicht geht sind die Preise hier im Hotel - und zwar gar nicht. Ich war hier wegen einer Geburtstagsveranstaltung in der Nachbarschaft. Nur wegen des schönen Gartens werde ich die Reise in die Vergangenheit nicht nochmal antreten. Die anderen eher negativen Bewertungen haben alles gesagt. Für mich einmal und nie wieder. Adios!

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 15
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schwelm, Deutschland
Top-Bewerter
216 Bewertungen 216 Bewertungen
37 Hotelbewertungen
Bewertungen in 48 Städten Bewertungen in 48 Städten
153 "Hilfreich"-<br>Wertungen 153 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2012

Als positiv an dem Hotel Puente Romano ist sicherlich das geräumige Zimmer und die sehr schöne Gartenanlage zu werten sowie das neue japanische Hotelrestaurant mit sehr guter Küche und zufriedenstellendem Service. Alles andere entspricht bei Weitem nicht dem Standart eines Fünf-Sterne-Hotels. Das Personal ist schlecht ausgebildet und zum Teil unhöflich, was insbesondere für die Frühstückmannschaft gilt. Die Pools und der Hotelstrand sind überlaufen und oft muß man vor lärmenden und angetrunkenen Gästen aus Osteuropa die Flucht ergreifen. Für das Gebotene sind die Preise viel zu hoch.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juni 2012

Nachdem ich gestern Abend über dreitausend Euro für einen siebentägigen Aufenthalt im Hotel ­Puente Romano Marbella (inkl. Frühstück, 2 Pers.) bezahlt habe, bin ich nun um die Erkenntnis reicher, dass es in Spanien scheinbar genügt, hohe Preise zu verlangen, um als eines der “­The Leading Hotels Of The World” zu gelten.

Junior-Suite Nummer ­A33
Der Bauboom der letzten Dekade in Spanien ist an diesem Hotel spurlos vorbeigegangen. Der Charme ­vergilbter Fließen im Bad und eines uralten Marmorbodens mit verdreckten Fugen stand diametral zum Preis einer Übernachtung von 351,- EUR (Hauptsaison bis zu 595,- EUR!). Auch die Patina des Einbauschrankes (Model: meine Oma hatte auch einen) und ein sorgsam mit braunem Klebeband fixiertes Bord in ebendiesem konnten meine Zweifel hinsichtlich eines debilen Preis-Leistungsverhältnisses nicht mehr zerstreuen. Einen Ganzkörperspiegel suchte man in diesem Zimmer vergeblich. Wie gut, dass da die Minibar mit Preisen von 6,20 EUR für ein(e) Mineralwasser/Cola/Fanta und 15,20 EUR für einen Mini-Bourbon zum Vergessen einlud.
Nach drei (!) Anrufen wurde sogar ein Bügeleisen vorbeigebracht, welches jedoch so stark tropfte, dass es als unbrauchbar bezeichnet werden konnte. Ein ebenfalls bestellter Teewärmer wurde zwar geliefert, dessen Tassen sowie der Tee und Zucker allerdings am nächsten Tag von einem übereifrigem Zimmermädchen schon wieder eingesammelt.

Personal
Dieses Zimmermädchen sollte sich auch schon als der einzige eifrige Mitarbeiter des Hotels entpuppen: So teilte am nächsten Morgen der Poolboy am Strand auf meine Bitte, ein paar Liegen ein paar Meter weiter zu stellen mit: “NO!” und wandte sich ab. Wir durften die Liegen dann selbst umstellen. Diese Art der Bedienung am Strand erwies sich als durchaus kontinuierlich. Während unserer sieben Tage Aufenthalt wurden wir nie gefragt, ob wir etwas zu trinken wünschen. NIE! Eine für diese Zwecke eingestellte Fachkraft glänzte durch zweimaliges schnelles Durchlaufen der Promenade, um dann wieder für Stunden zu verschwinden. Ein Kiosk am Strand wurde zu unserer Poolbar.
Apropos mieser Service: nachdem wir unsere Pantoffeln im Pool-Bereich vergessen hatten, haben wir trotz Nachfrage keine mehr bekommen, wurde wohl vergessen.

Pool/Strand
Warum wir dann nicht einfach den Pool benutzt haben? Nun, entgegen den schönen Bildern im Internet hatte dieses “The Leading Hotels Of The World” nur zwei offene Pools, wo sich die Gäste in bester Ballermann-Manier wie Sardinen aneinandergereiht sonnten. Kindergeschrei all-inclusive. Das Umstellen der Sonnenliegen war nicht erlaubt. Wenn also morgens die ersten Sonnenliegen-Nahkämpfer die besten Liegen schon besetzt hatten, blieb nur noch gute Miene zum bösen Spiel ...
Hier sollte noch anzumerken sein, dass die Pools in puncto Patina durchaus mit den Fließen in unserem Bad wetteiferten. Da kamen einem die billigen Plastikliegen am Strand durchaus schon wieder wie wahrer Luxus vor. Gäste, die übrigens nicht zu diesem Hotel gehörten, sollten 35,- EUR für die Liege + 5,- EUR für ein Handtuch zahlen. - Wir fragten uns, ob sie die Liegen zu diesem Preis dann mit Heimnehmen durften.

Verpflegung
Gleich am ersten Abend zeigte uns die Bar ­Cascada, was von diesem Hotel erwartet werden durfte. Dreimal mussten wir die Kellner ansprechen, bis eine Speisekarte kam. Nach der Getränkebestellung verschwand das Personal, um sich an der Bar zu unterhalten. Wir sagten nach 25 Minuten schließlich unsere Bestellung ab und gingen.
Das Mittagessen am nächsten Tag nahmen wir am großen unteren Pool ein. A-la-carte gab’s nicht, nur Menu für 70,- EUR pro Person. Nachdem wir für vier Personen 280,- EUR + 65,- EUR für eine Flasche Wein gezahlt hatten, fühlten wir uns zwar gut bedient, jedoch auch ordentlich abgezockt. Zum Vergleich: im Yachthafen von Puerto Banús isst man mit vier Personen und zwei Flaschen Wein in einem trendy Restaurant locker für 250,- EUR.
Für den Strand wünscht man sich eigentlich etwas leichtes zum Essen, was wir am nächsten Tag nur an der oberen Poolbar (5 Minuten Fussweg) bestellen konnten. Hier war der antiquierte Charme einer billigen Frittenbude mit Preisen von 18,- EUR für einen Hamburger kombiniert. Dass man auch hier immer auf eine Bedienung warten durfte, ist wohl dem geneigten Leser inzwischen klargeworden. Ein Kindermenü wurde übrigens zu Preisen von 19,- EUR eingeräumt. Ich habe zwar keine Kinder, ärgerte mich dennoch.

Fazit
Check-in ist in diesem Hotel grundsätzlich erst ab 15 Uhr möglich, vermutlich entspannt sich das Personal so lange von einem anstrengenden Vormittag. Ob’s geschmeckt hat, wurden wir innerhalb der vergangenen Woche nie gefragt. Als ich mich nach dem Bezahlen der Rechnung bei der Rezeption über die oben angeführten Defizite beklagte, bekam ich als Antwort nur ein Kopfnicken. Da ich spanisch spreche, lag diese Reaktion wohl nicht in Kommunikationsinsufizienzen, sondern in der grundsätzlichen Einstellung meines Ansprechpartners. Es wurde kein Vorgesetzter informiert, oder gar um Entschuldigung gebeten.
Eine exorbitante Diskrepanz zwischen Preis und DIENST-Leistung ist für dieses Hotel signifikant. Ich muss vor einem Besuch dringend abraten, die Bezeichnung “Grand Luxe”, die das Hotel unter seinem Namen führt, bezieht sich lediglich auf seine Preise.

Pro
Die Parkplatze für die Mietwagen sind sonderbarer weise umsonst.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 11
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
PuenteRomano M, Gerente von Puente Romano Beach Resort Marbella, hat diese Bewertung kommentiert, 6. Dezember 2012
Sehr geertar Gast,

Wir bedauern dass Ihnen Ihr Aufenthalt im Puente Romano nicht gefallen hat, bedanken uns für Ihren konstruktiven Komentare die wir uns sehr zu Herzen nehmen werden um unseren Service und unsere Hotel Instalationen zu verbessern. Wir würden uns freuen Sie in Zukunft wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen
Das Managment
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Puente Romano Beach Resort Marbella? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Puente Romano Beach Resort Marbella

Anschrift: Bulevar Principe Alfonso von Hohenlohe s/n, 29602 Marbella, Spanien (ehemals Hotel Puente Romano)
Telefonnummer:
Lage: Spanien > Andalusien > Province of Malaga > Costa del Sol > Marbella
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Luxushotels in Marbella
Nr. 5 der Businesshotels in Marbella
Nr. 5 der Strandhotels in Marbella
Nr. 8 der Familienhotels in Marbella
Nr. 10 der Romantikhotels in Marbella
Preisspanne pro Nacht: 238 € - 505 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Puente Romano Beach Resort Marbella 5*
Anzahl der Zimmer: 269
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Otel, Booking.com, Low Cost Holidays, HotelTravel.com, Expedia, Cancelon, Hotels.com, Escapio, Odigeo, Odigeo und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Puente Romano Beach Resort Marbella daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Puente Romano Marbella
Marbella Hotel Puente Romano
Puente Romano Hotel
Puente Romano Marbella

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Puente Romano Beach Resort Marbella besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.