Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gutes Hotel seiner Klasse und sehr persönlich trotz der Größe” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Barrosa Park

Speichern Gespeichert
Hotel Barrosa Park gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Hotel Barrosa Park
4.0 von 5 Hotel   |   Urb Novo Sancti Petri s/n, 11130 Chiclana de la Frontera, Spanien   |  
Hotelausstattung
München, Deutschland
Top-Bewerter
89 Bewertungen 89 Bewertungen
39 Hotelbewertungen
Bewertungen in 50 Städten Bewertungen in 50 Städten
69 "Hilfreich"-<br>Wertungen 69 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gutes Hotel seiner Klasse und sehr persönlich trotz der Größe”
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2012

Wir hatten das Hotel ausgewählt, da es nah an den Golfplätzen liegt. Trotz seiner 390 Zimmer wirkt der Bau nicht groß, dank der nur 3 Etagen und einer Aufteilung auf verschiedene Gebäudeteile. Das Hotel liegt direkt am Strand, nur durch die Dünen getrennt.

Der erste Eindruck war sehr angenehm, da das komplette Personal (mit Ausnahme einer etwas zickigen Dame an der Rezeption) sehr nett, höflich und hilfsbereit ist.

Die Zimmer sind angenehm groß, trotz der herumstehenden Golfsachen hatten wir keine Platzangst. Die Balkone sind auch relativ groß und mit Tisch/Stühlen ausgestattet. Die Zimmer sind mit dem notwendigsten ausgestattet, ohne jedoch luxuriös zu sein. Die Betten nerven etwas, da sie bei der geringsten Bewegung „wandern“ und somit von Doppelbett hier nicht die Rede sein kann. Unser Badezimmer war sehr geräumig, aber die kombinierte Dusch-/Badewanne war gewöhnungsbedürftig und extrem hoch zum „Einsteigen“. Insgesamt sind die Zimmer sehr hellhörig; jegliche Gespräche vom Hotelflur sind gut zu Hören. Was im Zimmer außerdem fehlt ist eine Infomappe. Seinen Wissensdurst muss man an der Rezeption stillen oder dort einen unübersichtlichen Ordner durchblättern.

Das Essen im Rahmen der Halbpension ist sehr abwechslungsreich, frisch und qualitativ wirklich hervorragend. Es gibt zusätzlich zum Buffet jeden Tag vier Gerichte (Fleisch/Fisch) à la minute vom Grill. Einfach nur lecker! Trotz der Größe wirkt das Restaurant nicht wie eine Bahnhofshalle; es ist sehr nett unterteilt und dadurch auch relativ ruhig. Die Bedienung im Restaurant ist sehr aufmerksam, nett und persönlich. Die Preise für die Getränke im Restaurant und an der Bar sind nicht überhöht, sondern angemessen.

Kleiner Tipp für Golfspieler: der Hotel-Shuttle zum Golfplatz ist zeitlich sehr limitiert und fährt auch nur „meistens“. Ein Auto ist anzuraten, um hier unabhängig zu sein.

Uns hat es insgesamt sehr gut gefallen; wir werden sicherlich wiederkommen.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

178 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    93
    59
    16
    7
    3
Bewertungen für
70
57
5
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wiesbaden
Top-Bewerter
137 Bewertungen 137 Bewertungen
85 Hotelbewertungen
Bewertungen in 90 Städten Bewertungen in 90 Städten
53 "Hilfreich"-<br>Wertungen 53 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. März 2012

Dieses Hotel ist wirklich empfehlenswert für einen Kurz-Urlaub oder zum Golf spielen. Der Gesamteindruck ist sehr angenehm, das Personal höflich und hilfsbereit und die Umgebung gut geeignet für alle möglichen Aktivitäten. Allerdings sollte man ein Auto haben, um nicht nur auf die unmittelbare Umgebung angewiesen zu sein. Die Zimmer sind ausreichend groß, ebenso der Balkon. Die Zimmerausstattung ist zwar ein bisschen spärlich, aber ausreichend. Das Badezimmer hat eine gute Größe, ist aber sehr schlicht und sparsam ausgestattet. Obwohl ich das Gefühl hatte, dass das Hotel gut ausgelastet ist, gab es keine störenden Nebengeräusche. Das Essen im Rahmen der Halbpension ist abwechslungsreich und von der Menge her in Ordnung. Die Bedienung im Restaurant ist schnell, aufmerksam und persönlich. Preise für Getränke sind angemessen. Das Angebot an der Bar ist zufriedenstellend. Die Hotelanlage ist schön gestaltet und die direkte Lage am Strand wunderschön.

  • Aufenthalt März 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mannheim
Profi-Bewerter
41 Bewertungen 41 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Februar 2012

Eigentlich fahren wir weder in große Hotels noch nehmen wir Halbpension. Diesmal haben wir beides gemacht und es nicht bereut. Das Hotel wirkt vom Bau her nicht so groß, nur 3 Stockwerke in verschiedenen Gebäuden. Schöne Lage in den Sanddünen direkt am Strand. Auch die Zimmer mit seitlichem Meerblick sind gut, wer Sonne haben will sollte aber die Südlage nehmen. Service ist bestens und das Buffet morgens und abends hat für den Gesamtpreis eine gute Qualität und ist abwechslungsreich (Sterne kann man natürlich nicht erwarten). Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Top-Bewerter
56 Bewertungen 56 Bewertungen
55 Hotelbewertungen
Bewertungen in 51 Städten Bewertungen in 51 Städten
57 "Hilfreich"-<br>Wertungen 57 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Januar 2012

Wir haben im Sommer 2011 in diesem Hotel einen wunderbaren Urlaub verbracht. Die Hotelanlage ist besten gepflegt und die geräumigen Zimmer sind gut eingerichtet und sehr sauber. Das Essen (früh , Mittag und Abend )war sehr abwechslungsreich und von bester Qualität. Es war Buffetartig aufgebaut und es gab eine große Auswahl an gegrilltem Fleisch und Fisch. Ein kostenloser Wlan zugang ist in der Hotellobby vorhanden. Der Pool des Hotels ist sehr groß und um den Pool waren immer genügend Liegen Vorhanden. Das Hotelgeände geht direkt in den Strandbereich über. Die Liegen am Strand mussten extra bestellt und bezahlt werden. Es sind Parkplätze im Freien vorhanden welche meistens besetzt waren. Parkplätze in der Tiefgarage mussten zusätzlich bezahlt werden.

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. November 2011 über Mobile-Apps

Waren mit 3 Personen zum Golfspielen. Essen gut, Zimmer ok, keine Klagen. Hotel ist zu empfehlen allerdings ist in der näheren Umgebung nicht los. Das Einkaufscentrum gegenüber war zum großteils geschlossen. Mit Mietwagen ist man allerdings in 5 Min. Im Zentrum. . In der Jahreszeit von vielen Golfern genutztes Hotel.

  • Aufenthalt November 2011
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Österreich
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2011

Seit 5 Jahren diskutieren wir, was der Grund für unser oftmaliges kommen ist - wir können keine Reihenfolge festlegen - daher nach Alphabeth
A - wie Animation :
wenn man sich tagsüber mal von der Strandliege erheben möchte beginnt's um 11:00 mit der Gymastik dann gehts über zum Bogenschießen und anschließend zu den Pool-Games wo man sich ein Gratis-Getränk "verdienen" kann - dann gibt's Pause zum Essen (dazu später) - ab 15:30 / 16:00 geht' dann wieder mit Wasserball, Poccia etc. weiter - Wenn man da aber nirgends mitmachen will wird man nicht dazu genötigt wie in vielen anderen Clubs - die Animation ist sanft und nicht störend und total "freiwillig"!
Am Abend kann man dann feststellen, dass sich das stundenlange tägliche Training des Animations-Teams auch auszahlt von "Cats" über "Chicago", "Grease", "Molin Rouge" bis zu "We Will Rock You" wird hir alles geboten. Wir haben viele dieser Musicals schon europaweit im Original gesehen und braucht diese "Amateur-Truppe" den Vergleich nicht zu scheuen - es würde sich ein Urlaub schon allein wegen diese Show's auszahlen.
E- wie ESSEN:
Wer den Speißesaal hungrig verlässt ist selbst schuld.
Beim Frühstück kann man aus mehr als 20 verschiedenen Brot und Süßgebäcksorten wählen. Von den Torten und Kuchen nicht zu reden ! Weiters kann man sich am Wurst-, Käse-, Obst-, Aufstriche- und Müsli-Buffet bedienen. Wer da nichts findet, kann sich ganz frische Spieleier, Pfannkuchen und Omlets ( die auf Bestellung beim Show-Kochen zubereitet werden) holen. Und für ganz hungrige gibt es dann noch warme Würstchen, Bohnen in Soße und Speck. Der Kaffee ( leider nicht ganz so gut ) wird zum Tisch gebracht man kann sich aber auch Tee ( verschiedenste Sorten ) und Fruchtsäfte holen.
Wenn man dann nach diesem reichlichen Frühstück noch Platz für ein Mittagessen hat, findet man am Pool und am Strand 2 Freiluft-Restaurants mit Auswahl von der Salatschüssel, über Baguetes und Sandwiches sowie Spaghett und Pizza bis hin zu gebacken Hähnchen und Calamares kann man hier vieles finden.
Nach dem Abendesse bedaure ich es immer wieder dass ich keine Hosen mit flexiblem Hosenbund habe. Meine Augen sind immer größer als mein Magen. Es gibt mehrmals in der Woche Themenabende vom Italiener über den Mexicaner bis zum Amerikaner. Und natürlich auch einen spanischen Abend. Jeden Abend gibt es ein reichhaltiges Buffet mit kalten und warmen Vorspeisen. Die Hauptpeisen werden zum Teil beim Show-Kochen frisch auf der Grillplatte ( immer 2 Sorten Fisch und 2 Sorten Fleisch )zubereitet oder gibt es bereits fertig gekocht am Buffet - da gibts dann auch immer 4 Gerichte vom Schwein über Rind, Kalb, Lamm, Huhn, Kaninchen und natürlich immer auch Fisch. Warme Beilagen gibt es immer reichlich vom Gemüse über Bratkartoffel bis zum Reis immer was anderes. Für Vegetarier ist auch gesorgt - es gibt täglich Nudel oder Reis-Gerichte, die mit unterschiedlichsten Saucen kombiniert werden können oder gebackenes Gemüse etc. Bis ich dann endlich mit Vor- und Haupt-Speißen "durch" war hatt ich für das reichhaltige, bunte Nachspeisenbuttet keinen Platz mehr - für den "pikanten" die verschiedensten Käsesorten mit Brot oder Cracker und für die "süßen" ein reichhaltiges Torten und Cremen-Buffet mit natürlich noch frischem Obst und Eis. -
Ich habs in den 14 Tagen nie geschafft, mit durch alle Speisen mal "durchzuessen"!
F - wie FREUNDLICHKEIT DES PERSONALS
Ich könnte unter den vielen Angestellten, die wir die letzten 5 Jahre immer besser kennengelernt haben, nicht einen einzigen nennen, der mir nicht mit natürlicher Freundlichkeit und der nötigen Höflichkeit begegnet ist.
Was man leider nicht von allen Hotelgästen behaupten kann. Es gibt leider den einen oder anderen, der glaubt bei Bezahlung der Reise an sein Reisebüro auch die "Sklaven vor Ort" mit "gekauft" zu haben. Und benimmt sich auch dem Personal gegenüber entsprechend. Oft hab ich mich schon gefragt, "Haben die Leute denn beim Koffer packen vergessen, die gute Erziehung einzupacken?"
Klar das Personal wird dafür bezahlt, den Gast zu bedienen und zu verwöhnen und macht dies auch meiner Meinung nach 100% perfekt. Aber ein Blick in das Gesicht des Kellners, der mich gerade bedient und ein kleines "Bitte" oder "Danke" tut doch nicht weh - oder ??? und es macht einen 10 bis 12-Stunden-Tag 6 mal die Woche für den Menschen leichter und er lächelt gerne ganz unprofessionell aber umso freundlicher zurück ! und ein "Hola - wie geht's" braucht nicht viel Atem und der Kellner merkt ich werde gesehen und freut sich. Wir habens probiert und es funktioniert tadellos !
K - wie KLIMA .
Wir haben Mai und September getestet, die Lufttemperaturen tagsüber sind in beiden Monaten so ziemlich gleich - im Mai kühl es des Nachts dann doch etwas ab - aber Langarm-Shirts haben wir auch im Mai nicht gebraucht. Richtig schlechtes Wetter das länger andauert haben wir hier in den letzten Jahren weder im Mai noch im September gehabt. Oft schaut man am Morgen aus dem Fenster und die Mundwinkel sinken nach unten - alles bewölkt - aber dann kann man in der Lobby den täglichen Wetterbericht entnehmen, dass es sich auszahlt abzuwarten und um 13.00 h schwitzen Sie schon wieder in der Sonne.
Das einzige was sowohl im Mai wie auch im September unberechenbar ist, das ist der "Levante" das ist zwar ein warmer aber kann auch ein sehr heftiger Wind sein. Da muss man dann schon manchmal seine Sachen auf der Liege "festbinden" - Aber für Wind und Wetter kann das Hotel nicht und das kann man Gott sei's gedankt noch nicht beinflussen
M - wie MEER und STRAND
Das Meer ist Seegras-frei und der Strand sauber und die Bucht für lange Strandspaziergänge geeignet zumal "unterwegs" am Strand viele Strandbars zum Verweilen einladen. In den Monaten bis Mai muss man schon zu den ganz "Harten" gehören um ins Wasser zu gehen, der Atlantik ist da doch um einiges kälter als das Mittelmeer aber dafür auch um einiges sauberer.
Wie in allen spanischen Urlaubsgebieten wird auch hier für die Liegen und Schirme am Strand eine Gebühr verlangt, das liegt aber nicht am Hotel sondern daran, dass alle Strände - auch die welche von den Hotels benutzt und betrieben werden - Eigentum des Staates Spanien sind und der Staat ( wie überall ) die Hand aufhält!
S - wie SAUBERKEIT :
Ich bin so eine, die sich lieber "in die Hose ..." bevor ich ne Toilette benutze die auch nur den Anschein hat, als ob da nicht sauber wäre. D.h. Sauberkeit ist für mich von größter Wichtigkeit. Ich bin zwar nicht so, dass ich mit einem weißen Handschuh kontrolliere, ob das Zimmermädchen auch den Türrahmen geputzt hat, aber man kann schon erkennen, ob der Sand, den ich am Vortag ins Zimmer getragen habe auch am nächsten Tag noch unter den Schuhen knirscht oder ob die Haare die beim Föhnen auf den Boden gefallen sind am nächsten Tag noch da liegen. Das Zimmermädchen braucht seine Zeit, dafür sind die Zimmer auch immer sauber die Wäsche ( Bett und Bad ) wird regelmäßig gewechselt und wenn ich möchte, dass öfter gewechselt werden soll werf ich die Tücher einfach auf den Boden und dann sind frische da.
Für Pool und Strand bekommt man, wenn man eine Kaution hinterlegt, schön große Badetücher, die man, wenn man will auch täglich tauschen kann.
Die öffentlichen (Pool, Bar, Lobby, Rezeption ) WC-Anlagen werden in regelmäßigen Abständen mehrmals täglich gereinigt ( gereinigt ! und nicht nur Toil.-Papier nachgefüllt ) und auch in der Hotelanlage selbst wird sehr auf Sauberkeit geachtet. Es gibt in den Räumlickeiten keine Fliegen od. sonst. Kleingetier, obwohl in allen Häusern sehr viele wunderschöne, große Pflanzen stehen
P - wie POOL :
Der Außen-Pool ist wunderschön mit "Badebuchten" angelegt - obwohl sehr viele Sonnenliegen ( ausreichend - damit man nicht schon um 05.00 h Leute sieht - die schon die Liegen "reservieren" ) um den Pool stehen ist alles durch Palmen und andere Pflanzen aufgelockert. Das Wasser ist auch hier im Mai noch sehr kühl aber man kann sicher schon darin schwimmen - Im September ist es aber doch angenehmer.
Täglich nach 20:00 wird um den Pool alles in Ordnung gebracht und fährt die ganze Nacht ein geräuschloser Poolsauger der Sand usw. am Grund des Pools entfernt.
Poolwände und Überlaufrinnen werden von den Poolwärtern täglich in den frühen Morgenstunden gereinigt.
Den doch etwas kleinen Indoor-Pool haben wir nie benütz, da wir Freiluftfanatiker sind
R - wie REZEPTION:
Die armen Leute sind die, die es immer am "Dicksten" abkriegen. Die müssen sich immer alles anhören, obwohl grad sie noch nichts dafür können,
dass der Vormieter das Zimmer um Punkt 12.00 verläßt, obwohl Sie schon um 11.00 ankommen und ins Zimmer möchten - aber Sie möchten doch ein sauberes Zimmer und ein steriles Bad - und gleichzeitig möchten das auch die 20 anderen Gäste die mit dem gleichen Flieger wie Sie angekommen sind. - ein Tipp von mir - geben Sie ins Handgepäck einen Badeanzug, ein Strandtuch und eine kleine Tube Sonnenmilch und warten Sie auf einer Pool-Liege oder am Strand bis Sie von der Rezeption gerufen werden oder holen Sie am Nachmittag den Schlüssel - die Koffer wurden in der Zwischenzeit sicher schon auf Ihr Zimmer gebracht.
dass der Vormieter den Föhn so lange hat laufen lassen ( war ihm zu kalt ) bis der endlich den Geist aufgegeben hat und das natürlich bei der Rezeption nicht gemeldet hat.
dass das Zimmer zu laut ist, - wenn ein Zimmerwechsel (in der gleichen Preiskategorie) von der Belegung her möglich ist werden die Leute bei der Rezeption sicher alle Hebel in Bewegung setzen um Ihren Wunsch zu erfüllen.
also auch hier gilt die Regel - solange die bei der Rezeption nichts davon wissen, dass Ihnen was nicht gefällt oder was nicht funktioniert, können die auch nichts unternehmen und Sie werden sehen, alle Ihre Anliegen werden nach Möglichkeit rasch erledigt
Z - wie ZIMMER:
Wir mögen immer gerne etwas mehr Platz und buchen daher immer Apartement mit Meerblick. Und das hat einen Schlafraum mit Kasten, Badezimmer mit Badewanne, eine kleine eingerichtete Küche und ein Wohn- Ess-Zimmer mit einen Speisetisch für 4 Personen und 2 "Sofas" die sich auch für 2 weitere Personen als Schlafgelegenheit eignen.
Am Balkon mit direktem Blick aufs Meer steht ein weiterer Tisch mit 4 Korbstühlen. - Und ist so konstruiert, dass man i.d. Nacht die Türe ohne weiteres offen lassen kann und man vor Blicken und "Einsteigern" doch relativ sicher ist.
Wir haben aber auch schon die Gelegenheit gehabt, in andere Zimmer zu blicken und sind alle sehr freundlich mit Bett, Sitzgelegenheit Tisch und TV ausgestattet.
Sicher gibt es wie in jedem Hotel natürlich auch die etwas weniger begünstigten Zimmer, die Richtung Hotel-Zufahrt oder über der Küche liegen - das sind dann meißt die günstigeren. - Wenn Sie aber mit Pool- oder Meerblick buchen haben Sie sicher ein ruhiges Zimmer, denn die paar Veranstaltungen, welche nicht im "Theater" sondern auf der Terrasse stattfinden, enden um 23.00 h und die Bar, welche auch auf der Terrasse Stühle und Tische hat schließt spätestens um 01.00 h - und bei der Gelegenheit - in Spanien wird es erst um 08:00 h hell. Da hat man dann noch eine lange Nacht zum Schlafen !!
und nun noch
Z - wie ZUSÄTZLICHES
Die gesamte Anlage ist BEHINDERTENGERECHT, in alle Gebäuden führen Rampen und in die oberen Stockwerke Lift.Der Indoor-Pool hat einen Aufzzg mit dem gehandicapte Personen ins oder aus dem Wasser gehoben werden können. In den Außenpool führt eine Rampe. Einzig im Bad könnte es ein Problem geben, ich weiß nicht, ob es Bad mit Dusche gibt oder man immer nur in der Wanne die Möglichkeit hat zu duschen.
Zu den PREISEN IN RESTRAURANT UND BARS kann ich nur anmerken, dass die Preise europäischer Durchschnitt sind. Eine Flasche wirklich guter Wein kostet am Abend im Restaurant zwischen 15,- und 19,- und 1/4 "Softdrinks" so um die 2 Euro nationales Bier ist auch nicht überteuert - ich kann aber keinen Preis nennen, da wir keine Biertrinker sind. - Wenn man natürlich ein ausländisches, deutsches Bier trinken will, dann kostet das natürlich den "Transportweg" mehr. Das viele Wasser, das wir am Tag wegen der Wärme trinken, kann man problemlos im Laden "gegenüber" vom Hotel kaufen. Da steht keiner am Eingang und kontrolliert, ob Sie "fremde" Lebensmittel ins Hotel tragen. Die Cocktails am Abend kosten zwischen 4,- und 6,- Euro. Auf der Speisekarte kann man bereits Gerichte ab 4.50 Euro finden.
Die LAGE : Keine 100 m. vom Hotel entfernt ist die öffentliche Bushaltestelle mit der man die Möglickeit hat nach Novo Sankti Petri ( ein durch den Tourismus entstandener kleiner Ort mit Bars und Restaurants ) und Chiclana ( ca 20:00 Min. )fahren kann. Von Chiclana aus kommen Sie in alle Himmelsrichtungen und wenn Sie ein Individual-Reisender sind und sich nicht von einer Reiseleiterin sagen lassen wollen, was Ihn nun gefallen soll, ist auf jeden Fall zu empfehlen mit den "Öfis" zu fahren und dort wo es einem gefällt so lange zu bleiben, wie es mir gefällt. - Mich zieht es immer wieder nach Cadiz da ich trotz mehrmaliger Besichtigung immere wieder neue schöne Seiten an dieser alten Stadt entdecke.
Sehr zu empfehlen sind auch Sevilla, die Weißen Dörfer, ein Gestüt und falls sich die Möglichkeit für Sie ergibt eine "Feria" - ein "Einheimischen"-Fest. Dort erleben Sie das "echte" Spanien.
Nun bin ich aber zu sehr ins Schwärmen geraten. Überzeugen Sie sich selbst, vielleicht gehören Sie auch wie wir bald zu den vielen Stamm-Gästen, die sich jedes Jahr zur gleichen Zeit im Hotel wieder treffen

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Barrosa Park? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Barrosa Park

Anschrift: Urb Novo Sancti Petri s/n, 11130 Chiclana de la Frontera, Spanien
Lage: Spanien > Andalusien > Costa de la Luz > Chiclana de la Frontera
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Familienhotels in Chiclana de la Frontera
Nr. 7 der Luxushotels in Chiclana de la Frontera
Nr. 8 der Romantikhotels in Chiclana de la Frontera
Preisspanne pro Nacht: 59 € - 160 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Barrosa Park 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Weg, ebookers.de, ab-in-den-urlaub, LogiTravel, Expedia und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Barrosa Park daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Barossa Garden
Barrosa Park Hotel
Hotel Barossa Park
Barossa Park Andalusien
Hotel Barrosa Park Novo Sancti Petri
La Barrosa Park
Hotel Barrosa Park Costa De La Luz, Andalusien

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Barrosa Park besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.