Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gutes Essen und interessantes Hotel” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu SAKS Urban Design Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
SAKS Urban Design Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
SAKS Urban Design Hotel
4.5 von 5 Hotel   |   Stiftsplatz 11, 67655 Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz
Nürtingen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
91 Bewertungen
33 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 52 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gutes Essen und interessantes Hotel”
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Dezember 2011

Das Hotel liegt sehr gut im Stadtzentrum. Das Hotel ist interessant und stylisch! Schöne Räume mit guter Ausstattung und tollem Interieur. Das Essen im Restaurant ist sehr gut - kleine Portionen zum günstigen Preis! Sehr geschmackvoll angerichtet und super Saucen für die Nudeln. Die Pizzen sind sehr gross und machen auf jeden Fall satt.

  • Aufenthalt November 2011, Business
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

135 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    54
    47
    20
    7
    7
Bewertungen für
5
21
10
83
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
212 Bewertungen
88 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 167 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. Dezember 2011

Das SAKS Hotel ist ein sehr modernes Designhotel, insbesondere für Kaiserslautern.

Das Design und die gesamte Inneneinrichtung haben mich durchaus angesprochen. Puristisch und doch sehr chic. Bemerkenswert ist auch der hochwertige SPA Bereich im 4. Stock des Hauses.

Der Kontakt zum Personal war nicht beeindruckend. Man merkt, dass man hier nicht in einer internationalen Hotelkette wohnt, wo eine regelmäßige Schulung stafffindet, so zumindest mein Eindruck. Auch der Check In war seitens des Personals schlichtweg unfreundlich.

Ein ParKhaus ist neben dem Hotel und kostet 12 Euro pro Tag (Stand 12.2011).

Kritisch erlebte ich leider auch die Zimmer zur Vorderseite des Hauses. Hier ist der Straßenlärm deutlich hörbar. Der Fensterbauer hat hier offenbar nicht gut isoliert. Ich bitte seit dem ersten Besuch um Zimmer zur Rückseite, da ansonsten die Nacht lärmbedingt verkürzt bzw. gestört ist.

Zusammenfassend ein erfrischend neues Haus, mit den aufgeführten Kritikpunkten. Schade, denn da wäre mehr möglich.

  • Aufenthalt November 2011
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2011

Dieses Hotel am Stiftsplatz im Herzen Kaiserslauterns sollte eigentlich schon zum FIFA World Cup 2006 in Deutschland - Kaiserslautern war ja offizieller Austragungsort - eröffnet werden. Doch dann kam alles anders: Jahrelang stand der Rohbau als Ruine und Mahnmal für kommunalpolitische Unfähigkeit leer - bis der lokale Investor Hans Sachs kam und daraus das "SAKS Urban Design Hotel Kaiserslautern" gemacht hat, das im Mai 2011 eröffnet hat und geplant ist als "Stammhaus" für eine künftige Kette ähnlicher Design-Hotels, wie sie derzeit allenthalben in Mode sind.

Doch nun zum Hotel: Man kann direkt unter dem Hotel in einer öffentlichen Tiefgarage (Betreiber: Q-Park) parken und von dort aus das Hotel betreten. Die Tiefgarage hat mit knapp 15 € für 24 Stunden den üblichen, recht happigen Preis, der aber nicht durch das Hotel zu verantworten ist.

Das Hotel selbst ist sehr geschmackvoll und schön eingerichtet. Es auf 5 Stockwerken (inkl. Erdgeschoss) knapp 100 Zimmer. Man wundert sich, wie viele Zimmer da reinpassen, da das Hotel eher das Format eines Schuhkartons hat (rechteckig, nicht sehr breit). Die Innenwände auf den Fluren sowie zumindest das Zimmer, in welchem wir logiert hatten, sind in einem recht dunklen Braun (Savanne) gehalten - für meinen Geschmack etwas zu dunkel. Auf den Fluren wird man ständig von Lounge-Musik (oft verjazzte, gesungene Versionen von Pop-Klassikern, so genannte "Fahrstuhlmusik") berieselt. Es gibt nur einen Fahrstuhl, auf welchen man zuweilen länger warten muss - aber jeder Schritt hält fit, und so lohnt es sich, auch einmal die Treppe zu nutzen.
Die Zimmer sind spitze: Ebenerdig begehbare, vollverglaste Duschkabine mit Regendusche, Fliesen im Schiefer-Farbton, Fußbodenheizung, super Flachbildschirm-TV mit Satellitenfernsehen (also eine unendliche Auswahl an TV-Programmen), es stehen zwei Flaschen Mineralwasser (auf SAKS gebrandet) kostenlos bereit sowie eine Nespresso-Maschine (!) mit vier Kapseln (da kostet eine Kapsel ja auch für den Endverbrauch im Nespresso-Shop über 0,30 €). Es liegen außerdem hochwertige Lifestyle-Magazine (z. B. GQ) im Zimmer zum Lesen bereit. Das Bett war auch super: Harte Matraze, LED-Punktleseleuchten, gepolsterte Rückwand zum Anlehnen (einzig die Kissen brechen einem den Nacken, da sie zu hoch sind). Via Fernbedienung kann man vom Bett aus die Raumtemperatur regeln. Die Einrichtung ist insgesamt sehr geschmackvoll!

Auf nahezu jeder Etage gibt es ein "Gym" (Fitnessraum) mit dem Notwendigsten, aber Ausreichenden (Gewichte, Kardiogeräte). Auf dem Dach ist ein "Spa" (Sauna) vorgesehen; er war zum Zeitpunkt, als wir dort waren, leider noch nicht in Betrieb.

Spitze: Auf der ersten Etage gibt es eine so genannte "Guest Lounge". Dort kann man rund um die Uhr als Gast kostenlos (!) snacken: Ein Kaffeevollautomat, ein Kühlschrank mit Mineralwasser, ein Obstkorb, ein Teesortiment, eine Joghurt-Theke sowie drei Brotkörbe (mit Brot, Croissants etc.) stehen hier bereit. Also durchaus frühstückstauglich - damit kann man sich die happigen 12 € pro Nase für das offizielle Frühstücksbuffet sparen. Aber dass das offizielle Frühstück extra kostet, ist eine Unsitte, die ja alle Hotels seit Jahren praktizieren (eine versteckte Preiserhöhung).

Manko: Die Prozesse und die Menschen funktionieren leider nicht so gut - oder anders formuliert: Ein Hotel in der Provinz, vom Design und Austattung auf Metropolenniveau, aber das Personal ist eben doch Provinz-Level. Freundlich, bemüht, aber es fehlt einfach ... So sind z. B. die Putzfrauen mit uns als Gästen im Aufzug gefahren, statt zu warten. Das habe ich noch nie erlebt! Beim Check-in haben wir einfach nur die Schlüsselkarten ohne Pappmäppchen bekommen (wo auch die Zimmernummer draufstehen könnte). Obwohl wir im Vorfeld im Internet gezahlt hatten, wurden wir beim Check-out noch danach gefragt - hier war also nichts vorbereitet. Insgesamt fehlt es an aufmerksamem Personal, das z. B. einfach aktiv grüßt und Manieren hat. Das ist aber weniger Fehler des Personals als vielmehr des Managements, das hierfür Sorge zu tragen hat.

Ansonsten ist "das SAKS" ein super Hotel und eine tolle Alternative zum Dorint Hotel, das auf dem Betzenberg eher peripher liegt und bislang die einzige Alternative für Reisende mit Business-Anspruch war.

Für 79 € (Online-Tarif, nicht stornierbar, ohne Frühstück) hatten wir im SAKS ein super Preis-Leistungs-Verhältnis! Danke!

  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hessen
Beitragender der Stufe 
79 Bewertungen
67 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 51 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2011

Design Hotels muss man mögen. Die meisten designer scheinen eine kalte Athmosphäre zu mögen....
Am Empfang wurde mir zunächst der (deutscher) Ausweis kopiert, weil ich gerade aus dem Ausland. Sei Vorschrift in Rheinland Pfalz. Stimmt zwar nicht, aber mit einer schlecht deutsch sprechenden Empfangsdame lege ich mich nicht an....Dann wurde mir barsch klargemacht, dass Rauchen im Zimmer 500 Euro koste...; Kewin freundliches Wort, hart im Ton (Die armen Raucher müssen vor die Tür ohne irgendeinen Schutz vor Regen). Parken kann man im öffentlichen Parken kann man im öffentlichen Parkhaus unter dem Hotel zu redizierten Raten; vom Parkhaus kommt man ohne irgendwelche Kontrolle auf die einzelnen Etagen mit den Gästezimmern. Das halte ich für sehr unsicher. Die Zimmergröße war ok, als Einzelreisender stört mich auch nicht, dass man die Glaswand in das Bad sehen konnte. Ein Vorhang war zwar auf einer Seite vorhanden, der war aber durchsichtig...Was Designer sich alles einfallen lassen. Dafür waren die Einstellmöglichkeiten am riesigen Duschkopf exzellent. Ein großer Fernseher ist vorhanden, bei jedem Einschalten kommt zwangweise zunächst ein Musiksender. Frühstück war gut, im Zimmer funktionierte alles, bis auf eine Klimaanlage. Die einen mögen den Design-Stil, und Geschmack ist sehr persönlich. Die Abwertung war wegen mangelnder Freundlichkeit, aber auch Servicepersonal hat einmal einen schlechten Tag

  • Aufenthalt Juli 2011, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im SAKS Urban Design Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über SAKS Urban Design Hotel

Anschrift: Stiftsplatz 11, 67655 Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Lage: Deutschland > Rheinland-Pfalz > Kaiserslautern
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten
Hotelstil:
Nr. 2 der Luxushotels in Kaiserslautern
Nr. 5 der Businesshotels in Kaiserslautern
Preisspanne pro Nacht: 103 € - 159 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — SAKS Urban Design Hotel 4.5*
Anzahl der Zimmer: 92
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Expedia, Booking.com, Unister, HRS, Odigeo, Odigeo und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei SAKS Urban Design Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
SAKS Urban Design Hotel Kaiserslautern

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie SAKS Urban Design Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.