Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Der Vorspeisenteller: Besser geht kaum!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Miera

Miera
Hüxstrasse 57, 23552 Lübeck, Schleswig-Holstein, Deutschland
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 42 von 273 Restaurants in Lübeck
Preisbereich: USD 14 - USD 69
Optionen: Frühstück/Brunch, Abendessen, Reservierung empfohlen, Lieferservice, Afterhours
Restaurantangaben
Optionen: Frühstück/Brunch, Abendessen, Reservierung empfohlen, Lieferservice, Afterhours
Schleswig-Holstein, Deutschland
Top-Bewerter
148 Bewertungen 148 Bewertungen
71 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 63 Städten Bewertungen in 63 Städten
148 "Hilfreich"-<br>Wertungen 148 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der Vorspeisenteller: Besser geht kaum!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2013

Was soll man zu diesem Haus noch sagen: Ambiente prima. Getränke (vor allem Weine und Sekte) erstklassig. Speisen sehr gut. Aber der Vorspeisenteller nach eigener Auswahl: unschlagbar. Wann immer ich nach Lübeck komme, zieht es mich zu einem Bummel in die Hüxstraße und dann natürlich auch ins Miera. Einziger Nachteil: Ohne Reservierung ist das finden eines freien Tisches zur Hauptzeit ein Glücksfall. Also: Anrufen und reservieren.

  • Aufenthalt Dezember 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

51 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    20
    18
    5
    3
    5
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Top-Bewerter
336 Bewertungen 336 Bewertungen
152 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 98 Städten Bewertungen in 98 Städten
148 "Hilfreich"-<br>Wertungen 148 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nettes Restaurant in der Innenstadt”
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2013

Wir haben nach einem Einkaufsbummel das einfache Mittagsmahl genossen. Nette Atmosphäre, guter Service und die Nudeln waren Top. Gerne wieder !

Aufenthalt Dezember 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mieras Aubergine - Hüxstrasse”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. November 2012

1. Ein bisschen versteckt hinter einem kleinen Eingang bietet das Delikatessen Geschäft und Restaurant „Mieras Aubergine“ in der Hüxstrasse einen top Service und eine interessante gehobene Küche. Im Besonderen für Vegetarier war die Auswahl ansprechend. Wir haben im schönen Garten zu später Stunde noch essen können. Wir bestellten einige kleinere Vorspeisen die wir uns mit mehreren Personen teilten, die Küche und der Service zeigten sich diesbezüglich sehr flexible. Das Essen enttäuschte nicht. Auch die angebotenen Weine waren ansprechend und geschmackvoll zu fairen Preisen. Bei Lübeckern ist diese Perle sicher bekannt, Touristen laufen vielleicht dran vorbei, um in den bekannteren Restaurants der Stadt -wie das Schabbelhaus oder die Schiffergesellschaft- ihr Geld zu verbrennen. Ich kann nur jeden empfehlen lieber in der Aubergine einen Abend einzuplanen. Es lohnt sich.

Aufenthalt September 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Freiberg
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
9 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Leider völlig abgerutscht”
2 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2012

Vor drei Jahren zufällig entdeckt und damals total begeistert; neue, inspirative Küche, die schmeckt. Die Rote Beete-Apfel-Suppe hatte mich damals nachhaltig beeindruckt.

Dank mitgenommener Visitenkarte war das Restaurant schnell wiedergefunden. Der Garten ist gegen 19:15 Uhr gut mit Gästen besetzt, das Servicepersonal sehr zahlreich. Trotz Platzierung durch einen Kellner, werden wir in den folgenden 15 min erfolgreich ignoriert. Auf ausdrückliche Bitte erhalten wir zumindest die Speisekarten. Leider ist von der damals interessanten Speisenauswahl nicht mehr viel geblieben. Nach weiteren 10 min gelingt es uns zu bestellen. Die Kellnerin wirkt mit dem elektronischen Registriergerät etwas überfordert. Man hat den Eindruck, dies sei ihr erster Arbeitstag. Auch die Getränke benötigen dann weitere 12 min. Die beiden sympathischen Damen am Nachbartisch gratulieren uns dennoch; sie hätten auf ihre Flasche Wein eine halbe Stunde gewartet. (Auf die zweite Flasche warten sie dann abermals 25 min.)
Der gemischte Vorspeisenteller kommt in angemessener Zeit. Leider unterscheiden sich die verschiedenen Speisen geschmacklich kaum voneinander. Die Garnelen sind nicht entdarmt. Dies empfinde ich als äußert eklig. In der gehobenen Gastronomie bei einem Preis von 14,50 € erwarte ich das, zumal es sich mit dem Tafelbesteck auch schlecht auf dem Teller nachträglich bewerkstelligen lässt.
Beim Besuch der Toilette fallen mir die in der Küche unüberhörbar im barschen Befehlston gebrüllten Arbeitsanweisungen sehr unangenehm auf. Ein Gast beschwert sich direkt in der Küche über unangemessene Wartezeiten.
Gern hätte ich ein weiteres Getränk geordert, aber die Kellnerin besticht durch Abwesenheit oder Ignoranz. Nachdem der Hauptgang 110 min nach der Bestellung noch immer nicht serviert ist, beschließen wir den Besuch im „Mira“ zu beenden. Nach einiger Suche gelingt es mir die Kellnerin im Restaurant ausfindig zu machen. Ich bitte sie, unverzüglich die Rechnung über die verzehrten Speisen zu bringen und die Hautgänge zu stornieren. Fünf Minuten später erscheint dann ein junger Kellner an unserem Tisch. Auf meine Unmutsäußerungen versucht er zwar die Verzögerung durch komplizierte Buchungsprozesse zu erklären, aber glaubwürdig ist das in keinster Weise. Die Gerichte würden gerade angerichtet und kämen in Kürze. Tatsächlich wird dann 2:05 Stunden nach Bestellung serviert. Die Speisen sind hübsch angerichtet, könnten aber deutlich wärmer sein. Die Junghahnbrust mit Blattsalaten meiner Begleitung ist okay, aber nicht aufregend. Meine Ligurische Hähnchenpfanne enttäuscht völlig: Ein Bruststück und eine Unterkeule in Brühe gegart, mit Tomaten-Paprika-Soße und Reis. Dazu einige leicht gegarte Stücke Gemüsepaprika und Tomate. Dass man bei Tomaten den Stielansatz herausschneidet, habe ich schon als Kind gelernt; Paprika gehören enthäutet. Auf beides verzichtete die Küche. Bei einem Preis von 19,50 € eine sehr schwache Leistung. Etwas zusätzliches Salz und Pfeffer würden gut tun, dies kommt aber nicht wie anderswo automatisch mit dem Essen und wird auch auf ausdrücklichen Wunsch nicht gebracht.
Der Kellner möchte uns gern auf ein Dessert einladen. Aber aufgrund der stark fortgeschrittenen Zeit und weiterer ungewisser Wartezeit verzichten wir lieber. Zwar bekommen wir auf der Rechnung als Wiedergutmachung die Getränke – ein Bier und eine Apfelschorle – erlassen, für die insgesamt äußerst schwache Leistung des Restaurants und den völlig misslungenen Abend tröstet das kaum. (Besucht am 14.08.2012)

  • Aufenthalt August 2012
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
18 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Viel Schein”
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. Februar 2012

Das Miere ist ein sehr feines italienisches Restaurant in der Hüxstraße. Direkt hinter dem Eingang wird der Gast durch eine große Glastheke empfangen, an der man sich später seine Vorspeisen aussuchen kann. Die Weinkarte hat eine gute Auswahl. Das Essen an sich war eher mäßig. Es wurde lauwarm serviert und war für die Qualität überteuert. Die Innenstadt, insbesondere die Hüxstraße bieten bessere Lokale für gutes italienisches Essen.

  • Aufenthalt Mai 2011
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Miera angesehen haben, interessierten sich auch für:

Lübeck, Schleswig-Holstein
Lübeck, Schleswig-Holstein
 
Lübeck, Schleswig-Holstein
Lübeck, Schleswig-Holstein
 

Sie waren bereits im Miera? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Miera besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.