Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das beste Restauranr in Muenster” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Villa Medici

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Villa Medici
Ostmarkstr. 15, Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 62 von 395 Restaurants in Münster
Küche: italienisch
Optionen: Abendessen, Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Abendessen, Reservierung empfohlen
Münster, Deutschland
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
18 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
59 "Hilfreich"-<br>Wertungen 59 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das beste Restauranr in Muenster”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2012 über Mobile-Apps

Seit 25 Jahren eine sehr gute Adresse. Gutes Ambiente, etwas eng gestellt. Sehr netter, unkomplizierter Service. Jeden Monat ein aktuelles 6-Gang-Menue fuer 52 Euro. Top-Weinkarte mit sehr guten Italienern zwischen 25 und 35 Euro. Alles frisch und selbst gemacht. Kein Italiener "um die Ecke" fuer Pizza und Pasta aber fuer einen netten Abend in der gastronomischen Diaspora Muenster immer gut.

    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

21 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    9
    4
    6
    1
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Münster, Deutschland
Top-Bewerter
124 Bewertungen 124 Bewertungen
61 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
59 "Hilfreich"-<br>Wertungen 59 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein bißchen zu Schicki-Micki”
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2012

Wer mal richtig Eindruck schinden will, sollte Gäste in Münster in die Villa Medici ausführen. Der Name hat hier einen sehr guten Ruf und die hohe Aufmerksamkeit des Personals wird dem auch gerecht. Die Speisen sind erlesen, aber in teilweise so geringen Portionen, dass es etwas lächerlich wirkt. Bestes Beispiel: Carpaccio vom Seewolf. Extrem lecker, aber nur ein papierdünner Hauch von Fisch.
Die Räumlichkeiten sind nett, aber für meinen Geschmack zu eng bestuhlt, dadurch wirkt das ganze Restaurant sehr wuselig. Die Preise sind leider dem Anspruch angepasst, für meinen Geschmack zu teuer, ich hab meine Frau zahlen lassen.

  • Aufenthalt Februar 2012
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für Leckerschmecker unter Freunden oder Candle-light”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Februar 2012

Feeling 1
Wir waren hier an einem Freitag Abend mit Freunden zu einem Special Dinner eingeladen, in einem kleinen Separee - ein kleines Seitenzimmer mit nettem Namen, den ich aber vergessen habe. Die Bedienung war einmalig freundlich und alles sehr professionell abgestimmt. Einfach fallen lassen.

Food
Wo bekommt man noch gutes Essen (sehr gutes Essen) - nicht überspielt sondern Kreationen, welche von der Qualität der wenigen Zutaten leben, die dann wiederum raffiniert kombiniert sind? Und bei den selbstgemachten Fettucine wurde auch nicht an der Trüffel gespart. Beim Hauptgang bin ich mehr der US-Beef Typ, aber da ich vom Fisch nicht probieren durfte, muss es wohl gut gewesen sein.

Feeling 2
Uns beiden hat es dann so gut gefallen, dass wir am nächsten Abend gleich nochmal zu zweit hin sind und uns einfach quer durch die Karte essen mussten, weil wir nur mal wieder übers Wochenende in Münster waren. Tja, wie nennt man das doch gleich: uncertainty avoidance.

Wine and Cigars
Ich würde mir ein paar mehr nicht-italienische Weine im Einsteigerßniveau wünschen statt Regaleali und Co. Schade, dass man wenigstens im kleinen Zimmerchen (mit Tür) nicht Zigarre rauchen kann. Es passt einfach zu perfekt dazu.

Teuer, aber der Eindruck bleibt.

  • Aufenthalt Januar 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Munster, Deutschland
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
6 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
64 "Hilfreich"-<br>Wertungen 64 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bizarr - nie wieder”
1 von 5 Sternen Bewertet am 20. Dezember 2011

Wir mussten an unserem Hochzeitstag ...aus Köln angereist....eine bizarre Erfahrung machen. Die Geschäftsführung des Restaurants versucht den Eindruck zu vermitteln, der führende Italiener Münsters zu sein. Nichts an diesem Restaurant ist allerdings bemerkenswert oder gehoben. Es ist äusserst provinziell, garniert mit Arroganz.

DIe Küche ist ok, nicht schlecht aber auch nicht auffällig gut. Das Restaurant ist vom Ambiente her durchschnittlich, unangenehm ist die enge Bestuhlung, man versucht tatsächlich in jede Ecke einen Tisch zu quetschen, sicher aus betriebwirtschaftlichen Gründen.

Nun zur konkreten schlechten Erfahrung:
Mein Mann hatte vorher telefonisch um hübschen Blumenschmuck gebeten, vollmundig sagte man zu, man wolle die "hauseigene Floristin" bemühen. So war mein Mann schon gut gestimmt. Das Ergebnis waren drei rote Rosen mit verknickten Blättern in einer Pressglassflasche mit einer kitschigen Plastikperlenkette. Da war er schon nicht mehr gut gestimmt.

Na gut, nicht schlimm, dachte man.
Dann fiel als Nächstes auf, dass dieses Restaurant offensichtlich von zahlreichen Stammgästen frequentiert wird, deren Höhepunkt der Woche (oder des Monats) darin liegen könnte, von einem Kellner mit Namen ("..oh, jaaaa siiiiiiiii, Dottore..." ) und Handschlag lauthals begrüsst zu werden. So laut, dass mein Mann seine kleine Rede zweimal unterbrechen musste, damit ich ihn verstehen konnte. Andere Gäste, also solche, die keine Stammgäste sind, werden keines Blickes gewürdigt, geschweige denn, eines Lächelns.

Na gut, nicht so schlimm, dachte man.
EInige der Stammgäste waren jung, sehr jung, aber mit Anzug, denn man ist ja in der gehobenen Gastronomie. Diese Gäste waren aber so jung, dass sie wahrscheinlich noch nicht viel gesehen haben in ihrem Leben. Mein Hochzeitgeschenk war ein Ring in einer Schatulle, die mein Man mir diskret (!) am Tisch überreichte. Da ja so eng bestuhlt war, konnten die jungen Herrschaften dieses Vorgang beobachten, so wie sie uns schon die ganze Zeit vorher angestarrt hatten. Zum Teil unter respektablen Verrenkungen mit Kopf und Schultern, denn eine junge Dame sass zu ihrem ausgesprochenen Pech mit dem Rücken zu uns. Der besagte Vorgang war zuviel für die drei und sie brachen in aufgeregtes, dauerndes, lautes Lachen aus. Wohlbemerkt aber unkommentiert vom Personal. Obwohl ich rüberschaute und fragend winkte, wurden wir weiter angestarrt wie Tiere im Zoo. Wohlbemerkt aber unkommentiert vom Personal.

Dann gings weiter...
Stammgäste wurden vom Personal verabschiedet. Wir assen noch. Ein Paar stand neben unserem Tisch. Nah, sehr nah. Eine Viertelstunde (!) unterhielt man sich...natürlich lauthals, man wippte, man lachte, man umarmte sich, die Lebensfreude pur, das Gesäss der Dame fast in meinem Teller.

Dann kam das Dessert......ach ich habe keine Lust mehr, nie wieder, es hat mich geärgert.

Als wir gingen, hat übrigens auf mein immer noch freundliches "Auf Wiedersehen" noch nicht einmal jemand geantwortet.

Um gerecht zu sein, ein letztes Lob: Die beiden jungen Damen im Service haben sich vorbildlich und charmant verhalten. Das hat mir gut gefallen.

  • Aufenthalt Dezember 2011
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 14
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Villa Medici angesehen haben, interessierten sich auch für:

Münster, Nordrhein-Westfalen
Münster, Nordrhein-Westfalen
 
Münster, Nordrhein-Westfalen
Münster, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Villa Medici? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Villa Medici besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.