Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wer gutes Essen sucht ist am falschen Ort” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Vincci Seleccion Estrella del Mar

Speichern Gespeichert
Vincci Seleccion Estrella del Mar gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Vincci Seleccion Estrella del Mar
5.0 von 5 Hotel   |   Urbanizacion Estrella del Mar. Las Chapas, Carretera Nacional 340. Km, 29604 Marbella, Spanien   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 8 von 77 Hotels in Marbella
Ipsach, Schweiz
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wer gutes Essen sucht ist am falschen Ort”
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2013

Wenn nur das Essen nicht wäre...
Zimmer sauber, sollte bei fünf Sternen auch nicht anders sein.
Frühstücksbüffet, ok. Buffet Nachtessen, eine einzige Katastrophe!
Beach Club:
um 1800 rausgeschmissen worden
Fitness öffnet erst um 1000
Pediküre: so schlecht, dass sie nicht verrechnet wurde

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

702 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    407
    190
    63
    23
    19
Bewertungen für
149
370
17
17
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Dinslaken, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2013

Wir haben einen Kurzurlaub mit 3 Übernachtungen im beschriebenen Hotel verbracht.
Das Hotel liegt in einem Außenviertel von Marbella in der Nähe (!) des Strandes. Die vermeintlich ruhige Lage gilt nicht für die Zimmer zur Autobahn, dort gibt es tagsüber ein permanentes Rauschen. Wer abends ausgehen möchte, kann nur mit dem Auto oder Taxi das Viertel verlassen.
Das Hotel ist baulich recht attraktiv. Die Begrüßung ist freundlich und man bekommt ein Glas Cava gereicht. Die Koffer werden in das Zimmer gebracht. Das Hotel ist zwar etwas karg eingerichtet, jedoch recht stilvoll. Die Zimmer sind geräumig und sauber mit hinreichend Ablagemöglichkeiten. Die Bettwäsche wurde in den 3 Nächten nicht gewechselt, nicht unbedingt der Standard für 5 Sterne.
Das Hotel hat eine Dependance am Strand. Das Gebäude dort beinhaltet auf einer Seite den Spa-Bereich und auf der anderen Seite das A la carte Restaurant, das wohl sonst im Hotel betrieben wird. Im Klartext: in der Saison gibt es im Hotel nur ein Restaurant. Übrigens: wer gerne am Strand liegen möchte muss pro Tag und Person 6€ für eine Liege zahlen. Wer es komfortabler haben möchte, muss im Strandbereich als Zutritt zum Spa-Bereich 35€ pro Tag und Person zahlen. Dafür gibt es auch Umkleidekabinen.
Wir hatten Halbpension gebucht. Das Frühstück hat für uns keine Wünsche offen gelassen. Da das Publikum international ist, findet dies auch am Buffet Berücksichtigung. Schön ist es frisch zubereitete Omeletts und Eierspeisen zu erhalten. Die Tische ließen ein wenig an Sauberkeit zu wünschen übrig. Man kann sich sowohl den Kaffee bringen lassen als auch in Nespressomaschinen selber zubereiten lassen – je nach Geschmack. Etwas anders sieht es abends aus. Die Vorspeisenecke ist zwar reichhaltig, jedoch nicht sonderlich hochwertig wie man in einem 5 Sterne Hotel erwarten könnte, die warmen Speisen boten jedoch keine große Auswahl. Die Angebote beim Showcooking waren recht übersichtlich. Unüblich fanden wir, dass bei der Reservierung im A la carte Restaurant (es war im Sommer wohl im Strandgebäude betrieben) keine Anrechnung der Halbpension erfolgte. Unsere Frage ob dies für ein Mittagessen am folgenden Tag verwendet werden könnte wurde abschlägig beschieden und die Gutschrift würde nur am selben Tag gelten. (Wer sich nachmittags entscheidet im a la carte Restaurant zu essen hat eben Pech gehabt – wie kleinlich.). Das Abendessen im Strandrestaurant war ausgezeichnet, reichlich und wurde freundlich serviert. Absolut nicht passend waren die klebrigen Getränkekarten. Auffällig war auch, dass im diesem Bereich sowie in allen Poolbereichen (3 Pools) des Hotels der Steinboden einen ungepflegten Eindruck machte, teilweise schmutzig und klebrig war. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass seit der Eröffnung des Hotels diese Anlagenteile nicht sonderlich gepflegt wurden. Während unserer Anwesenheit haben wir auch keine Poolreinigung beobachten können. Immerhin sind wir ja am Anfang der Saison, da sollte doch alles sauber sein. Den letzten Abend verbrachten wir wieder im Hotel beim Buffet. Leider war das Strandrestaurant wegen einer Hochzeit nicht für Hotelgäste zugänglich. Auch im Hotel war die Zugänglichkeit eingeschränkt wegen einer großen Familienfeier. Ein wenig enttäuscht waren wir schon. Das Personal war weitestgehend freundlich, das sollte nicht unerwähnt bleiben.
Fazit: Der Sonderpreis den wir für die 3 Tage hatten war wohl nur um das Hotel zu füllen und nicht um neue Stammgäste zu finden, schade um die verpasste Chance.

Zimmertipp: Die Zimmer zur Autobahn sind recht laut, bitte meiden.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 22. April 2013

Das Hotel ist von aussen schön gemacht, kommt modern daher und verspricht einiges. Die Pools sind sehr schön gemacht, doch leider ist das Hotel nicht am Strand. Dahin muss man zu Fuss durch ein Wohnquartier gehen. Der "Beach-Club" ist aber auch hübsch gemacht und man hat einen schönen Blick auf's Meer.

Die Erreichbarkeit des Hotels ist sehr schlecht. Man findet die entsprechende Ausfahrt ab der Autobahn nur zufällig.

Was jedoch wirklich unmöglich ist, ist der Lärm im Hotel am Morgen. Die Zimmer sind unglaublich ringhörig, d.h. man versteht jedes Wort aus dem Nebenzimmer und den darüber liegenden Zimmer. Ab 7.30 morgens wird geputzt und die Putzfrauen unterhalten sich dabei wie "Maschinengewehre" gleichzeitig werden die Betten geschoben und mit dem Staubsauger die Steinböden und Balkone gesaugt - kurz: man steht im Bett. Auschlafen kann man in diesem Ferienhotel vergessen. Bittet man die Putzfrauen um Verständnis und etwas mehr Zurückhaltung kriegt man als Antwort, dies sei ihre Arbeit.... Immerhin hat uns das Hotel auf Beschwerden eine Ermässigung von 40 Euro gewährt. Wir waren aber froh, dass wir in diesem Hotel nicht länger geblieben sind, sonst wäre dies eine wirkliche Ferien-Katastrophe geworden!

5-Sterne hat das Hotel sicher nicht verdient. Dafür ist vielleicht die Ausstattung vorhanden, doch die Qualität und der Service (auch beim Essen) entspricht dem gar nicht. Ein weiteres Beispiel: wir wollten am Pool vor dem Hotel etwas trinken und das Personal war sichtlich angenervt, dass sie uns dort bedienen sollten. Dafür sei jemand an der Pool-Bar....

Zugegeben, die ganze Gegend rund um Marbella ist dermassen verunstaltet und hässlich, dass dieses Hotel wohl etwas vom besseren ist, das man da finden kann. Am besten die Gegend meiden. Andalusien ist sonst so schön!

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
Top-Bewerter
71 Bewertungen 71 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. April 2013

Wir waren bereits zum zweiten Mal in diesem Hotel und es war mal wieder sehr schön. Wir haben das Hotel bereits an Freunde weiterempfohlen und werden selber bestimmt wieder kommen.
Einen kleinen Nachteil stellen jedoch die leider etwas unbequemen Betten dar.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Top-Bewerter
270 Bewertungen 270 Bewertungen
44 Hotelbewertungen
Bewertungen in 81 Städten Bewertungen in 81 Städten
125 "Hilfreich"-<br>Wertungen 125 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. November 2012

Zu viel Wissen, Erfahrung, Erlebnisse und Vergleiche können manchmal schaden. In diesem Fall war es gut, nach rund 1 Jahr wieder in diesem Hotel zu wohnen. In der Addition habe ich diverse Male in diesem Hotel gewohnt und kann somit vergleichen, was sich verändert hat.
Das Hotel ist keine 10 Jahre alt. Insofern ist es neuwertig und sollte als Anlage eigentlich gut geführt sein, da die Anfangsschwierigkeiten dann behoben sein müßten..Aber es hat sich alles eher negativ entwickelt. Bei der Beurteilung eines Hotels gibt es verschiedene Kriterien. Aber es zählt das Gesamturteil. In meinem Fall war ich verwundert, dass ich vom Hotel am Tag vor der Anreise einen Anruf bekam, um sich über meine Ankunftszeit zu informieren.
Bei Ankunft am Nachmittag wurde ich nett begrüßt und der Check-In ging schnell vonstatten. Wer will, bekommt ein Glas CAVA (spanischer Sekt) oder Wasser.
Das Gepäck wurde mir auf das Zimmer gebracht. Dann erfolgte umgehend auf dem Zimmer ein Anruf von der Rezeption, um sich zu erkundigen, ob alles zu meiner Zufriedenheit aussehen würde. Das war leider nicht ganz der Fall, da der Polstersessel diverse Flecken aufwies. So bot man mir an, dass sofort das Zimmermädchen kommen könnte, um für Reinigung zu sorgen. Ich hielt das nicht für so gravierend und bat darum, man möge es am nächsten Tag erledigen, was dann nicht vorgenommen wurde. Die Einrichtung im Zimmer ist relativ einfach und entspricht nicht dem Standard, den man normalerweise von einem Hotel, das in der Werbung als 5-Sterne Hotel klassifiziert auftritt, erwarten können sollte.
Im Badezimmer hat der Architekt sicher große Fehler gemacht, die sich im Nachhinein schwer ändern lassen. Es gibt eine separate Dusche und eine separate Toilette mit Bidet und Tür.
Für das Waschen Ihrer Haare haben Sie 2 Möglichkeiten:
Sie stellen sich unter die Dusche und Waschen dort die Haare und steigen danach in die Badewanne. Oder Sie legen sich in die Badewanne und nehmen den Zahnputzbecher mit hinein. Warum? Ganz einfach: Die Badarmaturen wurden ohne Brause ausgerüstet. Es gibt lediglich einen langen Wasserhahn und 2 Wasserhähne! So können Sie den Zahnputzbecher mit Wasser füllen, um dann sich die Haare derart zu waschen. Zu den Zimmern gehört ein Balkon oder eine Terrasse. Je nach Lage des Zimmers kann man zum Teil auch das Meer sehen.
Der Baustil des Hotelgebäudes ist als offen und luftig zu bezeichnen, was Vor-und Nachteile hat.
Durch die offenen Seiten des Gebäudes dringt der Regen stark ein, was dazu führt, das die Gänge und Flure mit großen Pfützen und Wasserflächen übersät sind. Dann werden häufig Schilder mit Aufdruck CAUTION aufgestellt. Die Wasserflächen wurden bei meinem Urlaub nicht beseitigt. Das Gehen mit Ledersohlen an den Schuhen ist dann gefährlich, da man die Chance hat, hinzufallen und sich zu verletzen. Zum Teil stand das Wasser vor dem Lift!
Wirklich sichtbar sicher fühlt man sich im Haus auch nicht, da trotz Security-Personal jeder über kleine Mauern in das Gebäude hineinspringen kann.
Theoretisch hat das Hotel 2 Restaurants, von denen meistens nur 1 geöffnet hat. Leider sieht es auch im Speisesaal wenig elegant aus. Hier wird das Frühstück eingenommen oder man ißt abends vom Buffet. Beim Frühstück kümmerte sich das Personal selten um den Gast. Jeder läuft zu einer großen Nespresso-Maschine und versucht, mit der Technik klarzukommen.
Aber natürlich kann man auch das Personal rufen, was häufig nicht sichtbar ist oder sich alternativ um andere Dinge kümmert. Ich fragte nach einem Pott Kaffee und einem Pott Milch. Nach Erhalt und Eingießen in die Tasse sah ich, dass der Kaffee, der eigentlich schwarz aussehen sollte, durchsichtig war. So brachte ich die Tassee Kaffee der Bedienung und zeigte ihr die Katastrophe. Ihre Antwort ließ mich erschrecken: Ja, das ist American coffee..Als ich dann sagte, dass das ein schlechter Witz und falsch zubereitet sei, verwies sie mich an die Kaffeemaschine..Ich forderte sie dann auf, mir (!) den vollen Pott Kaffee zu bringen.
Das eigentliche Frühstück-Buffet unterteilt sich in warme und kalte Speisen. Die kalten Speisen waren hinsichtlich der Auswahl eher als traurig zu bezeichnen. Es entsprach maximal einem 3-Sterne-Niveau. Kam man später zum Frühstück innerhalb der Öffnungszeiten, war nichts nachgefüllt worden. Auch der Geschmack der Marmelade vom Fabrikat HERO war genauso traurig, wie der Geschmack vom Brot. Croissants wurden selten nachgelegt.
Die Hotelbar hat nicht einmal den Standard eines 2-Sterne Hotels. Optisch sieht sie aus, als wenn am Flur ein Kiosk seine Würstchen ausgibt. In meinem Fall stand ein Aufsteller auf dem Tresen, dass man bei Interesse an Getränken eine Telefonnummer anwählen möchte!!!
Dann kommt jemand vom Personal und gibt Ihnen ein Getränk. Die Auswahl ist ebenfalls eher als traurig zu bezeichnen. Auch der Gang zur Toilette war interessant: Das eine Waschbecken wies rundherum Schimmelflecken auf. In einer Toilette war der Toilettendeckel naß abgewischt oder eingesprüht worden, danach aber nicht abgewischt worden. Das eine Toilettenbecken war schmutzig. Toilettenbürsten gibt es nicht, was auch für die Zimmer gilt. Ein anderer Toilettendeckel war gesprungen. Obwohl ich 2011 hierüber die Managerin informierte, wurde er bisher innerhalb von 1 Jahr nicht ausgetauscht. Es liegen kleine Handtücher bereit, die eigentlich nach Benutzung in einen kleinen Korb unter den Waschtisch geworfen werden sollen. Die Hinweistafel steht im Korb unter (!!!!) dem Waschtisch.
Bei Abreise bat ich an der Rezeption des fast leeren Hotels darum, die Rechnung zu komplettieren und fertigzustellen. Leider war auch das innerhalb von 45 Minuten nicht möglich. Beim Check-Out wurde ich dann von der Mitarbeiterin nach meiner Zufriedenheit gefragt. Ich erklärte ihr einige wenige Dinge, die meine Unzufriedenheit betrafen, doch sie war desinteressiert, sah mich nicht an und hörte nicht zu!!
Da ich bereits im letzten Jahr diverse Vorkommnisse der Geschäftsleitung vorgetragen hatte und sich nichts verbessert hat und zusätzlich weitere Schwächen hinzugekommen sind, erweckt das Management den Eindruck von Desinteresse. Hier entsteht der Eindruck von Beratungsresistenz!
So vergrault man die letzten Stammgäste!

  • Aufenthalt November 2012, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zurich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2012

Sind Sie sich 5 Sterne gewohnt? DANN WERDEN SIE IHRE FERIEN NICHT GENIESSEN!
In Stichworten warum:
Frühstück:
- Das Frühstück ist nichts Besonderes, keine Abwechslung, keine frischen Früchte (sondern aus der Dose!), 4-Sterne höchstens!
- Das Frühstücksrestaurant gleicht einem 3 Sterne-Hotel;
-> die Tischsets' sind JEDEN TAG aufs ÄUSSERSTE DRECKIG! Auch nach einem Hinweis
interessierte sich die Serviceangestellte nicht dafür. 5 STERNE? NICHT MAL 3!
-> Die SERVIETTEN SIND FAST JEDEN TAG DRECKIG
-> auf der einen Terrasse darf man gleich neben den ESSENSRESTEN UND DRECKIGEN TELLERN VON DEN VORIGEN GÄSTEN ESSEN ! 5 STERNE? NIEMALS!
- 2 mal dreckige Gabeln

Zimmer:
- grundsätzlich sauber
- KEIN WI-FI (d.h. es ist nur ein Kabel zur Verfügung. Wer mit Iphone oder Ipad reist, keine Chance!)
- KEIN DOPPELBETT!! Sie reisen mit dem Partner/Partnerin? Leider gibts nur zwei zusammengeschobene Betten - im Superior-Raum !! - d.h. einer von uns konnte sich ständig im Matzratzenspalt wiederfinden- 5 STERNE? HABE SOWAS NOCH NIE IN EINEM 5STERNE HOTEL ERLEBT!
- KEINE SCHALLDÄMPFUNG! Wir wollten gerne ausschlafen, zumindest bis halb 10. Die Putzfrauen haben uns leider JEDEN TAG GEWECKT in dem sie laut schwatzen und Betten über unserem Kopf umherschoben.
- KEINE ANSTÄNDIGEN DECKEN! Es regnete leider an zwei Tagen, es war relativ kalt aber leider bekamen wir ausser stinkenden Wolldecken keine andere Bettdecken - 5 STERNE? NIEMALS! Man bekommt überall in guten Hotels Daunendecken wie wir sie von zuhause kennen.
- Positiver Punkt: Es war sauber

Room Service:
- Serviette war dreckig
- Ich habe noch nie so ein schlechtes Clubsandwich gegessen, ausser Mayonnaise war da nichts drin...
- Der Hamburger war sehr minimalistisch


Beach Club:
- ok, schöne Aussicht und netter Pool
- viel zu teuer: 20-25 Euro pro Tag pro Person !!
- Nur ein Teil vom Beach Club war mit WIFI ausgestattet, also nicht auf YOUTUBE zählen fürs Musik hören
- Tasse vom Tee war dreckig, Serviette ebenfalls
- Personal ziemlich unfreundlich

Bei uns kam noch dazu, dass sie unser Auto beim Parkieren beschädigt haben und zwar die ganze linke Seite von vorne bis hinten! Leider haben sie es auch noch abgestritten !! Sie behaupteten das Auto wäre schon beschädigt gewesen. Die Kameraaufnahmen von dem besagten Tag wollten sie uns allerdings nicht zeigen !!! Ihre Ausrede: "VERTRAUEN SIE UNS, WIR HABEN NICHTS GEMACHT" (???!!!). Ziemlich schlechtes Management...

Wir sind uns 5-Sterne-Hotels gewohnt. Die "Mauern" und die Zimmergestalltung sind tatsächlich 5Sterne wert, der Rest gleicht aber einem 3-Sterne-Hotel.

Overview: very bad ! don't go there!

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GemmadeVincci, Community Manager von Vincci Seleccion Estrella del Mar, hat diese Bewertung kommentiert, 26. Oktober 2012
Sehr geehrterr Gast,

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen mit unserem Hotel zu veröffentlichen. Gleichzeitig bedauern wir es sehr, dass Ihr Aufenthalt bei uns nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat. Wir nehmen die Kommentare unserer Gäste sehr ernst und prüfen alle angesprochenen Kritikpunkte und vorgebrachten Verbesserungsvorschläge, um unser Leistungsangebot kontinuierlich zu verbessern. Erlauben Sie uns bitte, zu einigen der von Ihnen bemängelten Aspekte Stellung zu nehmen.
Unser Frühstücksbüfett besteht aus einem abwechslungsreichem Angebot an kalten und warmen Speisen, dazu gehören frisches Obst, Salate, Wurst, Käse, Kuchen, Frühstücksgebäck, Müsli, Churros, Würstchen und Eierspeisen wie Rührei und Omeletts. Sollte ein Gast besondere Wünsche haben, wird unser Personal im Rahmen des Möglichen versuchen, diese zu erfüllen. Zu den Standards aller unserer Restaurants gehören die Verwendung ausgesuchter Zutaten erster Qualität und ein aufmerksamer Service; sollten Sie einen anderen Eindruck gewonnen haben, bitten wir dafür um Entschuldigung.
Alle unsere Zimmer verfügen über Internetanschluss per Kabel und in den Gemeinschaftsbereichen und an den Pools steht WLAN zur Verfügung. Wir sind außerdem gerade dabei, unser Angebot in dieser Hinsicht zu verbessern und noch weitere Alternativen für die Internetverbindung anzubieten, um auf die steigenden Ansprüche unserer Gäste zu reagieren.
Unsere Hotels bieten Gästen - soweit möglich - stets die Wahl zwischen einem Doppelzimmer mit Doppelbett oder einem Zimmer mit zwei Einzelbetten. Gäste, die mit ihrem Zimmer nicht einverstanden sind, erhalten an der Rezeption auf Wunsch ein anderes Zimmer, sofern die Belegung des Hauses dies zulässt.
Wir passen die Bettwäsche in unseren Zimmern normalerweise stets der herrschenden Außentemperatur an. Auf Anfrage erhalten unsere Gäste an der Rezeption gerne auch Decken.
Wir bedauern, dass Sie mit unserem Zimmerservice nicht zufrieden waren. Wir sind stets bestrebt, unseren Gästen einen aufmerksamen Qualitätsservice zu bieten und bitten um Entschuldigung, wenn uns dies Ihrer Meinung nach nicht gelungen sein sollte.
Unser Beach Club ist Teil des Zusatzangebotes unseres Hotels und seine Nutzung ist daher nicht im Preis für die Übernachtung enthalten. Darauf wird auf unserem Webportal und in unserem Hotelprospekt ausdrücklich hingewiesen. Gäste des Hotel können die Anlagen des Beach Clubs und die dazugehörigen Leistungen (Thermalzyklus, Fitnessraum, Infinity Pool, Umkleideschränke, Badezimmer-Set, Liegen und Parkplatz) jedoch zu einem Sonderpreis nutzen.
Abschließend möchten wir Ihnen unser Bedauern für den Zwischenfall mit Ihrem Auto ausdrücken, es tut uns leid, wenn Sie den Eindruck hatten, dass unser Verhalten in dieser Angelegenheit nicht angemessen war. Um die Sache zu untersuchen, haben wir alle Aufnahmen der Sicherheitskameras des fraglichen Zeitraums gründlich überprüft, konnten jedoch keinen Hinweis darauf finden, dass Ihr Fahrzeug von unserem Personal in der Hotelgarage beschädigt wurde.
Für Fragen und Anregungen Ihrerseits stehen wir jederzeit zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Worb, Schweiz
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2012

Das Hotel ist super ausgestattet, wir haben uns wirklich sehr wohl gefühlt. Sehr freundliches Personal die ein Reklamation oder Frage mit einen Lächeln schnell regeln/beantworten. Die Zimmer und Anlage sind sehr Geschmackvoll eingerichtet und alles ist sehr sauber und gepflegt. Frühstück und Essen (auch die Snacks bei der Bar bestellt) sind sehr gut.
Leider hat der WLAN nicht funktioniert, sollte in so ein gutes Hotel doch kein Problem sein (lästig wenn man einchecken möchte..).

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Vincci Seleccion Estrella del Mar? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Vincci Seleccion Estrella del Mar

Anschrift: Urbanizacion Estrella del Mar. Las Chapas, Carretera Nacional 340. Km, 29604 Marbella, Spanien
Telefonnummer:
Lage: Spanien > Andalusien > Province of Malaga > Costa del Sol > Marbella
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Luxushotels in Marbella
Nr. 2 der Spa-Hotels in Marbella
Nr. 3 der Familienhotels in Marbella
Nr. 9 der Romantikhotels in Marbella
Preisspanne pro Nacht: 143 € - 349 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Vincci Seleccion Estrella del Mar 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Orbitz, Booking.com, Splendia, Tingo, Hotels.com, BookingOdigeoWL, Priceline, Agoda, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Vincci Seleccion Estrella del Mar daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Vincci Seleccion Estrella Del Mar Marbella
Vincci Seleccion Estrella Del Mar Hotel Marbella
Vincci Hotel Marbella
Seleccion Estrella Del Mar Vincci

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Vincci Seleccion Estrella del Mar besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.