Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Klein und unfein !!!!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Am Bahnhof

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Saarbrücken suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Hotel Am Bahnhof
Speichern
Hotel Am Bahnhof gehört jetzt zu Ihren Favoriten
3.0 von 5 Hotel   |   Kaiserstrasse 50, 66111 Saarbrücken, Saarland, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 30 von 34 Hotels in Saarbrücken
NRW
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Klein und unfein !!!!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juli 2012

In welchem Hotel gibt es die Zimmernummer 13 ???
In Saarbrücken in der Bahnhofstraße und Zimmer Nr.14 ist der Notausgang !!!

Mein Zimmer war nicht größer wie eine Abstellkammer ca. 6qm.
Jeder Hundezwinger muss eine Größe von 16 qm haben sonst bekommt man eine Anzeige wegen Tierquälerei. Wenn ich zur Ausgangstüre ging musste ich aufpassen das ich nicht an die Wand oder der Garderobe angestoßen bin, so eng war alles. Die Zimmertüre hat beim öffnen an der Fußleiste geschliffen so viel Platz war zwischen Wand und Türe.
Im Bad war ein großer Wasserflecken an der Decke, in der Duschkabine waren so viele schwarze Schimmelflecken das ich mich nicht getraut habe dort zu duschen.
Mir wurde gesagt das Zimmer liegt in der ersten Etage, aber in der war die Rezeption und mein Zimmer war in der zweiten Etage. Also als ältere Person mit Gepäck und mehrmaligen rauf und runter laufen, da man ja auch mal was Essen gehen will hat man bestimmt einige Pfunde abgespeckt und steht kurz vor dem Herzkasper.
Dieses Zimmer könnte man für 15,00 € vermieten aber nicht für 45€ pro Nacht ohne Frühstück.
Meinem Chef habe ich dieses Hotel für weitere Buchungen abgeraten.
Auch ich musste im Voraus bezahlen, aber konnte dies mit Karte tätigen.
Da dieses Hotel erst vor kurzen übernommen wurde und noch keine Zeit für Renovierungen vorhanden war kann man ja guter Hoffnung sein das es der nächste Besitzer durchführt und die Anbieterfotos vom Hotel stimmen.

  • Aufenthalt Juli 2012, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

13 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    0
    0
    3
    1
    9
Bewertungen für
Familien
0
1
4
7
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    1,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    1,5 von 5 Sternen
  • Service
    1,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Kalkar, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2011

Ich habe diese Woche das zweifelhafte Vergnügen gehabt im Hotel am Bahnhof schlafen zu dürfen.
Die Übernachtungen mussten im vorraus und bar bezahlt werde, da angeblich die Kreditkarteneingabe fehlerhaft war. Da hätte ich mich schon umdrehen sollen.
Zimmer sind sehr klein (<10m² inkusive Dusche) für einen Preis von ca 45€.
Fernsehen hatte 4 Programme und wurde über eine DVBT Zimmerantenne gespeist (ZDF; ZDF Info, KikA und 3Sat) Die matrazen in den Betten haben schon bessere Zeiten gesehen, einzig die Bezüge waren sauber und ordentlcih, sonst wäre ich sofort wieder abgereist.
Am letzten Tag dann der grösste Hammer:
Meine Zimmertür stand offen. "Auf die Beschwerde reagierte der Chef nur mit: Hat das Zimmermädchen wohl offen gelassen, gucken sie nach ob was fehlt, kann aber eigentlich nicht." Glücklicherweise fehlte tatsächlich nichts. Als entschädigung bekam ich eine Dose Red Bull. Bitte? Das nennt man vertrauensbildende Massnahmen.
Abends werkelte der Besitzer dann noch bis 22:30 im Nebenraum und bat auf meine erneute Beschwerde wieder nur Verständnis. Er wolle schliesslich fertig werden mit seinen Bastelarbeiten an den Zimmern. Gar kein Verständnis hatte ich als es im Nebenraum dann mit den Arbeiten am nächsten Morgen um 7:30 weiter ging.
Das ist es was man sich im Hotel wünscht: dass der Chef bestimmt, wann man schlafen geht und wieder wach wird!
Frühstück ist eine Frechheit für 6,50€. Harte Aufbackbrötchen, eine Käsesorte und 3 verschiedene Wurstsorten. Säfte nur auf Nachfrage, wenn der Krug leer ist. Ei nur gegen hartnäckige Bitte und mit dem Hinweis, dass das aber sehr lange dauert.
Alles in allem mein mit Abstand schlechtestes Hotel in 4 Jahren Service reisen.

  • Aufenthalt August 2011, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schwyz
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
33 Hotelbewertungen
Bewertungen in 35 Städten Bewertungen in 35 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juni 2011

Die Lage, schräg gegenüber des Bahnhofs ist wohl der einzige Grund, dieses Hotel zu wählen. Man kann nur bis 23.00 Uhr anreisen, was für ein Bahnhofshotel ungewöhnlich ist. Im heruntergekommenen Treppenhaus geht es ohne Lift eine steile Treppe zur Rezeption und dann nochmals weitere Treppen zu den Zimmern. Also möglichst nur mit leichtem Gepäck anreisen.
Für die Zimmereinrichtung ist der Begriff "oldfashion" schmeichelhaft. Wäre ich nicht so spät abends angekommen, wäre ich nicht eingezogen.
Leider war auch das Frühstück sehr bescheiden und wurde von einem verschlafen wirkenden Mann in Jogginghosen serviert. Also besser darauf verzichten und auswärts frühstücken.

  • Aufenthalt März 2011, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mönchengladbach
2 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2010

Das Hotel hat eine gute Lage direkt in der Stadt, aber dafür ist es auch entsprechend laut, wenn die Saarbahn vorbei fährt, dann wackelt das Bett. Das Zimmer ist sehr klein und der Zustand lässt auch sehr zu wünschen übrig. An der Heizung war der Lack abgeplatzt und es sah wie auf einer Baustelle aus. Erst nach Nachfragen bekam ich zb. erst Hand und Duschtücher, auf dem Zimmer waren keine ! Das Frühstück war auch sehr Bescheiden und das Personal ist sehr mürrisch und unfreundlich.

  • Aufenthalt August 2010, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juni 2010

Meine Freundin und ich unternehmen öfters Städtetouren. Diesmal fuhren wir nach Saarbrücken. Das Hotel hat eine tolle Lage, ist aber von der Unterbringung her eine Zumutung! Vier Etagen und kein Fahrstuhl vorhanden. Drei Betten in einem Zimmer hatten wir vorher noch nicht erlebt. Dazu kam ein recht wackeliger Ikea-Schrank mit ungenügend befestigter Hinterwand, ein Tisch und zwei Stühle. Wobei bei einem Stuhl das Bein bald abfiel. Die Nachtschränke waren nur kleine Regale. Alles in allem war das Zimmer zugestellt und machte nicht den Eindruck eines 3-Sterne-Hotels. Vielleicht ist es ja doch eine getarnte Jugendherberge? Bei dem Etagenbett im Nachbarzimmer könnte man darauf schließen. Die Bettbezüge waren sauber, allerdings machten die Matratzen einen durchgelegenen Eindruck und sollten mal ausgetauscht werden. Der Teppich wird wohl auch nur einmal in der Woche gesaugt. Das Bad schließt mit seinem Erscheinungsbild nahtlos an das Zimmer an. Die Decke sah keimig aus und der Lüfter war eine Bakterienschleuder. In der Duschablage befanden sich noch die benutzte Seife samt leerer Shampootüte des Vornutzers. Ein wenig Sauberkeit sollte man doch erwarten dürfen. Das Zimmer war zur Hauptstrasse gelegen. Auf unsere Nachfrage zur ruhigen Lage versicherte man uns an der Rezeption, dass die Fenster schallisoliert seien. Diese Nacht war alles andere als erholsam. Wir hörten jedes Auto und laut grölende Passanten auf der Strasse. Dabei befand sich unser Zimmer in der obersten Etage! Die laut knarzenden Dielen und unser Zimmernachbar gaben uns den Rest. Völlig gerädert gingen wir am nächsten Morgen zum Frühstück. Es war genießbar. Danach wollten wir auschecken. Allerdings gab es dabei einige Schwierigkeiten. Eine Rechnung war nicht vorhanden. Diese mußte von einer zweiten, später dazugeholten, Mitarbeiterin erst ausgedruckt werden. Wegen der unzureichend ausgebildeten und mürrischen ersten Mitarbeiterin konnten wir nicht wie gewünscht mit Karte zahlen. Und eine Quittung über die Barzahlung wurde auch nicht ausgestellt. Dieses Hotel würden wir keinem uns nahestehenden Menschen empfehlen. Dabei sah die Werbung im Internet richtig gut aus, umso größer ist nun unsere Enttäuschung. Schade, daß wir die anderen Bewertungen nicht vorher gelesen haben.

  • Aufenthalt Juni 2010, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Saarbrücken
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 10. Februar 2010

Das Hotel ist nicht zu empfehlen. Die 45 Euro für das Einzelzimmer waren nicht gerechtfertigt. Das Zimmer war extrem klein, der Dielenboden knarrt so laut, dass man nachts durch den Zimmernachbar wach wird. Verkehr extrem laut, man hört den Zimmernachbar durch die Wand schnarchen, als läge er nebendran. Vom Fernseherlärm ganz zu schweigen. Auch im Bad dreht man sich um die eigene Achse. Klar, war es sauber. Aber das hat man in einem Hotel zu diesem Preis auch zu erwarten. Die Bilder auf deren Homepage beziehen sich scheinbar nur auf die Doppelzimmer, von einer Badewanne habe ich nichts gesehen. Das Bett sah aus wie im Gefängnis und der Raum ein bisschen größer als das Bett. Das ganze ziemlich trist eingerichtet. Die Nachtischlampe war kaputt, die Fernbedienung zum Fernseher hatte keine Batterien. Mit Frühstück das ganze dann 49,50. Die Brötchen mit Schinken hätte ich mir auf der Straße günstiger geschmiert. Man hätte vielleicht noch ein Croissant oder Ähnliches erwartet, ein warmes Rührei.. hallo? Ihr seid ein Hotel? Man könnte es eher als notgedrungene Absteigen-Herberge bezeichnen. Achso, die Angestellte war auch super mürrisch und motzig beim Frühstück.

Hotel am Bahnhof, ihr seht mich nie wieder. Unverschämt und dreist bezüglich des Preis-Leistungsverhältnisses.

  • Aufenthalt Januar 2010, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 16. November 2009

Vergangene Woche haben wir aus beruflichen Gründen eine Nacht in Saarbrücken verbringen müssen. Die Stadt an sich war schön anzusehen. Das Hotel hingegen enttäuschte uns. Von der Hotelbeschreibung und den aushängenden Fotos der Zimmer a'la drei Sterne bekamen wir vorerst nichts zu sehen, gebucht waren ein Doppelbettzimmer und zwei Einzelne. Diese befanden sich allerdings in einer nebenstehenden Wohnung, die sich laut Aussage "noch im Umbau" befand. Das Doppelbettzimmer, bestand aus einem nicht einladendem Bett, dass das Flair einer Pommesbude aussendete, einem Tisch, Kleiderschrank a'la IKEA und einer mehr oder weniger funktionellen / funktionierenden Tischlampe. Nach einer langandauernden Diskussion mit einer geistlich unkompetenten Angestellten bekamen wir ein sich im Hotel befindendes Einzelzimmer. Die unszugestellten Einzelzimmer errinnerten mich an meine zurückliegenden Klassenfahrten in einer Jugendherberge, wobei ich damals wohl beeindruckter im positiven Sinne gewesen bin. Laut Aushang stehen drei Sterne für Komfort. Dieser Bezog sich unserer Ansicht nach nur in den Matratzen in denen sich wirklich alles befand...
Hotel eignet sich für einen Abenteuerurlaub nach dem Motto " Ich bin zwar kein Star, aber holt mich hier raus".
mfG

  • Aufenthalt November 2009, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Hotel Am Bahnhof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Am Bahnhof

Anschrift: Kaiserstrasse 50, 66111 Saarbrücken, Saarland, Deutschland
Lage: Deutschland > Saarland > Saarbrücken
Ausstattung:
Hotelstil:
Nr. 30 von 34 Hotels in Saarbrücken
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Am Bahnhof 3*
Anzahl der Zimmer: 18
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Am Bahnhof Saarbrücken

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Am Bahnhof besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.