Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Stück Frankreich in Leipzig” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu La Provence Leipzig

La Provence Leipzig
Kleine Fleischergasse 6, 04109 Leipzig, Sachsen, Deutschland (Zentrum)
+490341 960 33 06
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 153 von 544 Restaurants in Leipzig
Küche: französisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen, Afterhours
Stadtviertel: Zentrum
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Stück Frankreich in Leipzig”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2013

Eines der besten Lokale in Leipzig mit sehr guter mediterran-französischer Küche, ausgezeichneten Weinen und sehr gutem, freundlichem und fixem Service! Das gehobene Ambiente, im Sommer mit Außenbereich und nur 50 Meter vom Marktplatz entfernt vermittelt eine private Atmosphäre. Nicht günstig aber passendes Preis-/Leistungsverhältnis. Besonders die Vorspeisen und die wechselnde Tagegerichte sind Empfehlenswert. Die Weinkarte hält was sie verspricht. Herrlich frische, fruchtige Weißweine und ausdrucksvolle Rotweine mit einer spielerischen Bandbreite von leicht bis schwer. Die Dessertkarte besticht mit einer Auswahl an verführerischen süßen Sünden die auch einen gezielten Angriff auf die schmale Hüfte bedeuten können. Frei nach dem Motto: A second on your lips, a lifetime on your hips! Reservierungen werden empfohlen. Im Winter ist der schönste Platz vorne am Fenster oder Tisch 105 neben dem Tresen, im Sommer ganz klar draußen unter der den Schirmen oder hinten im kleinen Hof.

  • Aufenthalt April 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

46 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    24
    4
    7
    8
    3
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schreckliches Essen in schöner Umgebung”
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. August 2013 über Mobile-Apps

Teurer Wein war muffig. Bedienungen merkwuerdigst. Essen verbal aufgebrezelt. Niemand hier war je in Frankreich

  • Aufenthalt August 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Pseudofranzösischer Klimbim.”
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. August 2013

In der Kurzversion: Hier stimmte leider nicht viel. Service: bemüht bis umständlich. Essen: Katastrophe. Wein: gut, aber in ungeeigneten Gläsern. Atmosphäre: authentisch.

So lief der Abend im 'La Provence' ausführlich: Wir saßen im nett gestalteten Innenhof, der leider gespickt war mit Fackeln, die einen penetranten Petroleumgeruch verströmten. Der vollmundig angekündigte "Gruß aus der Küche" bestand aus ein paar Scheiben Brot mit Aioli. Als Vorspeise bestellten wir zwei Klassiker der französischen Küche, die als Visitenkarte eines guten Franzosen gelten sollten. Die gratinierte Gänsestopfleber auf geröstetem Brioche an Blattsalaten war sehr gut, vor allem das leicht vanillierte Chutney ergänzte die knusprig-herzhafte Struktur der Leber hervorragend. Die Scheibe Brioche war leider versalzen - ein Fehler, der sich noch wiederholen sollte. Die Bouillabaisse bestand aus einer dicklichen Tomatensuppe, darin schwammen ein paar verkochte, kaum definierbare Stücke Fisch und Garnele. Auch geschmacklich unterschied sich diese sogenannte Fischsuppe kaum von einer gut gewürzten Tomatensuppe. Der Weißwein, eine Cuvee aus Colombard und Sauvignon, war ein feinfruchtiger Begleiter, konnte sein Potential allerdings nur andeuten, da er in dickwandigen Weinpokalen serviert wurde. Als Hauptgang kam ein Coq au vin klassisch mit La Ratte-Kartoffeln und ein Loup de mer an Blattspinaten. Der Schmorhahn entpuppte sich als Brathähnchen, das noch nie eine Weinsauce gesehen hatte. Stattdessen breite sich neben dem Coq eine Art Ketchup aus. Die Sauce zog bereits Haut, da man das Gericht wohl schon länger warm gehalten hatte. Das Huhn war entsprechend trocken, die La Ratte-Kartoffeln zwar auf den Punkt gegart, aber ungesalzen. Dafür war der Wolfsbarsch dann total versalzen und viel zu lange gebraten. Mit einem Wort: ungenießbar. Wir beanstandeten beide Gerichte und bekamen einen Espresso und einen Dessertteller als Entschädigung. Das konnte den schlechten Gesamteindruck nicht schmälern: Dieser Franzose hat mit einem echten Franzosen bis auf die hübsche Verpackung nicht viel zu tun.

  • Aufenthalt August 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kolbermoor, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mehr Schein als sein”
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. August 2013

Wir waren zu Besuch in Leipzig bei Freunden. Da unsere Freunde am Samstag etwas vor hatten, haben wir uns schon vorher über die Restaurants in Leipzig informiert und einen Tisch im La Provence reserviert. Wir gehen auch gern in München in französische Lokale und hatten daher eine Vorstellung davon, was uns erwarten könnte.

Ein schöner Tisch im Hof war der unsere. Der Ober sprach ein paar Brocken französisch, allerdings mit eher polnischem Akzent, aber durchaus höflich und freundlich.

Vorspeise war in Ordnung bis gut. Sardinen mit gebratenem Gemüse und Salat. Die Sardinen waren sehr gut gelungen und schmecken vorzüglich. Der Salat war schon längere Zeit angemacht und dadurch etwas kompakt. Wir erwarteten einen ähnlich guten Hauptgang.

Der Hauptgang war allerdings dann alles andere als in Ordnung. Als besondere Empfehlung waren Pfifferlinge mit schwarzen Kartoffeln angeboten. Diese konnten mit allen möglichen Zutaten kombiniert werden. Ich suchte mir Entenbrust aus. Ich liebe Entenbrust, wenn sie rosa gebraten ist und auf der Zuge zergeht. Was jedoch kam war das ganze Gegenteil. Die Pfifferlinge waren in Ordnung. Das war aber auch schon alles. Die Entenbrust schien mir aufgetaut zu sein und wurde danach völlig tot gebraten. Nicht ein Tropfen Saft mehr darin. Zu allem Überfluss gab es weder zur Ente, noch zu den schwarzen Kartoffeln auch nur den Hauch einer Sauce. Eine staubtrockene Angelegenheit. Wer auch immer dieses Gericht so erdacht hat, war noch nie in Frankreich. Ein Koch, der eine Entenbrust in Frankreich so quält und zum zweiten mal umbringt, wäre in Frankreich gesteinigt worden.

Meine Frau bestellte Spaghetti mit Trüffel (nicht sehr französisch). Beinahe jede italienische Pizzeria wird die Nudeln schmackhafter zubereiten. Nahezu gar kein Salz für die Nudeln darf nicht sein. Mit Mühe erhielten wir Salz zum nachwürzen.

Nach dem Hauptgericht kam der Ober um nachzuschenken. Die Wasserkaraffe war noch viertel voll. Der Ober leerte diese gleichmäßig in alle (!!) Gläser um die Karaffe mitzunehmen. Leider auch in die noch teilgefüllten Weingläser. Und zwar so voll, dass nichts mehr Platz hatte. Wenn ich Schorle trinken möchte, dann entscheide ich das bitte selbst.

Einem Gasthaus auf dem Lande würde ich dies alles nachsehen. Nicht aber einem "französischem Lokal" mit Anspruch auf etwas Besonderes in der Großstadt. Die Preise sind ja auch besonders.

Alles in allem eine eher enttäuschende Vorstellung.

  • Aufenthalt August 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Münster, Deutschland
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
22 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
“Essen sehr gut, Service katastrophal!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 14. August 2013

Leider ein sehr zwiegespaltener Besuch, während das Essen wirklich ausgezeichnet war, war der Service wirklich schlecht. Nachdem ich freundlich empfangen und platziert wurde wartete ich zehn Minuten ohne Karte. Danach dauerte es noch mal 10 Minuten bis ich bestellen konnte. Resultat: "Austern sind leider aus. Frische Austern haben wir nur Mittwochs und Donnerstags. Pfifferlinge leider auch aus, oder doch nicht, ich frag mal nach...." Ich habe kein Problem, wenn etwas nicht mehr d ist, dann sollte man es einfach von der Tageskarte/Tafel wischen. Bis nach der Vorspeise wurde kein einziges Mal nachgeschenkt. Im Restaurant lungern Freunde der Bedienung rum, die sich über die "hohen" Preise auf der Tageskarte amüsieren und ausschließlich ein Bier konsumieren. Amuse gueule fehlte gänzlich. Serviert wurdé nur von links? Stoffservietten gab es auch auf Nachfrage nicht.

Essen.
Sowohl Vor- als auch Hauptspeise waren geschmacklich hervorragend abgestimmt, fein mit Kräutern gewürzt. Fleisch war zart und genau auf den Punkt, wie bestellt. Wirklich gute Küche.

Aufenthalt August 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich La Provence Leipzig angesehen haben, interessierten sich auch für:

Leipzig, Sachsen
Leipzig, Sachsen
 

Sie waren bereits im La Provence Leipzig? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie La Provence Leipzig besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.