Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein typisch 'passives' Museum” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu HNF MuseumsForum

HNF MuseumsForum
Furstenallee 7, 33102 Paderborn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
+49 (0)5251306660
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Details zur Sehenswürdigkeit
Düsseldorf
Top-Bewerter
92 Bewertungen 92 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 32 Städten Bewertungen in 32 Städten
102 "Hilfreich"-<br>Wertungen 102 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein typisch 'passives' Museum”
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Mai 2012

Man erlebt es leider immer wieder: viele Museen preisen im Vorfeld an, daß es 'zum Anfassen' sei.
So dachten wir auch als wir mit Enkel, der ein Multimedia-Freak ist, nach Paderborn reisten.

Anzuerkennen ist zunächst natürlich der Umfang der ausgestellten Stücke. Die Geschichte der Datenverarbeitung und was dazu gehört, ist vollständig abgebildet - anerkennswert!

Lebendigkeit konnten wir beim besten Willen nicht finden und waren deshalb sehr enttäuscht!

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

25 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    15
    7
    1
    2
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Großraum Ulm
Top-Bewerter
206 Bewertungen 206 Bewertungen
81 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 105 Städten Bewertungen in 105 Städten
124 "Hilfreich"-<br>Wertungen 124 "Hilfreich"-
Wertungen
“Imposante und beeindruckende Ausstellung !”
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Dezember 2011

Das Heinz Nixdorf Museums Forum ist das größte Computermuseum der Welt und zudem ein lebendiger Veranstaltungsort. Auf 6.000 qm Ausstellungsfläche präsentieren sich 5.000 Jahre Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Informationstechnik von der Entstehung der Zahl und Schrift 3.000 v. Chr. bis in das Computerzeitalter des 21. Jahrhunderts. Die mehr als 2.000 ausgestellten Objekte werden in einem breit angelegten sozial- und wirtschaftshistorischen Kontext gezeigt, so dass die Ausstellung nicht nur für Computerspezialisten interessant ist.
Auf zwei Etagen verteilt kann man aktiv und spannend die Entwicklung hin zum heutigen Computerzeitalter miterleben. Als Ausflug für die ganze Familie (alle Altersklassen) geeignet.

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schlangen
Profi-Bewerter
47 Bewertungen 47 Bewertungen
34 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“spannende Ausstellungen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Dezember 2011

Im Heinz Nidxdorf Forum befindet sich das größte Computermuseum. Man kann den ersten Computer von Herrn Suse bestaunen und die Anfänge bestaunen. Diese gehen schon los bei der Geschichte der Schrift, gehen über Rechenschieber, Rechenautomate, über den C64 bis zu neuen Wundern der Technik.
Alles ist sehr experimentell und man kann viel selbst ausprobieren.
Meistens gibt es eine Sonderausstellung on the top. Diese sind klasse und kosten nur einen Euro mehr!

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nordrheinwestfalen
Top-Bewerter
235 Bewertungen 235 Bewertungen
65 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 73 Städten Bewertungen in 73 Städten
232 "Hilfreich"-<br>Wertungen 232 "Hilfreich"-
Wertungen
“Informativ”
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2011

Das Heinz Nixdorf Museumsforum befindet sich in Paderborn, in der Nähe des Padersees. Vom Zentrum ist es ein längerer Marsch. Vor dem Museum sind genügend Parkplätze vorhanden.
Das Museum selbst erstreckt sich über mehrere Etagen und führt durch die Geschichte des Computers.
Wir durften an einer interessanten Führung teilnehmen, welche die Museumstour zu einem tollen Erlebnis machte.

Aufenthalt Oktober 2010
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Augsburg, Deutschland
Top-Bewerter
308 Bewertungen 308 Bewertungen
108 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 155 Städten Bewertungen in 155 Städten
390 "Hilfreich"-<br>Wertungen 390 "Hilfreich"-
Wertungen
“Größtes Computermuseum der Welt”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. April 2011

Das HNF (Heinz Nixdorf MuseumsForum) bietet einen hervorragenden Einblick in die Geschichte der Informations- und Kommunikationstechnik. Der Bogen ist sehr weit gespannt und beginnt mit der Entstehung der Schrift in Mesopotamien und endet schließlich im 21. Jahrhundert. Es gibt eine Vielzahl von Exponaten, die dem Betrachter sehr anschaulich die Entwicklung aufzeigen.
Man kann eine Zeitreise von den ersten Computern (Zuse Z1) bis hin zu den neuesten Entwicklungen machen. Ältere Besucher werden sich an ihre Kindheit oder Jugendzeit erinnern, wenn sie die Entwicklung der Taschenrechner, die 8 oder 5,25 Zoll Disketten oder eine "Commodore - PC" sehen.
Der Z11, der erste Computer in Serienfertigung der Zuse KG, ist zusehen. Aber auch neueste Robotik fehlt nicht. Neben den Vitrinen und Schaustücken gibt es auch sehr viele Computer mit Touch-Screens, an denen man weitere und vertiefende Informationen abrufen kann. Auch die Funktionsweise des Abakus wird mit Hilfe eines Computers und eines Touch-Screens sehr anschaulich dargestellt.
Ein Besuch ist für alle Altersklassen zu empfehlen. Im Keller des Gebäudes gibt es auch ein Cafe/Restaurant, in dem man sich nach der Besichtigung erfrischen kann.
Für Schulklassen gibt es ein spezielles Museumsprogramm. (Museumspädagogik verschiedester Art, gegen Bezahlung)

Aufenthalt März 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich HNF MuseumsForum angesehen haben, interessierten sich auch für:

Paderborn, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im HNF MuseumsForum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie HNF MuseumsForum besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.