Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“"Modern und Cool"” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Arcadia Hotel Trier

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Arcadia Hotel Trier gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Arcadia Hotel Trier
4.0 von 5 Hotel   |   Metzer Allee 6, 54295 Trier, Rheinland-Pfalz, Deutschland (ehemals Golden Tulip Trier)   |  
Hotelausstattung
Nr. 36 von 48 Hotels in Trier
Düsseldorf, Deutschland
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
“"Modern und Cool"”
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2013

Das Hotel wirkt etwas nüchtern bzw. futuristisch ; die großzügige Suite mit sauberem, funktionalem Bad :
(Badewanne , leider keine Extra-Dusche !)
war besonders für jüngere Leute gut geeignet .
Freundlicher Service, Tiefgarage mt €9EUR recht teuer ?!
Fantastische Betten , in der Nacht sehr ruhig ... aber das Wohnzimmer ist tatsächlich etwas zu unpersönlich eingerichtet , es fehlt an Atmosphäre und Esprit . Das 4 Sterne Niveau wird somit nur "knapp" erreicht !
Das Frühstück geschmacklich ganz gut , Speisesaal spartanisch , etwas altmodisch auf
2 Ebenen ... Aber der Kaffee ! Filterkaffee in Plastik-Thermoskannen , lauwarm !...
Kein Gedanke an heißen Cappuccino mit Schaum , Latte Macciato u. Co. ... frisch gebrüht !!!!
Auf die Frage nach
einer weiteren , heißen Portion wurde geantwortet "es sei doch noch 'was in der Kanne" !
Wir fanden das nicht service- und zeitgemäß !
Insgesamt vielleicht interessant durch die noch (relative) Nähe zur Stadtmitte und zu den Römischen Bauwerken ?!
Insgesamt (bei hohem Preis!) leider nur bedingt zu empfehlen .

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

77 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    11
    27
    28
    9
    2
Bewertungen für
6
16
4
23
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (8)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Trier, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juni 2013

Hätte ich die Bewertungen des Hotelrestaurants hier vorher gelesen, wäre mir ein unerfreulicher Abend erspart geblieben. Im Rahmen einer Veranstaltung unweit des Hotels lag die Idee nahe, hier für den Abschluss ein Buffet für eine größere Gruppe zu bestellen. Für das Gebotene war jedoch keine ausgestattete Küche oder gar ein ausgebildeter Koch von Nöten, es war nicht zubereitet, höchstens ausgepackt. Die aufgetischte Verzehrware war für vielleicht ein Viertel der angemeldeten Personen ausgelegt. Kein Servicepersonal am Buffet oder in der Nähe. Für Nachfragen, dann für Beschwerden fanden sich nur Ichbinnichtzuständigpersonen. Erst auf Druck kam ein wenig Bewegung in den Laden. Dieses Hotel kann sogar noch von der Kommunikation der Deutschen Bahn lernen. Diese ist inzwischen vergleichsweise vorbildlich.

  • Aufenthalt Juni 2013, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dorsten, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Dezember 2012

Top Hotel mit Tiefgarage 9 € für 24 Stunden gut zum Centrum gelegen. Zimmer war bestens. Leider im Bad nur eine Wanne und keine Dusche. Service TIPTOP. Frühstück finde ich aber mit 16€ verdammt teuer. Abendessen habe ich nicht probiert.Preislich find ich es an der Obergrenze für eine Nacht da das Frühstück ja extra kostet. EZ 65€ +9€ Garage+16€ Frühstück macht 90€
Schon viel Geld.

Zimmertipp: Zimmer zur Rückseite sehr ruhig
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2012, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Krefeld, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Dezember 2012

Lage: Die Kaiserthermen und das Amphitheater sind fußläufig zu erreichen, die Innenstadt innerhalb von 20 Minuten, Busse fahren auch in unmittelbarer Nähe zum Hotel ab.
Wir hatten einen WE-Trip für 2 Personen inkl. 2 Übernachtungen, Frühstück, Flasche Moselriesling und einmal 3 Gang Menü gebucht.

Parkmöglichkeit (9 Euro pro Nacht) war in der Tiefgarage, der Empfang sehr freundlich und der Riesling kam schon wenige Minuten nach dem Bezug des Zimmers im Sektkühler und mit 2 Gläsern bei uns an.

Das Zimmer war ausreichend groß und – ebenso wie das Bad – sehr sauber. Allerdings war die Einrichtung max. 3 Sterne Standard, Minibar vorhanden, je 2 festinstallierte Kleider- und Hosenbügel im Schrank, keine Möglichkeit, auf dem Zimmer Kaffee oder Tee zu bereiten, wie es heute in 4 Sterne Häusern normal ist. Ein alter Fernseher (kein Flachbild), der total verrauscht war, rundete das Bild ab

Dusche in der Badewanne mit einem Vorhang abgetrennt (ebenfalls kein 4 Sterne Faktor), Stange für die Duschhöhe so niedrig angebracht, dass mein Mann mit 1,78 Probleme hatte, sich darunter zu stellen. Lüftung ließ sich nicht abstellen und lief Tag und Nacht. Zimmer recht hellhörig, aber nach draußen hin sehr ruhig.

Das Restaurant war eigentlich nun ein Speisesaal auf 2 Ebenen im Baustil der 80er Jahre, erinnerte eher an ein Eiscafé, die Stühle verschiedenfarbig bezogen, der Teppich in einem üblen Braunton, Deko eher lieblos und spartanisch, keine Privatsphäre durch Nischen o.Ä. Als Frühstücksraum OK, als Restaurant würde ich das eher nicht bezeichnen.

Das 3 Gang Menü nahmen wir am Ankunftsabend ein – und das war gut so, denn so konnten wir am 2. Abend in der Trierer Innenstand für relativ kleines Geld ein Abendessen zu uns nehmen, das den Namen auch verdiente.

En Detail: Zwiebelsuppe, Putengeschnetzeltes mit Duftreis an Gemüsestreifen und Apfelstrudel mit Vanillesauce als Dessert. Man erinnere sich: ein 4 (!) Sterne Haus!!!

Der Gruß aus der Küche bestand aus einigen Scheiben Baguette, 2 Butterröschen und einem Klecks Kräuterquark, zusammen auf einem Unterteller angerichtet.
Die Zwiebelsuppe war eine gewöhnliche Brühe, in der ein paar glasig angeschwitzte Zwiebelwürfelchen traurig umherschwammen. Die Temperatur war lauwarm. Von Weißwein, Butter oder einem Schuss Cognac war diese eigenwillige Interpretation weit entfernt, wurde aber von einem angratinierten Käsewürfel gekrönt.

Das Putengeschnetzelte waren ein paar große Fleischwürfel in einer – m.E. fertigen – Currysauce, dazu verkochter Reis (lauwarm) und als Gemüsebeilage Möhren, die mit Glück Ihren Garpunkt gerade so eben erreicht hatten.
Die Krönung und eine absolute Unverschämtheit war aber das Dessert: ein Aufbackapfelstrudel (!), der mit Sicherheit bereits das 2. Mal aufgebacken war, dazu ein Klecks Sprühsahne und Vanillesauce. Wir haben nach dem ersten Bissen das ganze stehen lassen.

Der sichtlich zerknirschte Kellner lud uns als Entschädigung zu einem Cappuccino auf Kosten des Hauses ein.

Das war zwar sehr nett – aber besser und empfehlenswerter wäre es, wenn sich das Arcadia Hotel Trier schnellstens von seinem Küchenchef trennt. Der Mann ist entweder völlig talentfrei oder hat keinen Spaß an seinem Beruf. Im schlimmsten Fall trifft beides zu. Auch Gäste einer anderen Reisegruppe, die in den „Genuss“ diese Dreigangmenü gekommen sind, waren erschüttert.

Aufgrund der Erfahrungen beim Abendessen war uns vor dem Frühstück ein wenig bang – aber wider Erwarten war hier ganz OK. Es gab von allem reichlich, es wurde nachgelegt, das Servicepersonal war aufmerksam und freundlich.
Allerdings: zum Glück war das Frühstück bei uns inkludiert, 16 Euro hätte ich dafür nicht bezahlt – da müsste dann doch noch z.B. Räucherlachs, Caprese oder frisch aufgeschnittenes Obst bereit stehen. Und eine Servicekraft, die frische Omelettes zubereitet. So was kann man normalerweise in einem 4 Sterne Haus erwarten.

Positiv zu vermerken ist auf jeden Fall, dass das Personal – egal ob Zimmermädchen, Servicekräfte oder Rezeptionisten – alle sehr freundlich waren und sehr bemüht.

Trotzdem hat das Haus vom Interieur der Zimmer und des Restaurants max. 3 Sterne verdient. Von der schlechten Küche will ich mal gar nicht reden, da würde glatt noch ein Stern abgezogen.

Alles in allem würde ich für eine Kurzreise das Hotel nicht noch einmal aufsuchen, sondern lieber in der Innenstadt ein gutes Haus mit Frühstück buchen und das Essen in einem der zahlreichen Weinhäuser einnehmen. Die Touristik-Info Trier ist da sehr hilfsbereit und Trier an sich ist auf jeden Fall eine Reise wert!

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juli 2012

Habe das Hotel wegen der Lage unmittelbar neben der ERA gebucht (Hotel ist über einen Gang im Zwischengeschoß direkt mit der ERA verbunden). Hotel ist außerhalb des Stadtzentrums gelegen, zu Fuß etwa 15-20 Minuten ins Stadtzentrum. Zimmer recht altmodisch eingerichtet, Bad ok. Frühstück mit EUR 16,- (war nicht im Preis von EUR 80,- inbegriffen) fand ich zu teuer. Problem: keine Cafés oder Geschäfte in der Nähe. Abendessen im Hotel möglich, allerdings nicht besonders toll und teuer. Internet sehr teuer.

  • Aufenthalt Februar 2012, Business
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2012 über Mobile-Apps

Empfang ok, Zimmer nicht gesaugt ( Krümel der Vorbewohner mitten im Zimmer ) , Teppich im Zimmer 2XX recht verschlissen, Bad ok, Abendessen i. O. aber kein Highlight bei der gebuchten Halbpension, Umbestellung des einen vorgegebenen Gerichtes war problemlos möglich (Service+). Fazit : neutral

  • Aufenthalt Juli 2012
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Braunschweig, Deutschland
Top-Bewerter
70 Bewertungen 70 Bewertungen
43 Hotelbewertungen
Bewertungen in 45 Städten Bewertungen in 45 Städten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juni 2012

Im Rahmen einer Tagung in der direkt benachbarten Akademie (ERA), die über einen Gang mit dem Hotel verbunden ist, wurden die Teilnehmer im Arcadia Hotel (vormals u.a. Mercure und Golden Tulip) untergebracht. Der Empfang war überaus freundlich und das Einchecken erfolgte in Sekunden. Mein Zimmer war freundlich eingerichtet und makellos gesäubert. Leider war es zur doch recht befahrenen Straße hinaus. Zudem waren die Vorhänge zu kurz und schmal, wodurch ich nicht richtig verdunkeln konnte. Dennoch habe ich im bequemen Bett ganz gut geschlafen. Das Frühstück wurde im Restaurant in Buffetform angeboten, war reichhaltig und alles wurde schnell nachgelegt. Auch abends an der Bar und draußen vor dem Restaurant (bei gutem Wetter) sehr freundliche Mitarbeiter, ebenso die Hausdame, die ich zufällig traf. Der Checkout ging noch schneller. Werde mich wieder auf eine Tagung melden, in der Hoffnung, wieder im Arcadia zu nächtigen.

  • Aufenthalt Mai 2012, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Arcadia Hotel Trier? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Arcadia Hotel Trier

Anschrift: Metzer Allee 6, 54295 Trier, Rheinland-Pfalz, Deutschland (ehemals Golden Tulip Trier)
Lage: Deutschland > Rheinland-Pfalz > Trier
Ausstattung:
Bar/Lounge Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 8 der Luxushotels in Trier
Preisspanne pro Nacht: 78 € - 114 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Arcadia Hotel Trier 4*
Anzahl der Zimmer: 102
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, HRS, TripOnline SA, ab-in-den-urlaub, Hotels.com, Agoda, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Arcadia Hotel Trier daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Golden Tulip Trier Hotel
Arcadia Hotel Trier
Trier Golden Tulip

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Arcadia Hotel Trier besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.