Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Lehrstunde für Optik” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Optisches Museum Jena

Optisches Museum Jena
Carl-Zeiss-Platz 12, 07743 Jena, Thüringen, Deutschland
+49 3641 44 31 65
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 4 von 11 Sehenswürdigkeiten in Jena
Art: Museen
Details zur Sehenswürdigkeit
Uetze, Deutschland
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lehrstunde für Optik”
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Oktober 2013

Das Museum ist nicht von ungefähr in Jena angesiedelt, sind doch viele bahnbrechende Erfindungen bei den Zeiss-Werken gemacht worden.
Sowohl die wissenschaftlichen Grundlagen, als auch die darauf basierenden optischen Geräte werden hervorragend präsentiert und durch die Lebensläufe von Abbe, Zeiss, und weiteren ergänzt. Die Hologramm-Ausstellung im Keller keinesfalls verpassen.

Aufenthalt Oktober 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

17 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    6
    9
    2
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Moosseedorf
Top-Bewerter
80 Bewertungen 80 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 36 Städten Bewertungen in 36 Städten
40 "Hilfreich"-<br>Wertungen 40 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr umfangreiche Ausstellung”
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2013

Das optische Museum in Jena verbunden mit berühmten Namen wie Carl Zeiss, Ernst Abbe und Otto Schott, zeigt eine sehr umfangreiche Sammlung. Hier findet man alles was irgendwie mit Optik zu tun hat. Nach dem Besuch des otischen Museums wolten wir noch das Carl Zeiss Planetarium besuchen und haben uns für ein ermässigtes Kombinationsticket entschieden. Leider konnten wir den Betrag von total € 24.00 nicht mit Kreditkarte bezahlen. Schade. Parkieren ist in dieser Gegend schwierig, wir haben den Wagen im nahegelegenen Einkaufszenter "Goethe Galerie" parkiert, gegen Gebühr.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“Jena ist eine Universitätsstadt.Herr Spät leitete nach der Wiedervereinigung die Jena-Schott-Werke. Vor der Wende befand”
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2013

Das ist schon interessant für Touristen,sowie das Zeissplanetarium die Weinberge in der Umgebung,sowie das Medizinische Forschungszentrum und die Universitäten sowie der Markt und für die Jugend sowie Liebhaber der Pop-und Rockmusik. In Jena findet man leider keinen preiswerten Wohnraum mehr, da die Studenten super gute Studienbedingungen vorfinden. Dafür gibt es im ca 30km entfernten Gera preiswerten Wohnraum. Hier würde sich besonders die Mischung zwischen Senioren und den jungen Studenten positiv auswirken. Von Gera nach Jena und zurück und umgekehrt fährt man mit dem Linienbus, der je nach Bedarf und Zeit eingesetzt wird.es gibt auch verschiedene Kita-Einrichtungen,für Eltern die beide studieren wollen. Zumindestens in Gera ist das noch so.

Aufenthalt November 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mellrichstadt, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für Kinder nur bedingt Empfehlenswert”
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2012

Die Ausstellung erfordert bereits Fachkenntnis vom Besucher. Für Kinder sind die ausgestellten Präzisionsgeräte nicht nachvollziehbar.

Aufenthalt August 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Blankenburg
Top-Bewerter
54 Bewertungen 54 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
“Optische Instrumente aus acht Jahrhunderten”
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2011

Das Optische Museum besitzt die wertvollste Sammlung optischer Geräte wie Fernrohre, Guckkästen und Mikroskopen aus 8 Jahrhunderten. Das Highlight ist eine silberne Sonnenuhr mit Kompaß und Mondkalender aus dem Jahr 1576. Das Museum besitzt zudem auch die weltgrößte Brillensammlung. Eine reichhaltige Sammlung an Brillen aus insgesamt acht Jahrhunderten, ziert diesen Ausstellungsbereich. Es gibt Audioführer in Deutsch, Englisch, Französisch und Japanisch. Der Eintritt kostet 5,00 Euro. Achtung: am Montag ist Ruhetag

Aufenthalt November 2010
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Optisches Museum Jena angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Optisches Museum Jena? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Optisches Museum Jena besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.