Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Vier Sterne ???????????????” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Hanseatischer Hof

Speichern Gespeichert
Hotel Hanseatischer Hof gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Hotel Hanseatischer Hof
4.0 von 5 Hotel   |   Wisbystrasse 7 - 9, 23558 Lübeck, Schleswig-Holstein, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 29 von 56 Hotels in Lübeck
Bergisch Gladbach, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Vier Sterne ???????????????”
2 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2011

Wir hatten einen Wellnessurlaub vom 28.12.2010-02.01.2011 in diesem Hotel gebucht.
Leider mussten wir feststellen, dass dieses Haus sehr starke Missstände aufweist und wir uns nicht erklären können, wie dieses Hotel an die vier Sterne gekommen ist?????? Selbst die Angestellten können es sich nicht erklären. Dieses Haus ist sehr veraltet und die Zimmer erinnern einen an ein verlassenes Altenheim (Stammhaus). Es gibt auch einen neueren Bereich aber um diese Zimmer muß man kämpfen, auch wenn man diese gebucht hat. Das Essen gleicht einer Mensa obwohl man Silvester einiges verbessert hat. Das Personal ist sehr freundlich, dafür ist der Inhaber Herr H.B. sehr unfreundlich und durch seine Art in Lübeck bekannt. Wer ein vier Sterne Hotel sucht sollte hier nicht buchen, wer keine großen Ansprüche im Wellness stellt kann hier diesen Bereich gut nutzen.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

62 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    13
    27
    11
    7
    4
Bewertungen für
4
33
6
10
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
146 Bewertungen 146 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 46 Städten Bewertungen in 46 Städten
187 "Hilfreich"-<br>Wertungen 187 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 1. November 2010

Ich war im Nachhinein über die positiven Kritiken zum Hanseatischen Hof in Lübeck auf Tripadvisor doch recht überrascht, denn ich habe das Haus anders erlebt. Meiner Ansicht nach entspricht das Hotel keinem 4-Sterne Standard und wer glaubt, dass alle Zimmer wie die Zimmer, die im Prospekt oder auf deren Webseite abgebildet sind, der täuscht sich.

Lage des Hotels:
Im Ghetto von Lübeck. Wer ein teureres Auto fährt sollte lieber in die (5 €) kostenpflichtige Hotelgarage fahren. „Zentral in Lübeck“ ist das Hotel auch nicht gelegen – zwar in der Nähe zum Bahnhof, aber bis in die Stadt ist es eine gute Strecke (von 15-20 Minuten) zu Laufen. Vorteil: Direkt vor dem Hotel fährt ein Bus in Richtung Innenstadt.

Einrichtung Zimmer:
Das von uns bezogene Zimmer bestand aus einer doch recht altmodisch anmutenden Ausstattung (wobei es sich hierbei angeblich um hochwertiges Kirschbaumholz handelte); genauer hinschauen durfte man aber nicht, denn im Schrank lugte uns ein schräg eingebautes Holzbrett der Marke „Eigenbau“ entgegen (siehe Foto). Das Zimmer war groß und geräumig und verfügte über eine Küchenzeile in einem separaten Raum. Das Badezimmer war eine kleine Nasszelle und auch hier fernab von den Fotos im Prospekt. Das Doppelbett bestand aus zwei aneinander geschobenen Einzelbetten.

Wir hatten am Empfang nach einem anderen Zimmer gefragt – das uns alternativ angebotene Zimmer war aber leider im gleichen Stil und hatte darüber hinaus den Nachteil, dass sich ein Fernseher im Wohn- aber nicht im Schlafbereich befand, woraufhin wir schließlich in unserem Zimmer blieben.

Sauberkeit:
Das Zimmer war sehr schmutzig. Eine dicke Staubschicht zierte die Badezimmerablage (Foto anbei), schlimmer noch, auf dem Toilettenrand befand sich ein Scharmhaar. Die Betten waren lieblos hergerichtet, die Kissenbezüge zerknautscht und in der Küche waren Krümel auf der Ablage. Eine Nachbesserung durch das Housekeeping erfolgte umgehend, aber hier wäre eine generelle Grundreinigung nötig gewesen.

Doch jetzt zu den überwiegend erfreulichen Gegebenheit vor Ort:

Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter:
Ausgesprochen freundlich, zuvorkommend und kompetent waren die Mitarbeiter. Angefangen vom Check-In bis hin zum Housekeeping und auch im Restaurantbereich.

Wellnessbereich:
Der Wellnessbereich scheint noch recht neu zu sein (auch hier besteht leider in Sachen Sauberkeit etwas Nachholbedarf: staubige Statue), aber er ist großzügig konzipiert und lässt keine Wünsche offen. Neben den Anwendungsräumen (Massage, Ayuveda etc.) verfügt das Hotel über ein Schwimmbecken und verschiedenen Saunen und Dampfbädern, einem Eisbrunnen, Erlebnisduschen und einem ansprechend gestalteten Ruhebereich mit Kamin und Restaurantbereich (Snacks).

Tipp: Man sollte sich frühzeitig um Handtücher kümmern, es kam am zweiten Abend (19 Uhr) vor, dass diese vergriffen waren und wir – obwohl die Wellnesslandschaft bis 22 Uhr geöffnet hat – nur mit kleinen Handtüchern versorgt wurden.

Zu erwähnen wäre noch der Notausgang, der im Kaminzimmer mit Liegen zugestellt ist. Ein Hinweis an den Hoteldirektor erfolgte, inwieweit er sich zwischenzeitlich darum gekümmert hat, vermag ich nicht zu sagen.

Restaurant (wir hatten Halbpension gebucht):
Am ersten Abend (Freitag) hatten wir Buffett. Sehr vielfältig und für jeden etwas dabei.
Am zweiten Abend (Samstag) hatten wir ein 3-Gängemenü, wobei man zwischen zwei Hauptgängen wählen konnte (Fisch oder Fleisch)... beides wirklich sehr lecker und auch hier war der Service sehr gut.

Frühstück:
Das Frühstücksbuffett ist reichlich und auch Sonderwünsche wie Latte Macciato statt normalem Filterkaffee wurden prompt erfüllt. Neben verschiedenen Brötchen- und Brotsorten bekam man auch Gebäck und Croissants geboten. Müsli, Käse- und Wurstplatten, frisches Obst und Quark, großes Teeangebot, Würstchen, Rühr- und Spiegeleier sowie Omletts und eine überaus große Auswahl an verschiedenen Säften rundeten das reichhaltige Angebot ab.

Manko: Das Besteck ist leider nicht immer sauber und wir erwischten „Actimel“, das bereits einen Tag abgelaufen (aber sicherlich noch in Ordnung) war. Auch im Restaurantbereich gibt es Dreckecken (direkt am Eingang mit diversen Ordnern und Papierkram belegte Ecke) und Staub auf den Simsen.

Sonstiges:

Ein im Gang aufgestellter Wassereimer fing von der Decke tropfendes Wasser auf... (auch hiervon habe ich ein Foto gemacht) – angeblich weil es aufgrund des starken Regens durchs Dach regnete. Komischerweise befand sich der Eimer aber im 1. Stock – das Haus verfügt aber über 5 Stockwerke.

Ferner fehlte die in einem 4-Sternehaus übliche Minibar. Auf Nachfrage erhielten wir die Antwort, dass wir ja in der Küchenzeile einen Kühlschrank hätten. Wenn wir diesen wie eine Minibar gefüllt hätten haben wollen, dann hätten wir dies vor der Anreise erwähnen müssen.

Auch einen Zimmerservice erwartet man hier vergebens – er ist schlichtweg nicht existent, wohingegen aber die Rezeption 24 Stunden besetzt ist.

Umgang mit Reklamationen:
Der Hoteldirektor, Herr Ader, ist bemüht, mit Reklamationen offen umzugehen und Lösungen zu finden. Scheuen Sie sich nicht, direkt nach ihm zu fragen, wenn auch Sie das Gefühl haben, im falschen Hotel untergebracht zu sein. 4 Sterne jedenfalls sehen meiner Meinung nach anders aus und die Prospekte und Fotos im Internet entsprechen nicht der Realität.

Fazit:
Ich habe schon 3-Sterne Hotels gesehen, die mehr einem 4-Sternehaus entsprachen, als der Hanseatische Hof in Lübeck.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Oktober 2010

Ich war fünf Tage in diesem schönen Hotel und kann es für Kurzreisen nur empfehlen!
Ich habe mich sehr wohlgefühlt .
Das Personal ist ausgesprochen freundlich und kompetent.
Die Nähe zur Stadtmitte und die Möglichkeit, für Fahrten in die Umgebung sind optmal. (Wenn man mit dem Auto unterwegs ist)
Das Hotel sieht von außen eher unscheinbar aus, aber das macht der Inneneindruck allemal wett.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Achern
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Oktober 2010

Vom Lübecker Hauptbahnhof sind es gerade mal starke 5 Minuten bis zum Hotel. Mit dem alle 10 Minuten fahrenden Bus (Haltestelle direkt vor dem Hotel) gelangt man schnell in die Lübercker Innenstadt. Zu Fuß braucht man max. 15 Minuten bis zum Holsten-Tor.

Das Hotel bietet alle Angenehmlichkeiten wie bspw. einen Spa-Bereich. Das Personal ist hilfsbereit und freundlich. Service abseits des Hotelbetriebes wird ebenfalls gerne wahrgenommen (z.B. Online-Check-In für Flüge). Bitten oder Wünsche werden unkompliziert und lösungsorientiert erledigt. Das häufig festzustellende Verweisen auf andere Stellen unterbleibt, wenn man es selbst vor Ort erledigen kann.

Das Hotel besteht aus einem Altbau (renoviert) sowie einem daran integrierten Neubau. Die Zimmer sind sauber.

Das Restaurant ist sehr gut. Gleiches gilt für das Frühstückbuffet, das in Qualität und Auswahl viele vergleichbare Häuser überbietet.

  • Aufenthalt September 2010, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essonne
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. August 2010

Der Hanseatische Hof war für uns perfekt. Wir hatten über booking.com gebucht und eine Suite bekommen: Grosses Zimmer, grosses, stilvolles Badezimmer mit Dusche und Badewanne, WC und dann gab es noch ein Extra-WC mit Waschbecken. Ausserdem hatten wir einen Balkon mit Blick auf den Innenhof. Dazu hatten wir einen Riesenschrank in einem Extraraum. Einfach perfekt. Was mir an dem Hotel besonders gut gefallen hat, war der Einrichtungsstil: durchaus modern, aber nicht so kühl modern, sondern solide. Kein ultramodernes, unpraktisches Schnickschnackwaschbecken, wie es jetzt Mode ist, sondern ein edles, solides, grosses Waschenbecken (nur als Beispiel). Das Frühstück war perfekt und auch das Restaurant ist zu empfehlen. Der einziger Nachteil ist vielleicht, dass man ein bisschen laufen muss (15 bis 20 Minuten), um in die Stadt zu kommen.

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. August 2010

Großes Doppel-Zimmer im Neubau mit Sofa. Frühstück ok, Personalverhalten beim Frühstück könnte besser sein. Wellnessbereich ist super, mit verschiedenen Saunen, Schwimmbad, verschiedenen Duschen, etc. Mitarbeiter im Beautybereich sehr freundlich und hilfsbereit.
Hotel hat kleineren geteerten Parkplatz und großen Schotterparkplatz (beide kostenlos).

Aufenthalt August 2010, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Hotel Hanseatischer Hof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Hanseatischer Hof

Anschrift: Wisbystrasse 7 - 9, 23558 Lübeck, Schleswig-Holstein, Deutschland
Lage: Deutschland > Schleswig-Holstein > Lübeck
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Pantryküche Restaurant Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 10 der Luxushotels in Lübeck
Preisspanne pro Nacht: 80 € - 127 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Hanseatischer Hof 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Hotels.com, Booking.com, Hotel.de, Travelocity, Priceline, Orbitz, Tingo, BookingOdigeoWL, Otel, HotelsClick und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Hanseatischer Hof daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hanseatischer Hof
Hotel Hanseatischer Hof Bewertung
Hotel Hanseatischer Hof Lübeck

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Hanseatischer Hof besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.