Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“So schlecht habe ich selten gegessen” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Gasthof "Zum Mohr"

Gasthof "Zum Mohr"
Burgstrasse 72, 06114 Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland
0345 5200033
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 102 von 174 Restaurants in Halle
Restaurantangaben
Halle/Saale
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“So schlecht habe ich selten gegessen”
1 von 5 Sternen Bewertet am 9. August 2010

Am Samstag dachten meine Frau und ich, wir gehen nett Essen in das Gasthaus "Zum Mohr". Das uns aber ein so schlechter Service und eine miserables Essen erwartet, hätten wir nicht gedacht.

Es war schönes Wetter und wir wählten den Platz im Biergarten. Eigentlich ein schöner Hof mit Bäumen, doch der Mohr (besser Schad) machte aus diesem schönen Flecken eine bunt zusammengewürfelte Zusammenstellung an Tischen, Schirmen und Pavillons. Wir nahmen an einem Tisch platz, der viel zu niedrig war. Nach einigem Sitzen wurde es zunehmend unbequem, da für die Holzstühle offensichtlich auch keine Sitzauflagen vorgesehen waren.

Wenn man sich im Biergarten umschaute, stellte man fest, dass alles ziemlich lieblos aussah. Der kleine Weg war schon lang nicht mehr gefegt worden, ein unschöner Vorbereitungswagen stand an der Seite, ausrangierte Stühle und Schirme standen vor einer Garage. Fast jeder Tisch hatte einen anderen Sonnenschirm oder wurde von einem aus dem Baumarkt erworbenen Pavillon überdacht. Alles bunt zusammengewürfelt.

Die Kellner machen sich nicht die Mühe, die Getränke auf einen Tabeltt zu servieren. Wein, Bier, Schnaps wird nur in den Händen getragen und ständig beim Laufen verschüttet, da mehrere Gläser auf diese Art und Weise so getragen werden.

Der Kellner kam sehr rasch zu uns und brachte die Karte, die doch lukullische Köstlichkeiten erwarten ließ. Wir gaben unsere Bestellung für ein Rindersteak klein (150g) mit Bratkartoffeln und ein Rindersteak groß (2 Stück mit insgesamt 300 g) und statt Bratkartoffeln eine größere Salatbeilage auf. Die Getränke kamen rasch. Das Essen leider gar nicht. Am Nachbartisch zitierte der Gast den Kellner zu sich und fragte, wo denn nun sein Essen bliebe. Nach ca. 1 h wurde es auch mir zu bunt und ich fragte den Kellner. Prompt kam unser Essen.

Ich erhielt ein Rinderfilet mit in Bratenfett ertränkten labberigen Bratkartoffeln ohne jegliche Beilage wie Salt o.ä. Meine Frau erhielt ebenfalls ein Filet mit Salatbeilage und einen gemischten Salat extra. Das Rinderfilet meiner Frau war nur unwesentlich größer, sollten es doch aber lt. Karte zei sein. Also Kellner wieder ranzitiert und gefragt, warum ich denn keinerlei Salat bekommen habe und wie es denn um das 2. Filet lt. Karte bestellt ist. Ich bekam einen Salat (08/15, lieblos angerichtet und mit Fertigdressing ertränkt) und meine Frau das Versprechen, dass nur ein Filet in Rechnung gestellt werden würde.

Das Essen schmeckte leider überhaupt nicht. Nach ein paar Bissen schob ich den Teller beiseite. Meine Frau ebenfalls. Wir wollte nur noch weg und verlangten die Rechnung. Für das kleine Filet lag der Preis bei 17,50 Euro und für das große sollten 20,50 Euro fällig werden. Für diese miserable Leistung ist der Preis in meinen Augen Wucher. Das versprochene Entgegenkommen mit der Abrechnung haben wir erst auf Nachfrage erwirkt. Trinkgeld hat es logischerweise nicht gegeben. Ich teilte dem Kellner auch noch unsere Kritikpunkte mit.

Beim Rausgehen verfolgte ich noch eine andere Szene. Ein Gast holte den Kellner heran und fragte folgendes: "Sagen sie mal, bei der Zusammenstellung des Salates, gehören da Kartoffelecken hinein?"

Ich finde diese Frage sagt alles...

Fazit: Einmal und nie wieder!!! Das Gasthaus "Zum Mohr" wird es so nicht mehr lange geben.

    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

12 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1
    3
    2
    1
    5
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Lörrach
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gasthof zum Mohr”
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Mai 2010

Urige, speziell eingerichtete Gaststätte inmitten von Halle. Viele kleine Raritäten bis Antiquitäten, die sicherlich über Jahre hinweg gesammelt wurden. Die "Mohrengläser" können günstig für € 2.60 erstanden werden. Nicht nur die hervorragende Küche mit ihrer vielseitigen Speisenauswahl, sondern auch das sehr freundliche Personal sorgt zum gemütlichen Verweilen. Die angebotenen Speisen sind reichlich, lecker. Das Preis-Leistungs-Verhältnis passt genau. Gerne werden wir bei unserem nächsten Besuch in Halle diesen Gasthof wieder besuchen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Gasthof "Zum Mohr" angesehen haben, interessierten sich auch für:

Halle, Sachsen-Anhalt
Halle, Sachsen-Anhalt
 

Sie waren bereits im Gasthof "Zum Mohr"? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Gasthof "Zum Mohr" besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.