Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Viel Licht und ein wenig Schatten an der Costa Del Luz.....” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Barrosa Park

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Hotel Barrosa Park gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Barrosa Park
4.0 von 5 Hotel   |   Urb Novo Sancti Petri s/n, 11130 Chiclana de la Frontera, Spanien   |  
Hotelausstattung
Köln, Deutschland
Top-Bewerter
81 Bewertungen 81 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
Bewertungen in 35 Städten Bewertungen in 35 Städten
212 "Hilfreich"-<br>Wertungen 212 "Hilfreich"-
Wertungen
“Viel Licht und ein wenig Schatten an der Costa Del Luz.....”
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juli 2013

Viel Licht: absolut tolle Lage mitten am kilometerlangen Sandstrand, der zu langen Spaziergängen einlädt und spektakuläre Sonnenuntergänge über dem Atlantik bietet. Das Hotel ist schon etwas älter, aber daher solide gebaut und gut in Schuss: drei Stockwerke, was architektonisch sehr gut in die Dünenlandschaft passt.
Der Pool war immer absolut gepflegt und sauber, es sind ausreichend Liegen vorhanden!
Das Essen war immer abwechslungsreich und von hervorragender Qualität, hierzu unsere Gratulation an den Küchenchef !!!
Die Arbeitsweise der Rezeption war perfekt (wir hatten da ein paar Sonderwünsche, denen man sehr professionell nachgekommen ist !!)

Halbschatten: Die kostenpflichtigen Safes liegen unpraktischerweise in einem großen Raum neben der Rezeption. Das ist extrem nervig (besonders, wenn man mal etwas vergessen hat) und heute nicht mehr zeitgemäß, da man in den meisten anderen Hotels fast immer einen Safe mit Zahlenschloss im Zimmer hat.
Die Liegen am Strand sind sehr alt und entsprechend verrottet, unbequem (man holt sich sehr schnell ein steifes Kreuz) und stehen extrem eng beieinander. Daher gibt es dort leider keinerlei Privatsphäre. Sofern man am Strand liegen möchte, müssen die Hotelgäste 2 Liegen und einen Palmenhut-Schirm für 11,40 Euro pro Tag extra mieten!!! Dieser Preis entspricht in keinster Weise der Liege(n)qualität. Auch ist nicht einzusehen, dass es keinerlei Preisstaffelung gibt, da man, auch wenn man nur nachmittags noch 1-2 Stunden am Strand liegen möchte, den vollen Preis berappen muss !!!??

Sehr, sehr schattig: leider entsteht in dem Hotel den ganzenTag über keine echte Urlaubsathmosphäre.
Dies liegt in erster Linie daran, dass sowohl in der Strandbar, wie auch in der Poolbar, und besonders unverständlicherweise auch an der Abend- und Nachtbar sämtliche Lautsprecher defekt sind, und somit keinerlei Musik gespielt werden kann !?!?!!!!
In den Bars anderer umliegender Hotels wurde öfters immer mal wieder Musik (vom Band oder Radio) in einer angenehmen Lautstärke gespielt, was zu einer erheblich entspannteren Urlaubsatmosphäre beigetragen hat - warum nicht auch hier???
Die Abwesenheit jeglicher Musik in den Bars des Barrosa Park führt dazu, dass z.B. in der ohnehin sehr eng bestuhlten Pool-Snackbar nur lautes Tellergeklapper und Maschinengeratter wie in einer Kantine zu hören ist. Möglicherweise ist das ja auch der Grund, weshalb die Kleinkinder hier im Gegensatz zu anderen Hotels wie am Spieß schreien??
Auf die Frage, weshalb denn defekte Lautsprecher, deren Anschaffungspreis heutzutage nun wirklich nicht mehr teuer ist, nicht einfach ersetzt werden, sagte man uns, die Hauptgeschäftsführung auf Mallorca würde kein Geld hierfür freigeben. Auf Mallorca wird gerade ein neues Hotel gebaut, und für die zahlenden Gäste hier, welche den Neubau ja wohl mitfinanzieren, ist tagtäglich nicht einmal Geld für Musik übrig - die Herren in Mallorca sollten sich schämen!!!!!
Das Hotel ist immer wieder mit sehr grossen Tagungsgruppen besetzt, wobei dem Manager der Spagat zwischen den Tagungsgruppen und den normalen Hotelgästen sehr gut gelungen ist, auch hierzu unser Kompliment. Allerdings buchen diese Tagungsgruppen auch permanent die hauseigene Musikband. Strandparties und Barbeques mit Life-Band und Bauchtänzerin werden somit für die großen Tagungsgesellschaften eingesetzt, die normalen Gaste sind nicht zugelassen und dürfen sich dann abends an die durchaus nicht übermäßig preiswerte große Bar setzen/stellen, mal wieder keinerlei Stimmung, weil Kinder bis spät in die Nacht hinein herumtoben und schreien und eben keinerlei Musik gespielt wird (s.o.)!
Unter dem Strich haben wir in noch keinem anderen Hotel eine dermaßen fehlende Urlaubsathmosphäre erlebt!!! Hierzu unseren ganz herzlichen Dank an die Geschäftsleitung in Mallorca unter Herrn Lull Juan, der sich offensichtlich mehr seinen Prestigeneubauten als seinen Gästen verpflichtet fühlt.
Fazit: Wir werden das Hotel wegen der Lichtseiten sicher wieder besuchen, und hoffen, dass die Schattenseiten bis dahin behoben sind.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

189 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    98
    63
    17
    7
    4
Bewertungen für
73
60
5
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Kirchschlag
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. April 2013

Obwohl Häuser von dieser Größe nicht unbedingt zu meinen Lieblingsunterkünften zählen,waren wir diesmal schon zum 2.Mal im Barrosa Park. Neben einem sehr schönen und großen Pool und einem recht schönen Strand (den wir zwar im April nur zum Spazieren nutzten) hat uns ein unglaublich attraktiver Preis gereizt, unserem miesen Wetter zu entfliehen und für eine Woche zum Golfen wiederzukommen.
Wir wurden mit früh- bis sommerlichen Temperaturen belohnt dazu mit einem ausgezeichneten Frühstücksbuffet und einem recht ordentlichen Buffet am Abend, das sich wie beinah alle Buffets im Laufe der Woche allerdings dann doch wiederholte- bei dem angebotenen Preis allerdings wirklich kein Problem einmal ohne schlechtes Gewissen "fremd zu gehen" und sich in der Urbanisation etwas zu suchen, was aber gar nicht so einfach ist. Die Freundlichkeit des Servicepersonals ist vorbildlich.
Der Schwachpunkt war auch in diesem Jahr wieder die Rezeption. Die Hilfsbereitschaft musste ich Gott sei Dank nicht testen (sieht man davon ab, dass man uns allein mit unserem Gepäck auf die weite Reise zu unserem Zimmer geschickt hat), die Freundlichkeit wäre aber problemlos deutlich zu steigern. So hörte ich beim Auschecken weder ein "Danke", noch ein "auf Wiedersehen"- auch nicht auf spanisch.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. März 2013

Ein traumhaftes Hotel! Super Lage am kilometerlangen Sandstrand, wirklich köstliches Essen mit grosser Auswahl, schöne, gepflegte Zimmer, geräumiges Bad, grosser Schrank, viele Kleiderbügel, freundliches Personal in ALLEN Bereichen. Beeindruckende Lobby mit bequemen Sitzgelegenheiten, schöne Bar's. Parkmöglichkeit in und vor der Anlage, kleines Einkaufszentrum in unmittelbarer Nähe (viele Geschäfte haben aber im Winter geschlossen). Wir waren schon mehrmals in diesem tollen Hotel, im Oktober und zum Jahreswechsel - der Aufpreis zum Galadinner ist es einfach Wert, man sollte es sich einmal gönnen. Die Preise der Getränke sind angemessen. Eher zum Golfen und zur Entspannung geeignet, Action gibt es zu unserer Reisezeit zum Glück nicht.
Punkteabzug gibt es für den Föhn, der ist für kräftiges Haar nicht zu gebrauchen und für das Hallenbad, da lässt die Sauberkeit sehr zu wünschen übrig (besonders in den zwei kleinen Sprudelbecken!!!!!). Auch die Miete von Liegetüchern und Bademänteln ist etwas kompliziert. Wenn man am Tag der Abreise länger im Zimmer bleiben möchte, muss man zahlen, egal ob das Zimmer gebraucht wird oder nicht. Die Anreise von Wien ist anstrengend - über Palma - aber dafür kann das Hotel nichts.
Die positiven Seite überwiegen, wir freuen uns schon wieder auf den kommenden Jahreswechsel im Barossa Park.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2012

Wir sind gereist als Paar mit Jugendlichem (15) und hatten ein Appartement gebucht, mit Wunsch "Meerblick". Die Anreise erfolgte per German Wings Flug nach Jerez de la Frontera, wo wir einen Mietwagen gebucht hatten.
Die Begrüßung im Hotel war ausgesprochen nett und freundlich, von einem Mitarbeiter, der in Köln einen deutschen Sprachkurs gemacht hatte, und deshalb sogar einige kölsche Worte parat hatte. Für uns ist es nicht notwendig, im Urlaub auf Deutsch begrüßt zu werden - trotzdem empfanden wir dies als sehr aufmerksam und herzlich.
Da wir bereits um 10.00 Uhr morgens im Hotel waren, mussten wir auf unser Appartement warten. Das Gepäck wurde an der Rezeption überwacht und wir durften ausgiebig frühstücken (unser Sohn wurde nicht berechnet, wir zahlten insgesamt 15 EUR - wie sich später herausstellte, für ein fanstastisches Büffet).
Kurz nach 12.00 Uhr war das Appartement bezugsfertig, wie gewünscht bekamen wir den Meerblick in 1. Reihe. Vor uns nur Dünen und dann das Meer - herrlich.
Das Appartement hatte einen separaten Schlafraum, recht groß, mit Fenster in den Innengang, aber trotzdem mit Tageslicht. Überall gefliest, anders würde man dem Sand, den man mit rein bringt, auch nicht Herr werden. Der Wohn-Schlafraum mit Küchenzeile hell und freundlich. Das gesamte Appartement war sehr sauber, auch das Bad - und daran war auch die komplette Urlaubszeit lang nichts auszusetzen. Es wurde gründlich und regelmäßig gereinigt.
Die aus mehrere Gebäuden (max. 3 Geschosse) bestehende Anlage verfügt über einen großen Pool, den wir 4-5 Mal genutzt haben. Besonders schön war die Runde vor dem Frühstück, menschenleer.
Des weiteren gibt es einen Indoor-Pool, Sauna, Dampfbad (beides gegen Gebühr), Fitnessraum, Tischtennis, Airhockey, Kicker, Billard (alles kostenlos), WLan auf den Zimmern. Das klimatisierte Empfangsgebäude beeindruckt durch seine Höhe, viel Holz, Pflanzen, schöne, sehr gemütliche Sitzecken, einige Shops (Souvenirs, T-Shirts, Lebensmittel) und eine Bar mit TV.
Im Laufe des Urlaubs stellten sich einige Fragen. Jeder Kontakt mit der Rezeption war freundlich, die meisten sprachen Deutsch oder Englisch.
Essen kann man drinnen oder draußen. Draußen hat uns besonders gut gefallen, da die Atmosphäre dort einfach schöner war. Wir bekamen immer einen Tisch ohne Wartezeit. Die Kellner war sehr freundlich, hilfsbereit und aufmerksam. Getränkepreise empfanden wir als günstig (für 2 Wochen zahlten wir am Ende 150 EUR, bei 3 Personen, und jeder hatte am Abend 2 Getränke, darunter auch immer wieder mal ein Glas Wein).
Gegen 21.00 Uhr, wenn alle Spanier essen, war es uns drinnen zu laut, deshalb vermieden wir diese Uhrzeit. Wir sind eigentlich nur an einigen wenigen Tagen nach drinnen ausgewichen, wenn der Landwind wehte, weil es dann ein paar Mücken gab, die unseren Sohn besonders liebten.
Zur Qualität der Speisen: Beide Büffets, morgens und abends, empfanden wir als sehr gut. Die Auswahl war riesig, ob Fleisch, Fisch, für Vegetarier oder was auch immer. Es war für jeden etwas dabei. Es war immer sehr sauber, es wurde ansehnlich präsentiert, schnell nachgefüllt und hinsichtlich des Personals an den Kochstationen gab es nichts zu beanstanden. Beschilderung der Speisen in mehreren Sprachen. Jeden Tag wurde man vom Chefkellner am Eingang freundlich begrüßt. Donnerstags immer andalusischer Abend mit kostenlosem Sherry und einer größeren Auswahl an lokalen Speisen.
Mein Mann hatte während des Urlaubs Geburtstag. Wir erhielten auf Wunsch einen ruhigen Tisch mit einer Kerze. Was wir nicht verlangt hatten, war eine wunderschöne Tischdekoration aus Holz und Früchten sowie eine Flasche Sekt (gratis!). Neben mehreren herzlichen Gratulationen von den Kellnern lag auf dem Zimmer noch ein kleines Kosmetikset mit Glückwunsch vom Zimmermädchen. Das fanden wir sehr sympathisch.
Unterhaltung/Animation: Unser Sohn ging 2x zum Bogenschießen. Sehr nett gemacht, Animateure sprachen auch ein wenig Deutsch. Jeden Abend gab es ein Unterhaltungsprogramm (z.B. spanische Gitarrenmusik, Flamenco-Abend, Tango-Abend, Comedy-Show, Musical). Jeden 2. Abend haben wir uns gemütlich in einer der Sitzgruppen gesetzt und bei einem Glas Wein oder 43 auf Eis der Musik gelauscht. Ich war angenehm überrascht von der Qualität der Darbietungen. Einige waren wirklich hörens-/sehenswert. Bei dem Musical hat mich erstaunt, welche schauspielerischen Qualitäten die Animateure entwickelt haben.
Das Hotel hat einen direkten Zugang zum Meer über einen Holzweg, der täglich gefegt wurde. Strand sehr sauber, wird täglich gereinigt, sehr breit, feinsandig. Selbst in der Hauptsaison nicht überlaufen (August).
In der Nähe der Hipotels gibt es ein kleines Einkaufszentrum, wo man alles notwendige und nicht notwendige bekommt (Schmuck, T-Shirts, Sportbekleidung, Lebensmittel, Internet-Raum). In der Hotelanlage Möglichkeit, Räder auszuleihen und Ausflüge zu buchen (unsere Empfehlung: eine Quad-Tour im Montenmedio Park).
Die Parksituation in der Hipotel-Anlage ist nicht die beste, teilweise mussten wir an der Straße parken, ca. 300 m Fußweg. Man kann auch die Tiefgarage nehmen, die kostet aber.
So, ich hoffe, ich habe nichts vergessen. Wir haben uns zu 100% sehr wohl gefühlt und würden immer wieder kommen. Dass hier teilweise 2 Punkte vergeben wurden, kann ich nicht nachvollziehen. Steril ist die Anlage überhaupt nicht, im Gegenteil. Viel Grün, teilweise sehr schöne Pflanzen, sehr gepflegt. Und die "Armateure" (Bewertung weiter unten) bei der Essenszubereitung habe ich nicht entdeckt. Die falsche Schreibweise spricht ja nicht gerade für die hohen Ansprüche des Schreibers.
Noch einige Empfehlungen, was die Umgebung betrifft: Cadiz, Jerez de la Frontera, Vejer de la Frontera, Tarifa (dort machten wir eine fantastische Segway-Tour am Strand) und Conil sind einen Ausflug wert. Ohne Mietwagen würde ich an der Costa de la Luz keinen Urlaub machen.
Fazit: Ich habe auch jetzt, 14 Tage nach Rückkehr, immer noch Entzugserscheinungen. Es war wirklich sehr, sehr schön.

  • Aufenthalt August 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Spenge
Top-Bewerter
52 Bewertungen 52 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
Bewertungen in 38 Städten Bewertungen in 38 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juni 2012

Bei den vielen guten Bewertungen, muss ich mich nicht nochmals daran beteiligen.
Das Hotel kann nichts dazu, dass in Laufnähe nichts los ist, man ist eben im Resort.

Für Golfer:

Man sollte ein greenfeepakete bereits zusammen mit einer Pauschalreise Buchen.
Dann wird es wesentlich preiswerter als vor Ort zu Buchen.

Trotzdem waren sie greenfeepakete noch preiswert, mit E-Buggy 100,00 € für 2

Ein Mietwagen sollte schon sein, damit man auch die weiter entfernten Plätze , die teilweise
Sehr schön sind, spielen kann.

  • Aufenthalt Juni 2012, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bremen, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Mai 2012

Das Hotel liegt an einem der schönsten Strände, die ich kenne. Das Personal ist sehr nett, das Essen wirklich gut, die Poolanlage recht malerisch. Allerdings könnten einige Liegestühle mal erneuert werden. Die gigantische Lobby sowie der Bar-Bereich sind eher unbehaglich. Dies ist aber nur von Belang, wenn die abendlichen Events nicht draußen stattfinden können. Die Qualität der Events kann ich deshalb nicht beurteilen - wir waren über Ostern dort. Während der Nebensaison ist übrigens auch die Poolbar noch mäßig bestückt. Mit dem Auto ist man aber in einer Dreiviertelstunde im schönen Cadiz. Hierbei sollte man jedoch unbedingt die Laden-Öffnungszeiten mit den Hotel-Essenszeiten abstimmen. Das ist in Spanien aber generell schwierig - hat also rein gar nichts mit dem Hotel zu tun! Wir kommen jedenfalls gern zurück ins Barrosa Park!

  • Aufenthalt April 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rheinbach, Deutschland
Top-Bewerter
61 Bewertungen 61 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. April 2012

Über das Hotel selbst muss nicht mehr viel gesagt werden. Es ist hier alles bereits gesagt. Großzügige und sehr schön gestaltete Anlage mit offenen Flächen vielen warmen Farben und sehr vielen Pflanzen. Strelizien wohin man sieht.
Die Zimmer sind groß, wir hatten eine Suite mit direktem (absolut traumhaften) Meerblick und 3 Räumen. Sauberkeit, Service und Ausstattung sowohl im Hotel als auch im Wohnbereich sehr gut.
PoolAnimation dezent und nicht aufdringlich. Poollandschaft einfach einmalig und unbeschreiblich schön.

Einziges kleines Manko: Zu unserer Reisezeit im April 2012 hatte man den Eindruck zwischen "Seniorentouristen" (Durchschnittsalter deutlich über 60) und Golfreisegruppen (mit teilweise "Deutsche Reisegruppe - Verhalten") gelandet zu sein. Weniger Familien mit Kindern und noch weniger Paare im Bereich zwischen 30 und 50.
Das überaus reichhaltige und abwechslungsreiche Buffet ist sehr gut gemacht, sehr abwechselungsreich und optisch sehr gut präsentiert. Allein an der Qualität finden wir kann man noch etwas arbeiten. Präsentation und Auswahl Note eindeutig 1, Geschmack Note 3.
Eine letzte kleinere Irritation ist der Umgang mit "Stammgästen". Der Hoteldirektor begrüsst Stammgäste persönlich. Kontaktiert diese auch im Verlauf der Reise häufiger. Auffällig ist hier lediglich das deutlich geringere Interesse an den "anderen" Gästen. Dies zeigt sich auch beim Einchecken. Eine Dame buchte eine sehr günstige Lastminute Reise mit dem günstigsten Zimmer und versuchte dann im Vorfeld per Email und persönlicher Ansprache bei Anreise in ein deutlich höherwertiges Zimmer upgrade zu erhalten.

Aber auf jeden Fall ein absolut empfehlenswertes Haus.

  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Barrosa Park? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Barrosa Park

Anschrift: Urb Novo Sancti Petri s/n, 11130 Chiclana de la Frontera, Spanien
Lage: Spanien > Andalusien > Costa de la Luz > Chiclana de la Frontera
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 6 der Familienhotels in Chiclana de la Frontera
Nr. 7 der Luxushotels in Chiclana de la Frontera
Nr. 8 der Romantikhotels in Chiclana de la Frontera
Preisspanne pro Nacht: 53 € - 233 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Barrosa Park 4*
Anzahl der Zimmer: 384
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Weg und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Barrosa Park daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Barossa Garden
Hotel Barossa Park
Barrosa Park Hotel
Barossa Park Andalusien
Hotel Barrosa Park Novo Sancti Petri
La Barrosa Park
Hotel Barrosa Park Costa De La Luz, Andalusien

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Barrosa Park besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.