Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einfach überwältigend” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Grünes Gewölbe

Grünes Gewölbe
Taschenberg 2, 01067 Dresden, Sachsen, Deutschland
00 49 (0)3 51 - 49 14 32 31
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Buchen Sie im Voraus auf Viator
USD 55*
oder mehr
Platz Nr. 4 von 148 Aktivitäten in Dresden
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Germany
Beitragender der Stufe 
82 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 55 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einfach überwältigend”
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2012

Wir waren Ende Februar in Dresden und haben diese Schatzkammer am ersten Tag besucht. Wir haben Eintrittskarten an der Billetkasse gekauft, aber es geht auch übers Internet. Wir haben keine Ermäßigung mit unserem Dresden Card bekommen, aber die Eintrittskarte kostet nur zehn Euro. Wir haben keine Warteschlangen erlebt, und das Museum war nicht überfüllt, weil wir am späten Nachmittag gekommen sind. Da sind die ganzen Tourist-Gruppen und Schulklassen schon weg. Aber es dürfen sowieso nicht mehr als circa 200 Menschen im Museum sein. Man soll unbedingt darüber sicher sein, ob man die Neue Grüne Gewölbe oder das alte „historische“ Grüne Gewölbe besuchen möchte, denn beide an einem Tag zu machen ist erschlagend. Das Neue Grüne Gewölbe ist im 1. Obergeschoss des Residenzschlosses, das Historische Grüne Gewölbe (Barocke Schatzkammer) ist im Erdgeschoss. Wir haben das Neue Grüne Gewölbe besucht. Hier sind die Ausstellungsstücke Schätze aus der Zeit der sächsischen Könige. Die Objekte sind gut platziert in den prunkvollen Räumen, die nach historischem Vorbild renoviert und gestaltet worden sind. Die Beleuchtung ist exzellent. Ein den verschieden Räume kann man staunen über die unzähligen, prachtvollen Objekten, verziert mit Gold und anderen wertvollen Metallen, Elfenbein (war in Mode zu den Zeiten der sächsischen Adelsfamilien), Perlmutt, Crystalen, und so weiter. Bewundernswert ist die Schnitzkunst. Unbedingt sollte man die Miniaturwelt „Der Hofstaat zu Delhi am Geburtstag des Großmoguls Aureng-Zeb“ anschauen sowie den Kirschkern mit den 185 eingeschnitzten Gesichtern. Sie sind mit einer unglaublichen Präzision geschnitzelt und verziert worden. Es gibt viele Glasschränke mit allen möglichen Schätzen, und das Glas reflektiert wenig, so dass man die Objekte besser sehen kann. Sehr gut durchdacht! Ja, manche Schätze sind an der Grenze von Kitsch, aber man muss die Handarbeit bewundern. Wir haben keine Audioguide gemietet, aber es wäre vielleicht besser gewesen, denn nicht alles war sehr gut erklärt. Gut wäre es, eine Lupe mitzunehmen, denn bei manchen Objekten möchte man besser die filigranen Details der Schätze sehen.

Aufenthalt Februar 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

871 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    669
    133
    52
    4
    13
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
233 Bewertungen
100 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 316 "Hilfreich"-
Wertungen
“wundervoll”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2012

Ein Besuch im grünen Gewölbe ist absolut empfehlenswert für jeden Kunstliebhaber. Die Räumlichkeiten sidn fantastisch wiederhergestellt bzw. restauriert und bieten einen hervorragenden Rahmen für die Ausstellung der wundervollen
Gegenstände. Fasziniert hat mich der Kirschkern mit hunderten Gesichtern.
Für den unteren Teil der Ausstellung muß man Karten mit einem Zeitfenster vorbestellen, sonst läuft man Gefahr nicht in die Ausstellung zu kommen. das geht problemlos im Internet.

Aufenthalt April 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Siegen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
52 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einfach nur atemberaubend”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2012

Es ist schwer hier zu beschreiben, was genau einem im Grünen Gewölbe erwartet. Man sollte es einfach mal mit eigenen Augen gesehen haben. Zur Besichtigung gibt es für jeden Besucher einen Audioguide und man sollte sich die Zeit nehmen, diesem auch zuzuhören. Manchmal wird durch die Erklärung und entsprechende Vergleiche erst der Wert einzelner Objekte richtig deutlich. Grundsätzlich kann aber jeder selbst sein Tempo bestimmen. Da die Anzahl der Besucher begrenzt ist, sollte man – wenn man entsprechen planen kann – seine Tickets vorher (z.B. Online) kaufen. Man spart sich die Warteschlangen, mögliche Enttäuschungen und kann den Besuch optimal genießen.

Aufenthalt August 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
181 Bewertungen
94 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 107 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessantes Museeum”
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. April 2012

Das Museum Grünes Gewölbe befindet sich in der Nähe des Zwingers und beherbergt zwei Dauerausstellungen. Die historische und die neue Sammlung. Die Eintrittskarten für die Sammlungen sind unbedingt vorzubestellen. Entweder online oder einfach einen Tag vorher vorbeigehen. Man erhält einen genauen Termin und kann dann für 15 Minuten die Sammlung bewundern. Es gibt keinen wirklichen Führer der einem die wichtigsten Stellen der Ausstellung erklärt. Die Ausstellungsstücke sind pompös und stehen direkt voe einem auf den Tischen.

Aufenthalt Dezember 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Flörsheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
199 Bewertungen
67 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 267 "Hilfreich"-
Wertungen
“Historisches Grünes Gewölbe und Neues Grüne Gewölbe”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. April 2012

Um es vorweg zu nehmen, man sollte beide Musen im Residenzschloss besuchen. Das im Erdgeschoss befindliche „Historische Grüne Gewölbe“ ist schon wegen der Räumlichkeit etwas besonderes, geschweige denn von den eigentlichen Ausstellungsstücken. Der Besuch hier ist jedoch unbedingt unter Angabe der genauen Zeitangabe vorab zu reservieren. Eine spontane Entscheidung ist leider nicht möglich.
Das „Neue Grüne Gewölbe“ im 1. Stock hat den Vorteil, hier kann ein Besuch während der Öffnungszeiten immer erfolgen. Eine der schönsten Ausstellungsstücke ist hier der „Geburtstag am Hofe des Großmogul Aureng-Zeb“. Mit dem Eintrittspreis von 10 Euro für das Neue Grüne Gewölbe kann man auch das Münzkabinett und die Sonderausstellungen im Hausmannsturm besuchen.

Aufenthalt Januar 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Grünes Gewölbe angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Grünes Gewölbe? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Grünes Gewölbe besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.